Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

SRF-Journalisten im CheckSuggestiv-Salzgeber und Rührungs-Ruefer

«Da gits gar nix Güets a däm Üftritt, oder Beni Huggel?» Salzgeber, Ruefer, Huggel (v.l.) im EM-Studio zu Leutschenbach.

Der sichtlich mitgenommene Ruefer erscheint nach dem 0:3 gegen einen der Topfavoriten auf den EM-Titel im Studio, als wären «seine» Schweizer eben in Liechtenstein untergegangen.

Während der Euro präsentieren wir den «Glotzblog» – denn Sportgrossanlässe sind immer auch Fernsehgrossanlässe. Wie schlagen sich die Kommentatoren? Welches Studio überzeugt? Wer hat den besten oder nervigsten Experten? Meinungen, Ratings, Quiz: Schalten Sie sich zu, wenn wir die Euro vom Fernsehsessel aus verfolgen.
Überemotional? SRF-Kommentator Sascha Ruefer.
61 Kommentare
Sortieren nach:
    Mario Basler

    Wieso muss eigentlich immer der Ruefer die Spiele der CHer-Nati kommentieren? Auch hier würde etwas Abwechslung durchaus auflockern, nicht nur bei den wechselnden Experten. Martin Schmidt finde ich fachlich zwar top, aber der Walisser Dialekt verunmöglicht mir, dies länger anzuhören. Ist einfach im TV nicht mainstreamtauglich. Jehle ist zum einschlafen und warum das SRF Johnny Depp (synchronisiert von Kay Voser) als Experten einlädt, ist mir auch etwas schleierhaft.