Autor:: Oliver Meiler

Geboren 1968, Studien der Politikwissenschaften in Genf. Stationen als Korrespondent: Italien, Südostasien, Frankreich, Spanien und nun wieder Italien. Lebt mit Familie in Rom.


News

Alle Hoffnung liegt im Grab

36 Jahre nach dem mysteriösen und spurlosen Verschwinden von Emanuela Orlandi lässt der Heilige Stuhl eine interne Ermittlung zu – hinter den vatikanischen Mauern, im deutschen Friedhof. Mehr...

UNO-Hilfswerk fordert Alternativen zur Bootsflucht

Vor Tunesien sind 80 Migranten ertrunken. Libyen erwägt, seine Lager mit schätzungsweise 8000 Insassen zu schliessen. Mehr...

Salvinis eisernes Prinzip zerschellt am Rechtsstaat

Mit der Blockade der Sea Watch wollte Rom alle Helfer abschrecken. Nun aber passiert das Gegenteil. Mehr...

Kapitänin der Sea Watch handelte aus «Pflichtsinn»

Das Gericht im sizilianischen Agrigent hebt den Hausarrest der deutschen Seenotretterin Carola Rackete auf. Mehr...

Rom und Berlin im offenen Konflikt

Wegen «Widerstand und Gewalt gegen ein Kriegsschiff» muss sich Kapitänin Rackete in Italien verantworten. Salvini kontert Kritik aus Deutschland. Mehr...

Vorschau

Italiens Trotz und ein Strohhalm

Am wenigsten erwarten die Azzurri von sich selber. Sie sehen sich als Aussenseiter. Das kann allerdings trügerisch sein. Mehr...

Der Thriller von Valencia

Nie war Motorradsport böser und grossartiger als beim Showdown um die Weltmeisterschaft in der Königsklasse: Valentino Rossi vs. Jorge Lorenzo, Italien vs. Spanien. Mehr...

Barcelona von top zu Flop

In der Champions League gegen Manchester City steht heute das Saisonglück auf dem Spiel – und die Präsidentschaft. Mehr...

Jeder Corner ein Triumph

Wenn Gibraltar heute gegen Weltmeister Deutschland spielt, ist Fussball nur eine Beiläufigkeit. Mehr...

Reals Reparaturspiel

Das Hinspiel war ein Spektakel, das Rückspiel wird zur philosophischen Angelegenheit: Real Madrid versus Borussia Dortmund. Mehr...

Matchberichte

Gnadenlos in die Schlussphase

Barça besiegte Cordoba 8:0 und ist bereit für den Showdown gegen die Bayern. Mehr...

Interview

«Für Salvini läuft schon der Abspann»

Interview Italiens populistische Regierung sei bald am Ende, sagt der frühere Premier Matteo Renzi und weiss, worüber sie stolpert. Mehr...

«Es überkommt mich ein Zittern»

Interview Andrea Camilleri, Italiens erfolgreicher Schriftsteller, fürchtet die Cinque Stelle und wundert sich über Berlusconis Aufstieg «aus dem Schacht». Mehr...

«Kinder fallen nicht auf»

Interview In Neapel ist ein Clan aufgeflogen, der Minderjährige ins Drogenbusiness verwickelte. Staatsanwalt Giovanni Colangelo erklärt die Lebenswelt dieser Kinder. Mehr...

«Wir Katalanen sind Bürger zweiter Klasse»

Interview Carme Forcadell mobilisiert Millionen für die Unabhängigkeit Katalaniens. Ihre Region werde sich schon bald von Spanien lossagen, glaubt die Pasionaria der Bewegung. Mehr...

«Sarkozy ist ein UFO»

Samstagsgespräch Für Franz-Olivier Giesbert, Chefredaktor von «Le Point» und Biograf, läuft im Rennen um die französische Präsidentschaft derzeit alles für Nicolas Sarkozy. Der Wahlkampf lässt den Präsidenten aufblühen. Mehr...

Hintergrund

Der Balzac Siziliens: Andrea Camilleri ist tot

Seine «Montalbano»-Krimis sind Kult, in Italien erreichte die Fernsehserie Spitzenwerte wie sonst nur Fussballspiele. Mehr...

Alles mit «Heil Hitler!» geht zur Polizei

Reportage Der Rettungsverein Sea Watch ist seit dem Fall Rackete weltbekannt – und erntet dafür Hass. Wie gehen die Gründer damit um? Mehr...

In Chiasso mussten alle raus und sich ausziehen

Porträt «Das heutige Italien geht mit Migranten so um wie die Schweiz damals mit den Italienern.» Das sagt der italienische Autor der Stunde. Mehr...

Der Kennedy aus Florenz

Porträt David Sassoli verdankt seine Beförderung zum Präsidenten des Europaparlaments einem Umdenken. Mehr...

Der Chinese lächelt und dominiert

Reportage Der Aufstieg von Qu Dongyu in der Welternährungsorganisation zeigt, wie China seinen Einfluss bei den UN ausbaut. Mehr...

Meinung

Putins Pudel

Analyse Matteo Salvini war lange stolz auf seine Kontakte zum Kreml. Nun holt ihn die Geschichte ein. Mehr...

Showdown mit dem Schattenboxer aus Rom

Analyse Salvini stilisiert den Streit mit Brüssel über die Staatsschulden zum wahltaktischen Schaukampf. Mehr...

Keine Ideen, aber eine Agenda

Kommentar Die Rechtspopulisten Salvini und Orbán agitieren für ein neues Europa – welches, weiss niemand. Mehr...

Für ein paar Stimmen

Kommentar Italiens Innenminister und Chefpopulist Matteo Salvini verhöhnt die Geschichte des Landes. Mehr...

Es eint sie nur der Hass auf alles Fremde

Kommentar Matteo Salvini lanciert die Allianz der Rechten für die Europawahlen. Der Plan ist Frucht eines Denkfehlers. Mehr...


Videos


Louis Aliot will Referenden in Frankreich
Der Vertreter des Front National und Lebenspartner ...

Alle Hoffnung liegt im Grab

36 Jahre nach dem mysteriösen und spurlosen Verschwinden von Emanuela Orlandi lässt der Heilige Stuhl eine interne Ermittlung zu – hinter den vatikanischen Mauern, im deutschen Friedhof. Mehr...

UNO-Hilfswerk fordert Alternativen zur Bootsflucht

Vor Tunesien sind 80 Migranten ertrunken. Libyen erwägt, seine Lager mit schätzungsweise 8000 Insassen zu schliessen. Mehr...

Salvinis eisernes Prinzip zerschellt am Rechtsstaat

Mit der Blockade der Sea Watch wollte Rom alle Helfer abschrecken. Nun aber passiert das Gegenteil. Mehr...

Kapitänin der Sea Watch handelte aus «Pflichtsinn»

Das Gericht im sizilianischen Agrigent hebt den Hausarrest der deutschen Seenotretterin Carola Rackete auf. Mehr...

Rom und Berlin im offenen Konflikt

Wegen «Widerstand und Gewalt gegen ein Kriegsschiff» muss sich Kapitänin Rackete in Italien verantworten. Salvini kontert Kritik aus Deutschland. Mehr...

Die römische Regierungskrise läuft live auf Facebook

Nichts geht mehr zwischen Lega und Cinque Stelle. Und bereits kursieren mögliche Wahldaten. Dabei ist formal noch überhaupt nichts passiert. Mehr...

Monster der Meere rammt Juwel

In Venedig ist ein Kreuzfahrtschiff ausser Kontrolle geraten. Der Unfall drängt die Politik nun vielleicht dazu, sich gegen die Auswüchse des Massentourismus zu wehren. Mehr...

Denkwürdiger Umsturz in Italien

Analyse Matteo Salvinis rechtsnationalistische, europaskeptische Lega ist zum ersten Mal in der Geschichte Italiens stärkste Kraft im Land. Er wird Forderungen stellen. Mehr...

Salvini gibt den Chef der «schwarzen Internationalen»

Wahlkampfabschluss der europäischen Rechtsextremen in Mailand: Gastgeber Matteo Salvini hatte auf 100'000 Anhänger gehofft. Es kam ein Fünftel davon. Mehr...

«Ich würde Salvini Tritte geben»

Beppe Grillo ist wieder da – und kritisiert den Regierungspartner seiner Cinque Stelle. Mehr...

Wenn auf der Piazza plötzlich nicht mehr alle klatschen

Kippt die Stimmung in Italien? Matteo Salvini verliert zum ersten Mal etwas Gunst – und darob die Contenance. Seine Kritiker nennt er jetzt «Zecken» und «Kiffer». Mehr...

Matteo Salvini verliert seine erste grosse Schlacht

Armando Siri, ein Staatssekretär von der Lega und Vertrauter Salvinis, fällt nach langer Zerreissprobe aus dem italienischen Kabinett. Die Cinque Stelle triumphieren – ein bisschen. Mehr...

Dem Premier lächelte er nur höhnisch ins Gesicht

Der Fall um den italienischen Staatssekretär Armando Siri zerreisst die römische Regierung. Mehr...

«Ich selbst schlug ihm mehrmals ins Gesicht»

Der junge Italiener Giulio Regeni wurde in Kairo gefoltert und ermordet – vermutlich vom Geheimdienst. Nun bringt ein neuer Zeuge Bewegung in die Ermittlungen. Mehr...

Zwei Nationalisten plaudern am Grenzzaun

Lega-Chef Matteo Salvini versucht, Ungarns Viktor Orbán für eine rechte Allianz zu gewinnen. Doch der hofft auf seinen «besten Freund» Berlusconi. Mehr...

Italiens Trotz und ein Strohhalm

Am wenigsten erwarten die Azzurri von sich selber. Sie sehen sich als Aussenseiter. Das kann allerdings trügerisch sein. Mehr...

Der Thriller von Valencia

Nie war Motorradsport böser und grossartiger als beim Showdown um die Weltmeisterschaft in der Königsklasse: Valentino Rossi vs. Jorge Lorenzo, Italien vs. Spanien. Mehr...

Barcelona von top zu Flop

In der Champions League gegen Manchester City steht heute das Saisonglück auf dem Spiel – und die Präsidentschaft. Mehr...

Jeder Corner ein Triumph

Wenn Gibraltar heute gegen Weltmeister Deutschland spielt, ist Fussball nur eine Beiläufigkeit. Mehr...

Reals Reparaturspiel

Das Hinspiel war ein Spektakel, das Rückspiel wird zur philosophischen Angelegenheit: Real Madrid versus Borussia Dortmund. Mehr...

Gnadenlos in die Schlussphase

Barça besiegte Cordoba 8:0 und ist bereit für den Showdown gegen die Bayern. Mehr...

«Für Salvini läuft schon der Abspann»

Interview Italiens populistische Regierung sei bald am Ende, sagt der frühere Premier Matteo Renzi und weiss, worüber sie stolpert. Mehr...

«Es überkommt mich ein Zittern»

Interview Andrea Camilleri, Italiens erfolgreicher Schriftsteller, fürchtet die Cinque Stelle und wundert sich über Berlusconis Aufstieg «aus dem Schacht». Mehr...

«Kinder fallen nicht auf»

Interview In Neapel ist ein Clan aufgeflogen, der Minderjährige ins Drogenbusiness verwickelte. Staatsanwalt Giovanni Colangelo erklärt die Lebenswelt dieser Kinder. Mehr...

«Wir Katalanen sind Bürger zweiter Klasse»

Interview Carme Forcadell mobilisiert Millionen für die Unabhängigkeit Katalaniens. Ihre Region werde sich schon bald von Spanien lossagen, glaubt die Pasionaria der Bewegung. Mehr...

«Sarkozy ist ein UFO»

Samstagsgespräch Für Franz-Olivier Giesbert, Chefredaktor von «Le Point» und Biograf, läuft im Rennen um die französische Präsidentschaft derzeit alles für Nicolas Sarkozy. Der Wahlkampf lässt den Präsidenten aufblühen. Mehr...

«Die UBS war speziell aktiv»

Der französische Enthüllungsautor Antoine Peillon sagt, er verfüge über Beweise für die angeblich illegalen Methoden der UBS. Seiner Regierung wirft er Doppelmoral vor. Mehr...

«Ich befürchte, dass es in Spanien soziale Konflikte geben wird»

Laut Javier Moreno, Chefredaktor der Zeitung «El País», lastet eine grosse Tristesse auf dem Land. Bei den Wahlen vom Sonntag werde Spanien erstmals seit Jahren zurückschauen statt nach vorn. Mehr...

«Die Revolution braucht eine Zusatzrunde»

Samstagsinterview Seine Landsleute müssten jetzt für die Aufhebung des Ausnahmezustands kämpfen, sagt Alaa al-Aswany. Mehr...

«Friedenstruppen wären ein schwerer Fehler»

Interview Olivier Roy, Islamexperte und Kenner der arabischen Welt, über die Zeit nach Ghadhafi, die Lust an Rache und das Echo in Syrien. Mehr...

«Die Welt braucht Frankreich»

Der frühere Premierminister Dominique de Villepin über die französische Führungsrolle in Libyen, über das gaullistische Selbstverständnis und über seine harte Rivalität mit Nicolas Sarkozy. Mehr...

«Jede Bombe stärkt Ghadhafi politisch»

Nordafrika-Kenner Luis Martinez kritisiert die internationale Militäroperation als ziellos. Ghadhafi räumt er grosse politische Überlebenschancen ein. Er sei nicht so isoliert, wie es scheint. Mehr...

«Ghadhafi sorgt für Chaos»

Der Islam-Experte Olivier Roy über die dunklen Mächte, die gegen eine Demokratisierung Tunesiens kämpfen, und die Harmlosigkeit der tunesischen Islamisten. Mehr...

«Diese Diskrepanz ist unerträglich»

Die Niederlage der französischen Rechten im ersten Durchgang der Regionalwahlen hat auch viel damit zu tun, dass Präsident Sarkozy ständig Dinge verspricht, die er nicht halten kann, sagt der Autor Thomas Legrand. Mehr...

«Ich bleibe dabei, es sind etwa 127'000 Konten»

Der Generalstaatsanwalt von Nizza, Eric de Montgolfier, über seine Zahlen, die von denen der HSBC stark abweichen. Mehr...

«Die Schweiz brachte uns auf die Fährte»

Der Staatsanwalt von Nizza, Eric de Montgolfier, über die gestohlenen Daten der Genfer Privatbank HSBC, den ominösen Brief der Bundesanwaltschaft und Gut und Böse in einem internationalen Wirtschaftskrimi. Mehr...

Der Balzac Siziliens: Andrea Camilleri ist tot

Seine «Montalbano»-Krimis sind Kult, in Italien erreichte die Fernsehserie Spitzenwerte wie sonst nur Fussballspiele. Mehr...

Alles mit «Heil Hitler!» geht zur Polizei

Reportage Der Rettungsverein Sea Watch ist seit dem Fall Rackete weltbekannt – und erntet dafür Hass. Wie gehen die Gründer damit um? Mehr...

In Chiasso mussten alle raus und sich ausziehen

Porträt «Das heutige Italien geht mit Migranten so um wie die Schweiz damals mit den Italienern.» Das sagt der italienische Autor der Stunde. Mehr...

Der Kennedy aus Florenz

Porträt David Sassoli verdankt seine Beförderung zum Präsidenten des Europaparlaments einem Umdenken. Mehr...

Der Chinese lächelt und dominiert

Reportage Der Aufstieg von Qu Dongyu in der Welternährungsorganisation zeigt, wie China seinen Einfluss bei den UN ausbaut. Mehr...

Dicke Küsse aus dem Bunker

Luca Morisi hat mit seinem teuflisch genialen «Spiegelspiel» Matteo Salvini gross gemacht. Dem Spindoktor des rechten Innenministers ist es gelungen, dass Italien nur von seinem Chef redet. Mehr...

Die junge Kapitänin im Duell mit Salvini

Porträt Carola Rackete sitzt am Steuer des Rettungsschiffs Sea Watch 3 – und darf nicht in Lampedusa anlegen. Mehr...

Das andere Gesicht Italiens

Reportage Giovanna Cavallo ist der wandelnde Gegenentwurf zu Matteo Salvini. Sie hilft Migranten mit Rechtsbeistand. Mehr...

Das Knochenbrecherkartell: 700 Euro für ein zertrümmertes Bein

Eine italienische Bande liess Knochen brechen, um von der Versicherung Millionen zu kassieren. Mehr...

Italien gibt den Chefvermittler

Eine Feuerpause im libyschen Bürgerkrieg ist nicht absehbar. Es gibt immerhin erste diplomatische Bemühungen. Italien versucht dabei eine gewichtige Rolle zu spielen im geopolitischen Gezerre. Mehr...

Gestatten, Gaius Julius Cäsar Mussolini

Der Mussolini-Nachfahre kandidiert für die Fratelli d’Italia für das Europaparlament. Ein Name wie eine Marke – und gerade ziemlich in Mode. Mehr...

Und dann riefen die Vergessenen nach den Faschisten

In Torre Maura bei Rom fühlen sich viele Bürger von der Politik im Stich gelassen. Als Dutzende Sinti und Roma dort eine Bleibe erhalten sollen, entlädt sich ihr Hass. Mehr...

Rehabilitiert von höchster Stelle

Der frühere Bürgermeister von Riace, Domenico Lucano, wird von Italiens oberstem Gericht entlastet. Und nun? Mehr...

Dank jugendlicher Routine zum Erfolg

Frankreich gewinnt in EM-Qualifikations gegen Island 4:0. Bester Mann auf dem Platz ist der 20-jährige Kylian Mbappé, für den Real Madrid bereit ist, 280 Millionen Euro zu zahlen. Mehr...

Ein Schwätzer lobt Mussolini

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani beschönigt die Rolle Mussolinis in der Geschichte Italiens – und erntet dafür viel Empörung. Mehr...

Putins Pudel

Analyse Matteo Salvini war lange stolz auf seine Kontakte zum Kreml. Nun holt ihn die Geschichte ein. Mehr...

Showdown mit dem Schattenboxer aus Rom

Analyse Salvini stilisiert den Streit mit Brüssel über die Staatsschulden zum wahltaktischen Schaukampf. Mehr...

Keine Ideen, aber eine Agenda

Kommentar Die Rechtspopulisten Salvini und Orbán agitieren für ein neues Europa – welches, weiss niemand. Mehr...

Für ein paar Stimmen

Kommentar Italiens Innenminister und Chefpopulist Matteo Salvini verhöhnt die Geschichte des Landes. Mehr...

Es eint sie nur der Hass auf alles Fremde

Kommentar Matteo Salvini lanciert die Allianz der Rechten für die Europawahlen. Der Plan ist Frucht eines Denkfehlers. Mehr...

Verblendete Linke liebten einen Terroristen

Analyse Linksterrorist Cesare Battisti genoss unter den linken Intellektuellen in Paris grosses Ansehen. Jetzt hat er vier Morde gestanden. Mehr...

Italien hofiert China – und verärgert die EU

Analyse Wie ein reicher Onkel aus dem Fernen Osten wurde er umgarnt: Was Italiens Deal mit Xi Jinping bedeutet. Mehr...

Das Spiel mit den Träumen der Italiener

Analyse Die Bewerbungsphase für den Bürgerlohn der Cinque Stelle läuft. Es drohen bürokratisches Chaos und viel Missbrauch. Mehr...

Vielleicht ist es schon zu spät

Leitartikel Mit dem Missbrauchsgipfel will Franziskus die Glaubwürdigkeit der Kirche wiederherstellen. Kann das gelingen? Mehr...

Mord, Gier und Theater

Analyse Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte verurteilt Italien zur Entschädigung von Amanda Knox – wegen unfairer Behandlung. Mehr...

Dieser Zynismus vor den Toren Europas

Kommentar Erneut kommen im Mittelmeer viele Flüchtlinge um. Doch Konjunktur haben jene Politiker, die die Helfer kriminalisieren. Mehr...

Italien wird von einem politischen Ultra regiert

Analyse Die Fankurven der italienischen Fussballclubs werden von Rechtsextremen dominiert. Innenminister Salvini lässt sich mit ihnen fotografieren. Mehr...

Eine Null mit grosser Wirkung

Analyse Italiens Regierung hat im Budgetstreit mit der EU nachgegeben. Der Druck der Märkte wurde zu gross. Mehr...

Der globale Krake nutzt die allgemeine Naivität

Analyse Eine Razzia in halb Europa zeigt, dass die kalabrische Mafia eine multinationale Organisation ist. Mehr...

Die Lega spielt jetzt auch in Südtirol mit

Analyse Die italienischen Nationalisten könnten ausgerechnet in der autonomen Provinz mitregieren. Mehr...

Louis Aliot will Referenden in Frankreich
Der Vertreter des Front National und Lebenspartner ...

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!