Stichwort:: Kantonspolizei Bern

News

Festnahmen wegen Drogenhandel rund um Berner Reitschule

Die Berner Kantonspolizei hat am Dienstagabend im Rahmen einer Aktion gegen Drogenhandel im Innern der Berner Reitschule sechs Personen angehalten. Mehr...

Tod eines Unverbesserlichen

Ein Arbeiter stürzt in Thun von einer Leiter und stirbt. Polizei und Arbeitgeber sind sich einig: Schuld am Unfall ist der Verunglückte selbst. Doch die Witwe lässt nicht locker und verlangt Aufklärung. Mehr...

«Wer friedliche Demos plant, hat keine Kosten zu befürchten»

Video Der Berner Polizeidirektor Philippe Müller versucht, den Gegnern des neuen Polizeigesetzes den Wind aus den Segeln zu nehmen. Am Dienstag warb er für ein Ja bei der Abstimmung vom 10. Februar. Mehr...

Vermisster Jugendlicher gefunden

Der seit Sonntag vermisste 13-Jährige konnte unverletzt gefunden werden. Mehr...

Keine Quittungen bei Polizeikontrollen

Die Stadt Bern und die Polizei wollen Diskriminierung mit Dialog bekämpfen. Mehr...

Liveberichte

Experte bemängelt Polizei-Einsatz im Fall Kneubühl

Die Berner Behörden hatten nach dem Fall Kneubühl eine umfassende Untersuchung in Auftrag gegeben. Deren Ergebnisse wurden heute den Medien präsentiert. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Todesschütze besass eine Armeewaffe

Die Kantonspolizei Bern liefert weitere Details zum Fall des im Emmental erschossenen Polizisten. Die Sonderkommission arbeite auf Hochtouren. Mehr...

«Mehr kann man von einer Polizei nicht erwarten»

Die Einsatzkräfte haben am Freitagvormittag über die Umstände der Verhaftung von Peter Hans Kneubühl informiert. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Der Schatten über Biel

Biel Im Fall des flüchtigen Bieler Rentners wächst das Misstrauen gegenüber den zuständigen Behörden. Sitzungen und öffentliche Anlässe werden mittlerweile polizeilich überwacht. Mehr...

Interview

«Wir erwarten von der Polizei, dass sie deeskalierend eingreifen kann»

Berns Stadtpräsident Alec von Graffenried (GFL) kritisiert sowohl Polizei als auch die Krawallmacher vor der Reitschule. Er will auf der Schützenmatte «keinen rechtsfreien Raum». Mehr...

«Die Polizei muss als Repräsentantin des Staates hinhalten»

Adrian Wüthrich (SP), Präsident des Polizeiverbandes, fordert deeskalierende Gespräche und härtere Strafen für Krawallmacher. Mehr...

«Die Dezentralisierung entspricht nicht den Ansprüchen einer modernen Polizei»

In Niederwangen soll ein neues Zentrum für die Kantonspolizei entstehen. Im Interview erklärt Polizeidirektor Hans-Jürg Käser (FDP) wieso der Bau aus Sicht der Regierung nötig ist. Mehr...

«Der Respekt vor der Polizei hat abgenommen»

Polizeigewerkschafter Adrian Wüthrich hat kein Problem mit der linken Sicherheitspolitik. Er fordert bessere Arbeitsbedingungen für Polizisten. Mehr...

«Im Extremfall fällt häusliche Gewalt unter den Tisch»

Kriminologin Nadja Capus findet es problematisch, dass die Polizei Bereiche ihrer Arbeit verschweigt. Es bestehe die Gefahr, dass die Sensibilisierung für Delikte im Privaten Raum abnehme. Mehr...

Hintergrund

Cannabis-Schnelltest in der Pipeline

Weil es legalen und illegalen Hanf gibt, kommt es bei Polizeikontrollen immer wieder zu Zweifelsfällen. Nun wird ein einfacher Schnelltest, der Abhilfe schaffen könnte, am Institut für Rechtsmedizin erprobt. Mehr...

«Die Anwesenheit von Frauen hemmt die Randalierer»

Der neugegründete «Berner Frauenblock gegen Gewalt» will sich am Samstag zwischen Polizei und potenzielle Randalierer stellen. Die Polizei rät dezidiert vom Vorhaben ab. Mehr...

Zu Ausschreitungen wird keine Statistik geführt

Wie viele Anzeigen und Verurteilungen auf Krawalle folgen, ist schwer zu eruieren. Mehr...

Den Randalierern drohen Gefängnisstrafen von bis zu drei Jahren

Die Polizei hat im Zuge der Ausschreitungen 37 Personen vorübergehend verhaftet. Mehr...

Mit dem Navi direkt ins Spital

2016 gerieten im Kanton Bern über 20 Autolenker «aus noch zu klärenden Gründen» auf die Gegenfahrbahn oder kamen von der Strasse ab. Haben sie SMS geschrieben? Oder das Navi bedient? Mehr...

Meinung

Die Stadt Bern muss diese Chance nutzen

Das Gebäude an der Hodlerstrasse, welches als ein Standort der Kantonspolizei dient, kann in der Stadtplanung neu berücksichtigt werden. Mehr...

Die Polizei muss ihren Spielraum nutzen

Kommentar Auf die bernische Bevölkerung kann die Arbeit der Medienstelle der Kantonspolizei mitunter negative Auswirkungen haben. Mehr...

Kommentar: Wenn die Ausnahme zur Regel wird

Die IT-Vergaben bei der Kantonspolizei sorgen für Skepsis. Eines sollte aus dieser jedoch nicht resultieren: mehr Bürokratie. Mehr...

Die Polizei riskiert ihre Glaubwürdigkeit

Kommentar Dass der eskalierte Polizeieinsatz vergangenen Herbst in der Reitschule nicht untersucht werden soll, ist eine verpasste Chance. Die Polizeiarbeit darf keine Dunkelkammer bleiben. Ein Kommentar. Mehr...

Kommentar: Strukturen der Berner Polizei überprüfen

Kommentar Die vielen Fehler, von denen im Bericht zum Polizeieinsatz im Fall Peter Hans Kneubühl die Rede ist, stimmen nachdenklich, schreibt der «Bund» in einem Kommentar. Mehr...


Festnahmen wegen Drogenhandel rund um Berner Reitschule

Die Berner Kantonspolizei hat am Dienstagabend im Rahmen einer Aktion gegen Drogenhandel im Innern der Berner Reitschule sechs Personen angehalten. Mehr...

Tod eines Unverbesserlichen

Ein Arbeiter stürzt in Thun von einer Leiter und stirbt. Polizei und Arbeitgeber sind sich einig: Schuld am Unfall ist der Verunglückte selbst. Doch die Witwe lässt nicht locker und verlangt Aufklärung. Mehr...

«Wer friedliche Demos plant, hat keine Kosten zu befürchten»

Video Der Berner Polizeidirektor Philippe Müller versucht, den Gegnern des neuen Polizeigesetzes den Wind aus den Segeln zu nehmen. Am Dienstag warb er für ein Ja bei der Abstimmung vom 10. Februar. Mehr...

Vermisster Jugendlicher gefunden

Der seit Sonntag vermisste 13-Jährige konnte unverletzt gefunden werden. Mehr...

Keine Quittungen bei Polizeikontrollen

Die Stadt Bern und die Polizei wollen Diskriminierung mit Dialog bekämpfen. Mehr...

GC-Hooligans rasten aus und überraschen Polizei in Thun

Steine, Fahrräder und Tische flogen durch die Luft, fünf Polizisten wurden verletzt. In Thun haben GC-Gewalttäter einen Sachschaden von hunderttausend Franken verursacht. Mehr...

Zürcher bauen das neue Berner Polizeizentrum

Nun ist klar wie das neue Zentrum der Kantonspolizei Bern aussehen wird: Das Projekt «117» eines Zürcher Büros ist Sieger des Architekturwettbewerbs. Mehr...

Wadenbeisser schnappen sich Erich Hess

Glosse Der Grosse Rat will den Diensthunde-Bestand nicht aufstocken. Mehr...

Karambolage in der Thunstrasse

Ein fehlerhaftes Abbiegemanöver hat beim Helvetiaplatz eine Massenkollision ausgelöst. Der Sachschaden beträgt über 100 000 Franken. Mehr...

Mann stirbt nach Gewaltdelikt

Am Montagabend ist es in Schwarzenburg gemäss Kantonspolizei zu einem Gewaltdelikt gekommen. Die Ermittlungen laufen. Mehr...

Polizei verteidigt sich - Reitschule sammelt Beweise

Der umstrittene Polizeieinsatz vom Wochenende wird Thema beim Berner Regierungsrat. Die Reitschule «dokumentiert» weitere Fälle von Kopfverletzungen. Mehr...

Kollision zwischen Taxi und Velo

Am Samstagmorgen sind in Bern ein Taxi und ein Velo kollidiert. Die Velofahrerin ist leicht verletzt worden. Mehr...

Unwetter setzen Bern weiter unter Wasser

Seit letzter Woche richten Gewitter und Schauer in der Region Schäden an. An der Wettersituation wird sich vorläufig nicht viel ändern. Mehr...

Nach Raubüberfall in Goldiwil: Vier junge Männer in Haft

Nur kurze Zeit haben sich vier junge Männer über das Bargeld freuen können, das sie bei einem Überfall in Goldiwil erbeuteten. Die Polizei kam ihnen noch am Dienstagabend auf die Schliche. Mehr...

Übergriffe in den Nachtstunden

Die Städte Lausanne, Bern und Zürich lancieren breit angelegte Kampagnen gegen sexuelle Belästigungen im öffentlichen Raum. Im Fokus sind Täter und Opfer. Mehr...

Experte bemängelt Polizei-Einsatz im Fall Kneubühl

Die Berner Behörden hatten nach dem Fall Kneubühl eine umfassende Untersuchung in Auftrag gegeben. Deren Ergebnisse wurden heute den Medien präsentiert. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Todesschütze besass eine Armeewaffe

Die Kantonspolizei Bern liefert weitere Details zum Fall des im Emmental erschossenen Polizisten. Die Sonderkommission arbeite auf Hochtouren. Mehr...

«Mehr kann man von einer Polizei nicht erwarten»

Die Einsatzkräfte haben am Freitagvormittag über die Umstände der Verhaftung von Peter Hans Kneubühl informiert. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Der Schatten über Biel

Biel Im Fall des flüchtigen Bieler Rentners wächst das Misstrauen gegenüber den zuständigen Behörden. Sitzungen und öffentliche Anlässe werden mittlerweile polizeilich überwacht. Mehr...

«Wir erwarten von der Polizei, dass sie deeskalierend eingreifen kann»

Berns Stadtpräsident Alec von Graffenried (GFL) kritisiert sowohl Polizei als auch die Krawallmacher vor der Reitschule. Er will auf der Schützenmatte «keinen rechtsfreien Raum». Mehr...

«Die Polizei muss als Repräsentantin des Staates hinhalten»

Adrian Wüthrich (SP), Präsident des Polizeiverbandes, fordert deeskalierende Gespräche und härtere Strafen für Krawallmacher. Mehr...

«Die Dezentralisierung entspricht nicht den Ansprüchen einer modernen Polizei»

In Niederwangen soll ein neues Zentrum für die Kantonspolizei entstehen. Im Interview erklärt Polizeidirektor Hans-Jürg Käser (FDP) wieso der Bau aus Sicht der Regierung nötig ist. Mehr...

«Der Respekt vor der Polizei hat abgenommen»

Polizeigewerkschafter Adrian Wüthrich hat kein Problem mit der linken Sicherheitspolitik. Er fordert bessere Arbeitsbedingungen für Polizisten. Mehr...

«Im Extremfall fällt häusliche Gewalt unter den Tisch»

Kriminologin Nadja Capus findet es problematisch, dass die Polizei Bereiche ihrer Arbeit verschweigt. Es bestehe die Gefahr, dass die Sensibilisierung für Delikte im Privaten Raum abnehme. Mehr...

«Wir können nichts ausschliessen»

Berns Kantonspolizei hat keine Hinweise auf radikale Muslime in Bern. Die Polizei stehe aber «regelmässig» mit Moscheen in Kontakt, sagt Polizeichef Stefan Blättler. Mehr...

Wüthrich verlangt mehr Tempo

Der Polizeiverband fordert bauliche Massnahmen bei der Berner Reitschule. Präsident Adrian Wüthrich sagt, er habe deutlich deponiert, dass der Berner Gemeinderat nun vorwärtsmachen muss. Mehr...

«Videoaufnahmen sind nicht unproblematisch»

Ein massives Polizeiaufgebot, gefilmte Passanten und Festgenommene, die nicht wissen, was ihnen vorgeworfen wird. Manuel Willi, Chef der Regionalpolizei Bern, nimmt Stellung zum Polizeieinsatz vom 29. März. Mehr...

«Police Bern ist für die Stadt unbefriedigend»

Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP) wäre es lieber, wenn der Kanton gleich auch die politische Verantwortung für die Kantonspolizei übernehmen würde. Die Aufsplittung der Verantwortlichkeiten habe sich nicht bewährt. Mehr...

«. . . dann sind die Täter längst weg»

Die Zahl der Straftaten im Kanton Bern hat erneut zugenommen. Polizeikommandant Stefan Blättler äussert sich zu ausländischen Diebesbanden, Gewalt gegen Beamte und zur «Heiler»-Verhaftung. Mehr...

«Wer sich bewaffnet, verfolgt ein Ziel»

Stefan Blättler, Kommandant der Kantonspolizei Bern, äussert sich zum Einsatz an der Anti-WEF-Demo vom Samstag, zu Forderungen nach mehr Transparenz und zum Videobeweis in der Reitschule. Mehr...

«Schwarze Kriminelle lachen die Polizisten aus»

Gemäss den neusten Zahlen begehen Afrikaner in der Schweiz bis zu sechs Mal mehr Straftaten als Schweizer. Polizistin und SVP-Nationalrätin Andrea Geissbühler kritisiert, dass Politik und Justiz die Arbeit der Polizei behindern. Mehr...

«Hier regiert einzig das Geld»

Stefan Blättler, der Kommandant der Kantonspolizei Bern, äussert sich zur Sicherheitslage in der Stadt Bern – und fühlt sich vom Fussballverband im Stich gelassen. Mehr...

Cannabis-Schnelltest in der Pipeline

Weil es legalen und illegalen Hanf gibt, kommt es bei Polizeikontrollen immer wieder zu Zweifelsfällen. Nun wird ein einfacher Schnelltest, der Abhilfe schaffen könnte, am Institut für Rechtsmedizin erprobt. Mehr...

«Die Anwesenheit von Frauen hemmt die Randalierer»

Der neugegründete «Berner Frauenblock gegen Gewalt» will sich am Samstag zwischen Polizei und potenzielle Randalierer stellen. Die Polizei rät dezidiert vom Vorhaben ab. Mehr...

Zu Ausschreitungen wird keine Statistik geführt

Wie viele Anzeigen und Verurteilungen auf Krawalle folgen, ist schwer zu eruieren. Mehr...

Den Randalierern drohen Gefängnisstrafen von bis zu drei Jahren

Die Polizei hat im Zuge der Ausschreitungen 37 Personen vorübergehend verhaftet. Mehr...

Mit dem Navi direkt ins Spital

2016 gerieten im Kanton Bern über 20 Autolenker «aus noch zu klärenden Gründen» auf die Gegenfahrbahn oder kamen von der Strasse ab. Haben sie SMS geschrieben? Oder das Navi bedient? Mehr...

Aus dem Weg, hier kommt die Tour de France

Die Streckensicherung für den Bern-Besuch der Tour de France ist mit einem riesigen Aufwand verbunden. Mehr...

Infografik

Das kleine Guckloch in die Polizei-Realität

Eine Analyse zeigt: Die Berner Polizei schreibt in ihren Mitteilungen vor allem über Unfälle und Brände, während häusliche Gewalt kaum Erwähnung findet. Mehr...

«Friedliche Demonstrierende sollen wenn möglich unbehelligt bleiben»

Was für die Berner Polizei normal ist, ist in Deutschland verboten: Die deutsche Polizei verzichtet auf den Gummischrot-Einsatz. Mehr...

Das Gummischrot-Dilemma

Mit Gummischrot will die Polizei Demonstranten auf Distanz halten können. Doch für die Augen sind die Geschosse gefährlich. Mehr...

Polizei steht in der Kritik wegen neuem Überwachungsgerät

Die Beschaffung eines Geräts, mit dem die Polizei Mobilfunkteilnehmer identifizieren und ihre Nachrichten lesen kann, erntet Kritik. Mehr...

Die Spätfolgen der «Schande von Bern»

Das Demonstrationsverbot vor den nationalen Wahlen ist eine Folge der Krawalle beim verhinderten SVP-Umzug vom 6. Oktober 2007 in Bern. Mehr...

Käsers komplexes Werk

Die überladene Totalrevision des kantonalen Polizeigesetzes nimmt die ganze Legislatur von Regierungsrat Hans-Jürg Käser in Anspruch. Seit bald zehn Jahren stapeln sich die Themen, die neu geregelt werden müssen. Mehr...

Besser als im Büro

Wenig Lohn, lange Arbeitszeiten, grosse Berufsrisiken: Das Image des Polizeiberufs hat gelitten. Trotzdem bewerben sich jedes Jahr 500 Personen für die Ausbildung bei der Kantonspolizei. Warum eigentlich? Mehr...

Polizei war in der Tatnacht bei der in Bern getöteten Frau

Bern Die in der Nacht auf Mittwoch erstochene Berner Wirtin war gleich zweimal in einen Streit verwickelt, den die Polizei schlichten musste. Involviert waren offenbar zwei verschiedene Personen. Mehr...

Blackbox für alle Autofahrer

Hintergrund In den USA sollen ab 2014 alle Neuwagen serienmässig eine Blackbox bekommen. Verkehrsexperten halten auch in der Schweiz die Einführung von Unfallrecordern für sinnvoll. Mehr...

Die Stadt Bern muss diese Chance nutzen

Das Gebäude an der Hodlerstrasse, welches als ein Standort der Kantonspolizei dient, kann in der Stadtplanung neu berücksichtigt werden. Mehr...

Die Polizei muss ihren Spielraum nutzen

Kommentar Auf die bernische Bevölkerung kann die Arbeit der Medienstelle der Kantonspolizei mitunter negative Auswirkungen haben. Mehr...

Kommentar: Wenn die Ausnahme zur Regel wird

Die IT-Vergaben bei der Kantonspolizei sorgen für Skepsis. Eines sollte aus dieser jedoch nicht resultieren: mehr Bürokratie. Mehr...

Die Polizei riskiert ihre Glaubwürdigkeit

Kommentar Dass der eskalierte Polizeieinsatz vergangenen Herbst in der Reitschule nicht untersucht werden soll, ist eine verpasste Chance. Die Polizeiarbeit darf keine Dunkelkammer bleiben. Ein Kommentar. Mehr...

Kommentar: Strukturen der Berner Polizei überprüfen

Kommentar Die vielen Fehler, von denen im Bericht zum Polizeieinsatz im Fall Peter Hans Kneubühl die Rede ist, stimmen nachdenklich, schreibt der «Bund» in einem Kommentar. Mehr...

Kommentar: Polizei soll sich entschuldigen

Kommentar Die Unsitte der Kantonspolizei, junge politische Aktivisten zu zwingen, sich auf der Wache nackt auszuziehen, muss aufhören. Mehr...

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung