Autor:: Robert Mayer


News

Swiss Life droht in die Mühlen der US-Justiz zu geraten

Dem Versicherer könnten die steuersparenden Konstrukte der Versicherungsmäntel zum Verhängnis werden. Mehr...

Worauf es bei Ü-50 im Job ankommt – vier Beispiele

Wie sich Firmen auf ältere Angestellte einstellen und was es zum Erfolg braucht. Mehr...

Kaputte Gleise stauen Güterverkehr

Der Bahnkorridor im deutschen Rheintal ist unterbrochen. Das trifft die Schweizer Logistikunternehmen ins Mark. Mehr...

Franken-Knick: Jetzt drehen die Kapitalströme

Ist die Schweizer Währung nun ­dauerhaft geschwächt, oder ist dies nur ein Strohfeuer? Die Einschätzungen von Experten. Mehr...

Unmut über UBS-Vorschläge

Die Bank präsentiert pikante Vorschläge für ältere Mitarbeiter. Das kommt bei einigen schlecht an. Mehr...

Interview

USA kippen TPP: «Ein grosses Geschenk für die Chinesen»

Das Transpazifische Handelsabkommen sei gescheitert, meint Wirtschaftsprofessor Patrick Ziltener. Für die Schweiz sei dies nicht unbedingt schlecht. Mehr...

«Wir erwarten stärkeres Wachstum»

KOF-Chef Jan-Egbert Sturm sagt, die erste Schockwelle durch die Aufwertung des Frankenkurses sei überstanden. Entscheidend sei nun, wie die Firmen mit dem Margendruck umgehen werden. Mehr...

«Im privaten Gespräch schwärmte er von Asien»

Interview CS-Chef Tidjane Thiam präsentierte überraschend gute Zahlen der Grossbank. DerBund.ch/Newsnet-Wirtschaftsredaktor Robert Mayer weiss, warum, und er sagt, wo die Probleme liegen. Mehr...

«Ein Kurs um 1.05 Franken je Euro ist doch erfreulich»

Interview Niklaus Blattner, einst Vizepräsident der Schweizerischen Nationalbank, sieht das Noteninstitut nicht in der Pflicht, den Wechselkurs auf Dauer zu subventionieren. Mehr...

«Die SNB hatte keine Wahl»

Interview Geldtheoretiker Ernst Baltensperger über den gestrigen Medienauftritt der Nationalbank-Spitze und die Tragweite einer Leitzinserhöhung in den USA. Mehr...

Hintergrund

Ein Sommerhoch über dem Schweizer Werkplatz

Seit Jahresbeginn hat sich die Geschäftslage hierzulande deutlich aufgehellt, vorab in der Exportindustrie. Mehr...

Hier winkt die Superrendite

Kaltblütige Investoren wittern im Fastpleite-Land Venezuela ihre Chancen. Mit welchem Kalkül sie die grosse Wette eingehen. Mehr...

Erdbebenrisiko soll überall gedeckt sein

Die Kantone unternehmen einen neuen Anlauf zu einer landesweiten Erdbebenversicherung. Heute hat nicht einmal jedes zehnte Haus eine Deckung für das Risiko. Mehr...

Streit um die Robotersteuer

Befürworter wie Bill Gates glauben, dass die nächste Automatisierungswelle dem Staat Einnahmeausfälle bescheren wird, die kompensiert werden müssen. Mehr...

Die Versicherungen kommen für immer weniger Schäden auf

Seit den 80er-Jahren hat sich die Deckungslücke auf jährlich 100 Milliarden Dollar mehr als vervierfacht. Der Klimawandel wird das Problem verschärfen. Mehr...

Meinung

Innovationsbremsen sind der falsche Ansatz

Kommentar Wirtschaftsredaktor Robert Mayer über eine mögliche Robotersteuer. Mehr...

Das rufschädigende Gebaren der Banken hat sich nur verlagert

Kommentar Das Vorgehen der Finma gegen die Privatbank BSI ist in der Schweiz beispiellos. Die Arbeit der Bankenaufsicht ist damit aber wohl noch nicht beendet. Mehr...

Kann es «Super-Mario» richten?

Analyse Heute ist wieder Draghi-Tag: Der EZB-Chef stellt neue Massnahmen gegen die EU-Wirtschaftsmisere vor. Was die Eurozone erwartet. Mehr...

Und was kommt danach?

Analyse Die grosse Frage mit der Zinswende lautet, wie hoch das Fed die Zinsen in den nächsten Jahren raufschraubt. Dazu gibt es Schätzungen. Mehr...

Notenbanker vor Zerreissprobe

Analyse Die absehbare Leitzinserhöhung in den USA zeigt die unterschiedliche geldpolitische Stossrichtung in Europa, China und Japan in aller Schärfe. Mehr...


Swiss Life droht in die Mühlen der US-Justiz zu geraten

Dem Versicherer könnten die steuersparenden Konstrukte der Versicherungsmäntel zum Verhängnis werden. Mehr...

Worauf es bei Ü-50 im Job ankommt – vier Beispiele

Wie sich Firmen auf ältere Angestellte einstellen und was es zum Erfolg braucht. Mehr...

Kaputte Gleise stauen Güterverkehr

Der Bahnkorridor im deutschen Rheintal ist unterbrochen. Das trifft die Schweizer Logistikunternehmen ins Mark. Mehr...

Franken-Knick: Jetzt drehen die Kapitalströme

Ist die Schweizer Währung nun ­dauerhaft geschwächt, oder ist dies nur ein Strohfeuer? Die Einschätzungen von Experten. Mehr...

Unmut über UBS-Vorschläge

Die Bank präsentiert pikante Vorschläge für ältere Mitarbeiter. Das kommt bei einigen schlecht an. Mehr...

Erstmals auch ein Chef vor Gericht

Neun Jahre nach der Finanzkrise stehen der einstige Chef der britischen Barclays und weitere Topbanker wegen damaliger Verfehlungen vor Gericht. Verhandelt wird über die umstrittene Hilfe aus Katar. Mehr...

Zürcher Zahnarzt-Schwestern verkaufen ihr Werk überraschend

Swiss Smile wechselt den Besitzer. Käuferin ist die Jacobs Holding – und die hat grosse Pläne. Mehr...

Wo Thomas Jordans Albträume tägliche Realität sind

Kampf mit aller Kraft gegen eine Aufwertung der Landeswährung: Spekulanten könnten demnächst die tschechische Notenbank in die Knie zwingen. Mehr...

Mario Draghi richtet den Blick weg von den dunkelsten Szenarien

Für den Präsidenten der Europäischen Zentralbank sind die Deflationsrisiken «weitgehend verflogen». Mehr...

IWF-Chefin Lagarde wird schuldig gesprochen, bleibt aber straflos

Die frühere französische Finanzministerin habe sich fahrlässig im Amt verhalten, urteilt das Gericht in Paris. Mehr...

Grosse Bühne für Janet Yellen

Wohin geht es mit dem Leitzins? Was kann die Geldpolitik überhaupt noch ausrichten? Von der US-Notenbankchefin werden Antworten erhofft. Mehr...

Europas Banken sind auf gutem Weg, ihr Marsch dauert noch lange

Im jüngsten Stresstest zeigen sich die Geldhäuser widerstandsfähiger als auch schon. Doch wirklich beruhigend sind die Ergebnisse nicht. Mehr...

Credit Suisse taucht wieder auf

Nach dem überraschenden Gewinnausweis für die Monate April bis Juni spricht Konzernchef Tidjane Thiam von einem «Quartal des Fortschritts». Mehr...

Nur mit ihren Gebühren sind Hedgefonds noch einsame Spitze

Unter Investoren ist ein Umdenkprozess im Gang: Sie beginnen, ihre Gelder bei Hedgefonds abzuziehen. Mehr...

Swatch schockiert mit einer Halbierung des Gewinns

Umsatzrückgänge in Frankreich und der Schweiz schlagen heftig auf die Erträge durch. Die Informationspolitik des Konzerns steht einmal mehr in der Kritik. Mehr...

USA kippen TPP: «Ein grosses Geschenk für die Chinesen»

Das Transpazifische Handelsabkommen sei gescheitert, meint Wirtschaftsprofessor Patrick Ziltener. Für die Schweiz sei dies nicht unbedingt schlecht. Mehr...

«Wir erwarten stärkeres Wachstum»

KOF-Chef Jan-Egbert Sturm sagt, die erste Schockwelle durch die Aufwertung des Frankenkurses sei überstanden. Entscheidend sei nun, wie die Firmen mit dem Margendruck umgehen werden. Mehr...

«Im privaten Gespräch schwärmte er von Asien»

Interview CS-Chef Tidjane Thiam präsentierte überraschend gute Zahlen der Grossbank. DerBund.ch/Newsnet-Wirtschaftsredaktor Robert Mayer weiss, warum, und er sagt, wo die Probleme liegen. Mehr...

«Ein Kurs um 1.05 Franken je Euro ist doch erfreulich»

Interview Niklaus Blattner, einst Vizepräsident der Schweizerischen Nationalbank, sieht das Noteninstitut nicht in der Pflicht, den Wechselkurs auf Dauer zu subventionieren. Mehr...

«Die SNB hatte keine Wahl»

Interview Geldtheoretiker Ernst Baltensperger über den gestrigen Medienauftritt der Nationalbank-Spitze und die Tragweite einer Leitzinserhöhung in den USA. Mehr...

«Die Eurokrise geht dem Ende zu»

Interview Klaus Regling, Direktor des Eurorettungsschirms ESM, sieht für die früheren Krisenländer Griechenland, Portugal und Irland eine gute Zukunft. Mehr...

«In einer solchen Situation genügt schon ein Funken»

Plötzlich schnellt der Euro zum Franken in die Höhe und die Finanzwelt-Beobachter reiben sich die Augen. Was geschah gestern um 13.30 Uhr ganz genau? Dazu Währungsspezialist Tom Flury. Mehr...

«Die deutsche Wirtschaft wird stark voranpreschen»

Was bedeutet der deutsche Koalitionsvertrag wirtschaftspolitisch für die Schweiz? Das neue Regierungsprogramm sei für hiesige Exporteure eine beruhigende Nachricht, sagt UBS-Chefökonom Andreas Höfert. Mehr...

«Wer kann beurteilen, wann das Boot voll ist?»

Eric Scheidegger, Chefökonom des Bundes, kann den Volksinitiativen gegen Zuwanderung und für einen Mindestlohn nichts abgewinnen. Er macht Vorschläge für Alternativen. Mehr...

«Der Mindestkurs hat den Absturz verhindert»

Interview SNB-Präsident Thomas Jordan ist trotz anhaltender Krise in Europa vorsichtig optimistisch für die Schweizer Wirtschaft. Er will den Euromindestkurs beibehalten. Auf dem Immobilienmarkt sieht er noch keine Entspannung. Mehr...

«Es brennt an allen Ecken»

BAK-Basel-Chef Urs Müller rechnet mit einer weiteren Eskalation der Schuldenkrise im Euroraum und empfiehlt den südeuropäischen Ländern das schwedische Krisenmanagement aus den 90er-Jahren. Mehr...

«Bei Negativszenarien muss man vom Schlimmsten ausgehen»

Wirtschaftliche Folgen Auch das griechische Kabinett will eine Abstimmung über das EU-Rettungspaket. Die Kritik aus dem Ausland hält jedoch an: Ein Austritt Griechenlands aus der Eurozone sei wahrscheinlicher geworden, sagt Credit-Suisse-Ökonom Oliver Adler. Mehr...

«Die Situation ist dramatisch»

Nationalbank-Vizepräsident Thomas Jordan erwartet «deutliche Bremsspuren» beim Wirtschaftswachstum. Als Mittel gegen den Franken-Höhenflug stellte er eine weitere Ausweitung der Geldmenge in Aussicht. Mehr...

«Die Krise ist eine Chance, eine Attacke gegen den Euro zu fahren»

Interview Die europäische Einheitswährung werde trotz Griechenland- und Verschuldungskrise überleben, sagt Nationalökonom Bernd Schips. Scharfe Kritik übt Schips an den UBS-Verantwortlichen. Mehr...

«Ich befürchte eine längere Phase der Unsicherheit»

Die Ökonomin Beatrice Weder di Mauro rechnet mit über zehn Jahren, bis Griechenland seine Schuldenkrise überwinden könne. Ausserdem äussert sie sich zu den Erfolgschancen der derzeitigen Rettungsstrategie. Mehr...

Ein Sommerhoch über dem Schweizer Werkplatz

Seit Jahresbeginn hat sich die Geschäftslage hierzulande deutlich aufgehellt, vorab in der Exportindustrie. Mehr...

Hier winkt die Superrendite

Kaltblütige Investoren wittern im Fastpleite-Land Venezuela ihre Chancen. Mit welchem Kalkül sie die grosse Wette eingehen. Mehr...

Erdbebenrisiko soll überall gedeckt sein

Die Kantone unternehmen einen neuen Anlauf zu einer landesweiten Erdbebenversicherung. Heute hat nicht einmal jedes zehnte Haus eine Deckung für das Risiko. Mehr...

Streit um die Robotersteuer

Befürworter wie Bill Gates glauben, dass die nächste Automatisierungswelle dem Staat Einnahmeausfälle bescheren wird, die kompensiert werden müssen. Mehr...

Die Versicherungen kommen für immer weniger Schäden auf

Seit den 80er-Jahren hat sich die Deckungslücke auf jährlich 100 Milliarden Dollar mehr als vervierfacht. Der Klimawandel wird das Problem verschärfen. Mehr...

Der Brexit wird hart

Die Bankiervereinigung steht in engem Austausch mit ihren britischen Pendants. Mehr...

Bergkantone rüsten auf, um Schutzwald vor Feuer zu retten

Der Klimawandel erhöht das Risiko von Bränden wie im Misox. Die Bergregionen müssen handeln. Mehr...

Eigentor der Notenbanken?

In Ländern mit Negativzinsen hat das private Sparen zugenommen. Dies läuft der beabsichtigten geldpolitischen Stimulierung der Nachfrage zuwider. Mehr...

Der Wegfall der bilateralen Verträge käme die Schweiz teuer zu stehen

Modellrechnungen der BAK Basel gehen bis 2035 von einer gut 7 Prozent geringeren Wirtschaftsleistung aus. Mehr...

Die Ölförderländer müssen über die Bücher

Der Ölpreiszerfall um rund 70 Prozent hat tiefe Löcher in die Staatsfinanzen der Produzentenländer gerissen. Nur wer grosse Devisenreserven besitzt, kann den Schock abfedern. Mehr...

Ermotti setzt auf Solidität

Wegen der Negativzinsen strebt die UBS kein Wachstum in der Vermögensverwaltung um jeden Preis an. Ihr Jahresgewinn profitiert von milliardenschweren Steuergutschriften. Mehr...

El Niño wächst zu einer Stärke heran wie zuletzt vor 15 Jahren

Dank komfortabel gefüllten Vorratsspeichern halten sich die Preisausschläge bei Agrarprodukten bislang in Grenzen. Für das kommende Jahr zeichnen sich aber neue Unwägbarkeiten ab. Mehr...

Ein Kraftakt, den keiner erwartet hat

Die KOF-Konjunkturforscher heben ihre Wachstumsprognose an. Sie haben die hohe Anpassungsfähigkeit der Schweizer Wirtschaft nach dem «Frankenschock» unterschätzt. Mehr...

Geldschwemme ist schon im Rückzug

Der Abbau der Währungsreserven in den Schwellenmärkten wirkt wie eine Straffung der monetären Zügel. Die Wirkung der Anleihenkäufe wird weitgehend zunichtegemacht. Mehr...

China greift zum letzten Mittel

Nach der zweimaligen Abwertung des Renminbi wird an den Märkten ein neuer Währungskrieg befürchtet. Das überraschende Vorgehen der Notenbank nährt Spekulationen. Mehr...

Innovationsbremsen sind der falsche Ansatz

Kommentar Wirtschaftsredaktor Robert Mayer über eine mögliche Robotersteuer. Mehr...

Das rufschädigende Gebaren der Banken hat sich nur verlagert

Kommentar Das Vorgehen der Finma gegen die Privatbank BSI ist in der Schweiz beispiellos. Die Arbeit der Bankenaufsicht ist damit aber wohl noch nicht beendet. Mehr...

Kann es «Super-Mario» richten?

Analyse Heute ist wieder Draghi-Tag: Der EZB-Chef stellt neue Massnahmen gegen die EU-Wirtschaftsmisere vor. Was die Eurozone erwartet. Mehr...

Und was kommt danach?

Analyse Die grosse Frage mit der Zinswende lautet, wie hoch das Fed die Zinsen in den nächsten Jahren raufschraubt. Dazu gibt es Schätzungen. Mehr...

Notenbanker vor Zerreissprobe

Analyse Die absehbare Leitzinserhöhung in den USA zeigt die unterschiedliche geldpolitische Stossrichtung in Europa, China und Japan in aller Schärfe. Mehr...

Mit zwei Jahren Verspätung

Kommentar Der Neustart der Credit Suisse hätte längst erfolgen sollen. Aber dies ist nicht Tidjane Thiams ­Versäumnis. Mehr...

Hier werden nur die Symptome bekämpft

Kommentar Mit dem neusten politischen Vorstoss wird der Eindruck erweckt, die Nationalbank fasse Beschlüsse nur in einem Dreiergremium. Das ist falsch. Mehr...

Akutes Vertrauensdefizit

Analyse Bei der Lage der Schwellenmärkte ziehen Vergleiche mit der Asienkrise nicht, weil wichtige Lehren gezogen wurden. Die stark erhöhte Verschuldung ist aber eine schwere Hypothek. Mehr...

US-Zinsschritt: Die grosse Frage

Analyse Was tun gegen den Börsenabsturz? Der EZB-Fehler von 2011 sollte vermieden werden. Mehr...

Am Rande einer globalen Rezession

China kämpft mit konjunkturellen Problemen, das Wachstumsmodell der Schwellenländer stösst an Grenzen. Mehr...

Eine Massvorlage für Tidjane Thiam

Kommentar Wirtschaftsredaktor Robert Mayer über die Credit Suisse unter der neuen Führung. Mehr...

Jordans limitiertes Arsenal

Kommentar Warum die Nationalbank unter allen Umständen handlungsfähig bleiben muss. Mehr...

Es ist an der Zeit, das Steuer herumzureissen

Analyse Die Bilanz nach fünf Jahren Rettungsbemühungen für Griechenland ist vernichtend: Ohne Umschuldung kann die Wirtschaft nicht wachsen. Mehr...

Was bedeutet dieser Rekord-Verlust?

Analyse Mit 30 Milliarden Franken weist die Nationalbank den grössten Quartalsverlust aller Zeiten aus. Bund und Kantone dürften dieses Jahr leer ausgehen. Wie die Arbeit der Währungshüter aufgrund dieser Zahlen einzuschätzen ist. Mehr...

Ein mutiger Befreiungsschlag

Kommentar Die Credit Suisse trennt sich von ihrem langjährigen Konzernchef Brady Dougan, und die Börse bricht in lauten Jubel aus. Das gründet aber auch in den hohen Erwartungen in den Nachfolger. Mehr...

Stichworte

Autoren