Stichwort:: Regierungsrat (BE)

News

Polizei verteidigt sich - Reitschule sammelt Beweise

Der umstrittene Polizeieinsatz vom Wochenende wird Thema beim Berner Regierungsrat. Die Reitschule «dokumentiert» weitere Fälle von Kopfverletzungen. Mehr...

Regierungsrat setzt auf umstrittene BLS-Werkstätte im Chliforst

Die grüne Wiese am Wald im Westen der Stadt Bern soll es sein. So sieht es Berns Kantonsregierung. Der Berner Gemeinderat dagegen will, dass bestehende Anlagen genutzt werden. Mehr...

«Minderheit nicht bloss mit Nebendirektionen abspeisen»

Alle wichtigen Direktionen für die Regierungsmehrheit? So funktionierte es noch nie. Mehr...

Chliforst-Gegner zweifeln an Anteners Unabhängigkeit

Grüne und SVP wollen die Zusammenarbeit von SBB und BLS nochmals prüfen. Mehr...

Keine Überwachung von Berner Imamen

Wegen fehlender gesetzlicher Grundlagen will der Regierungsrat Imame und ihre Predigten im Kanton Bern nicht systematisch kontrollieren. Mehr...

Liveberichte

Nachrichten-Ticker

Eine bürgerliche Mehrheit regiert künftig den Kanton Bern

Es ist entschieden: Der Kanton Bern wird neu bürgerlich regiert. Pierre Alain Schnegg (SVP) entscheidet die Wahl für sich. DerBund.ch/Newsnet berichtete live vom Wahlsonntag. Mehr...

Interview

«Nun holen uns diese Themen ein»

Um Algorithmen zu verstehen, brauche es nicht zwingend einen PC, sagt Regierungsrat Bernhard Pulver. Mehr...

«Es ist Zeit, neue Ideen zu tanken»

Interview Für Bernhard Pulver ist es nach zwölf Jahren Zeit, eine neue Aufgabe anzupacken. Eine Kandidatur für den Ständerat 2019 schliesst er nicht aus. Mehr...

«Ich will kein Öl ins Feuer giessen»

Interview Ein Transitplatz für ausländische Fahrende komme langfristig günstiger als illegale Landnahmen, sagt Regierungsrat Christoph Neuhaus (SVP). Mehr...

«Wir Bürgerlichen haben konkrete Antworten für Probleme der Sozialhilfe»

Interview SVP-Regierungsrat Pierre Alain Schnegg erklärt, warum er im Sozial- und Gesundheitswesen sparen will. Mehr...

«Ich bin der Meinung, dass ich nicht herzlos agiere»

Interview Regierungsrat Schnegg (SVP) hat in seinem ersten Amtsjahr schon für viel Wirbel gesorgt. Wie gehts weiter? Mehr...

Hintergrund

100 Tage neuer Regierungsrat: Ein netter Anfang

Die neue Kantonsregierung hat einen glatten Start hingelegt. Das Team scheint besser zu harmonieren als das alte. Doch wer wird künftig den Ton angeben? Womöglich werden es zwei Neue sein. Mehr...

Weniger Geld für Ehepaar O.

Der Kanton will Millionen einsparen und revidiert dazu das Sozialhilfegesetz. Was technisch tönt, hat grossen Einfluss auf 42 000 Menschen. Sie erhalten künftig empfindlich weniger Geld. Mehr...

Grosser Rat wird 1260 Minuten um den Finanzhaushalt ringen

Die Beratung des Steuergesetzes und des Entlastungspakets beginnt am Montag. Es wird eine Monsterdebatte. Mehr...

Kosten für die Verwaltung rücken ins Blickfeld

Die Sparmassnahmen in der Verwaltung fallen nach Ansicht der Finanzkommission «sehr gering» aus. Mehr...

Regula Rytz Superstar

Die Parteipräsidentin der Grünen, Regula Rytz, gilt als Favoritin für die Nachfolge von Bernhard Pulver im Regierungsrat. Zum Schrecken der Bürgerlichen. Mehr...

Meinung

«Wählbar»: Müslüm und Red Bull

Glosse Es ist Weihnachts- und Wahlkampfzeit. Darum haben wir für die Regierungsratskandidaten ein kleines Geschenk. Mehr...

Negative Konsequenzen und eine finanzielle Zeitbombe

Analyse Die geplante Sozialhilferevision basiert auf falschen Annahmen. Mehr...

Auf zu mehr Aufmüpfigkeit

Der Streit um den Aareweg in Muri zeigt: Widerspenstige Bürger sind ein Segen. Mehr...

Kanton Bern im Sparzwang

Bei den Steuern muss der Kanton Bern gewinnstarken Firmen entgegenkommen. Am Sparen führt darum kein Weg vorbei. Mehr...

«Wählbar»: Beatrice die Erste

Glosse Die Finanzdirektorin war zwar die Schnellste, aber eben auch die Letzte. Mehr...

Bildstrecken


Nebeneinkünfte: Eine Chronologie
Die Frage, wem die Honorare von Regierungsitgliedern zustehen, wurde durch den Fall von carlo Conti in Basel-Stadt befeuert. Eine Chronologie der Ereignisse.


Polizei verteidigt sich - Reitschule sammelt Beweise

Der umstrittene Polizeieinsatz vom Wochenende wird Thema beim Berner Regierungsrat. Die Reitschule «dokumentiert» weitere Fälle von Kopfverletzungen. Mehr...

Regierungsrat setzt auf umstrittene BLS-Werkstätte im Chliforst

Die grüne Wiese am Wald im Westen der Stadt Bern soll es sein. So sieht es Berns Kantonsregierung. Der Berner Gemeinderat dagegen will, dass bestehende Anlagen genutzt werden. Mehr...

«Minderheit nicht bloss mit Nebendirektionen abspeisen»

Alle wichtigen Direktionen für die Regierungsmehrheit? So funktionierte es noch nie. Mehr...

Chliforst-Gegner zweifeln an Anteners Unabhängigkeit

Grüne und SVP wollen die Zusammenarbeit von SBB und BLS nochmals prüfen. Mehr...

Keine Überwachung von Berner Imamen

Wegen fehlender gesetzlicher Grundlagen will der Regierungsrat Imame und ihre Predigten im Kanton Bern nicht systematisch kontrollieren. Mehr...

Bürgerliche Blockade gegen Tempo-30-Zonen

Sieben Grossratsmitglieder wollen einer «flächendeckenden Einführung von Tempo 30 auf unseren Strassen» frühzeitig einen Riegel schieben. Mehr...

Mehr Dynamik im Kanton Bern mit mehr Regierungsräten?

Der Könizer GLP-Grossrat Thomas Brönnimann schlägt vor, die Kantonsregierung auf neun Mitglieder zu erweitern. Mehr...

Sonderschulen sollen unter das Dach der Volksschule kommen

Das Berner Kantonsparlament wird in der kommenden Märzsession einen entsprechenden Vorschlag diskutieren. Mehr...

Berner Regierung verteidigt Polizei

Der Berner Regierungsrat verteidigt das Vorgehen der Kantonspolizei bei Ausschaffungen. Mehr...

Schneggs geheimes Sparpaket sorgt für Ärger

In letzter Minute informiert SVP-Regierungsrat Pierre Alain Schnegg Institutionen, dass sie vom Sparpaket des Kantons Bern tangiert sind. Politiker und Betroffene kritisieren das Vorgehen scharf. Mehr...

Schnegg spart bei Homosexuellen, Flüchtlingen, Kindern und Frauen

Eine Massnahme im Sparpaket des Kantons Bern wird erst jetzt von der Regierung konkretisiert. Davon sind 13 Bereiche betroffen. Mehr...

Beizen wollen späte Busse nutzen

Vertreter des Berner Nachtlebens und der Gastrobetriebe begrüssen die neuen, späteren Busverbindungen. Ob die Restaurants aber davon profitieren können, ist offen. Mehr...

Sechs Berner Gemeinden kritisieren Entlastungspaket

Mit dem EP 18 würde der Regierungsrat Aufgaben verschieben, ohne die finanziellen Lasten auszugleichen. Mehr...

Kantonsregierung protestiert bei Sommaruga

Der Berner Regierungsrat will wegen dem geplanten Bundesasylzentrum in Lyss bei Simonetta Sommaruga vorstellig werden. Mehr...

Planungsgrundlage für BLS-Werkstätte wird jetzt gelegt

Für die Auswahl eines Standorts im Westen Berns braucht es eine Anpassung des Richtplans Vekehr des Bundes. Wegen dieser Anpassung muss die Anhörung jetzt stattfinden. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Eine bürgerliche Mehrheit regiert künftig den Kanton Bern

Es ist entschieden: Der Kanton Bern wird neu bürgerlich regiert. Pierre Alain Schnegg (SVP) entscheidet die Wahl für sich. DerBund.ch/Newsnet berichtete live vom Wahlsonntag. Mehr...

«Nun holen uns diese Themen ein»

Um Algorithmen zu verstehen, brauche es nicht zwingend einen PC, sagt Regierungsrat Bernhard Pulver. Mehr...

«Es ist Zeit, neue Ideen zu tanken»

Interview Für Bernhard Pulver ist es nach zwölf Jahren Zeit, eine neue Aufgabe anzupacken. Eine Kandidatur für den Ständerat 2019 schliesst er nicht aus. Mehr...

«Ich will kein Öl ins Feuer giessen»

Interview Ein Transitplatz für ausländische Fahrende komme langfristig günstiger als illegale Landnahmen, sagt Regierungsrat Christoph Neuhaus (SVP). Mehr...

«Wir Bürgerlichen haben konkrete Antworten für Probleme der Sozialhilfe»

Interview SVP-Regierungsrat Pierre Alain Schnegg erklärt, warum er im Sozial- und Gesundheitswesen sparen will. Mehr...

«Ich bin der Meinung, dass ich nicht herzlos agiere»

Interview Regierungsrat Schnegg (SVP) hat in seinem ersten Amtsjahr schon für viel Wirbel gesorgt. Wie gehts weiter? Mehr...

«Wir sind nicht in Ost-Deutschland»

Christoph Ammann SP-Regierungsrat und Vorsteher der Volkswirtschaftsdirektion äussert sich zur Bodenpolitik im Kanton Bern. Mehr...

«Ich kritisiere nicht Schnegg persönlich»

Interview Eine Gruppe Gemeinden um die Stadt Bern erarbeitet Alternativen, um die Sparpläne bei der Sozialhilfe zu verhindern. Kürzungen im Grundbedarf seien nicht akzeptabel, sagt Gemeinderätin Franziska Teuscher (GB). Mehr...

«Wäre ich in Eritrea geboren, wäre ich auch in die Schweiz geflüchtet»

Der neue Regierungspräsident Bernhard Pulver ist enttäuscht über den Ausgang der vergangenen Asyl-Abstimmung und erinnert an die Grundwerte der Gesellschaft. Mehr...

«Am Schluss wird die SP-Parteibasis entscheiden»

Die SP-Grossrätin Nicola von Greyerz will Regierungsrätin werden. Damit erhalten Christoph Ammann und Evi Allemann parteiinterne Konkurrenz. Mehr...

«Wir lassen uns nicht auf finanzielle Abenteuer ein»

Die bernische Regierung beurteile ein sauber kalkuliertes Olympiaprojekt positiv, sagt Volkswirtschaftsdirektor Christoph Ammann (SP). Mehr...

«Ich will kein Signal senden»

Yves Bichsel sei der beste Kandidat als Generalsekretär gewesen, sagt Regierungsrat Pierre Alain Schnegg. Der Glaube habe keine Rolle gespielt. Mehr...

«Wichtig ist die Persönlichkeit»

Interview Der Berner Unternehmer Peter Stämpfli zum Ende der zehnjährigen Ära des rot-grünen Regierungsrates. Mehr...

Video

«In manchen Bereichen ist der Kanton Bern führend»

Interview Tage vor dem Rücktritt sprechen die abtretenden Regierungsräte Philippe Perrenoud und Andreas Rickenbacher über den gesellschaftlichen Wandel und raue Sitten im Rathaus. Mehr...

«Alles muss im Gleichgewicht sein»

Interview Die neue Regierungspräsidentin Beatrice Simon (BDP) nimmt eine Schlüsselrolle ein: Sie kann bürgerlichen oder rot-grünen Anliegen im Regierungsrat zum Durchbruch verhelfen. Mehr...

«Ich nehme meinen Pilgerstab und besuche die Landesteile»

Roberto Bernasconi (SP) wirbt mit «politischer Erfahrung» für seine Kandidatur für die Ersatzwahl in den Regierungsrat. Mehr...

100 Tage neuer Regierungsrat: Ein netter Anfang

Die neue Kantonsregierung hat einen glatten Start hingelegt. Das Team scheint besser zu harmonieren als das alte. Doch wer wird künftig den Ton angeben? Womöglich werden es zwei Neue sein. Mehr...

Weniger Geld für Ehepaar O.

Der Kanton will Millionen einsparen und revidiert dazu das Sozialhilfegesetz. Was technisch tönt, hat grossen Einfluss auf 42 000 Menschen. Sie erhalten künftig empfindlich weniger Geld. Mehr...

Grosser Rat wird 1260 Minuten um den Finanzhaushalt ringen

Die Beratung des Steuergesetzes und des Entlastungspakets beginnt am Montag. Es wird eine Monsterdebatte. Mehr...

Kosten für die Verwaltung rücken ins Blickfeld

Die Sparmassnahmen in der Verwaltung fallen nach Ansicht der Finanzkommission «sehr gering» aus. Mehr...

Regula Rytz Superstar

Die Parteipräsidentin der Grünen, Regula Rytz, gilt als Favoritin für die Nachfolge von Bernhard Pulver im Regierungsrat. Zum Schrecken der Bürgerlichen. Mehr...

Die Regierung

Die bürgerliche Wende der letzten Wahlen hat neue Regierungsräte hervorgebracht und alte bestätigt. Ein Über - und Rückblick. Mehr...

Der Spieler

Der Blocher-Vertraute Yves Bichsel prägt die Berner Politik als Generalsekretär von SVP-Regierungsrat Schnegg mit. Er setzt gezielt Provokationen ein. Mehr...

Viele Überstunden bei den Kesb

Der Abbau von Überzeit bei den bernischen Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (Kesb) kommt nur ­schleppend voran. Mehr...

Der Kanton Bern, regiert von Lehrern

Eine Berufsgruppe gibt den Ton an: Fast jeder zweite der seit 1945 gewählten Regierungsräte hat vor seinem Amtsantritt als Lehrer gearbeitet. Mehr...

Eine linke Sensation ist nicht ganz ausgeschlossen

Die bevorstehenden Ersatzwahlen für den Regierungsrat sind unberechenbar. Eine Übersicht über die Kandidaten bietet der «Bund»-Vergleich. Mehr...

Ponys, Fotografieren oder Gleitschirmfliegen

Die «Bund»-Übersicht über alle Regierungsrats-Kandidaten. Wer ist für einen der zwei frei werdenden Sitze am ehesten qualifiziert? Mehr...

Wieso es für die Ersatzwahl in den Regierungsrat zwei Wahlgänge braucht

Ein Vergleich mit der umstrittenen Wahl von 1986 zeigt, dass am 28. Februar nicht bereits alle Entscheide fallen. Mehr...

Ein Ja zur Initiative kann teuer werden

Langwierig und teuer: Die Justizbehörden des Kantons Bern rechnen mit «bedeutenden Mehrkosten», wenn die Durchsetzungsinitiative angenommen wird. Mehr...

Ein Junger, ein Unbekannter

Die bernische SVP schickt zwei sehr unterschiedliche Kandidaten ins Rennen um die freien Regierungsratssitze. Mehr...

SVP fasst alte Zauberformel ins Auge

Die bernische SVP will mehr als nur die bürgerliche Regierungsmehrheit zurückerobern. Sie peilt fünf bürgerliche Sitze in der Kantonsregierung an. Mehr...

«Wählbar»: Müslüm und Red Bull

Glosse Es ist Weihnachts- und Wahlkampfzeit. Darum haben wir für die Regierungsratskandidaten ein kleines Geschenk. Mehr...

Negative Konsequenzen und eine finanzielle Zeitbombe

Analyse Die geplante Sozialhilferevision basiert auf falschen Annahmen. Mehr...

Auf zu mehr Aufmüpfigkeit

Der Streit um den Aareweg in Muri zeigt: Widerspenstige Bürger sind ein Segen. Mehr...

Kanton Bern im Sparzwang

Bei den Steuern muss der Kanton Bern gewinnstarken Firmen entgegenkommen. Am Sparen führt darum kein Weg vorbei. Mehr...

«Wählbar»: Beatrice die Erste

Glosse Die Finanzdirektorin war zwar die Schnellste, aber eben auch die Letzte. Mehr...

«Wählbar»: Ein Start mit Köpfli

Glosse Wer denkt schon jetzt an die kantonalen Wahlen in 18 Wochen? Wohl nur Leute mit Köpfchen. Mehr...

Diese Parteien könnten von Pulvers Rücktritt profitieren

Bernhard Pulver tritt sieben Monate vor den Wahlen ab. Das könnte Auswirkungen auf deren Ausgang haben. Mehr...

Achtung Zybach

Analyse Evi Allemann ist die Favoritin für die Nachfolge von SP-Regierungsrätin Barbara Egger. Doch es lauern Gefahren. Mehr...

Wileroltigen steht für das Dilemma des Kantons

Kommentar Obwohl der Ärger der Anwohner nachvollziehbar ist, wäre der Standort Wileroltigen ideal. Mehr...

Gespart wird in allen Direktionen – aber nicht überall gleich stark

Mit zahlreichen Massnahmen will der Kanton Bern seinen Haushalt im Gleichgewicht halten. Das Sparpaket wird gestaffelt umgesetzt. Mehr...

Achtung Habegger

Analyse Die Auswahl der FDP für den Regierungsrat birgt Überraschungspotenzial. Mehr...

Die neue GEF-Führung verdient eine Chance

Dass Regierungsrat Pierre Alain Schnegg einen Mann zum Generalsekretär macht, der ganz auf seiner Linie liegt, ist sein gutes Recht. Der neue Schwung ist nötig. Mehr...

Der Preis für den Rohstoff Wasser sinkt

Kommentar Schweizer Energieunternehmer verdienen weniger Geld mit Wasserkraft. Darum soll auch der Preis für den Rohstoff Wasser sinken. Mehr...

Zäsur ist eine Chance für den Kanton Bern

Pierre Alain Schnegg wird der erste bürgerliche Gesundheitsdirektor seit 70 Jahren. Nun ist die SVP in der Pflicht. Mehr...

Der SP gelingt eine kleine Sensation

Kommentar Noch hat die SP die bürgerliche Wende im Kanton Bern abgewendet. Die linke Mehrheit in der Kantonsregierung ist allerdings keineswegs gesichert. Mehr...

Nebeneinkünfte: Eine Chronologie
Die Frage, wem die Honorare von Regierungsitgliedern zustehen, wurde durch den Fall von carlo Conti in Basel-Stadt befeuert. Eine Chronologie der Ereignisse.

Stichworte

Autoren

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.