Autor:: Jon Mettler

Jon Mettler (Jahrgang 1974) ist Wirtschaftsredaktor der Berner Zeitung.


News

Showdown um Replay-TV

Der Konsumentenschutz will das Abstimmungsverhalten beim neuen Urheberrechtsgesetz überwachen. Linke Politiker sind «über die Drohungen» erbost. Mehr...

Spionagevorwürfe aus den USA – Sunrise hält zu China-Partner

Trumps Regierung giftelt gegen Huawei, erste Länder sind schon eingeknickt. In der Schweiz hat der Tech-Konzern ein Prestigeprojekt am Laufen. Mehr...

Replay-TV: Parlament steht unter Beobachtung

Wenn die Politik das zeitversetzte Fernsehen erschwert, erwägt die Telecombranche das Referendum. Konsumentenschützer schauen genau, wer wie abstimmt. Mehr...

Wie das Defizit beim Postnetz schlagartig wuchs

SonntagsZeitung Die Aufsichtsbehörde der Post hat Auskunft über die Buchhaltungspraxis beim Filialnetz verlangt. Mehr...

Trend-Tech gegen Uhrenfälscher

Kriminelle Energie setzt den Schweizer Zeitmessern zu. Blockchain soll nun helfen – aber nicht mit Bitcoins. Mehr...

Liveberichte

SC Bern gewinnt gegen die Kloten Flyers mit 6:3

Der SC Bern empfing am Samstag die Kloten Flyers zum zweiten Playoff-Spiel. Die Berner gewannen die torreiche Partie mit 6:3 und bauen so in der Playoff-Serie ihre Führung aus. Mehr...

Protokoll eines langen Abends

Biel In Biel hat sich am Mittwoch ein bewaffneter Mann in einem Haus verschanzt. Die Polizei war mit einem Grossaufgebot angerückt. Bernerzeitung.ch war vor Ort. Mehr...

Interview

«Schleudersitz? Es ist der spannendste Sessel, den es gibt»

Interview Der neue Salt-Chef Pascal Grieder spricht über den stark kritisierten Kundendienst und die Konkurrenz zur Swisscom. Mehr...

«Wir bringen 5G noch dieses Jahr»

Interview Swisscom-Netzchef Heinz Herren kündigt einen früheren Start des ultaschnellen Netzes an und spricht über die jüngste Pannenserie. Mehr...

«Ich bin zutiefst befriedigt über das Schweizer Vorgehen»

Interview Der ukrainische Botschafter bemüht sich in Bern um eine friedliche Lösung der Krise in seinem Land. Ihor Dir hofft auf die Hilfe der Schweiz und sagt, wie es nun weiter geht. Mehr...

«Die Beweise gegen Lee Harvey Oswald sind erdrückend»

Vor 50 Jahren ist US-Präsident John F. Kennedy in Dallas erschossen worden. Richard Mosk half mit, die Hintergründe des Attentats herauszufinden. Auch heute hält er nichts von Verschwörungstheorien. Mehr...

«Liechtenstein hat Erfahrung darin, fremdes Recht zu übernehmen»

Das Ländle steht wie die Schweiz wegen des Finanzplatzes unter Druck. Der neue Regierungschef Adrian Hasler sagt, warum Liechtenstein im Steuerstreit mit der EU auf Europa zugeht. Mehr...

Hintergrund

Post streicht Telecomangebot in 600 Filialen

Der Staatsbetrieb fährt mit dem Verkauf von Smartphones und Abos einen Millionenverlust ein. Nun wird vieles anders. Mehr...

Die Erwartungen an die neue Chefin von UPC sind hoch

Severina Pascu ist seit einem Monat an der Spitze des grössten Schweizer Kabelnetzbetreibers. Ihre Kinder sorgen dafür, dass die Rumänin technologisch auf dem neuesten Stand bleibt. Mehr...

Graubünden erhält am meisten

Nach dem Subventionsbetrug schuldet Postauto der öffentlichen Hand eine weitaus höhere Summe als bisher angenommen. An den Kanton Graubünden sollen knapp 21 Millionen Franken fliessen. Mehr...

Die Uhrenindustrie ist in Investitionslaune

Die Schaffhauser Luxusuhrenmarke IWC hat gestern eine der modernsten Manufakturen in der Schweiz eröffnet. Seit 2016 haben bereits zwei andere Prestigehersteller ihre Produktion ausgebaut. Mehr...

Aussteller nehmen Messechefs in die Pflicht 

Eine Umfrage bei bisherigen Teilnehmern der Uhrenmesse in Basel zeigt: Sie machen ihre weitere Teilnahme von Bedingungen abhängig: Unter anderem sollen die Preise sinken. Mehr...

Meinung

Postchef hat Chance verdient

Roberto Cirillo ist beim gelben Riesen dann erfolgreich, wenn er die neue Rolle rasch akzeptiert. Mehr...

Politik sollte den Unmut zu Replay ernst nehmen

Kommentar Anbieter und Konsumentenschutz wollen die umstrittenen Regeln zu Replay-TV an der Urne bekämpfen. Das hilft den Zuschauern. Mehr...

Diese 205 Millionen sind erst der Anfang

Analyse Postauto muss das Vertrauen von Bevölkerung und Politik zurückgewinnen. Der Deal mit der öffentlichen Hand ist ein kleiner Schritt, aber ein wichtiger. Mehr...


Showdown um Replay-TV

Der Konsumentenschutz will das Abstimmungsverhalten beim neuen Urheberrechtsgesetz überwachen. Linke Politiker sind «über die Drohungen» erbost. Mehr...

Spionagevorwürfe aus den USA – Sunrise hält zu China-Partner

Trumps Regierung giftelt gegen Huawei, erste Länder sind schon eingeknickt. In der Schweiz hat der Tech-Konzern ein Prestigeprojekt am Laufen. Mehr...

Replay-TV: Parlament steht unter Beobachtung

Wenn die Politik das zeitversetzte Fernsehen erschwert, erwägt die Telecombranche das Referendum. Konsumentenschützer schauen genau, wer wie abstimmt. Mehr...

Wie das Defizit beim Postnetz schlagartig wuchs

SonntagsZeitung Die Aufsichtsbehörde der Post hat Auskunft über die Buchhaltungspraxis beim Filialnetz verlangt. Mehr...

Trend-Tech gegen Uhrenfälscher

Kriminelle Energie setzt den Schweizer Zeitmessern zu. Blockchain soll nun helfen – aber nicht mit Bitcoins. Mehr...

Teures Roaming bei Billiganbietern

Migros, Coop und Aldi verlangen zum Teil höhere Gebühren als die Mobilfunkanbieter, mit denen sie zusammenarbeiten. Mehr...

Schweizer Chefs sind Lohn-Europameister

Die Manager von Roche und UBS gehören unter den Topmanagern zu den Spitzenverdienern. Mehr...

Tabubruch bringt Google in Millionen Autos

Die Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi will Wagen mit vorinstallierten Android-Apps herstellen. Damit müssen sich die Fahrer mit Datenschutz auseinandersetzen. Mehr...

Gibt es bald Cannabis-Cola zu kaufen?

Der US-Getränkehersteller Coca-Cola erwägt, ins Geschäft mit Hanfgetränken einzusteigen. Mehr...

Mitarbeiter verlassen Google wegen zensurierter Such-App

Googles Projekt «Dragonfly» setzt die strikte Zensur des chinesischen Regimes durch. Nun haben erste Mitarbeiter aus Protest gekündigt. Mehr...

Wie sich Schweizer Firmen auf einen «harten» Brexit vorbereiten

Lager füllen, Lieferketten sichern: Hiesige Exportfirmen rechnen mit gravierenden Folgen, falls die Verhandlungen Brüssels mit London scheitern. Mehr...

Das tun Schweizer Lehrlinge mit ihrem Geld

Durchschnittslohn, Abgabe an die Eltern, Sparbatzen: Erstmals zeigen Zahlen, wie Lernende mit ihrem Geld umgehen. Mehr...

Das TV-Monopol im Eishockey wankt

Bislang können nur Kunden von Kabelnetzbetreibern Schweizer Eishockey am Fernsehen schauen. Nun sind UPC und Quickline daran, diese Exklusivität zu lockern. Mehr...

Steve Jobs’ Frauen streiten um seinen Ruf

Tochter und Ex-Freundin gegen Witwe und Schwester: Die Frauen des Apple-Gründers liefern sich einen Schlagabtausch darüber, wie Steve Jobs wirklich war. Mehr...

Bereitet Red Bull den Einstieg in den Biermarkt vor?

Red-Bull-Erfinder Mateschitz hat eine eigene Biersorte lanciert. Das nährt Spekulationen, wonach der Energy-Drink-Hersteller den Biermarkt aufmischen will. Mehr...

SC Bern gewinnt gegen die Kloten Flyers mit 6:3

Der SC Bern empfing am Samstag die Kloten Flyers zum zweiten Playoff-Spiel. Die Berner gewannen die torreiche Partie mit 6:3 und bauen so in der Playoff-Serie ihre Führung aus. Mehr...

Protokoll eines langen Abends

Biel In Biel hat sich am Mittwoch ein bewaffneter Mann in einem Haus verschanzt. Die Polizei war mit einem Grossaufgebot angerückt. Bernerzeitung.ch war vor Ort. Mehr...

«Schleudersitz? Es ist der spannendste Sessel, den es gibt»

Interview Der neue Salt-Chef Pascal Grieder spricht über den stark kritisierten Kundendienst und die Konkurrenz zur Swisscom. Mehr...

«Wir bringen 5G noch dieses Jahr»

Interview Swisscom-Netzchef Heinz Herren kündigt einen früheren Start des ultaschnellen Netzes an und spricht über die jüngste Pannenserie. Mehr...

«Ich bin zutiefst befriedigt über das Schweizer Vorgehen»

Interview Der ukrainische Botschafter bemüht sich in Bern um eine friedliche Lösung der Krise in seinem Land. Ihor Dir hofft auf die Hilfe der Schweiz und sagt, wie es nun weiter geht. Mehr...

«Die Beweise gegen Lee Harvey Oswald sind erdrückend»

Vor 50 Jahren ist US-Präsident John F. Kennedy in Dallas erschossen worden. Richard Mosk half mit, die Hintergründe des Attentats herauszufinden. Auch heute hält er nichts von Verschwörungstheorien. Mehr...

«Liechtenstein hat Erfahrung darin, fremdes Recht zu übernehmen»

Das Ländle steht wie die Schweiz wegen des Finanzplatzes unter Druck. Der neue Regierungschef Adrian Hasler sagt, warum Liechtenstein im Steuerstreit mit der EU auf Europa zugeht. Mehr...

«Die USA wollten die Schweizer nie unfreundlich behandeln»

Morgen feiert Donald Beyer in Bern seine Abschiedsparty. Nach vier Jahren kehrt der US-Botschafter in die USA zurück. Im Interview sagt Beyer, warum er es nicht geschafft hat, Obama in die Schweiz zu locken. Mehr...

«Es ist heute schwierig, unbewusst in eine Kostenfalle zu tappen»

Interview Der Direktor des Bundesamts für Kommunikation (Bakom), Martin Dumermuth, räumt einem bilateralen Abkommen mit der EU für regulierte Roaming-Tarife keine Chancen ein. Mehr...

«Spielen wir dieses Szenario doch mal durch»

Wolfgang Franz ist der Mann, der Kanzlerin Angela Merkel in Sachen Eurokrise berät. Der Präsident der deutschen Wirtschaftsweisen erklärt seinen Notfallplan – und schaut bange nach Griechenland. Mehr...

«Im Vergleich zur Topmarke SCB hinkt YB hinterher»

Für den Berner Sponsoringexperten Jürg Kernen wird es für die Verantwortlichen von YB schwierig werden, einen gleichwertigen Ersatz für Hauptsponsor Migros zu finden. Mehr...

Post streicht Telecomangebot in 600 Filialen

Der Staatsbetrieb fährt mit dem Verkauf von Smartphones und Abos einen Millionenverlust ein. Nun wird vieles anders. Mehr...

Die Erwartungen an die neue Chefin von UPC sind hoch

Severina Pascu ist seit einem Monat an der Spitze des grössten Schweizer Kabelnetzbetreibers. Ihre Kinder sorgen dafür, dass die Rumänin technologisch auf dem neuesten Stand bleibt. Mehr...

Graubünden erhält am meisten

Nach dem Subventionsbetrug schuldet Postauto der öffentlichen Hand eine weitaus höhere Summe als bisher angenommen. An den Kanton Graubünden sollen knapp 21 Millionen Franken fliessen. Mehr...

Die Uhrenindustrie ist in Investitionslaune

Die Schaffhauser Luxusuhrenmarke IWC hat gestern eine der modernsten Manufakturen in der Schweiz eröffnet. Seit 2016 haben bereits zwei andere Prestigehersteller ihre Produktion ausgebaut. Mehr...

Aussteller nehmen Messechefs in die Pflicht 

Eine Umfrage bei bisherigen Teilnehmern der Uhrenmesse in Basel zeigt: Sie machen ihre weitere Teilnahme von Bedingungen abhängig: Unter anderem sollen die Preise sinken. Mehr...

Der tiefe Fall der Baselworld

Analyse Jahrzehntelang war die Messe ein Muss für die Uhrenbranche. Jetzt kehrt Swatch dem Anlass den Rücken, die Aktie bricht ein. Wie konnte es so weit kommen? Mehr...

«Wir wurden nicht korrekt informiert»

Alt-SVP-Nationalrat Hansjörg Walter fühlt sich als ehemaliger Präsident einer parlamentarischen Subkommission im Fall Carpostal von der früheren Post-Spitze hinters Licht geführt . Mehr...

Schnelles Internet: Kunden warten wochenlang auf Wechsel

Der derzeit schnellste Internetanschluss von Salt sorgt für Ärger bei Neukunden. Nun schaltet der Anbieter die Aufsicht des Bundes ein. Mehr...

Medtech-Firmen profitieren von Uhrenbranche

Ohne Uhrenindustrie gäbe es weder Herzschrittmacher noch chirurgische Instrumente. Für die Zulieferer von Medizinaltechnik und der Uhrenbranche läuft es wieder besser. Mehr...

Sinn und Unsinn der Jagd auf TV-Rechte im Sport

Video UPC und Swisscom buhlen mit Sportfernsehangeboten um neue Kunden. Doch zahlt sich das auch aus? Mehr...

5G-Pläne von Swisscom & Co. ausgebremst

Strenger Strahlenschutz bei Handy-Antennen: Der Ständerat ist gegen eine Lockerung. Was das bedeutet. Mehr...

Alle Augen auf Apples iWatch

Im Herbst kommt Apple voraussichtlich mit der iWatch. Eine Gefahr für die Schweizer Uhrenhersteller? Klar ist: Der grosse Fehler der 70er-Jahre soll sich nicht wiederholen. Mehr...

Wenn die Störsignal-Jäger an der Haustüre klingeln

Schnurlose Telefone aus dem Ausland können die Mobilfunknetze beeinträchtigen. Ihre Besitzer müssen mit unangemeldetem Besuch von Bakom-Mitarbeitern rechnen. Zwei Störsignaljäger bei der Arbeit. Mehr...

Soziale Not lässt viele Diebe rückfällig werden

Die Fälle der getöteten Marie und Adeline haben in der Schweiz die Debatte erneut lanciert, wie mit rückfälligen Tätern umzugehen ist. Doch wie häufig schlagen bereits verurteilte Delinquenten wieder zu? Mehr...

Swatch gegen Tiffany: Anatomie eines Milliardenstreits

Mit dem Kauf der US-Luxusmarke Harry Winston durch die Swatch Group rückt ein anderer Deal des Bieler Konzerns in den Mittelpunkt: die gescheiterte Kooperation mit dem US-Juwelier Tiffany&Co. Mehr...

Postchef hat Chance verdient

Roberto Cirillo ist beim gelben Riesen dann erfolgreich, wenn er die neue Rolle rasch akzeptiert. Mehr...

Politik sollte den Unmut zu Replay ernst nehmen

Kommentar Anbieter und Konsumentenschutz wollen die umstrittenen Regeln zu Replay-TV an der Urne bekämpfen. Das hilft den Zuschauern. Mehr...

Diese 205 Millionen sind erst der Anfang

Analyse Postauto muss das Vertrauen von Bevölkerung und Politik zurückgewinnen. Der Deal mit der öffentlichen Hand ist ein kleiner Schritt, aber ein wichtiger. Mehr...

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!