Autor:: Michael Soukup


News

Das erste Smart Parking in der Deutschschweiz

Per Sensor und App zum freien Parkplatz: Was St. Gallen testet, dürfte auch Zürich, Basel und Bern interessieren. Mehr...

Sechs Franken Stundenlohn und keine Rechte

Die Heimpflege soll nicht dem Arbeitsgesetz unterstellt werden – auch weil Mehrkosten von einer halben Milliarde Franken drohen. Mehr...

Willkommen in der neuen Schweizer Steueroase für Reiche

Kennen Sie Baar? Falls nicht und Sie reich sind, sollten Sie mal hingehen. Die haben Wollerau von der Spitze des Steuerrankings verdrängt – und eine versteckt glamouröse Geschichte. Mehr...

Die Hitzewelle ist da – die Deutschschweizer sind nicht bereit

Heute wird es in der Schweiz bis zu 35 Grad heiss. Die wenigsten Kantone bereiten ihre Bevölkerung darauf vor. Mehr...

Zwischennutzungen sind eine Gefahr für Mieter

Hauseigentümer begeistern sich für Zwischennutzungen. Für einkommensschwache Familien und Sozialhilfebezüger werden sie zur Falle. Mehr...

Interview

«Auf der Strasse findet eine kriegsähnliche Aufrüstung statt»

Interview Der grüne Nationalrat und mögliche Zürcher Stadtratskandidat Bastien Girod will grossen und lauten Autos in den Städten an den Kragen. Mehr...

«Die AHV erhält nur Brosamen»

Interview Andreas Dummermuth, Präsident der kantonalen Ausgleichskassen, kritisiert, dass immer mehr Ärzte, Anwälte und Architekten Firmen gründen, um Sozialabgaben zu sparen. Mehr...

«Das ist doch sozialdemokratischer Mainstream»

Interview Der frühere SP-Präsident Hans-Jürg Fehr ist überrascht, wie harmlos die Positionen des gemässigten Parteiflügels daherkommen. Mehr...

«Es war ein Fehler, einen Italiener anzustellen»

Im Tessin schlägt ein mutmasslicher Korruptionsfall um das Migrationsamt hohe Wellen. Sicherheitsdirektor Norman Gobbi über die Probleme des Südkantons. Mehr...

«Wir erstellen keine Wählerprofile»

Interview Economiesuisse soll für ihre Kampagnen Facebook-Nutzer ausspähen. Kommunikationschef Michael Wiesner widerspricht. Mehr...

Hintergrund

Pflegen bis zur Erschöpfung

Hunderttausende Angehörige entscheiden sich dagegen, ihre betagten Eltern in einem Heim zu platzieren. Oft zahlen sie dafür finanziell – und gesundheitlich – einen hohen Preis. Mehr...

Gesucht: Liebevolle Slowakin für harte Arbeit zu miserablem Lohn

Reportage In der Schweiz betreuen über 10'000 osteuropäische Frauen alte Menschen zu schlechtesten Arbeitsbedingungen. Der Bundesrat will ihre Rechte nicht wesentlich verbessern. Mehr...

Kaum jemand will sein -ic loswerden

Huber? Nein, danke! Nur wenige Träger eines ausländischen Namens lassen diesen einschweizern. Mehr...

Die Bibliothek ohne neue Bücher

Weil der Kanton Luzern seit Anfang Jahr kein ordentliches Budget hat, darf er nur für die Staatstätigkeit unerlässliche Aufgaben erledigen. Darunter leidet besonders die grösste Bibliothek. Mehr...

Zwischennutzungen boomen

Dank wachsender Leerbestände und dem Aufkommen von professionellen Vermittlern begeistern sich Hauseigentümer für Zwischennutzungen. Mehr...

Meinung

Moderne Sklaverei

Analyse Schuld am harten Los der osteuropäischen Altenpflegerinnen sind die bundesrätliche Laissez-faire-Politik und das Fehlen einer Pflegeversicherung. Mehr...

Eine Stadt schrumpft

Als einzige grosse Schweizer Stadt verliert St. Gallen an Einwohnern. Liegt es an der Randlage, fehlenden Arbeitsplätzen, oder wirkt noch immer das Trauma des Zusammenbruchs der Textilindustrie nach? Mehr...

Aufruhr im roten Luzern

Analyse Nach fast 200 Jahren Dominanz haben die Bürgerlichen Mühe mit der «linken Arroganz». Mehr...

Demokratie schenken

Analyse Falls Sie noch kein gutes Weihnachtsgeschenk haben: Wie wärs mit einem Abo der «New York Times»? Mehr...

Liebe Ostschweizer!

Analyse Bevor die Ostschweiz zum verwahrlosten Grenzgebiet wird, sollte sie einen Bundesrat bekommen. Mehr...

Service

Wie Sie weiterhin Geld aus der Pensionskasse bekommen

#12 Der Bundesrat will den Kapitalbezug einschränken, aber nicht überall. Was gilt es künftig zu beachten? Mehr...

Wie Sie weiterhin Geld aus Ihrer Pensionskasse bekommen

Der Bundesrat will den Kapitalbezug einschränken, aber nicht überall. Was gilt es künftig zu beachten? Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Mehr...


Das erste Smart Parking in der Deutschschweiz

Per Sensor und App zum freien Parkplatz: Was St. Gallen testet, dürfte auch Zürich, Basel und Bern interessieren. Mehr...

Sechs Franken Stundenlohn und keine Rechte

Die Heimpflege soll nicht dem Arbeitsgesetz unterstellt werden – auch weil Mehrkosten von einer halben Milliarde Franken drohen. Mehr...

Willkommen in der neuen Schweizer Steueroase für Reiche

Kennen Sie Baar? Falls nicht und Sie reich sind, sollten Sie mal hingehen. Die haben Wollerau von der Spitze des Steuerrankings verdrängt – und eine versteckt glamouröse Geschichte. Mehr...

Die Hitzewelle ist da – die Deutschschweizer sind nicht bereit

Heute wird es in der Schweiz bis zu 35 Grad heiss. Die wenigsten Kantone bereiten ihre Bevölkerung darauf vor. Mehr...

Zwischennutzungen sind eine Gefahr für Mieter

Hauseigentümer begeistern sich für Zwischennutzungen. Für einkommensschwache Familien und Sozialhilfebezüger werden sie zur Falle. Mehr...

Ein unheimliches Brummen als Schlafkiller

Bewohner des St. Galler Quartiers Tschudiwies hören seit Jahren seltsame Geräusche. Nun ist die Rede vom «Brummtonphänomen». Mehr...

Unisex-WC als PR-Coup

Serie Unterdessen in Luzern: Jetzt hat die Innerschweizer Stadt ihr erstes Unisex-WC. Wenig entspannt zeigen sich die Behörden. Mehr...

#KeLoscht oder #abindieschule?

Haben Sie Verständnis für den landesweiten Schülerprotest? Oder sollten die Schüler lieber büffeln und dankbar sein, dass wir das beste Bildungssystem der Welt haben? Mehr...

#KeLoscht – Schweizer Schüler gehen auf die Strasse

Weil der Kanton Luzern bei der Bildung spart, protestieren heute Tausende Schüler in Basel, Zürich, Luzern, Aarau und Genf. Mehr...

Jungbrunnen für Senioren

Serie Unterdessen in Zug: Für die Stadt Zug ist nur das Beste gut genug. Das gilt auch für das Leitungswasser in den Altersheimen. Mehr...

Heidi geht fremd

Serie Unterdessen in Flumserberg SG: Das geplante Heidi-Resort im sankt-gallischen Flumserberg sorgt für böses Blut in Graubünden. Mehr...

Der «Gratisbürger» macht im Kanton Schwyz die Runde

Infografik Bei 4650 Franken liegt in Schwyz die Eintrittsschwelle punkto Steuern. Das ist rekordtief – und soll nun steigen. Aber das provoziert einen Aufstand. Mehr...

Tessin brüskiert Deutschschweizer Handwerker

Baufirmen, die im südlichen Kanton tätig werden wollen, müssen sich teuer registrieren lassen. Wirtschaftsverbände kritisieren die neue Regel scharf. Mehr...

Millionen für Firmen, Rappen für Kunden

Die Unternehmenssteuerreform III würde Firmen steuerlich entlasten. Eine Umfrage zeigt: Die Einsparungen würden kaum in Form von tieferen Preisen weitergegeben. Mehr...

Verkommt der Inländervorrang zum Papiertiger?

Der Nationalrat will die Zuwanderungsinitiative entschärft umsetzen. Kritiker fürchten, dass die Stellenmeldepflicht wirkungslos bleibt. Mehr...

«Auf der Strasse findet eine kriegsähnliche Aufrüstung statt»

Interview Der grüne Nationalrat und mögliche Zürcher Stadtratskandidat Bastien Girod will grossen und lauten Autos in den Städten an den Kragen. Mehr...

«Die AHV erhält nur Brosamen»

Interview Andreas Dummermuth, Präsident der kantonalen Ausgleichskassen, kritisiert, dass immer mehr Ärzte, Anwälte und Architekten Firmen gründen, um Sozialabgaben zu sparen. Mehr...

«Das ist doch sozialdemokratischer Mainstream»

Interview Der frühere SP-Präsident Hans-Jürg Fehr ist überrascht, wie harmlos die Positionen des gemässigten Parteiflügels daherkommen. Mehr...

«Es war ein Fehler, einen Italiener anzustellen»

Im Tessin schlägt ein mutmasslicher Korruptionsfall um das Migrationsamt hohe Wellen. Sicherheitsdirektor Norman Gobbi über die Probleme des Südkantons. Mehr...

«Wir erstellen keine Wählerprofile»

Interview Economiesuisse soll für ihre Kampagnen Facebook-Nutzer ausspähen. Kommunikationschef Michael Wiesner widerspricht. Mehr...

«Ausfallquote bei der F/A-18 ist in letzter Zeit gross»

Interview Für Corina Eichenberger, FDP-Nationalrätin und Präsidentin der Sicherheitspolitischen Kommission, ist denkbar, bei weiteren Ausfällen Kampfflugzeuge zu leasen. Mehr...

«Unsere Lösung dürfte der SVP nicht passen»

Interview Das Ringen um die Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative kommt in die heisse Phase. Der Vizepräsident der Staatspolitischen Kommission Kurt Fluri erklärt die angedachte Lösung. Mehr...

«Das Rentenalter 67 ist eine reine Provokation»

CVP-Nationalrätin Ruth Humbel kritisiert die Kommissionsentscheide zur Rentenreform. Sie seien ein Steilpass für die AHV-plus-Initiative. Mehr...

«Diese Entwicklung sollte uns Sorgen machen»

Interview Laut Seco-Bericht wandern immer mehr Minderqualifizierte ein. SGB-Chefökonom Daniel Lampart betont, dass dadurch auch die Löhne sinken. Mehr...

Wenn die Stimme junger Bürger doppelt zählt

Interview Die Zürcher SP-Regierungsrätin Jacqueline Fehr macht sich Sorgen, weil Junge regelmässig von Alten überstimmt werden. Sie schlägt vor, die Stimmen junger Bürger stärker zu gewichten. Mehr...

«Ohne Grundeinkommen wird es nicht gehen»

Interview Warum der US-Ökonom und Ex-Arbeitsminister Robert Reich die Schweizer Initiative befürwortet und was das mit Robotern zu tun hat. Mehr...

«Schweiz ist ideal für Experimente mit dem Grundeinkommen»

Interview Der frühere griechische Finanzminister Giannis Varoufakis wirbt für das bedingungslose Grundeinkommen. Mehr...

«Es tickt eine sozialpolitische wie finanzielle Zeitbombe»

Interview Aufgrund der vielen schlecht qualifizierten Flüchtlinge rechnet Skos-Co-Präsident Felix Wolffers mit einem deutlichen Anstieg der Sozialhilfequote. Mehr...

«Richtige Feinde sind mir lieber als falsche Freunde»

Interview Yves Kugelmann, Chefredaktor des jüdischen Wochenmagazins «Tachles», über die Brüsseler Anschläge und die SVP, die sich gerne als Freund der Juden ausgibt. Mehr...

«Wir haben das Waldhaus zu einem guten Preis erhalten»

Interview James Zenni mit seiner Z Capital kauft das Flimser Luxushotel. Er sagt, wie viel Geld sie nun in das Haus stecken und wie lange sie investiert bleiben wollen. Mehr...

Pflegen bis zur Erschöpfung

Hunderttausende Angehörige entscheiden sich dagegen, ihre betagten Eltern in einem Heim zu platzieren. Oft zahlen sie dafür finanziell – und gesundheitlich – einen hohen Preis. Mehr...

Gesucht: Liebevolle Slowakin für harte Arbeit zu miserablem Lohn

Reportage In der Schweiz betreuen über 10'000 osteuropäische Frauen alte Menschen zu schlechtesten Arbeitsbedingungen. Der Bundesrat will ihre Rechte nicht wesentlich verbessern. Mehr...

Kaum jemand will sein -ic loswerden

Huber? Nein, danke! Nur wenige Träger eines ausländischen Namens lassen diesen einschweizern. Mehr...

Die Bibliothek ohne neue Bücher

Weil der Kanton Luzern seit Anfang Jahr kein ordentliches Budget hat, darf er nur für die Staatstätigkeit unerlässliche Aufgaben erledigen. Darunter leidet besonders die grösste Bibliothek. Mehr...

Zwischennutzungen boomen

Dank wachsender Leerbestände und dem Aufkommen von professionellen Vermittlern begeistern sich Hauseigentümer für Zwischennutzungen. Mehr...

Umdenken in Luzern

Die Luzerner stimmen am 21. Mai wieder über höhere Einkommenssteuern ab. Widerstand dagegen gibt es einzig von der SVP. Mehr...

Wie um Millionen für Schweizer Spitzensportler gestritten wird

Jährlich 15 Millionen Franken mehr aus dem Lotteriefonds wollen die Kantone an Swiss Olympic zahlen – dies obwohl der Entscheid als nicht rechtmässig kritisiert wird. Mehr...

Militärische Bedröhnung

Entgegen dem Versprechen des VBS finden in der Innerschweiz zusätzliche Kampfjet-Flüge statt, weil der Militärflugplatz Sitten geschlossen wird. Mehr...

Pfadi für Flüchtlingskinder

Die Jugendorganisation «Pfasyl» organisiert Anlässe für Flüchtlingskinder in Luzern. Eine Bereicherung für Kinder und Pfader. Mehr...

Schwyz schmettert Einheitssteuer ab

Erstmals hätte ein grösserer Kanton die Flatrate-Tax einführen sollen. Doch eine Gegnerschaft aus Bürgerlichen, Linken und einem Milliardär brachte die Vorlage zu Fall. Mehr...

Der bange Blick nach Luzern

Der finanziell angeschlagene Kanton stimmt am 25. September über eine Erhöhung der Unternehmenssteuern ab – ein wichtiger Stimmungstest für die Unternehmenssteuerreform III. Mehr...

Die Technikgläubigkeit der Grünen

Die Initiative «Grüne Wirtschaft» verspricht Nachhaltigkeit dank Technik und Regulierung. Kritiker fordern andere Massnahmen – und stören sich an der grünen Planwirtschaft. Mehr...

«Waldminister» Alphons Egli ist tot

Der verstorbene Alt-Bundesrat Alphons Egli bleibt in Erinnerung wegen seines unerwartet engagierten Einsatzes für die Umwelt – und seiner besonderen Physiognomie. Mehr...

Schwyz widersetzt sich den Asylplänen des Bundes

In Schwyz soll das einzige Zentralschweizer Bundesasylzentrum entstehen. Der Regierungsrat ist dagegen. Jetzt probt er den Aufstand. Mehr...

Der Luzerner Nachzügler

Analyse Beat Züsli ist der erste SP-Politiker als Stadtpräsident von Luzern. Mehr...

Moderne Sklaverei

Analyse Schuld am harten Los der osteuropäischen Altenpflegerinnen sind die bundesrätliche Laissez-faire-Politik und das Fehlen einer Pflegeversicherung. Mehr...

Eine Stadt schrumpft

Als einzige grosse Schweizer Stadt verliert St. Gallen an Einwohnern. Liegt es an der Randlage, fehlenden Arbeitsplätzen, oder wirkt noch immer das Trauma des Zusammenbruchs der Textilindustrie nach? Mehr...

Aufruhr im roten Luzern

Analyse Nach fast 200 Jahren Dominanz haben die Bürgerlichen Mühe mit der «linken Arroganz». Mehr...

Demokratie schenken

Analyse Falls Sie noch kein gutes Weihnachtsgeschenk haben: Wie wärs mit einem Abo der «New York Times»? Mehr...

Liebe Ostschweizer!

Analyse Bevor die Ostschweiz zum verwahrlosten Grenzgebiet wird, sollte sie einen Bundesrat bekommen. Mehr...

Hart, aber unfair

Aus dem einstigen Schwyzer Wirtschaftswunder wurde ein Sanierungsfall. Schuld ist die hartherzige Steuerpolitik von Freisinn und SVP. Mehr...

Luzerner Halbwahrheiten

Analyse Steuerstrategie: Mit abenteuerlichen Argumenten versuchen die Luzerner Kantonsregierung und Bürgerliche, eine Steuererhöhung für Firmen zu verhindern. Mehr...

Grüne Vielflieger

Analyse Die Grünen predigen gern Nachhaltigkeit, fliegen aber selbst am meisten. Mehr...

Bäume halten zusammen

Analyse Bäume sind sozial und helfen sich gegenseitig. Eine Eigenschaft, die den Menschen im auseinanderfallenden Europa abhandenkommt. Mehr...

Für Luzern ist der Zug abgefahren

Analyse In Luzern wollten die Bürgerlichen das Zuger Modell kopieren. Sie senkten Steuern und versprachen Mehreinnahmen. Das Resultat: ein Desaster. Mehr...

Geld stinkt nicht

Analyse Luzern leistet sich ein neues Theater für über 200 Millionen Franken – auch mit Geld aus einer Steueroase. Mehr...

Innerschweizer Bildersturm

Kommentar In der Stadt Luzern sollen alle christlichen Symbole aus der Abdankungshalle entfernt werden. Mehr...

Es droht die Zugisierung des Bundesrats

Analyse Thomas Aeschi wäre der dritte Bundesrat aus dem Kanton Zug, der für Filz, Tiefsteuerpolitik und Verdrängung des Mittelstandes bekannt ist. Mehr...

Überforderter Kleinkanton

Analyse In Uri häufen sich die Fälle von behördlichem Versagen. Die Gründe. Mehr...

Papiertiger Astra

Analyse VW-Skandal: Lediglich ein paar Dutzend Autos sind betroffen. Das Zulassungsverbot des Bundes ist ein Witz. Mehr...

Wie Sie weiterhin Geld aus der Pensionskasse bekommen

#12 Der Bundesrat will den Kapitalbezug einschränken, aber nicht überall. Was gilt es künftig zu beachten? Mehr...

Wie Sie weiterhin Geld aus Ihrer Pensionskasse bekommen

Der Bundesrat will den Kapitalbezug einschränken, aber nicht überall. Was gilt es künftig zu beachten? Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!