Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Strache erwägt Ausgangssperre für Asylbewerber

Österreichs Vizekanzler Strache fordert scharfe Massnahmen in der Asylpolitik.

Flüchtlinge sollen auch Bargeld und Handys abgeben

Koalition ist beschlossene Sache: Heinz-Christian Strache (l.) und Sebastian Kurz an einer Pressekonferenz. (6. Dezember 2017)
1 / 4