Autor:: Ruedi Kunz

Ruedi Kunz ist Redaktor des Ressorts Sport.


News

Grosse Pläne nach der Premiere

Agron Dzila präsentiert sich erstmals am Boxing Day im Kursaal. Der Cruisergewichtler will nach der Zwangspause zeigen, dass er bereit ist für Grossbühnen in Deutschland oder Russland. Mehr...

Cantona ja, EM-Einstimmung nein

Fussball für einmal auf der Leinwand: Der Verein Gemeinsam gegen Rassismus zeigt im Kino Rex Kicker-Filme. Mehr...

Nuzzolo kehrt zu Xamax zurück

Der Neuenburger verlässt YB Ende Saison vorzeitig und schliesst sich dem Challenge-League-Klub an. Mehr...

Gabor Vetö will es nochmals wissen

Der in Bern lebende Ungar gibt nach über vier Jahren Inaktivität sein Comeback als Profiboxer. Mehr...

Floorball Köniz strebt nach dem Double

Köniz liess im Playoff-Halbfinal gegen Malans kaum etwas zu. Nun kann das Team Ende April eine Topsaison mit dem 1. Meistertitel der Clubgeschichte krönen. Mehr...

Liveberichte

Die Nummer 99 trifft und fliegt wieder

Guillaume Hoarau erzielt beim 5:2-Heimsieg gegen Luzern seinen ersten Hattrick für die Young Boys. Alain Rochat erfüllt mit der Torpremiere sein Jahres-Plansoll. Mehr...

Der Ball rollt wieder für YB

Die Berner bezwingen ihren Lieblingsgegner St.Gallen dank ihrer neuen Stärke, den stehenden Bällen. Überragender Akteur beim 4:2-Erfolg ist der zweifache Torschütze Guillaume Hoarau. Mehr...

Eine magische Nacht

Ein leidenschaftliches YB besiegt den SSC Napoli verdient mit 2:0. Den Weg zu einem der grössten Siege 
in der jüngeren Clubgeschichte ebnete Guillaume Hoarau. Mehr...

Kleiner Schritt vorwärts, mehr nicht

Nach fünf sieglosen Partien gelingt YB gegen das ebenfalls krisengeschüttelte Luzern ein 2:1. Die Berner können ihre Formschwäche auch gegen den dezimierten Gegner nicht verbergen. Mehr...

Ein Sonntag zum Vergessen

YB kassiert gegen GC eine brutale 0:4-Niederlage. Die Berner machen den Schiedsrichter zum alleinigen Sündenbock. Mehr...

Vorschau

Stück für Stück demontiert

Milan Vilotic kam als grosser Hoffnungsträger zu YB. Verletzungen und ein Trainer, der ihn fallen liess, machten ihn zu einem sehr teuren Missverständnis. Mehr...

Mit etwas Verspätung den Knopf aufgemacht

Zweitbester Skorer, erste Aufgebote für die Nationalmannschaft: Stürmer Jonas Ledergerber ist der Aufsteiger der Saison bei Floorball Köniz. Mehr...

Video

Die Nummer 99 trifft viele Töne

Guillaume Hoarau ist für YB ein Glücksfall. In mehr als zwei Drittel aller Spiele hat er ein Tor erzielt. Mehr...

Der «Pitbull» aus Grenoble

Yoric Ravet ist zu YB gekommen, um den ersten Titel in seiner Karriere zu holen. Mehr...

Geben Berner Unihockey-Teams auch im Playoff den Ton an?

In den heute Freitag beginnenden Playoff-Viertelsfinals hat Floorball Köniz das leichteste Los, Serienmeister Wiler-Ersigen bekommt es mit dem unbequemen Malans zu tun. Mehr...

Matchberichte

YB: Der Wert der Einwechselspieler

Ein kurzer Zwischenspurt genügt YB, um gegen Lugano nach einer miserablen ersten Hälfte in die Spur zurückzufinden. Mehr...

Der siebte Streich

YB setzt die Erfolgsserie im eigenen Stadion fort und schlägt ein inferiores St. Gallen 3:1. Ein erstaunliches Debüt gab Verteidiger Linus Obexer. Mehr...

Wieder Erster hinter Basel

Eine solide Leistung genügt YB, um gegen GC einen weiteren Sieg zu landen. Als Lohn für die starke Rückrunde gibts im Sommer Champions League-Qualifikationsspiele. Mehr...

Tore, Tore und nochmals Tore

Vor Wochenfrist ein 7:0 gegen Lugano, am Sonntag ein höchst unterhaltsamer 5:4-Erfolg gegen ein gut mitspielendes Vaduz: YB sorgt im April 2016 für viel Spektakel. Mehr...

Ganz weit entrückt

Nach der 0:2-Niederlage liegen die Young Boys bereits 17 Punkte hinter dem FC Basel, der schon bald den 7. Meistertitel in Serie feiern wird. Mehr...

Interview

«Lars Lunde war ein Lausbub»

Video Wie war das damals, als die Young Boys Meister wurde? YB-Legende Martin Weber erinnert sich. Mehr...

«Wir hatten das Gefühl, uns könne niemand schlagen»

Jean-Marie Conz war Libero und Captain des letzten YB-Meisterteams. Der Jurassier blickt zurück ins Jahr 1986, als YB überraschend den nationalen Thron bestieg. Mehr...

«Die Erwartungen sind extrem schnell gestiegen»

Tigers-Sportchef Jörg Reber blickt zurück auf eine Saison, in der sich der Aufsteiger vorzeitig den Ligaerhalt sicherte. Nicht tiefer in die Karten blicken lässt er sich in der Trainerfrage. Mehr...

«Es war ein megaguter Lauf»

Die Rodlerin Martina Kocher hat an der WM in Königssee die gesamte Weltelite düpiert. Für sie sind die Medaillengewinne weniger überraschend als für Aussenstehende. Mehr...

«Beim 5. Mal lasse ich Dampf ab»

Fredy Bickel ist der Sportchef mit der grössten Erfahrung in der Super League. Was ihn mit 50 noch antreibt, sind die Emotionen im Fussball. Mehr...

Hintergrund

Süchtig nach dem Kitzel im Eiskanal

Die Berner Rennrodlerin Martina Kocher war nach dem überraschenden WM-Titel nahe daran zurückzutreten. Es brauchte schon ein paar Justierungen, um die Leidenschaft frisch zu entfachen. Mehr...

Im Thuner Biotop aufgeblüht

Marco Bürki befand sich bei YB auf dem Abstellgleis. Im Oberland ist der Verteidiger zum Stammspieler aufgestiegen. Nun wird sein Leihvertrag verändert. Mehr...

Allen Stürmen getrotzt

Marko Dangubic ist das grösste YB-Talent mit Jahrgang 1996. Nun steht der U-21-Stürmer vor dem Einstieg in den Profifussball. Mehr...

Nach der HSV-Odyssee die grosse Leere

Sékou Sanogo stand kurz an der Schwelle zur Bundesliga. Nach der ungewollten Rückkehr zu YB hat der Trainer kaum mehr Verwendung für ihn. Mehr...

Giftzahn auf der Überholspur

Am Dienstag das Länderspiel gegen Bosnien-Herzegowina, am Sonntag das Wiedersehen mit dem letzten Arbeitgeber YB: Renato Steffen dreht diese Woche hochtourig. Mehr...

Meinung

Starke Saison mit Aufstieg krönen

Der FC Münsingen trifft in der 1. Runde der Aufstiegsspiele in die Promotion League auf Bavois. «Wenn wir können, steigen wir auf», sagt Trainer Kurt Feuz. Mehr...

Ein Horrorsommer und seine Folgen

YB stürzte bei der Titeljagd völlig ab. Hoffnungsträger ist nunmehr Adi Hütter. Mehr...

Umbauen mit Adi Hütter

Der «Bund» greift die offenen Personalien bei den Young Boys auf und zeigt, wie die Mannschaft in der Saison 2016/17 aussehen könnte. Mehr...

Plaudern mit Uli F. und Adi H.

Glosse Ex-YB-Trainer Uli Forte plaudert aus dem Nähkästchen, sein Nachfolger Adi Hütter lässt die Fussballrhetorik hochleben Mehr...

Ein externer Coach muss her

Die Young Boys haben das erste Saisonziel kläglich verpasst. Oberste Priorität hat nun die Verpflichtung eines neuen Trainers. Mehr...

Bildstrecken


Der Esperia Napoli Berna
Italianità in Bern: Bei Esperia Napoli Berna spielen auch gebürtige Neapolitaner mit.


Videos


YB-Legende Martin Weber erinnert sich...
...wieso YB früher besser war.
YB-Legende Martin Weber erinnert sich... ...an mannschaftsinternen Streit.
YB-Legende Martin Weber erinnert sich... ...an die starke Hinrunde und wieso es doch noch Niederlagen gab.
YB-Legende Martin Weber erinnert sich... ...an das entscheidende Spiel gegen Xamax und die anschliessende private Meisterfeier.

Grosse Pläne nach der Premiere

Agron Dzila präsentiert sich erstmals am Boxing Day im Kursaal. Der Cruisergewichtler will nach der Zwangspause zeigen, dass er bereit ist für Grossbühnen in Deutschland oder Russland. Mehr...

Cantona ja, EM-Einstimmung nein

Fussball für einmal auf der Leinwand: Der Verein Gemeinsam gegen Rassismus zeigt im Kino Rex Kicker-Filme. Mehr...

Nuzzolo kehrt zu Xamax zurück

Der Neuenburger verlässt YB Ende Saison vorzeitig und schliesst sich dem Challenge-League-Klub an. Mehr...

Gabor Vetö will es nochmals wissen

Der in Bern lebende Ungar gibt nach über vier Jahren Inaktivität sein Comeback als Profiboxer. Mehr...

Floorball Köniz strebt nach dem Double

Köniz liess im Playoff-Halbfinal gegen Malans kaum etwas zu. Nun kann das Team Ende April eine Topsaison mit dem 1. Meistertitel der Clubgeschichte krönen. Mehr...

Alten Ballast über Bord geworfen

Die Stadiongenossenschaft hat die Betriebs AG liquidiert und dem Fussballclub Thun die volle Verantwortung für die Stockhorn-Arena abgetreten. Mehr...

Kaltes Blut in heisser Umgebung

Floorball Köniz demonstriert im Cupfinal gegen GC seine Konterqualitäten. Beim ersten Titel seit 2008 brillieren Goalie Samuel Thut und die nominell dritte Linie. Mehr...

Der «Zorro» trifft auf den Weltbesten

Video Köniz trifft im Unihockey-Cupfinal (Sa 19.00) auf GC. Es ist auch das Duell zweier schwedischer Ballkünstler. Mehr...

Erleichterung und Sparen beim FC Thun

Thun-Präsident Markus Lüthi ist sehr zuversichtlich, die Lizenz für die Saison 2016/17 in erster Instanz zu erhalten. Mehr...

Ex-Schwinger schlägt sich im Bobrun wacker

Simon Jampen holt sich an den Junioren Schweizer Meisterschaften zweimal Edelmetall. Dennoch bleibt der Bobsport für den Berner weiterhin nur die Nummer 2. Mehr...

Die Wolken über dem Thuner Stadion lichten sich allmählich

Jahrelang haben sich Thun und die Stadiongenossenschaft wegen des Mietzinses gestritten. Nun gibt es eine Kompromisslösung. Mehr...

Hütter-Zauber an der türkischen Riviera

Hütters und Peintingers Tanz mit dem Ball, Ärger mit Paderborn, kalte Ohren, Gewinner und Verlierer: Streiflichter vom YB-Trainingslager in Belek. Mehr...

Berater-Basar in Belek

Während der Trainingslager in der Südtürkei schwirren jede Menge Berater in den Teamhotels umher. Mehr...

Der Promi an der Linie

Bei einem Testspiel im Rahmen des Trainingslagers im türkischen Belek trennen sich der FC Thun und der SC Paderborn torlos. Mehr...

Mit Hoarau ist wieder zu rechnen

Gute Nachrichten für YB: Guillaume Hoarau kann nach der Adduktorenoperation wieder beschwerdefrei Fussball spielen und will in der Rückrunde angreifen. Mehr...

Die Nummer 99 trifft und fliegt wieder

Guillaume Hoarau erzielt beim 5:2-Heimsieg gegen Luzern seinen ersten Hattrick für die Young Boys. Alain Rochat erfüllt mit der Torpremiere sein Jahres-Plansoll. Mehr...

Der Ball rollt wieder für YB

Die Berner bezwingen ihren Lieblingsgegner St.Gallen dank ihrer neuen Stärke, den stehenden Bällen. Überragender Akteur beim 4:2-Erfolg ist der zweifache Torschütze Guillaume Hoarau. Mehr...

Eine magische Nacht

Ein leidenschaftliches YB besiegt den SSC Napoli verdient mit 2:0. Den Weg zu einem der grössten Siege 
in der jüngeren Clubgeschichte ebnete Guillaume Hoarau. Mehr...

Kleiner Schritt vorwärts, mehr nicht

Nach fünf sieglosen Partien gelingt YB gegen das ebenfalls krisengeschüttelte Luzern ein 2:1. Die Berner können ihre Formschwäche auch gegen den dezimierten Gegner nicht verbergen. Mehr...

Ein Sonntag zum Vergessen

YB kassiert gegen GC eine brutale 0:4-Niederlage. Die Berner machen den Schiedsrichter zum alleinigen Sündenbock. Mehr...

Berner Nullnummer im Tourbillon

Die Young Boys verlieren nach schwacher Leistung gegen den kriselnden FC Sion 0:3. Bei den Verlierern genügte ausser Goalie Mvogo keiner höheren Ansprüchen. Mehr...

Stück für Stück demontiert

Milan Vilotic kam als grosser Hoffnungsträger zu YB. Verletzungen und ein Trainer, der ihn fallen liess, machten ihn zu einem sehr teuren Missverständnis. Mehr...

Mit etwas Verspätung den Knopf aufgemacht

Zweitbester Skorer, erste Aufgebote für die Nationalmannschaft: Stürmer Jonas Ledergerber ist der Aufsteiger der Saison bei Floorball Köniz. Mehr...

Video

Die Nummer 99 trifft viele Töne

Guillaume Hoarau ist für YB ein Glücksfall. In mehr als zwei Drittel aller Spiele hat er ein Tor erzielt. Mehr...

Der «Pitbull» aus Grenoble

Yoric Ravet ist zu YB gekommen, um den ersten Titel in seiner Karriere zu holen. Mehr...

Geben Berner Unihockey-Teams auch im Playoff den Ton an?

In den heute Freitag beginnenden Playoff-Viertelsfinals hat Floorball Köniz das leichteste Los, Serienmeister Wiler-Ersigen bekommt es mit dem unbequemen Malans zu tun. Mehr...

Die Tigers bauen um

Unabhängig davon, wie die SCL Tigers die erste NLA-Saison abschliessen: Es wird im Frühling etliche Rochaden im Kader geben. Mehr...

Kann Köniz die Flaute beenden?

Der FC Köniz hat gegen Red Star Zürich (2. Liga Inter) die Chance, erstmals die Cup-Viertelfinals zu erreichen. Trainer Pulver spricht von einem schwierigen Los. Mehr...

Als wäre der Dauerläufer nie weg gewesen

Alexander Gerndt hat nach einem Unfall erstaunlich schnell wieder Tritt gefasst. Das sprint- und laufintensive Spiel unter Coach Hütter gefällt dem Schweden. Mehr...

«Ich bin kein Wunderwuzzi»

YB-Coach Adi Hütter will ein Team, welches dominant auftritt. Vorerst hat anderes Priorität: Der Match gegen Vaduz muss unbedingt gewonnen werden. Mehr...

Euphorie nach Rückkehr in die NLA

Mit dem kanadisch-französischen Coach Benoît Laporte anstelle von Bengt-Ake Gustafsson wollen die Aufsteiger aus Langnau mindestens den Klassen­erhalt schaffen. Mindestens. Mehr...

Ein Torhüter ignoriert den Schmerz

Ausgerechnet vor Mobulus Premiere im Europacup hat sich Goalie Mischa Felber zwei Bänder gerissen. Dennoch wird er im Uefa-Futsal-Pokal seinen Platz einnehmen. Mehr...

«Der ewige Assistent» schweigt eisern

Harald Gämperle lässt sich nicht in die Karten blicken, ob er sich zutraut, bei YB vom Interimscoach zum Cheftrainer aufzusteigen. Am Abend empfangen die Berner Lugano. Mehr...

Mit Risiko und frischen Beinen

Maja Neuenschwander hat am Sonntag beim Frauenlauf in Bern Chancen aufs Podest. Mehr...

Berner Mühen mit dem Schlusslicht

YB hat in dieser Saison gegen Aarau noch nie gewinnen können. Am Mittwoch soll dieser Makel behoben werden. Mehr...

Auf Aussenbahnen mehr Feuer legen

YB hat in dieser Saison einen ordentlichen Schritt vorwärts gemacht. Um nächste Saison Ligakrösus Basel ernsthaft in Verlegenheit zu bringen, müssen die Berner ihr Kader weiter verstärken. Mehr...

YB: Der Wert der Einwechselspieler

Ein kurzer Zwischenspurt genügt YB, um gegen Lugano nach einer miserablen ersten Hälfte in die Spur zurückzufinden. Mehr...

Der siebte Streich

YB setzt die Erfolgsserie im eigenen Stadion fort und schlägt ein inferiores St. Gallen 3:1. Ein erstaunliches Debüt gab Verteidiger Linus Obexer. Mehr...

Wieder Erster hinter Basel

Eine solide Leistung genügt YB, um gegen GC einen weiteren Sieg zu landen. Als Lohn für die starke Rückrunde gibts im Sommer Champions League-Qualifikationsspiele. Mehr...

Tore, Tore und nochmals Tore

Vor Wochenfrist ein 7:0 gegen Lugano, am Sonntag ein höchst unterhaltsamer 5:4-Erfolg gegen ein gut mitspielendes Vaduz: YB sorgt im April 2016 für viel Spektakel. Mehr...

Ganz weit entrückt

Nach der 0:2-Niederlage liegen die Young Boys bereits 17 Punkte hinter dem FC Basel, der schon bald den 7. Meistertitel in Serie feiern wird. Mehr...

Wie ein rumpelnder Vorortszug

Die Young Boys feiern im Derby gegen den FC Thun den ersten Rückrundensieg, offenbaren aber im Offensivspiel erschreckend viele Mängel. Mehr...

Vorweihnächtliches Feuerwerk

Die Young Boys erspielen sich gegen den FC St. Gallen ein Dutzend bester Chancen. Das Tor treffen sie aber nur zweimal und müssen deshalb unnötig zittern. Mehr...

Der dritte Dämpfer innert Wochenfrist

YB kann den FCZ auch in der Meisterschaft nicht bezwingen. Beim 1:1 haben die offensiv zumeist harmlosen Berner Glück, dass der Schiedsrichter den Zürchern einen Penalty verwehrt. Mehr...

Der erste Dämpfer unter Hütter

YB tut sich in Vaduz lange Zeit sehr schwer und muss sich mit einem Remis begnügen. Vor dem Spitzenkampf im St.-Jakob-Park liegen die Berner nun wieder neun Punkte hinter Basel. Mehr...

YB im Glück

Die Young Boys lassen beim 1:1 in Vaduz erstmals unter Trainer Hütter Punkte liegen. Mehr...

YB zittert sich eine Runde weiter

Die Young Boys gewinnen im Schweizer Cup gegen Kriens dank zwei prächtigen Toren von Kubo. Mehr...

Höchststrafe gegen den Aufsteiger

YB enttäuscht gegen Lugano auf der ganzen Linie und verliert zu Hause zu Recht 0:1. Mehr...

Glutofenhitze ermüdet die Young Boys

Die Berner kommen im Trainingslager in Gstaad ganz schön ins Schwitzen. Gestern schlugen sie Lausanne 2:1. Mehr...

Eine Blamage und eine Ankündigung

Nach der 2:6-Kanterniederlage in Sion erhalten die Worte von YB-Besitzer Andy Rihs ein anderes Gewicht. Mehr...

Langnau reisst Tor zur Eliteklasse weit auf

Die SCL Tigers besiegen die Lakers zweimal nach Verlängerung 4:3. Ein weiterer Sieg und die Emmentaler sind wieder A-klassig. Mehr...

«Lars Lunde war ein Lausbub»

Video Wie war das damals, als die Young Boys Meister wurde? YB-Legende Martin Weber erinnert sich. Mehr...

«Wir hatten das Gefühl, uns könne niemand schlagen»

Jean-Marie Conz war Libero und Captain des letzten YB-Meisterteams. Der Jurassier blickt zurück ins Jahr 1986, als YB überraschend den nationalen Thron bestieg. Mehr...

«Die Erwartungen sind extrem schnell gestiegen»

Tigers-Sportchef Jörg Reber blickt zurück auf eine Saison, in der sich der Aufsteiger vorzeitig den Ligaerhalt sicherte. Nicht tiefer in die Karten blicken lässt er sich in der Trainerfrage. Mehr...

«Es war ein megaguter Lauf»

Die Rodlerin Martina Kocher hat an der WM in Königssee die gesamte Weltelite düpiert. Für sie sind die Medaillengewinne weniger überraschend als für Aussenstehende. Mehr...

«Beim 5. Mal lasse ich Dampf ab»

Fredy Bickel ist der Sportchef mit der grössten Erfahrung in der Super League. Was ihn mit 50 noch antreibt, sind die Emotionen im Fussball. Mehr...

«Deutsche gehen überzeugter an die Aufgabe ran»

Interview St.-Gallen-Trainer Joe Zinnbauer hat letzte Saison als HSV-Trainer kurzzeitig im grellen Rampenlicht der Bundesliga gestanden. Mehr...

«In der YB-Kabine ist es lauter»

Interview Yuya Kubo fühlt sich in Bern wohl, isst gerne Raclette und verständigt sich mit den Mitspielern inzwischen auf Deutsch. Von der Schweizer Mentalität weiss der Japaner trotzdem nicht viel. Mehr...

Schicksalsmatch auf Sandplatz

Vor dem Rückspiel (18.00) in Baku sorgt der miserable Rasen des Stadions für Aufregung. Harald Gämperle mag aber keine Diskussionen über das Terrain führen. Mehr...

Das erste Debakel von Baku betrifft den Heimclub

Interimstrainer Harald Gämperle gibt sich am Tag vor dem Spiel Karabach-YB optimistisch. Indes gibt der Rasen in Baku zu reden. Mehr...

«Eines der schwierigsten Spiele»

Interview Nach dem Spiel gegen den SC Kriens spricht Sportchef Fredy Bickel über seine Sicht auf die Partie und den Stand der Trainersuche Mehr...

«Ich war aufgeregt»

Miralem Sulejmani ist der neue YB-Hoffnungsträger.
 Der 26-jährige Serbe mochte sich am ersten Trainingstag nicht mehr allzu weit aus 
dem Fenster lehnen. Mehr...

Sforza will die Kirche im Dorf lassen

Interview Der neue Thun-Trainer will sich mit seinem Team nach vorne orientieren. Konkrete Tabellenziele nennt er jedoch nicht. Mehr...

«Eine Versagermentalität ist nicht in den Spielern drin»

Interview Mit dem Heimspiel gegen Vaduz beginnt für YB das zweite Saisondrittel. Der Sportchef ist bisher nur bedingt zufrieden, weil  sich das Team zu viele Ausrutscher geleistet hat. Mehr...

«Ich war nie ein ‹Gäbiger›»

Hanspeter Latour beendet nach der WM in Brasilien seine SRF-Tätigkeit. Er erzählt, wieso er auch als Co-Kommentator immer noch wie ein Trainer denkt, wie die Brasilianer ticken und was er der Schweiz zutraut. Mehr...

«Ein gewisser Respekt vor dem neuen Berufsabschnitt ist da»

Christoph Spycher hört Ende Saison auf. Im Interview erklärt der gebürtige Könizer seine Entscheidung und geht auf seine Zukunft ein. Mehr...

Süchtig nach dem Kitzel im Eiskanal

Die Berner Rennrodlerin Martina Kocher war nach dem überraschenden WM-Titel nahe daran zurückzutreten. Es brauchte schon ein paar Justierungen, um die Leidenschaft frisch zu entfachen. Mehr...

Im Thuner Biotop aufgeblüht

Marco Bürki befand sich bei YB auf dem Abstellgleis. Im Oberland ist der Verteidiger zum Stammspieler aufgestiegen. Nun wird sein Leihvertrag verändert. Mehr...

Allen Stürmen getrotzt

Marko Dangubic ist das grösste YB-Talent mit Jahrgang 1996. Nun steht der U-21-Stürmer vor dem Einstieg in den Profifussball. Mehr...

Nach der HSV-Odyssee die grosse Leere

Sékou Sanogo stand kurz an der Schwelle zur Bundesliga. Nach der ungewollten Rückkehr zu YB hat der Trainer kaum mehr Verwendung für ihn. Mehr...

Giftzahn auf der Überholspur

Am Dienstag das Länderspiel gegen Bosnien-Herzegowina, am Sonntag das Wiedersehen mit dem letzten Arbeitgeber YB: Renato Steffen dreht diese Woche hochtourig. Mehr...

Vier YB-Spieler mit Kultstatus

Sie heissen Lars Lunde, Thomas Häberli, Seydou Doumbia – und Guillaume Hoarau. Vier Spieler, die YB wesentlich geprägt haben. Mehr...

Auch in der Küche ist er der Chef

Adi Hütter ist der nächste Trainer, der versucht, die Young Boys zum Erfolg zu führen. Bisher ist er mit seiner strengen Führung und seiner Direktheit nicht angeeckt. Mehr...

«Wir waren alle kaputt»

Video Der lange verschollene Film über die einmonatige Reise durch Asien der YB-Delegation 1961 wird wiederaufgeführt. Mehr...

Fussballer leisten Winterhilfe

Die Region Antalya gehört zu den beliebtesten Adressen für Wintertrainingslager. Das Geschäft mit Fussballteams ist zur wichtigsten Einnahmequelle in der Nebensaison geworden. Mehr...

An Bickels Position wird nicht gerüttelt

Trotz vielen sportlichen Enttäuschungen haben die Young Boys den Vertrag mit dem Sportchef auf unbestimmte Zeit verlängert. Mehr...

Tränen, Freudentänze, Sturzpech

Ein emotionaler Blick zurück auf das Sportjahr 2015 mit Berner Protagonisten. Mehr...

Der Ex-Skirennfahrer leistet für die Rodlerin Massarbeit

Martina Kocher wird neu von Daniel Albrechts Firma ausgerüstet. Am Wochenende greift die Bernerin in Park City wieder im Weltcup an. Mehr...

Wassernot erschwert Spitzenzeiten

Die Leistungsgruppe des Schwimmklubs Bern leidet unter der akuten Hallenbadmisere in der Hauptstadt. Trotzdem haben mehrere Athleten gute Aussichten. Mehr...

Des einen Leid, des anderen Freud

Gregory Wüthrich war die Nummer 3 in der YB-Innenverteidigung – bis sich Steve von Bergen verletzte. Der Stadtberner beweist seither, dass er eine valable Alternative zum Captain ist. Mehr...

Der YB-Aufsteiger mit dem Servette-Herz

Denis Zakaria ist momentan einer der wenigen Gewinner bei den Young Boys. Der 19-jährige Genfer ist drauf und dran, sich im Mittelfeld einen Stammplatz zu erkämpfen. Mehr...

Starke Saison mit Aufstieg krönen

Der FC Münsingen trifft in der 1. Runde der Aufstiegsspiele in die Promotion League auf Bavois. «Wenn wir können, steigen wir auf», sagt Trainer Kurt Feuz. Mehr...

Ein Horrorsommer und seine Folgen

YB stürzte bei der Titeljagd völlig ab. Hoffnungsträger ist nunmehr Adi Hütter. Mehr...

Umbauen mit Adi Hütter

Der «Bund» greift die offenen Personalien bei den Young Boys auf und zeigt, wie die Mannschaft in der Saison 2016/17 aussehen könnte. Mehr...

Plaudern mit Uli F. und Adi H.

Glosse Ex-YB-Trainer Uli Forte plaudert aus dem Nähkästchen, sein Nachfolger Adi Hütter lässt die Fussballrhetorik hochleben Mehr...

Ein externer Coach muss her

Die Young Boys haben das erste Saisonziel kläglich verpasst. Oberste Priorität hat nun die Verpflichtung eines neuen Trainers. Mehr...

Schon wieder etliches Geschirr zerbrochen

Die teure Vorwärtsstrategie der Young Boys war im ersten Monat ein Rohrkrepierer. Mehr...

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Die Vorzeichen, dass die Berner am Ende der Saison nach fast 30 Jahren endlich wieder einen wichtigen Titel feiern können, sind so gut wie schon lange nicht mehr. Mehr...

Ein Kämpferherz, so gross wie das ganze Napfgebiet

Kommentar Die SCL Tigers haben sich den Aufstieg redlich verdient. Mehr...

Hoarau weckt Titelträume

Kommentar Seit Jahren befindet sich YB im Tal der Titellosigkeit. Mit dem französischen Torjäger Guillaume Hoarau gelang den Bernern ein Königstransfer. Mehr...

Starkes Zeichen zum Jahresabschluss

YB rennt im «Finalspiel» gegen Sparta Prag lange erfolglos an. Hoaraus Penalty und Steffens Sololauf sichern den Bernern die Qualifikation für die Sechzehntelfinals. Mehr...

Lieber den Spatz in der Hand

Kommentar Marco Wölfli verlängert bei den Young Boys. Der Entscheid ist nachvollziehbar: Wölfli hätte kaum ohne Weiteres einen neuen, vergleichbar bezahlten Arbeitsplatz gefunden. Mehr...

Lausanne, Winterthur, Wil, Le Mont-sur-Lausanne, Buochs

Cup-Blamage Das Scheitern von YB in der Provinz hat System. Mehr...

Deutschland gehört die Zukunft

WM-Finale Analyse Mit dem 1:0-Finalsieg gegen Argentinien holt Deutschland den ersehnten Titel. Mehr...

Stillstand und Bewegung

Der BSC Young Boys darf mit dieser Saison nicht zufrieden sein. Mehr...

Die Vergangenheit als Hemmschuh

Analyse YB-Trainer Uli Forte ist es bis anhin nicht gelungen, die alten Muster aufzubrechen. Nach einem fulminanten Start dreht sich das Team schon länger wieder im Kreis. Mehr...

Der Esperia Napoli Berna
Italianità in Bern: Bei Esperia Napoli Berna spielen auch gebürtige Neapolitaner mit.

YB-Legende Martin Weber erinnert sich...
...wieso YB früher besser war.
YB-Legende Martin Weber erinnert sich... ...an mannschaftsinternen Streit.
YB-Legende Martin Weber erinnert sich... ...an die starke Hinrunde und wieso es doch noch Niederlagen gab.
YB-Legende Martin Weber erinnert sich... ...an das entscheidende Spiel gegen Xamax und die anschliessende private Meisterfeier.

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.