Stichwort:: Samstagsinterview

News

«Afrika bedeutet nicht nur Krieg und Armut»

Interview Wichtiger als neue Spitäler seien in Afrika Rettung und Nothilfe, sagt die nigerianische Flugretterin Ola Olekunrin. Mehr...

Interview: «Fussball ist ein Spiel – Radfahren ein Kampf»

Interview 2016 sprach Andy Rihs im «Bund»-Samstagsinterview über seinen Tour de France-Coup, die Löhne der YB-Spieler und Dopingfälle in seinem Radsportteam. Mehr...

Interview

«Im Jemen werden Leute verprügelt, weil sie ein Instrument spielen»

Firas Shamsam wurde bedroht und in einem ägyptischen Gefängnis gefoltert. Trotzdem hat der jemenitische Journalist den Glauben an die Macht des Wortes nicht verloren. Mehr...

«Die Kurden werden im Stich gelassen»

Die Kurden benötigten in Syrien zur Abwehr einer türkischen Intervention auch die Hilfe des Regimes, sagt Sezai Temelli, Co-Präsident der prokurdischen Partei HDP. Mehr...

«Ceausescus Geist ist gar nie verschwunden»

Interview Rumänien entwickle sich allmählich zu einem autoritären Regime, sagt der Exilautor und Psychiater Ion Vianu. Mehr...

«Viele Betriebe bremsen ihre Lehrlinge»

Interview Der Gymnasiallehrer Andreas Pfister möchte, dass möglichst alle Jugendlichen eine Matura machen. Eine Berufslehre ohne Berufsmatura reiche bald nicht mehr. Mehr...

«Je höher jemand aufsteigt, desto weniger weiss er von seinen Gefühlen»

Interview Viele Topmanager hätten keinerlei Privatleben und seien «emotionale Krüppel», sagt der deutsche Psychiater Christian Peter Dogs . Sie sollten sich öfter mit sich selbst beschäftigen. Mehr...

Meinung

Der menschliche Einfluss ist klar

Gletscher-Forschung Informationen zum Klimawandel zu verschweigen, ist unehrlich und verantwortungslos. Eine Replik auf das Samstagsinterview mit dem Berner Forscher Christian Schlüchter. Mehr...


«Afrika bedeutet nicht nur Krieg und Armut»

Interview Wichtiger als neue Spitäler seien in Afrika Rettung und Nothilfe, sagt die nigerianische Flugretterin Ola Olekunrin. Mehr...

Interview: «Fussball ist ein Spiel – Radfahren ein Kampf»

Interview 2016 sprach Andy Rihs im «Bund»-Samstagsinterview über seinen Tour de France-Coup, die Löhne der YB-Spieler und Dopingfälle in seinem Radsportteam. Mehr...

«Im Jemen werden Leute verprügelt, weil sie ein Instrument spielen»

Firas Shamsam wurde bedroht und in einem ägyptischen Gefängnis gefoltert. Trotzdem hat der jemenitische Journalist den Glauben an die Macht des Wortes nicht verloren. Mehr...

«Die Kurden werden im Stich gelassen»

Die Kurden benötigten in Syrien zur Abwehr einer türkischen Intervention auch die Hilfe des Regimes, sagt Sezai Temelli, Co-Präsident der prokurdischen Partei HDP. Mehr...

«Ceausescus Geist ist gar nie verschwunden»

Interview Rumänien entwickle sich allmählich zu einem autoritären Regime, sagt der Exilautor und Psychiater Ion Vianu. Mehr...

«Viele Betriebe bremsen ihre Lehrlinge»

Interview Der Gymnasiallehrer Andreas Pfister möchte, dass möglichst alle Jugendlichen eine Matura machen. Eine Berufslehre ohne Berufsmatura reiche bald nicht mehr. Mehr...

«Je höher jemand aufsteigt, desto weniger weiss er von seinen Gefühlen»

Interview Viele Topmanager hätten keinerlei Privatleben und seien «emotionale Krüppel», sagt der deutsche Psychiater Christian Peter Dogs . Sie sollten sich öfter mit sich selbst beschäftigen. Mehr...

«Wir waren naiv – es gibt keine erfolgreichen Revolutionen»

Interview Trotz der Aufkündigung des Atomabkommens werde es nicht zur Eskalation zwischen den USA und dem Iran kommen, sagt der iranische Schriftsteller Amir Hassan Cheheltan. Mehr...

«Es gibt keinen Weltpolizisten und auch keinen Weltdiplomaten mehr»

Interview Die US-Geheimdienste dürften von den Plänen zur Ermordung des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi gewusst haben, sagt der Berater des früheren Präsidenten Barack Obama. Mehr...

«Der Kapitalismus muss neu gedacht werden»

Die Entwicklung der Menschheit sei an einem Wendepunkt angelangt, sagt Anders Wijkman, Co-Präsident des Club of Rome. Er fordert Kostenwahrheit für Billigflieger und ein neues Verständnis von Wohlfahrt und Wohlstand. Mehr...

«Politiker haben Angst vor der Unberechenbarkeit in den Städten»

Interview Rot-grüne Stadtregierungen hätten der Schweiz das Städtische ausgetrieben, sagt der Soziologe Christian Schmid. Mehr...

«Man kann menschliche Leistung nicht objektiv messen»

Interview Leistungsbewertung in Arbeitswelt und Schule ist immer auch Ansichtssache, sagt Historikerin Nina Verheyen. Mehr...

«Unser Gehirn ist auf schlimme Einzelereignisse gut eingestellt»

Interview Einmaliger sexueller Missbrauch erhöhe das Risiko psychischer Störungen nicht, sagt der Psychiater Gregor Hasler. Mehr...

«Frauen tippten die Flugblätter, Männer formulierten sie»

Interview Brigitte Studer erklärt, was 1968 den Frauen alles brachte – und warum es #MeToo heute trotzdem braucht. Mehr...

«Es gibt eine Art demografischer Panik in Osteuropa»

Interview Der Nationalismus im Osten Europas werde nicht zum Kollaps der EU führen, sagt der Bulgare Ivan Krastev. Mehr...

«Ich wollte ins Jenseits blicken, um die Welt besser zu verstehen»

Interview Unrast trieb ihn einst bis auf den Nordsattel des Everest. Erst heute ist Hans-Peter Duttle etwas ruhiger geworden. Mehr...

«Ich habe sie gehasst und wollte zuerst einfach Rache»

Jolanda Spiess-Hegglin geht juristisch gegen Leute vor, die im Internet Hass verbreiten – für sich und für andere. Mehr...

Der menschliche Einfluss ist klar

Gletscher-Forschung Informationen zum Klimawandel zu verschweigen, ist unehrlich und verantwortungslos. Eine Replik auf das Samstagsinterview mit dem Berner Forscher Christian Schlüchter. Mehr...

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.