Autor:: Mischa Stünzi


News

Berner Bank überrascht mit Stellenoffensive

Vom Genfer- bis zum Bodensee will die Berner Bank Valiant präsent sein. Unter dem neuen Bankchef Ewald Burgener schaltet sie bei ihrer Expansionsstrategie nun einen Gang höher. Mehr...

Ein Prachtbau für die Zukunft

Um dem rasanten Wachstum Rechnung zu tragen, baute sich der Sportartikelhersteller Scott in Givisiez einen Hauptsitz. Der Berner Chef Beat Zaugg will den Umsatz verdoppeln. Mehr...

Findet Biel dank UBS zu einstiger Grösse zurück?

Arbeitsplätze in Biel: Die UBS hat in Biel ein neues Servicecenter eröffnet. Damit beginnt für das grösste Ansiedlungsprojekt der Stadtgeschichte die nächste Phase. Mehr...

Im Tourismus bahnt sich ein Rekord an

Im ersten Halbjahr stiegen erneut mehr Gäste in bernischen Hotels ab. Mehr...

Es hat wieder mehr Platz

In der Stadt Bern gibt es erste Anzeichen für eine Entspannung am Wohnmarkt. Für den Gemeinderat fehlt es aber an Wohnungen für das kleine Budget. Mehr...

Interview

«Unsere App muss in Zukunft viel mehr leisten als heute»

Valiant-Chef Ewald Burgener erklärt im Interview, warum die Valiant bei ihrer Expansion auf Filialen setzt. Mehr...

«Väter haben Mühe, wenn der Sohn Rosa trägt»

Kindermode sei sowohl Ausdruck als auch Ursache der Geschlechterklischees, sagt Historikerin Dominique Grisard. Mehr...

«Wir bauen eher Personal auf als ab»

Interview Letztes Jahr hat ein saudischer Investor die Hotels des maroden Berner Unternehmens Ferienverein erworben. Der neue Geschäftsführer Markus Kraus erklärt, wie der Neustart gelingen soll. Mehr...

«Längst kein Kartonschachtel-Discounter-Laden mehr»

Interview Trendforscherin Marta Kwiatkowski über Lidl, sein Image und seine Chancen in Bern. Mehr...

Bernexpo will BEA-Hallen verkaufen

Interview Das Unternehmen will vor allem auf das Marketing setzen. Aber die Suche nach einem Käufer für die Gebäude verzögert den Ersatz der alten Festhalle. Mehr...

Hintergrund

Schinkensandwich und halal – alles ist denkbar

Angefangen hat es mit dem asiatischen Restaurant Punkt in Bern. Heute stellt der frühere Chef der Restaurantkette, Ibrahim Ben, in Uetendorf Convenience-Food her. Mehr...

Tourismus ohne Dichtestress

Gaby Kaufmann entwickelt touristische Angebote jenseits des Massentourismus. Wie viele Orte, die der «Bund» für die Sommerserie besucht hat, buhlt sie damit primär um Familien. Mehr...

Wein mit amerikanischen Wurzeln

Die Winzer am Bielersee haben in den letzten Jahren grosse Fortschritte gemacht - auch in Sachen Vermarktung. Was das mit einem kleinen gelben Haus in Twann zu tun hat. Mehr...

Die Schulsack-Designer von Zollikofen

Wie entwirft man einen Schulrucksack, der die Kinder und die Eltern anspricht? Und braucht es ihn noch, wenn es mit dem Lehrplan 21 weniger Hausaufgaben gibt? Ein Besuch bei Funki. Mehr...

Der Formel-E-Effekt verpufft rasch

Grossanlässe wie der E-Prix bescheren einigen Unternehmen Aufträge und sorgen für volle Hotels. Andrerseits werden Gäste verdrängt. Zudem verblasse der Werbeeffekt rasch, sagt ein Tourismusexperte. Mehr...

Meinung

Die Valiant ist nicht einfach übermütig

Kommentar Die Pläne der Valiant klingen im ersten Moment nach Grössenwahn. Der Mut zum Anderssein könnte aber belohnt werden. Mehr...

Aufgetischt: Gutes Essen – lautstarke Fussballanalyse inklusive

Zentrale Lage, gutes Essen und insgesamt faire Preise: erstaunlich, dass sich die Caffè Bar Florian am Berner Bahnhof nicht längst als Essenslokal etabliert hat. Mehr...

Aufgetischt: Ein Disneyland für Karnivore

Im schön gestalteten Restaurant Butcher’s Table im Loeb Lebensmittel dreht sich alles ums Fleisch. Ausgerechnet das konnte beim Testbesuch allerdings nicht restlos überzeugen. Mehr...

Aufgetischt: Zu Gast bei meinem sympathischen Nachbarn

Geheimtipp im Industriequartier von Köniz: Das Restaurant Bim Nachbar überzeugt mit sympathischem Service, familiärer Atmosphäre und einem tollen Apéroplättchen. Mehr...

Es riecht nach Hopfen, Hanf und Sonnencreme

Aufgetischt In der Lago Lodge in Nidau erwartet den Testesser Sommerferienfeeling, schmackhafte Knusperli aus Bielersee-Fisch und feines Bier aus der hauseigenen Kleinbrauerei. Mehr...

Service

Auch Kontaktlinsen sind Krankheitskosten

Fragen und Antworten zu Abzügen, Vermögenswerten und Schenkungen vom zweiten «Bund»-Steuertelefon. Mehr...

Bildstrecken


Wo Ostern schon im Februar angefangen hat
Hoch über Konolfingen steht eine der modernsten Anlagen für Legehennen. Tag für Tag legen die gut 12'000 Hühner über 11'000 Eier, ehe sie nach einem ...


Berner Bank überrascht mit Stellenoffensive

Vom Genfer- bis zum Bodensee will die Berner Bank Valiant präsent sein. Unter dem neuen Bankchef Ewald Burgener schaltet sie bei ihrer Expansionsstrategie nun einen Gang höher. Mehr...

Ein Prachtbau für die Zukunft

Um dem rasanten Wachstum Rechnung zu tragen, baute sich der Sportartikelhersteller Scott in Givisiez einen Hauptsitz. Der Berner Chef Beat Zaugg will den Umsatz verdoppeln. Mehr...

Findet Biel dank UBS zu einstiger Grösse zurück?

Arbeitsplätze in Biel: Die UBS hat in Biel ein neues Servicecenter eröffnet. Damit beginnt für das grösste Ansiedlungsprojekt der Stadtgeschichte die nächste Phase. Mehr...

Im Tourismus bahnt sich ein Rekord an

Im ersten Halbjahr stiegen erneut mehr Gäste in bernischen Hotels ab. Mehr...

Es hat wieder mehr Platz

In der Stadt Bern gibt es erste Anzeichen für eine Entspannung am Wohnmarkt. Für den Gemeinderat fehlt es aber an Wohnungen für das kleine Budget. Mehr...

Rektor Binggeli wird frühpensioniert

Der Leiter der Berner Fachhochschule, Herbert Binggeli, geht nächstes Jahr in den Ruhestand. Mehr...

Eine Männerdomäne wird weiblich

Lange war das Malergewerbe eine Männerwelt. Heute nicht mehr: Im Kanton Bern schlossen in den letzten Jahren mehr Malerinnen als Maler die Lehre ab. Mehr...

Der stille Riese Fenaco will Bauernhöfe digitalisieren

Der Grosskonzern möchte mit der Verwertung von Daten die Landwirte besser bedienen. Und hat weitere Ideen, wie er seinen Einfluss noch ausbauen kann. Mehr...

Warum die Fenaco trotz Schweizer Holzschwemme in Osteuropa einkauft

Schweizer Schadholz ist derzeit günstig. Trotzdem importiert der grösste landwirtschaftliche Konzern des Landes Holzprodukte aus Polen. Teile der dortigen Holzindustrie stehen in der Kritik. Mehr...

Der Daniel Düsentrieb aus Burgdorf

Der diesjährige SVC-Unternehmerpreis für die Region Mittelland geht an Asic Robotics. Mehr...

Die Migros weiss, was Sie kaufen möchten

Beim Pilotprojekt «My Migros» analysiert der Detailhändler das Kaufverhalten von Berner Kunden und baut daraus einen individuellen Onlineshop für jeden einzelnen Kunden. Mehr...

Ein Käfer löst am Holzmarkt Besorgnis aus

Borkenkäfer und Stürme sorgen nicht nur in Bern, sondern europaweit für eine Holzflut. Mehr...

Die Stadt müsste die Gebühr kompensieren

Kommentar Der vorgeschlagene «Sauberkeitsrappen» ist zwar ein Schritt in Richtung Kostenwahrheit, er wird das Littering aber nicht reduzieren. Mehr...

Aufregung im Blumenladen

Der international tätige Blumenversender Fleurop hat in der Schweiz einen eigenen Online-Blumenladen lanciert. Damit verärgert er seine angestammten Partner, die Floristen. Mehr...

Fleurop verärgert die Floristen

Der international tätige Blumenversender hat in der Schweiz einen eigenen Online-Blumenladen lanciert. Das sei Verrat, finden Partner. Mehr...

«Unsere App muss in Zukunft viel mehr leisten als heute»

Valiant-Chef Ewald Burgener erklärt im Interview, warum die Valiant bei ihrer Expansion auf Filialen setzt. Mehr...

«Väter haben Mühe, wenn der Sohn Rosa trägt»

Kindermode sei sowohl Ausdruck als auch Ursache der Geschlechterklischees, sagt Historikerin Dominique Grisard. Mehr...

«Wir bauen eher Personal auf als ab»

Interview Letztes Jahr hat ein saudischer Investor die Hotels des maroden Berner Unternehmens Ferienverein erworben. Der neue Geschäftsführer Markus Kraus erklärt, wie der Neustart gelingen soll. Mehr...

«Längst kein Kartonschachtel-Discounter-Laden mehr»

Interview Trendforscherin Marta Kwiatkowski über Lidl, sein Image und seine Chancen in Bern. Mehr...

Bernexpo will BEA-Hallen verkaufen

Interview Das Unternehmen will vor allem auf das Marketing setzen. Aber die Suche nach einem Käufer für die Gebäude verzögert den Ersatz der alten Festhalle. Mehr...

«Siegreiche Deutsche sind gut fürs Geschäft»

Interview Für Intersport-Chef Victor Duran ist die Fussball-WM in Russland ein gutes Geschäft. Ganz besonders, wenn ein Favorit gewinnt. Mehr...

«Früher war bei uns vieles gratis. Das wird sich ändern»

Interview Der Postfinance-Chef Hansruedi Köng über steigende Kontogebühren, IT-Pannen und neue Geschäftsmodelle. Mehr...

«Ich möchte die Briefporti per 2019 anheben»

Interview Im Kampf gegen Konkurrenten wie Amazon hülfen nur mehr Effizienz und Qualität, auch wenn das heisse, dass Pakete öfter am Samstag und Sonntag geliefert würden. Mehr...

«Beim Briefporto wird es zu Preiserhöhungen kommen»

Interview Postpräsident Urs Schwaller möchte die Tarife bis 2019 anheben. Mehr...

Hoffentlich ansteckend

Kommentar Noch nicht die ganze Tourismusbranche zieht am selben Strick. Mehr...

«Abfall? Ist nur schlechte Qualität»

Interview Der Entsorgungspionier Michael Braungart schreibt kompostierbare Bücher. Und fordert ein Umdenken. Denn laut ihm läuft das gesamte Konzept von Recycling schrecklich falsch. Mehr...

«Wollen Sie 4360 Chemikalien besitzen oder fernsehen?»

Interview Der Entsorgungspionier Michael Braungart schreibt kompostierbare Bücher und fordert ein Umdenken im Recycling. Mehr...

«Eine Tariferhöhung bei Briefen tut niemandem weh»

Der abtretende Post-Präsident Peter Hasler über Preise, Poststellen, Privatisierung – und die Vorfreude, nicht mehr im Rampenlicht zu stehen. Mehr...

«Man erreicht nicht einfach über Nacht eine hohe Akzeptanz»

Interview Apple und Google haben Mühe, ihre Bezahl-App zu etablieren. Bei der Postfinance-Tochter sei das anders, glaubt Twint-Chef Thierry Kneissler. Mehr...

«Grossanlässe haben 
eine gewaltige Hebelwirkung»

Ex-Tourismus-Professor Hansruedi Müller setzt sich sowohl für sportliche Grossevents als auch für die Berghilfe ein. Mehr...

Schinkensandwich und halal – alles ist denkbar

Angefangen hat es mit dem asiatischen Restaurant Punkt in Bern. Heute stellt der frühere Chef der Restaurantkette, Ibrahim Ben, in Uetendorf Convenience-Food her. Mehr...

Tourismus ohne Dichtestress

Gaby Kaufmann entwickelt touristische Angebote jenseits des Massentourismus. Wie viele Orte, die der «Bund» für die Sommerserie besucht hat, buhlt sie damit primär um Familien. Mehr...

Wein mit amerikanischen Wurzeln

Die Winzer am Bielersee haben in den letzten Jahren grosse Fortschritte gemacht - auch in Sachen Vermarktung. Was das mit einem kleinen gelben Haus in Twann zu tun hat. Mehr...

Die Schulsack-Designer von Zollikofen

Wie entwirft man einen Schulrucksack, der die Kinder und die Eltern anspricht? Und braucht es ihn noch, wenn es mit dem Lehrplan 21 weniger Hausaufgaben gibt? Ein Besuch bei Funki. Mehr...

Der Formel-E-Effekt verpufft rasch

Grossanlässe wie der E-Prix bescheren einigen Unternehmen Aufträge und sorgen für volle Hotels. Andrerseits werden Gäste verdrängt. Zudem verblasse der Werbeeffekt rasch, sagt ein Tourismusexperte. Mehr...

Sie die Bella, er der Captain

In den meisten Berner Läden ist klar, welche Kindermode für Mädchen ist und welche für Buben. Für beide Geschlechter sei das einschränkend, sagt eine Expertin. Doch nun zeichnet sich eine Gegenbewegung ab. Mehr...

Was der Tête de Moine mit einer schönen Wildsau zu tun hat

Sechs Anekdoten und Mythen aus der 800-jährigen Geschichte des bernischen Käses. Mehr...

Alle wollen ihn, kaum jemand braucht ihn

Der Flughafen sei wichtig für die hiesige Wirtschaft, heisst es immer wieder. Daten lassen daran zweifeln. Mehr...

«Kein Abbauprogramm vorgesehen»

Dirk Stahl, Chef von BLS Cargo, erklärt warum trotz Grossakquisition beim Bahnunternehmen kein grösserer Stellenabbau befürchtet werden muss. Mehr...

Einfach Bank? Von wegen

Die Valiant will sich von der Regionalbank zur Finanzdienstleisterin mausern. Mehr...

Eine Cafébar ersetzt den Bankschalter

Was tun, wenn immer weniger Kunden in die Bank kommen? Die Berner Kantonalbank gibt ihre Antwort auf eine Frage, welche die ganze Branche seit längerem quält. Mehr...

Die Schweiz braucht mehr James Bond

Filme sind gute touristische Werbung. Eine neue Organisation soll den Kanton Bern als Drehort fördern. Experten zweifeln am Erfolg. Mehr...

Berner planen eine neue Förderorganisation für den Film

Es gab bereits früher Versuche, eine Organisation zu gründen, die internationale Filmcrews in die Schweiz holt. Nun nimmt Cinésuisse einen neuen Anlauf. Mehr...

Die Bahn, ein Wochenmarkt und liberale Geister

Langenthals Weg zur Industriestadt begann schon im Mittelalter. Mehr...

Die Kunden hängen an ihrem Filet im Teig

Nose to Tail heisst der Ernährungstrend, bei dem das ganze geschlachtete Tier in der Küche landet. Berns Metzgereien spüren davon bisher wenig. Mehr...

Die Valiant ist nicht einfach übermütig

Kommentar Die Pläne der Valiant klingen im ersten Moment nach Grössenwahn. Der Mut zum Anderssein könnte aber belohnt werden. Mehr...

Aufgetischt: Gutes Essen – lautstarke Fussballanalyse inklusive

Zentrale Lage, gutes Essen und insgesamt faire Preise: erstaunlich, dass sich die Caffè Bar Florian am Berner Bahnhof nicht längst als Essenslokal etabliert hat. Mehr...

Aufgetischt: Ein Disneyland für Karnivore

Im schön gestalteten Restaurant Butcher’s Table im Loeb Lebensmittel dreht sich alles ums Fleisch. Ausgerechnet das konnte beim Testbesuch allerdings nicht restlos überzeugen. Mehr...

Aufgetischt: Zu Gast bei meinem sympathischen Nachbarn

Geheimtipp im Industriequartier von Köniz: Das Restaurant Bim Nachbar überzeugt mit sympathischem Service, familiärer Atmosphäre und einem tollen Apéroplättchen. Mehr...

Es riecht nach Hopfen, Hanf und Sonnencreme

Aufgetischt In der Lago Lodge in Nidau erwartet den Testesser Sommerferienfeeling, schmackhafte Knusperli aus Bielersee-Fisch und feines Bier aus der hauseigenen Kleinbrauerei. Mehr...

Die Zeit ist reif, die BKW aufzuspalten

Leitartikel Ob der Lohn der BKW-Chefin oder der Interessenkonflikt bei Bernmobil: Der Staat ist als Eigentümer von Unternehmen häufig ungeeignet. Mehr...

Die Ruag sollte als Vorbild dienen

Kommentar Die Teilprivatisierung des Rüstungsunternehmens macht Sinn. Das «Modell Ruag» sollte auch bei anderen staatlich geführten Unternehmen Schule machen. Mehr...

Aufgetischt: Esoterisches am Lagerfeuer

Der Gasthof Rössli hat einen Hang zum Esoterischen: Doch die Gerichte sind geschmacklich hochklassig – gewürzt mit unterhaltsamen Spektakel. Mehr...

Die hohe Busse ist gerechtfertigt

Kommentar Die Vorwürfe der Weko gegen die gebüssten Baufirmen wiegen schwer. Dabei macht auch der Kanton keine gute Figur beim Fall des Berner Kies- und Betonkartells. Mehr...

Einfach wird es für die BEA-Veranstalter nicht

Leitartikel Eine Krise schüttelt das Messegeschäft durch. Noch hält sich die BEA wacker. Doch der Messeplatz Bern braucht Neuerungen wie die neue Eventhalle. Mehr...

Aufgetischt: Die Sugar-Rush-Garantie

Im Café Wonder Waffel in Bern ist jeder Gast seines Glückes Schmied. Mehr...

Aufgetischt: Die Sprüche sind weg, die Leberli sind geblieben

Im Berner Klötzlikeller ist seit der Renovation alles ein bisschen geschniegelter. Erhalten haben die Betreiber aber den Charme und die währschaften Menüs. Mehr...

Schade um die verpasste Chance

Kommentar Es wird keine Auferstehung der alten Markthalle geben. Schade, dass man es gar nicht erst probiert hat. Mehr...

Das Warenhaus muss entstaubt werden – oder es stirbt aus

Auch in der Zeit des Online-Handels kann Manor überleben, findet Wirtschaftsredaktor Mischa Stünzi – Grund ist das Einkaufserlebnis. Mehr...

Stellenabbau ja, Kündigungen nein

Grundsätzlich ist das Vorgehen der BLS nachvollziehbar. Dennoch hat das Unternehmen wenig kommunikatives Feingefühl an den Tag gelegt. Mehr...

Auch Kontaktlinsen sind Krankheitskosten

Fragen und Antworten zu Abzügen, Vermögenswerten und Schenkungen vom zweiten «Bund»-Steuertelefon. Mehr...

Wo Ostern schon im Februar angefangen hat
Hoch über Konolfingen steht eine der modernsten Anlagen für Legehennen. Tag für Tag legen die gut 12'000 Hühner über 11'000 Eier, ehe sie nach einem ...

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.