Autor:: Philippe Reichen


News

CVP stärkt ihrer möglichen Bundesratskandidatin den Rücken

Ihre Parteikollegen würden die Walliser Nationalrätin Viola Amherd trotz eines Rechtsstreits in den Bundesrat wählen. Mehr...

Steuer-Deal: Warnung vor «Chaos» bei den Kantonen

Die Stände könnten widerrechtliche «Notmassnahmen» beschliessen, falls der Steuer-AHV-Deal scheitert. Warum Economiesuisse diese Warnung ausspricht. Mehr...

«Ich gebe zu, einen Teil der Wahrheit verheimlicht zu haben»

Luxusreise auf Kosten eines Scheichs: Regierungsrat Pierre Maudet gerät immer mehr unter Druck – und bittet das Volk um Verzeihung. Mehr...

Die FDP in Verlegenheit

Pierre Maudet sollte vor einem Jahr Bundesrat werden. Die FDP hat bei seiner Überprüfung die Geschichte übersehen, die nun zu einem Strafverfahren führte. Mehr...

Bund erhöht Druck auf Arbeitslosenkassen

Zu teuer, zu fehleranfällig: Arbeitslosenkassen müssen in Prüfberichten des Bundes Kritik einstecken. Die Finanzkontrolle fordert einen digitalen Entwicklungsschub. Mehr...

Interview

«Da machen wir nicht mit»

Interview Lohnschutz nicht opfern: Wie SP-Fraktionschef Roger Nordmann das Verhalten seiner Partei rechtfertigt. Mehr...

«Die Türkei stemmt eine grosse Last»

Interview Die Schweizer Chefdiplomatin Pascale Baeriswyl relativiert die Kritik an der Regierung in Ankara – und sagt, der Entzug des EU-Dossiers sei für sie keine Entmachtung gewesen. Mehr...

«Wir dachten, die Post-Führung sei gut»

Interview Die Eidgenössische Finanzkontrolle kann in Staatsbetrieben nur die Hälfte der Risikofälle überprüfen. Direktor Michel Huissoud fordert deshalb mehr Mittel. Mehr...

«Ich werde mich nicht verstecken»

Interview Die katalanische Politikerin Anna Gabriel erhofft sich in Genf Schutz vor einer Strafverfolgung in Spanien. Statt vor dem obersten Gericht in Madrid erschien sie diese Woche zum Interview mit DerBund.ch/Newsnet. Mehr...

«Trump handelt nach einer Realität, die keine ist»

Interview Der ehemalige US-Aussenminister John Kerry versucht sein Werk zu retten. Mehr...

Hintergrund

Migrationspakt kommt wohl ins Parlament

Schweizer Diplomaten leiteten die Verhandlungen für den UNO-Migrationspakt. Der SVP gingen sie zu weit – die Partei will ihre Arbeit zunichtemachen. Mehr...

Wildwuchs beim Steuerprivileg

Die Finanzbehörde der Waadt stuft Multimilliardär und Pharmaunternehmer Frederik Paulsen nach dessen Lebensaufwand ein. In Zug oder Bern wäre dies kaum möglich. Mehr...

Die ganze Schweiz fragt sich, warum hat er das getan?

Pierre Maudet setzt wegen ein paar 10'000 Franken eine grosse Karriere aufs Spiel: Um seine Abu-Dhabi-Reise zu vertuschen, log der Regierungsrat seit 2016 systematisch. Mehr...

Füchse und Rehe als Volkstherapie

Genf hat, worüber Zürich nun abstimmen wird: Die Jagd ist seit über 40 Jahren verboten. Die Erfahrungen. Mehr...

Ersatzbusse, Reptilien und eine zersägte Brücke

Die SBB erneuern derzeit ihre Schienen – und bringen Teile des Landes an den Rand des Chaos. Eine Baustellenbesichtigung. Mehr...

Meinung

Maudet fühlt sich allmächtig

Analyse Der Kanton Genf stürzt wegen der Affäre um Regierungspräsident Maudet in eine Krise. Mehr...

Die SVP scheitert in ihrem grössten Wachstumsmarkt

Stark zulegen kann die Volkspartei nur noch in der Romandie. Dort brechen aber interne Konflikte auf. Der «Parmelin-Effekt» bleibt aus. Einmal mehr. Mehr...

Wer Millionen zahlt, soll auch mitreden

Kommentar Weshalb die neutrale Haltung der Schweiz mit einem Sitz im UNO-Sicherheitsrat nicht in Gefahr wäre. Mehr...

Der falsche Ort für Machtpolitik

Kommentar Mit dem Austritt aus dem Menschenrechtsrat will Donald Trump die multilaterale Zusammenarbeit diskreditieren. Mehr...

Das Wallis ist im Aufbruch

Analyse Mit ihrem Nein zu Olympia haben sich die Walliser weiter von alten Herrschaften emanzipiert. Mehr...


CVP stärkt ihrer möglichen Bundesratskandidatin den Rücken

Ihre Parteikollegen würden die Walliser Nationalrätin Viola Amherd trotz eines Rechtsstreits in den Bundesrat wählen. Mehr...

Steuer-Deal: Warnung vor «Chaos» bei den Kantonen

Die Stände könnten widerrechtliche «Notmassnahmen» beschliessen, falls der Steuer-AHV-Deal scheitert. Warum Economiesuisse diese Warnung ausspricht. Mehr...

«Ich gebe zu, einen Teil der Wahrheit verheimlicht zu haben»

Luxusreise auf Kosten eines Scheichs: Regierungsrat Pierre Maudet gerät immer mehr unter Druck – und bittet das Volk um Verzeihung. Mehr...

Die FDP in Verlegenheit

Pierre Maudet sollte vor einem Jahr Bundesrat werden. Die FDP hat bei seiner Überprüfung die Geschichte übersehen, die nun zu einem Strafverfahren führte. Mehr...

Bund erhöht Druck auf Arbeitslosenkassen

Zu teuer, zu fehleranfällig: Arbeitslosenkassen müssen in Prüfberichten des Bundes Kritik einstecken. Die Finanzkontrolle fordert einen digitalen Entwicklungsschub. Mehr...

Buttet provoziert Widerspruch

Die Anwältin von Yannick Buttets Stalking-Opfer rügt den zurückgetretenen Walliser CVP-Nationalrat wegen realitätsferner Äusserungen. Mehr...

Dank Video und DNA: Genfer Täter identifiziert

Die Männer stammen aus einem Ort am Genfersee in Frankreich. Ein Opfer liegt noch immer im Koma. Mehr...

Schweizer Sitz im UNO-Sicherheitsrat ist akut gefährdet

Seit sieben Jahren weibeln Bundesräte und Diplomaten in der ganzen Welt für Einsitz im mächtigsten UNO-Gremium. Doch jetzt wird überraschender Widerstand laut. Mehr...

Chef ohne Einkommen

Frederik Paulsen, Milliardär, Unternehmer und russischer Honorarkonsul in Lausanne, wird pauschal besteuert. Er bestreitet, mit seinen Schweizer Firmen etwas zu verdienen. Mehr...

Olympia-Fans geben sich nicht geschlagen

Trotz des Walliser Neins zu Sion 2026 ist ein neuer Anlauf für eine Schweizer Kandidatur nicht vom Tisch. Mehr...

Der Fiskus scheiterte am Gärtner

Der Kanton Waadt wollte einen Ex-Diplomaten zu Unrecht zwangsbesteuern. Dieser spricht wegen der Steueraffäre von Isabelle Moret von Ungleichbehandlung. Mehr...

Übergriffe in den Nachtstunden

Die Städte Lausanne, Bern und Zürich lancieren breit angelegte Kampagnen gegen sexuelle Belästigungen im öffentlichen Raum. Im Fokus sind Täter und Opfer. Mehr...

Im Bahnstreik werden Informatiker zu Kondukteuren

Der Berner Andreas Bergmann sorgt dafür, dass trotz Streiks in Frankreich fünf TGV weiter aus der Schweiz nach Paris fahren. Mehr...

Erwin Sperisen schweigt, dafür spricht sein Anwalt umso lauter

Der ehemalige guatemaltekische Polizeichef steht in Genf zum dritten Mal wegen Mordes vor Gericht. Mehr...

Türkischer Ärger über Genfs weinende Laternen

Die Stadt Genf weiht heute die Gedenkstätte für den Armenier-Genozid ein. Die türkische Seite bezeichnet die Stätte als «antitürkisches Monument». Mehr...

«Da machen wir nicht mit»

Interview Lohnschutz nicht opfern: Wie SP-Fraktionschef Roger Nordmann das Verhalten seiner Partei rechtfertigt. Mehr...

«Die Türkei stemmt eine grosse Last»

Interview Die Schweizer Chefdiplomatin Pascale Baeriswyl relativiert die Kritik an der Regierung in Ankara – und sagt, der Entzug des EU-Dossiers sei für sie keine Entmachtung gewesen. Mehr...

«Wir dachten, die Post-Führung sei gut»

Interview Die Eidgenössische Finanzkontrolle kann in Staatsbetrieben nur die Hälfte der Risikofälle überprüfen. Direktor Michel Huissoud fordert deshalb mehr Mittel. Mehr...

«Ich werde mich nicht verstecken»

Interview Die katalanische Politikerin Anna Gabriel erhofft sich in Genf Schutz vor einer Strafverfolgung in Spanien. Statt vor dem obersten Gericht in Madrid erschien sie diese Woche zum Interview mit DerBund.ch/Newsnet. Mehr...

«Trump handelt nach einer Realität, die keine ist»

Interview Der ehemalige US-Aussenminister John Kerry versucht sein Werk zu retten. Mehr...

«Mich stört, dass wir in Europa nicht mitreden»

Interview Pierre Maudet startet als Aussenseiter in die Bundesratswahl. Der frei werdende Sitz gehöre weder dem Tessin noch den Frauen. Stattdessen setzt er auf «die Weisheit des Parlaments». Mehr...

«Von uns dreien verdiene ich am wenigsten»

Interview FDP-Bundesratskandidatin Isabelle Moret erklärt, was sie unter anderem von ihren Konkurrenten Ignazio Cassis und Pierre Maudet unterscheidet. Mehr...

«Wir haben Syrien nicht verschlafen»

IKRK-Präsident Peter Maurer spricht über seine Kritik an Syriens Machthaber Assad und verrät, was er gegen Cyberkriege tun will. Mehr...

«Der Walliser liebt manchmal das Kämpfen mehr als das Resultat»

Interview Der abtretende Walliser Staatsrat Jean-Michel Cina mahnt, die Politik sei kein Spielfeld für Heldentaten. Mehr...

«Es gibt nur eine reale Angst, die Angst vor dem Tod»

Interview Multimilliardär Ernesto Bertarelli rät Start-up-Unternehmern, mittelmässige Ideen rasch fallen zu lassen. Mehr...

«Oskar Freysinger zahlt den Preis für seine diversen Skandale»

Interview Christophe Darbellay (CVP) hat die Staatsratswahlen nur im ersten Wahlgang dominiert. Warum er trotzdem zufrieden ist – und was er zu Oskar Freysingers Abwahl sagt. Mehr...

«Wir haben vier Halbtote und einen Clown in der Regierung»

Interview Peter Bodenmann traut der Walliser SP heute zwei Staatsratssitze zu – und damit einen historischen Triumph. Mehr...

«Wir sind weit vom harten Brexit entfernt»

Interview Paul Drechsler, Präsident der Britischen Industriekammer, will der Schweiz abschauen, wie sie mit der EU Deals aushandelt. Mehr...

«Über seine miserable Kindheit sprach mein Vater nie. Niemals.»

Interview Schauspielerin Geraldine Chaplin hat ihren Vater Charlie als Genie verehrt. Bei einem Besuch in der Villa der Familie werden Erinnerungen wach. Mehr...

«Eine Ohrfeige würde wohl helfen»

Der Pariser Kriminologe Alain Bauer glaubt, dass junge Männer in den Jihad ziehen, um ihrem Radikalismus eine Richtung zu geben. Vor allem Eltern und Schulen müssten darauf reagieren. Mehr...

Migrationspakt kommt wohl ins Parlament

Schweizer Diplomaten leiteten die Verhandlungen für den UNO-Migrationspakt. Der SVP gingen sie zu weit – die Partei will ihre Arbeit zunichtemachen. Mehr...

Wildwuchs beim Steuerprivileg

Die Finanzbehörde der Waadt stuft Multimilliardär und Pharmaunternehmer Frederik Paulsen nach dessen Lebensaufwand ein. In Zug oder Bern wäre dies kaum möglich. Mehr...

Die ganze Schweiz fragt sich, warum hat er das getan?

Pierre Maudet setzt wegen ein paar 10'000 Franken eine grosse Karriere aufs Spiel: Um seine Abu-Dhabi-Reise zu vertuschen, log der Regierungsrat seit 2016 systematisch. Mehr...

Füchse und Rehe als Volkstherapie

Genf hat, worüber Zürich nun abstimmen wird: Die Jagd ist seit über 40 Jahren verboten. Die Erfahrungen. Mehr...

Ersatzbusse, Reptilien und eine zersägte Brücke

Die SBB erneuern derzeit ihre Schienen – und bringen Teile des Landes an den Rand des Chaos. Eine Baustellenbesichtigung. Mehr...

Der Hanf bleibt sein Leben

Der Walliser Hanfpionier Bernard Rappaz fährt mit seinem Foodtruck «Holyweed» durch die Westschweiz und verkauft Cannabisguetsli. Mehr...

Frust in Genf

Die USA kehren dem UNO-Menschenrechtsrat in Genf den Rücken. Das Schweizer Aussendepartement bedauert den Schritt – doch Politiker äussern Verständnis. Mehr...

Pierre Maudets folgenreicher Schwatz mit dem Kronprinzen

Rund um die Privatreise des Genfer Staatsrats Pierre Maudet (FDP) nach Abu Dhabi tauchen neue Unklarheiten auf. Wurde er womöglich wegen eines Geschäfts ins Emirat eingeladen? Mehr...

Totalversagen der Genfer Behörden ermöglichte Mordfall Adeline M.

Ein Untersuchungsbericht zeigt zahlreiche und gravierende Missstände im Genfer Strafvollzug. Mehr...

Genfs Rechte stark geschwächt

Bei den Genfer Kantonsratswahlen verlieren die SVP und die Rechtspartei MCG 12 ihrer 31 Parlamentssitze. Bei der CVP steht Regierungsrat Luc Barthassat vor der Abwahl. Mehr...

Spaniens Staatsfeind Nr. 1 probt das Exil – in der Schweiz

Reportage Was Carles Puigdemont vorhat, wie er wirkt, was ihn beschäftigt: Treffen mit dem katalanischen Ministerpräsidenten in Lausanne. Mehr...

Die Tiefststeuern von Finanzdirektor Broulis

SonntagsZeitung Der Waadtländer Staatsrat Pascal Broulis ­versteuerte 2016 für sich und seine Frau lediglich 124'000 Franken Einkommen. Mehr...

Das Problem Broulis und die Angst der FDP

Ein Bekannter des Waadtländer Finanzdirektors Pascal Broulis soll dessen Steuern untersuchen. Jetzt fürchtet sich die Partei vor längst überwunden geglaubten Zeiten. Mehr...

Walliser Weinkartell traf Preisabsprachen

SonntagsZeitung An einem konspirativen Treffen bestimmten die sechs mächtigsten Kellereien per «Ehrenkonvention», wie viel sie den Winzern für Fendant und Pinot zahlen wollten. Mehr...

Der Kronprinz muss abwarten

Porträt Borge Brende ist nicht sicher, ob er WEF-Chef wird. Mehr...

Maudet fühlt sich allmächtig

Analyse Der Kanton Genf stürzt wegen der Affäre um Regierungspräsident Maudet in eine Krise. Mehr...

Die SVP scheitert in ihrem grössten Wachstumsmarkt

Stark zulegen kann die Volkspartei nur noch in der Romandie. Dort brechen aber interne Konflikte auf. Der «Parmelin-Effekt» bleibt aus. Einmal mehr. Mehr...

Wer Millionen zahlt, soll auch mitreden

Kommentar Weshalb die neutrale Haltung der Schweiz mit einem Sitz im UNO-Sicherheitsrat nicht in Gefahr wäre. Mehr...

Der falsche Ort für Machtpolitik

Kommentar Mit dem Austritt aus dem Menschenrechtsrat will Donald Trump die multilaterale Zusammenarbeit diskreditieren. Mehr...

Das Wallis ist im Aufbruch

Analyse Mit ihrem Nein zu Olympia haben sich die Walliser weiter von alten Herrschaften emanzipiert. Mehr...

Damit die Pressefreiheit respektiert wird

Tamedia-Journalisten verlangen vom Waadtländer Staatsrat Auskunft, welche Daten er über sie sammelt. Mehr...

Mit Geld sichert er sich Macht

Analyse Der Ständerat Olivier Français hat politische Mandate und private Interessen unzulässig vermischt. Mehr...

Die USA ziehen sich in die dunkle Ecke zurück

Analyse Der Austritt der USA aus der Unesco ist ein Warnsignal an den Menschenrechtsrat. Mehr...

Zorn und Zwängerei

Analyse Die Waadtländer FDP reibt sich mit ihren Bundesratsambitionen an Guy Parmelin auf. Mehr...

Eine Fussfessel wäre kein Freispruch

Analyse Ein endgültiges Urteil gegen Erwin Sperisen lässt auf sich warten, der Druck auf die Justiz wächst. Mehr...

Eine helvetische Revolution

Analyse Die Romands staunen über ihren Nachbarn. Mehr...

Didier Burkhalters Kontakte nach Moskau als Trumpf

Analyse Nach seinem Rücktritt dürfte der Aussenminister in der Diplomatie verbleiben. Mehr...

Ein Laie geht in die Oper

Nach Blocher die Oper: Der Westschweizer Regisseur Jean-Stéphane Bron porträtiert «L’Opéra de Paris». Mehr...

Fabrice A. dürfte nie mehr freikommen

Analyse Das Genfer Strafgericht erspart Adelines Mörder eine lebenslange Verwahrung. Faktisch nimmt seine Gefährlichkeit aber nicht ab. Er wird weggesperrt bleiben. Mehr...

Im Bett mit dem Teufel

Analyse Bei den Regierungsratswahlen in der Waadt bekämpfen FDP, SVP und GLP die Linke gemeinsam. Doch die Allianz ist ein Murks. Mehr...

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.