Autor:: Zita Affentranger


News

Chinas gefährliche Raketen

Peking hat Moskau bei der Rüstung überholt und zieht teilweise mit Washington gleich. Sicherheitspolitiker verlangen deshalb einen Raketenvertrag, der auch China einbindet. Mehr...

«Die Tyrannen dieser Welt lachen über die Vereinigten Staaten»

Video Wladimir Putin und der saudische Prinz Muhammad bin Salman begrüssen sich am G-20-Gipfel wie zwei alte Kumpel. Das sorgt in den USA für Konsternation. Mehr...

In gefährlichen Gewässern unterwegs

Präsident Petro Poroschenko fordert die Nato auf, zum Schutz der Ukraine Kriegsschiffe zu entsenden. Dabei scheint er sich ein Beispiel an Georgien zu nehmen. Mehr...

Der Businessman, der die Rebellen anführen will

Denis Puschilin wird – von Russlands Gnaden – neuer Chef des Rebellengebiets um Donezk in der Ukraine. Mehr...

Will ihn Putin einfach sterben lassen?

Der ukrainische Filmemacher Oleg Senzow hungert seit Monaten in einer russischen Strafkolonie. Nun soll sich Trump für ihn starkmachen. Mehr...

Interview

«Die Gewalt kann jederzeit gestoppt werden»

Interview Alexander Hug, stellvertretender Leiter der OSZE-Beobachtermission in der Ukraine, wirft den Konfliktparteien vor, sie suchten Krieg statt Frieden. Mehr...

«Russland braucht Führung – egal ob Zar oder Präsident»

Hans Georg Yourievsky sagt, die Russische Revolution hätte nicht stattgefunden, wenn die Reformen seines Urgrossvaters Alexander II. durchgezogen worden wären. Mehr...

«Spürt Putin eine Schwäche, verlangt er mehr»

Interview Die ehemalige lettische Präsidentin Vaira Vike-Freiberga hat ihr Land 2004 in die Verteidigungsallianz geführt. Mehr...

«Vor uns liegen Jahre der Apathie»

Die Oligarchen kontrollieren die Ukraine, als hätte es die Maidan-Revolution nie gegeben, sagt Antikorruptionskämpfer Andrei Marusow. Mehr...

«Allein hat Kiew gegen Russland keine Chance»

Interview Osteuropahistoriker Andreas Umland sagt, die Ukraine befürchte eine Aufspaltung des Staates, wenn die Regionen mehr Macht bekämen. Dennoch habe Kiew keine andere Wahl. Mehr...

Hintergrund

«Wir wollen nicht unter die Herrschaft der Taliban zurück»

An den Friedensverhandlungen geben sich die Taliban moderat – doch sie schimpfen gegen Frauenrechtlerinnen. Was kommt auf die Afghaninnen zu? Mehr...

Moskau will in Caracas retten, was zu retten ist

Russland hat in den letzten Jahren mehrere Milliarden in Venezuela investiert. Diese droht es jetzt zu verlieren. Mehr...

«Bill, bitte nutze deinen Einfluss, um den IWF-Kredit anzuheben»

Neue Gesprächsprotokolle zeigen, wie Bill Clinton alles daransetzte, Boris Jelzin im Kreml zu halten. Um die Zukunft der jungen Demokratie scherte er sich nicht. Mehr...

Putins Brücke, die trennt

Sie verbindet die Krim mit Russland – erschwert aber den Zugang zu Häfen der Ukraine. Kiew spricht von einer Blockade. Mehr...

Russland ist genau die richtige WM-Destination

Leitartikel Die Fussballweltmeisterschaft in Russland steht politisch völlig quer in der Landschaft. Warum wir uns trotzdem freuen dürfen. Mehr...

Meinung

Fünf Jahre Revolution und keinerlei Gerechtigkeit

Analyse Bei der Maidan-Revolution in Kiew wurden über 100 Demonstranten getötet. Die ukrainische Führung, die alles anders machen wollte, lässt die Täter davonkommen. Mehr...

Der Westen hat nur hehre, aber leere Worte für Kiew

Kommentar Der Westen wird Moskau wegen seines Vorgehens in der Ukraine sanktionieren. Doch nützen wird das nichts. Mehr...

Merkel balanciert zwischen Ölgeschäft und Sanktionen

Angela Merkel hat überraschend Wladimir Putin eingeladen. Das mögliche Thema: die Pipeline, die Deutschland mit russischem Gas versorgen soll. Mehr...

Nun hört der Spass mit dem Fussball wieder auf

Analyse Am Sonntag geht die WM in Russland zu Ende. Lässt sich etwas von der guten Stimmung in den politischen Alltag retten? Mehr...

Kopfschmerzen für Putin

Kommentar Putin fegt blutjunge Demonstranten weg wie lästige Fliegen. Damit riskiert er einen Aufstand seiner treuen Wähler. Mehr...


Chinas gefährliche Raketen

Peking hat Moskau bei der Rüstung überholt und zieht teilweise mit Washington gleich. Sicherheitspolitiker verlangen deshalb einen Raketenvertrag, der auch China einbindet. Mehr...

«Die Tyrannen dieser Welt lachen über die Vereinigten Staaten»

Video Wladimir Putin und der saudische Prinz Muhammad bin Salman begrüssen sich am G-20-Gipfel wie zwei alte Kumpel. Das sorgt in den USA für Konsternation. Mehr...

In gefährlichen Gewässern unterwegs

Präsident Petro Poroschenko fordert die Nato auf, zum Schutz der Ukraine Kriegsschiffe zu entsenden. Dabei scheint er sich ein Beispiel an Georgien zu nehmen. Mehr...

Der Businessman, der die Rebellen anführen will

Denis Puschilin wird – von Russlands Gnaden – neuer Chef des Rebellengebiets um Donezk in der Ukraine. Mehr...

Will ihn Putin einfach sterben lassen?

Der ukrainische Filmemacher Oleg Senzow hungert seit Monaten in einer russischen Strafkolonie. Nun soll sich Trump für ihn starkmachen. Mehr...

Kiew inszeniert einen Mord – und opfert die Wahrheit

Darf ein Geheimdienst den Tod eines Journalisten vortäuschen? Der Fall Babtschenko wirft Fragen auf. Mehr...

«Ich glaube den britischen Behörden nicht»

Wiktoria Skripal will ihren Onkel und ihre Cousine so schnell wie möglich nach Russland holen. Mehr...

Rückenwind für Putin

Video Der Kreml suggerierte der russischen Bevölkerung, sie habe nur eine Wahl: Wladimir Putins prunkvolles, starkes Russland oder die Rückkehr ins Chaos. Mehr...

Putin gab Passagierflugzeug zum Abschuss frei

Vor der Eröffnung der Olympischen Spiele 2014 habe ein Flugzeug eine Bombe an Bord gemeldet und Kurs auf Sotschi genommen, sagt der russische Präsident. Mehr...

«Wir haben ein unvorstellbares Massaker verhindert»

Israel habe in Australien ein Attentat auf ein Flugzeug vereitelt, sagt Premier Netanyahu. Mithilfe junger Weltklassehacker. Mehr...

«Ein Spiel mit der Menschheit»

Experten an der Münchner Sicherheitskonferenz warnen vor einem neuen atomaren Wettrüsten. Und sind entsetzt, wie locker über den Einsatz von Waffen gesprochen wird. Mehr...

Aufruhr auf den Malediven

Auf den Malediven ist der Ausnahmezustand verhängt worden. Präsident Yameen will damit verhindern, dass die Opposition seinem Regime gefährlich wird. Mehr...

Russland hat den Sieg zurück

Wie russische Sportler und Politiker reagiert haben, nachdem die Sperren wegen Doping aufgehoben worden sind. Mehr...

Der kalte Medienkrieg

Washington hat den russischen TV-Sender RT zum «ausländischen Agenten» erklärt. Jetzt will sich Moskau an US-Journalisten rächen. Mehr...

Putins Rivalin sagt das Unsagbare

Präsidentschaftskandidatin Xenija Sobtschak spricht Klartext: Die von Russland annektierte Krim gehöre zur Ukraine, Moskau müsse sich mit Kiew aussöhnen und politische Gefangene freilassen. Mehr...

«Die Gewalt kann jederzeit gestoppt werden»

Interview Alexander Hug, stellvertretender Leiter der OSZE-Beobachtermission in der Ukraine, wirft den Konfliktparteien vor, sie suchten Krieg statt Frieden. Mehr...

«Russland braucht Führung – egal ob Zar oder Präsident»

Hans Georg Yourievsky sagt, die Russische Revolution hätte nicht stattgefunden, wenn die Reformen seines Urgrossvaters Alexander II. durchgezogen worden wären. Mehr...

«Spürt Putin eine Schwäche, verlangt er mehr»

Interview Die ehemalige lettische Präsidentin Vaira Vike-Freiberga hat ihr Land 2004 in die Verteidigungsallianz geführt. Mehr...

«Vor uns liegen Jahre der Apathie»

Die Oligarchen kontrollieren die Ukraine, als hätte es die Maidan-Revolution nie gegeben, sagt Antikorruptionskämpfer Andrei Marusow. Mehr...

«Allein hat Kiew gegen Russland keine Chance»

Interview Osteuropahistoriker Andreas Umland sagt, die Ukraine befürchte eine Aufspaltung des Staates, wenn die Regionen mehr Macht bekämen. Dennoch habe Kiew keine andere Wahl. Mehr...

«Die ukrainische Armee gibt es faktisch nicht mehr»

Interview Der Ukraine-Experte Frank Golczewski kritisiert Kiew dafür, dass es radikale Nationalisten an die Front im Osten geschickt hat. Mehr...

«Putin propagiert die ideologische Aufrüstung»

Interview Politologe Hans-Joachim Spanger erklärt den Charakterwandel des russischen Präsidenten – und wie der Westen in der aktuellen Krise damit umgehen kann. Mehr...

«Das sind revolutionäre Tendenzen zur Spaltung der Ukraine»

Interview Osteuropahistoriker Gerhard Simon sagt, nach der Eskalation der Gewalt in Kiew könne man eine Spaltung der Ukraine nicht mehr ausschliessen. Mehr...

«Wir wollen nicht unter die Herrschaft der Taliban zurück»

An den Friedensverhandlungen geben sich die Taliban moderat – doch sie schimpfen gegen Frauenrechtlerinnen. Was kommt auf die Afghaninnen zu? Mehr...

Moskau will in Caracas retten, was zu retten ist

Russland hat in den letzten Jahren mehrere Milliarden in Venezuela investiert. Diese droht es jetzt zu verlieren. Mehr...

«Bill, bitte nutze deinen Einfluss, um den IWF-Kredit anzuheben»

Neue Gesprächsprotokolle zeigen, wie Bill Clinton alles daransetzte, Boris Jelzin im Kreml zu halten. Um die Zukunft der jungen Demokratie scherte er sich nicht. Mehr...

Putins Brücke, die trennt

Sie verbindet die Krim mit Russland – erschwert aber den Zugang zu Häfen der Ukraine. Kiew spricht von einer Blockade. Mehr...

Russland ist genau die richtige WM-Destination

Leitartikel Die Fussballweltmeisterschaft in Russland steht politisch völlig quer in der Landschaft. Warum wir uns trotzdem freuen dürfen. Mehr...

Der Superoligarch taumelt

Die westlichen Sanktionen gegen russische Businessleute scheinen zu verpuffen. Nur den Aluminiumkönig Oleg Deripaska haben sie eiskalt erwischt. Und mit ihm russische Arbeiter. Mehr...

Händereichen am Ort des Gruselns

Das Gipfeltreffen zwischen Nord- und Südkorea findet in Panmunjom statt. Dem «furchterregendsten Ort der Erde», wie es Bill Clinton einmal nannte. Mehr...

Erdbeerroter Kapitalist

Präsident Putins kommunistischer Herausforderer, der Erdbeerbauer Pawel Grudinin (57), will seine Lenin-Sowchose zum Modell für ganz Russland machen. Mehr...

Russland hat keine andere Wahl

Reportage Zehntausende kommen vor der Wahl für den russischen Präsidenten Wladimir Putin ins Fussballstadion. Doch die selbstbewusste Moskauer Jugend entgleitet dem Kreml. Mehr...

Leere Worte für Gorbatschow

Dokumente belegen, dass der Westen die Sowjetunion glauben liess, die Nato werde nicht nach Osten erweitert. Mehr...

Erfolg in einem aufreibenden Kampf

Der Schweizer Diplomat Toni Frisch hat in der Ukraine fast drei Jahre lang hartnäckig verhandelt. Nun haben Kiew und die prorussischen Rebellen Hunderte Gefangene ausgetauscht. Mehr...

22 Kilo Bargeld im Kofferraum

Porträt Der russische Exminister Alexei Uljukajew muss acht Jahre ins Straflager. Mehr...

Sie legt sich mit allen an

Porträt Die Juristin Fatour Bensouda will die USA wegen Kriegsverbrechen anklagen. Mehr...

Applaus hier, Prügel dort

Porträt Der russische Teenager Nikolai Desjatnitschenko stellte sich nach seiner Rede im Bundestag anlässlich des Volkstrauertages in seiner Heimat ins Abseits. Mehr...

Aus Despoten machte er Helden

Paul Manafort hat in der Ukraine Dutzende Millionen Dollar verdient. Er lobbyierte dort aber nicht für Russland, sondern für den Westen. Mehr...

Fünf Jahre Revolution und keinerlei Gerechtigkeit

Analyse Bei der Maidan-Revolution in Kiew wurden über 100 Demonstranten getötet. Die ukrainische Führung, die alles anders machen wollte, lässt die Täter davonkommen. Mehr...

Der Westen hat nur hehre, aber leere Worte für Kiew

Kommentar Der Westen wird Moskau wegen seines Vorgehens in der Ukraine sanktionieren. Doch nützen wird das nichts. Mehr...

Merkel balanciert zwischen Ölgeschäft und Sanktionen

Angela Merkel hat überraschend Wladimir Putin eingeladen. Das mögliche Thema: die Pipeline, die Deutschland mit russischem Gas versorgen soll. Mehr...

Nun hört der Spass mit dem Fussball wieder auf

Analyse Am Sonntag geht die WM in Russland zu Ende. Lässt sich etwas von der guten Stimmung in den politischen Alltag retten? Mehr...

Kopfschmerzen für Putin

Kommentar Putin fegt blutjunge Demonstranten weg wie lästige Fliegen. Damit riskiert er einen Aufstand seiner treuen Wähler. Mehr...

Putin will nur mit den USA wirklich verhandeln

Leitartikel Europäer und Amerikaner brauchen dringend eine neue Russland-Strategie. Männerfreundschaften à la Bush und Trump helfen nicht weiter. Mehr...

Lebenslänglich für Putin?

Analyse Dass Wladimir Putin nach Ende seiner Amtszeit 2024 einfach abtritt, ist unwahrscheinlich. Doch für einen Verbleib an der Macht hat er nur schlechte Optionen. Mehr...

Assads Komplizen

Kommentar Russland trägt mit seiner Hilfe für Syriens Diktator eine Mitschuld an den Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Doch die beiden «Partner» wollen offensichtlich bis zum bitteren Ende gehen. Mehr...

Hauen ist verboten

Analyse Die Welt ist in der Krise, weil hohe Politiker es an Anstand und Respekt für andere fehlen lassen. Mehr...

Keine Angst vor Putin

Analyse Der Kreml gilt als Mitverursacher jeder Krise. Mit diesem Verdacht macht es sich der Westen zu einfach. Mehr...

Fast, als wäre nichts gewesen

Essay Die Revolution von 1917 brachte Russland einen gewaltigen Umbruch und forderte Millionen Opfer. Doch gewandelt hat sich letztlich erschreckend wenig. Mehr...

Trump trifft Putin: Was steht auf dem Spiel?

Analyse Egomanen unter sich: Beim G-20-Gipfel in Hamburg treffen die beiden Präsidenten erstmals zusammen. Mehr...

Die Kinder von Putins Wählern

Kommentar Eine neue Generation wächst heran, die Putins Macht gefährlich sein könnte. Mehr...

Putin lacht die Amerikaner aus

Analyse «Politische Schizophrenie» diagnostiziert der russische Präsident bei jenen, die sagen, Trump habe Moskau Geheimnisse verraten. Dabei nutzt er das Chaos in Washington geschickt für sich. Mehr...

Putin zwischen Trump und Assad

Kommentar Die USA wollen nun doch wieder Weltpolizist sein. Vor dem Besuch von Rex Tillerson muss Moskau nun seine Interessen neu abwägen. Mehr...

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!