Autor:: Martin Erdmann

Martin Erdmann ist Onlineredaktor des Ressorts Bern.


News

«Utopiestadt» erhält Vertrag bis 2020

Seit einem Jahr werkelt das Anstadt-Kollektiv auf dem Gaswerkareal an einer «Utopiestadt». Was einst in der Illegalität startete, hat nun bis Ende Jahr einen gültigen Nutzungsvertrag. Mehr...

Die Musik kehrt ins Berner Casino zurück

Das Berner Symphonieorchester hat am Mittwochabend seine Rückkehr in das Casino Bern gefeiert. Mehr...

Berns Stapi präsentiert Fusionsmenü à la carte

Bis Ende 2020 wollen fünf Agglomerationsgemeinden entscheiden, ob sie mit der Stadt Bern fusionieren oder zumindest enger zusammenarbeiten. Mehr...

Die Jahre des Thorbergs sind gezählt

Obwohl die Strafanstalt in einem schlechten Zustand ist, wird sie nicht saniert. Das hat der Regierungsrat entschieden. Ihr Ende scheint sicher. Mehr...

281 Millionen für ein neues Gefängnis

Der Kanton Bern will ein neues Gefängnis bauen, gleichzeitig aber Haftplätze an andere Kantone abschieben. Mehr...

Liveberichte

Der Mann für universelle Fragen

Wie man Astronaut wird und warum Astrophysiker nicht in Heiligenschwendi leben sollten: Nasa-Wissenschaftsdirektor Thomas Zurbuchen war zu Gast bei «Bund im Gespräch». Mehr...

Live

Der Klimaschutz kommt in die bernische Verfassung

Auch sollen Klima-Anliegen künftig bevorzugt behandelt werden. Der Klimanotstand ist hingegen vorerst kein Thema im Kanton Bern. Wir waren bei der Debatte im Grossen Rat live dabei. Mehr...

«Es muss nicht in jeder Seitenstrasse Rambazamba sein»

Auf dem Vierer- und Mittelfeld soll ein neues Quartier entstehen. Doch wie kann eine weitere Schlafsiedlung verhindert werden? Darüber wurde im «Bund» im Gespräch diskutiert. Mehr...

Die Rückkehr der Italianità

Mit Ignazio Cassis (FDP) ist das Tessin seit einem Jahr wieder im Bundesrat vertreten. Im «Bund» im Gespräch hat er eine Zwischenbilanz gezogen. Mehr...

Live

Manchester-Fans zeigen in Bern englische Höflichkeit

Gegen 2000 Fans aus Manchester haben am Mittwochnachmittag Bern eingenommen. Das Bier floss in Strömen, die Stimmung blieb friedlich. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Vorschau

«Dieses Spiel geht in die Club-Geschichte ein»

Am Samstag kommt es auf dem Berner Sportplatz Spitalacker zum Quartierderby zwischen dem FC Breitenrain und den Young Boys. Es ist eine Affiche mit Seltenheitswert. Mehr...

Interview

«Mädchen ist der Zusammenhalt wichtiger»

In Ostermundigen findet zurzeit das schweizweit grösste Mädchen-Fussballturnier statt. Zwei Spielerinnen von Femina Kickers Worb sprechen über die Frauen-WM und die Motivation gegen Buben Tore zu schiessen. Mehr...

«Zehn Meistertitel in Folge wären schlimm»

Interview Schriftsteller Pedro Lenz über die Gefahr, dass YB zum neuen FC Basel wird. Er räumt ein: Die aktuellen Jubelszenen bei YB seien nicht sehr poetisch. Mehr...

«Die Terrorbedrohung ist sehr real»

Interview Stefan Blättler, Kommandant der Berner Kantonspolizei, erklärt, wieso man für ihn arbeiten sollte, wieso er sich nicht für Kiffer interessiert und warum er nicht über eine unabhängige Beschwerdestelle reden will. Mehr...

«Dem Berndeutsch fehlt die Schärfe»

In Bern ist Fasnachts-Wochenende. Der Basler Schnitzelbank-Experte Peperoni gibt Berner Versen keine gute Noten. Mehr...

«45 Kündigungen ist keine hohe Zahl»

Die BLS baut Stellen ab, schliesst Reisezentren und verringert den persönlichen Kundenkontakt. Alles Massnahmen, um die Marktfähigkeit zu sichern, sagt CEO Bernard Guillelmon. Mehr...

Hintergrund

Die «Bund»-Wahlchallenge: Jungpolitiker im Talent-Test

Sie sind jung und wollen in den Nationalrat. Doch haben sie das Zeug zum Politiker? Der «Bund» lässt die nächsten Wochen fünf junge Männer und Frauen gegeneinander antreten. Mehr...

Webspecial

Die «Bund»-Wahlchallenge

Wahlkampf mal anders: Fünf Berner Jungpolitikerinnen und -politiker stellen sich den Herausforderungen der «Bund»-Redaktion. Das Webspecial zu den Wahlen im Herbst. Mehr...

Interlakens einsamster Ort

In Interlaken war nicht nur der Mystery Park erfolglos – auch sein Nachfolger Jungfrau-Park hegt ein Schattendasein. Wie ist mit einem Gelände umzugehen, auf dem Tourismus nicht gedeihen will? Mehr...

Bärenpark plant für Jungtiere

Die Berner Bären haben zu wenig Platz, um Nachwuchs aufzuziehen. Nun fassen die Verantwortlichen um Tierparkdirektor Bernd Schildger eine Erweiterung ins Auge. Mehr...

Vom Barrikadenbrand zum Lagerfeuer

Nach den Ausschreitungen von Samstagnacht herrscht zwischen Polizei, Politik und Reitschule ungewöhnliche Nähe. Diese könnte aber bloss von kurzer Dauer sein. Mehr...

Meinung

Tiefer Graben, keine Brücke

Die Berner Lokalpolitik tut sich mit Wirtschaftsthemen schwer. Dabei gab es einst ein Gremium, welches das hätte verhindern sollen. Mehr...

Gesellschaftliche Bilanz zum Weltuntergang

Der Poller «Poller»-Kolumnist Martin Erdmann über Pluto, die UBS und was Rumisberg mit dem Ende der Welt zu tun hat. Mehr...

Handlesen

Der Poller «Poller»-Kolumnist Martin Erdmann schreibt über schlechte Französischkenntnisse, den schulischen Untergrund und merkwürdige Kneipenbegegnungen. Mehr...

Sitzen geblieben

«Poller»-Kolumnist Martin Erdmann hegt Groll gegen seinen Bürostuhl und fürchtet sich vor Diabetes. Mehr...

Evolution, du alter Lump

Der Poller «Poller»-Kolumnist Martin Erdmann spürt den Frühling, hat schlechte Laune und sorgt sich um die Entwicklung des Menschen. Mehr...


Videos


Impressionen von der Bahnhofbaustelle
Rund um den Bahnhof wird gebaut. Ein Rundgang ...
Berner Bahnhof hat Verspätung Das Bundesamt für Verkehr mischt beim Bahnhofsbau mit. Vizedirektorin Anna-Barbara ...
Berner Bahnhof hat Verspätung Der Bahnhofsbau wird länger dauern, als erwartet. RBS-Projektleiter Adrian Wildbolz ...
Philippe Müller zum neuen Polizeigesetz Regierungsrat Philippe Müller (FDP) erklärt, was sich im Fall von Gewalt an Demonstrationen ...
Selbstversuch: Wie kompliziert ist das Berner Abfall-Pilotprojekt? «Bund»-Redaktor Christoph Aebischer berichtet von seinen Erfahrungen mit dem Berner ...

«Utopiestadt» erhält Vertrag bis 2020

Seit einem Jahr werkelt das Anstadt-Kollektiv auf dem Gaswerkareal an einer «Utopiestadt». Was einst in der Illegalität startete, hat nun bis Ende Jahr einen gültigen Nutzungsvertrag. Mehr...

Die Musik kehrt ins Berner Casino zurück

Das Berner Symphonieorchester hat am Mittwochabend seine Rückkehr in das Casino Bern gefeiert. Mehr...

Berns Stapi präsentiert Fusionsmenü à la carte

Bis Ende 2020 wollen fünf Agglomerationsgemeinden entscheiden, ob sie mit der Stadt Bern fusionieren oder zumindest enger zusammenarbeiten. Mehr...

Die Jahre des Thorbergs sind gezählt

Obwohl die Strafanstalt in einem schlechten Zustand ist, wird sie nicht saniert. Das hat der Regierungsrat entschieden. Ihr Ende scheint sicher. Mehr...

281 Millionen für ein neues Gefängnis

Der Kanton Bern will ein neues Gefängnis bauen, gleichzeitig aber Haftplätze an andere Kantone abschieben. Mehr...

Einsprachen sorgen für WC-Engpass

Die Zwischennutzung auf der Schützenmatte bereitet sich auf den Sommer vor. Doch die Zukunft der Aktivitäten ist ungewiss. Mehr...

Autobrand gibt Rätsel auf

Ein Maserati ging am Wochenende in der Berner Brunngasse in Flammen auf. Die Polizei vermutet Brandstiftung, ein Anwohner gibt sich besorgt. Mehr...

Unterwegs mit den Müllmännern

Der «Bund»-Testsammler hat als Müllmann und am Fliessband beim Trennen der Wertstoffe mit angepackt – um zu sehen, was mit den Farbtrennsäcken passiert, nachdem er sie auf die Strasse gestellt hat. Mehr...

Live

Das war die YB-Meisterparty im Wankdorf

Rund 7000 Fans feierten ihre Mannschaft nach der Titelverteidigung. Der «Bund» war bei den ausgelassenen Feierlichkeiten am Sonntagabend live dabei. Mehr...

Regierung kämpft gegen Fake News

Der Regierungsrat ersucht Redaktionen, auf Aprilscherze zu verzichten. Polizei­direktor Philippe Müller sieht in ihnen gar eine Gefahr für die Demokratie. Aus Österreich wird ihm beigepflichtet. Mehr...

7 Morde, 254 Geldwäscher und 5741 gestohlene Velos

Berns verbrecherische Energie ist leicht gesunken – und verschiebt sich immer mehr ins Internet. Mehr...

360 Polizisten gesucht

Die bernische Kantonsregierung sieht in vielen Sicherheitsfragen Handlungsbedarf und will daher bei der Kantonspolizei aufrüsten. Das könnte aber schnell zur Kostenfrage werden. Mehr...

Der Käse mit musikalischer Geschmacksnote

Beat Wampfler hat Käse während der Lagerung mit Musik beschallt. Nun wurde dieser erstmals degustiert. Mehr...

Transitplatz in Wileroltigen wird gebaut

In Wileroltigen wird ein fixer Transitplatz für ausländische Fahrende gebaut. Das Kantonsparlament hat einen entsprechenden Kredit klar angenommen. Mehr...

«Kein Gesichtsgulasch, Max»

Die Schauspielgrössen Heidi Maria Glössner und Max Hubacher waren zu Gast bei «‹Bund› im Gespräch». Es ging um übertrieben eingesetzte Mimik, Kinderrollen und #MeToo. Mehr...

Der Mann für universelle Fragen

Wie man Astronaut wird und warum Astrophysiker nicht in Heiligenschwendi leben sollten: Nasa-Wissenschaftsdirektor Thomas Zurbuchen war zu Gast bei «Bund im Gespräch». Mehr...

Live

Der Klimaschutz kommt in die bernische Verfassung

Auch sollen Klima-Anliegen künftig bevorzugt behandelt werden. Der Klimanotstand ist hingegen vorerst kein Thema im Kanton Bern. Wir waren bei der Debatte im Grossen Rat live dabei. Mehr...

«Es muss nicht in jeder Seitenstrasse Rambazamba sein»

Auf dem Vierer- und Mittelfeld soll ein neues Quartier entstehen. Doch wie kann eine weitere Schlafsiedlung verhindert werden? Darüber wurde im «Bund» im Gespräch diskutiert. Mehr...

Die Rückkehr der Italianità

Mit Ignazio Cassis (FDP) ist das Tessin seit einem Jahr wieder im Bundesrat vertreten. Im «Bund» im Gespräch hat er eine Zwischenbilanz gezogen. Mehr...

Live

Manchester-Fans zeigen in Bern englische Höflichkeit

Gegen 2000 Fans aus Manchester haben am Mittwochnachmittag Bern eingenommen. Das Bier floss in Strömen, die Stimmung blieb friedlich. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Ein Konzert ist kein Schönheitssalon oder eine Sauna»

Video Kein Interesse am Grammy, Kritik an den Kritikern und Fischsuppe mit Bananen: Die Ausnahmegeigerin Patricia Kopatchinskaja war zu Gast beim «Bund» im Gespräch. Mehr...

Gurtenfestival geht zu Ende

Das Festival auf dem Berner Hausberg ist für dieses Jahr vorbei. Die Besucher feierten noch bis spät in die Nacht. Mehr...

Mit den Gorillaz in die Nacht

England scheidet aus der WM aus – die Briten von Gorillaz stehen auf der Hauptbühne. Das war der Mittwoch am Berner Gurtenfestival. Mehr...

Gurtenfestival: Keine Nacht für niemand

Mit Kraftklub startet der Gurten in die Partynacht. Zuvor gab es ruhige Momente mit Alt-J und Hippie-Romantik mit Angus and Julia Stone. Mehr...

Eine Odyssee der Gefühle

Der zweite Gurtentag ist zu Ende. Wir durften Überraschungen erleben, unser Herz wurde gebrochen und wir haben durch Kartontrichter gepinkelt. Da muss eine lange Nacht folgen. Mehr...

Ein Blick in die Zukunft

Wie weiter im Kanton Bern? Darüber diskutierten die beiden Regierungsräte Bernhard Pulver (Grüne) und Pierre Alain Schnegg (SVP) am «Bund» im Gespräch. Mehr...

Eine friedliche Freinacht

Die Freinacht in der Stadt Bern verlief friedlich. Auf dem Bundes- und dem Bärenplatz gab es Ansammlungen von Fans, die ausgelassen feierten. Mehr...

Der Meistertitel ist zum Greifen nahe

Die Young Boys gewinnen Dank einer starken ersten Halbzeit gegen Lausanne mit 4:1. Mehr...

Der SCB steht im Halbfinal

Der SC Bern eliminiert Servette in einer intensiven Partie mit 5:2. Mehr...

Die Young Boys gewinnen das Kantonsderby

In einer mässigen Partie gewinnen die Young Boys gegen den FC Thun mit 3:1. Der Abstand auf den FC Basel beträgt nun acht Punkte. Mehr...

«Dieses Spiel geht in die Club-Geschichte ein»

Am Samstag kommt es auf dem Berner Sportplatz Spitalacker zum Quartierderby zwischen dem FC Breitenrain und den Young Boys. Es ist eine Affiche mit Seltenheitswert. Mehr...

«Mädchen ist der Zusammenhalt wichtiger»

In Ostermundigen findet zurzeit das schweizweit grösste Mädchen-Fussballturnier statt. Zwei Spielerinnen von Femina Kickers Worb sprechen über die Frauen-WM und die Motivation gegen Buben Tore zu schiessen. Mehr...

«Zehn Meistertitel in Folge wären schlimm»

Interview Schriftsteller Pedro Lenz über die Gefahr, dass YB zum neuen FC Basel wird. Er räumt ein: Die aktuellen Jubelszenen bei YB seien nicht sehr poetisch. Mehr...

«Die Terrorbedrohung ist sehr real»

Interview Stefan Blättler, Kommandant der Berner Kantonspolizei, erklärt, wieso man für ihn arbeiten sollte, wieso er sich nicht für Kiffer interessiert und warum er nicht über eine unabhängige Beschwerdestelle reden will. Mehr...

«Dem Berndeutsch fehlt die Schärfe»

In Bern ist Fasnachts-Wochenende. Der Basler Schnitzelbank-Experte Peperoni gibt Berner Versen keine gute Noten. Mehr...

«45 Kündigungen ist keine hohe Zahl»

Die BLS baut Stellen ab, schliesst Reisezentren und verringert den persönlichen Kundenkontakt. Alles Massnahmen, um die Marktfähigkeit zu sichern, sagt CEO Bernard Guillelmon. Mehr...

«Kafka und Gotthelf liegen im Keller»

Interview Die klassische Bücherei habe keine Zukunft, sagt die abtretende Könizer-Bibliotheken-Leiterin Maja Mores. Neue Ideen seien gefragt. Mehr...

«Die Innenstadt soll kein Drive-In werden»

Interview Die Stadt Bern will bis 2028 insgesamt 2100 Parkplätze aufheben. Die SP Bern-Nord will aber mehr. Vorstandsmitglied Christian Boesch fordert zudem ein Parkkartenverbot für SUV. Mehr...

«Poesie steckt in den Niederlagen»

Interview Pedro Lenz ist nicht nur Schriftsteller, sondern auch leidenschaftlicher YB-Fan. Ein Gespräch über Meisterambitionen, Basler Arroganz und weshalb Fussballer keine Bücher lesen. Mehr...

«Ich habe keine Bedenken»

Interview Markus Ulrich ist SBB-Gesamtprojektleiter des Berner Bahnhofumbaus. Ein Gespräch über Worst-Case-Szenarien, technischen Fortschritt, Erwartungsdruck und darüber, wie man eigentlich einen Bahnhof ausbaut. Mehr...

«Es wird Lärm und Staub geben»

Video Der Startschuss für den Ausbau des Berner Bahnhofs ist gefallen. Baudirektorin Barbara Egger sagt, was das für die Bevölkerung bedeutet. Mehr...

«Rechtliche Schritte müssen sofort eingeleitet werden»

Jurastudenten wollen gegen die Wiederholung ihrer Masterprüfung rechtliche Schritte einleiten. Anwalt Raffael Ramel glaubt, dass sie damit Erfolg haben könnten. Mehr...

«Staat und Polizei gehören zu ihrem Feindbild»

Interview Der Soziologe Ueli Mäder ruft nach den Ausschreitungen in der Stadt Bern zum Dialog auf. Mehr...

Video

«Läden passen nicht ins Konzept»

Interview Hans Merki von der Markthalle Cityhof Bern AG ist der Vater der Markthalle-Idee. Auch bei der Neuauflage durch die Migros spielt er eine tragende Rolle. Mehr...

Video

«Wo ich hinkam, sah ich Nein-Plakate»

Stadtpräsident Alexander Tschäppäts Reaktion auf das Ja zur Viererfeld-Vorlage Mehr...

«Lars Lunde war ein Lausbub»

Video Wie war das damals, als die Young Boys Meister wurde? YB-Legende Martin Weber erinnert sich. Mehr...

Die «Bund»-Wahlchallenge: Jungpolitiker im Talent-Test

Sie sind jung und wollen in den Nationalrat. Doch haben sie das Zeug zum Politiker? Der «Bund» lässt die nächsten Wochen fünf junge Männer und Frauen gegeneinander antreten. Mehr...

Webspecial

Die «Bund»-Wahlchallenge

Wahlkampf mal anders: Fünf Berner Jungpolitikerinnen und -politiker stellen sich den Herausforderungen der «Bund»-Redaktion. Das Webspecial zu den Wahlen im Herbst. Mehr...

Interlakens einsamster Ort

In Interlaken war nicht nur der Mystery Park erfolglos – auch sein Nachfolger Jungfrau-Park hegt ein Schattendasein. Wie ist mit einem Gelände umzugehen, auf dem Tourismus nicht gedeihen will? Mehr...

Bärenpark plant für Jungtiere

Die Berner Bären haben zu wenig Platz, um Nachwuchs aufzuziehen. Nun fassen die Verantwortlichen um Tierparkdirektor Bernd Schildger eine Erweiterung ins Auge. Mehr...

Vom Barrikadenbrand zum Lagerfeuer

Nach den Ausschreitungen von Samstagnacht herrscht zwischen Polizei, Politik und Reitschule ungewöhnliche Nähe. Diese könnte aber bloss von kurzer Dauer sein. Mehr...

Video

Auf der Suche nach Lebenszeichen

Wird das Viererfeld zu einer Schlafsiedlung? In das Bauprojekt involvierte Personen versuchten diese Behauptung am gestrigen «‹Bund‹ im Gespräch» zu entkräften. Mehr...

«Wüll halbi Büetz, das mache die scho itze»

Die Berner Schnitzelbänkler beschäftigen sich dieses Jahr eingehend mit Elektronik, Nahrungsaufnahme und etwas Aussenpolitik. Eine Zusammenstellung der närrischen Verse. Mehr...

Wo Können keine Anforderung ist

Fasnacht ist auch eine schwierige Suche nach neuen Mitgliedern, kostspielige Kostüme und geringe Gagen – ein Blick in das Innenleben der Aaregusler Bern. Mehr...

«Es gibt kein weibliches Fan-Stereotyp»

Frauen, die sich für Fussball interessieren, haben oft mit Klischees zu kämpfen. Eine Ausstellung soll denen entgegenwirken. Mehr...

«Lex Fahrende» droht juristisches Nachspiel

Gegner des Polizeigesetzes wollen den ihrer Meinung nach diskriminierenden Passus nicht schlucken. Mehr...

Gesetz gegen Fahrende ohne Schlagkraft

Mit einem neuen Artikel im Polizeigesetz soll es einfacher werden, Fahrende wegzuweisen. Einigen geht dieser aber zu wenig weit. Mehr...

Demonstrieren in Bern könnte künftig teuer werden

Am 10. Februar stimmen die Berner über das neue Polizeigesetz ab. Einige Artikel sind umstritten. Mehr...

Webspecial

Alles ein bisschen braver

Die Berner Hip-Hop-Szene gilt als eine der lebendigsten der Schweiz. Wie in Grossstädten wollen Rapper auch hier hart und männlich sein. Doch so einfach ist das gar nicht. Mehr...

Mit einer ordentlichen Portion Frust

Porträt SVP-Grossrätin Andrea Gschwend kämpft dafür, dass der Kanton weniger für minderjährige Asylsuchende ausgibt. Ihr Interesse für andere Kulturen sieht sie dabei nicht als Gegensatz. Mehr...

Was nach ihrem Tod passiert

Wenn Haustiere sterben, kommt einiges ins Rollen. Eine Reportage über mysteriöse Fälle auf der Tierkadaverstelle – und animalische Feuerbestattung. Mehr...

Tiefer Graben, keine Brücke

Die Berner Lokalpolitik tut sich mit Wirtschaftsthemen schwer. Dabei gab es einst ein Gremium, welches das hätte verhindern sollen. Mehr...

Gesellschaftliche Bilanz zum Weltuntergang

Der Poller «Poller»-Kolumnist Martin Erdmann über Pluto, die UBS und was Rumisberg mit dem Ende der Welt zu tun hat. Mehr...

Handlesen

Der Poller «Poller»-Kolumnist Martin Erdmann schreibt über schlechte Französischkenntnisse, den schulischen Untergrund und merkwürdige Kneipenbegegnungen. Mehr...

Sitzen geblieben

«Poller»-Kolumnist Martin Erdmann hegt Groll gegen seinen Bürostuhl und fürchtet sich vor Diabetes. Mehr...

Evolution, du alter Lump

Der Poller «Poller»-Kolumnist Martin Erdmann spürt den Frühling, hat schlechte Laune und sorgt sich um die Entwicklung des Menschen. Mehr...

Von Haien und E-Bikes

Der Poller Für «Poller»-Kolumnist Martin Erdmann ist der Strassenverkehr das reinste Haifischbecken. Mehr...

Erdmanns Bar

Der Poller «Poller»-Kolumnist Martin Erdmann überlegt sich, in die Gastronomie einzusteigen, um Bern von innovativen Ideen zu bewahren. Mehr...

Gefährliches Halbwissen

Der Poller «Poller»-Kolumnist Martin Erdmann erklärt, wieso das Internet dem Gedächtnis schadet und was das mit der Fussball-WM 1994 zu tun hat. Mehr...

Stachelschweine im Tram

«Poller»-Kolumnist Martin Erdmann sorgt sich über den Untergang aller Umgangsformen. Mehr...

Darknet des analogen Handels

Der Poller «Poller»-Kolumnist Martin Erdmann findet Kundeninserate im Zeitalter der Digitalisierung tröstlich, hat aber auch seine Bedenken. Mehr...

Erziehungsfragen auf der Post

Der Poller «Poller»-Kolumnist Martin Erdmann findet, dass es so etwas wie ein Recht auf Erziehung in der Öffentlichkeit gibt. Mehr...

Der Panther ist zurück

Der Poller «Poller»-Kolumnist Martin Erdmann steigt wagemutig in die Tiefen des Sommerlochs herab. Mehr...

Bazar der bizarren Dinge

Kolumne Gurten-Reporter Martin Erdmann über schlechte Investitionen. Mehr...

Bedenkliche Angebote

Gurten-Reporter Martin Erdmann über Gratis-Umarmungen. Mehr...

Der Anfang vom Ende

Gurten-Reporter Martin Erdmann führt Tagebuch. Mehr...

Impressionen von der Bahnhofbaustelle
Rund um den Bahnhof wird gebaut. Ein Rundgang ...
Berner Bahnhof hat Verspätung Das Bundesamt für Verkehr mischt beim Bahnhofsbau mit. Vizedirektorin Anna-Barbara ...
Berner Bahnhof hat Verspätung Der Bahnhofsbau wird länger dauern, als erwartet. RBS-Projektleiter Adrian Wildbolz ...
Philippe Müller zum neuen Polizeigesetz Regierungsrat Philippe Müller (FDP) erklärt, was sich im Fall von Gewalt an Demonstrationen ...
Selbstversuch: Wie kompliziert ist das Berner Abfall-Pilotprojekt? «Bund»-Redaktor Christoph Aebischer berichtet von seinen Erfahrungen mit dem Berner ...
Otto in Bern Komiker Otto Waalkes stellt im Kornhausforum Bilder aus. Im Video stellt er einige ...
Neues Abfalltrennsystem: Ein Selbstversuch «Bund»-Redaktor Christoph Aebischer gehört zu den 2500 Personen, die für den ...
Pablo Nouvelle im Interview Vor seinem Auftritt am Gurtenfestival spricht Pablo Nouvelle über Publikumsanimationen, ...
Chaostruppe im Interview Die berüchtigte Berner Rap-Crew spricht über die Reitschule, Spiessertum und verraten ...
Steff La Cheffe im Interview Steff La Cheffe über die openairtauglichkeit ihres neuen Albums, nervige Nachbarn ...

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!