Autor:: Janine Hosp


News

Aus der Schweiz ausgeschaffte Tibeterin stirbt beinahe in Haft

Bei der Ankunft in Nepal wurde sie bereits von der Polizei erwartet. Nun sitzt Yangdon Chorasherpa (28) in Kathmandu fest, ihr Zustand ist kritisch. Mehr...

Der Berg hat wieder Fieber

Bondo räumt noch immer das Geröll vom letzten Jahr weg – und bereits bewegt sich wieder der Fels am Piz Cengalo. Die Reportage. Mehr...

«Versagt die Steuerung in dieser Situation, stürzt man senkrecht ab»

Ein Militärpilot hat die Ju-52 kurz vor ihrem Absturz bei einem ungewöhnlichen Manöver beobachtet. Er vermutet Probleme mit der Steuerung. Mehr...

Eine Rente wie ein Tieflohn

6500 Franken verdient und dann nur eine Rente von 4230 Franken: Ein Beispiel zeigt, wie Neurentner inzwischen mit deutlich tieferen Einkünften leben müssen. Mehr...

Kommt nun die Minder-Initiative 2.0?

In den vergangenen Jahren sind die Managerlöhne trotz Abzockerinitiative weiter gestiegen. Nun denken die Gewerkschaften über eine Durchsetzungsinitiative nach. Mehr...

Interview

«Wir sind in der Schweiz und haben Angst, unsere Meinung zu sagen»

Interview China gewinne in der Schweiz zunehmend an Einfluss als Überwachungsstaat. Die Grundrechte der Tibeter müssten deshalb besser geschützt werden, fordert Jigme Adotsang. Mehr...

«Die Männer müssen die Macht teilen»

Interview Kathrin Bertschy, die Co-Präsidentin von Alliance F., fordert einen Frauenanteil von 50 Prozent. Mehr...

«Sinken die Renten weiter, werden sie nicht mehr zum Leben reichen»

Interview Es finde eine Art Enteignung der Erben statt, warnt Thomas Gächter, Professor für Sozialversicherungsrecht. Mehr...

«In der Schweiz leben mehr Millionäre als Sozialhilfebezüger»

Interview Warum die Idee der SVP-Arbeitsgruppe bei Sozialamtsleiter Felix Wolffers nicht gut ankommt. Mehr...

«Der ÖV ist zu teuer»

Interview Der Preisüberwacher fordert: Reisende sollen in Zug oder Bus nicht mehr bezahlen müssen, als wenn sie sich mit anderen ein Auto teilen. Mehr...

Hintergrund

«Das tut weh, wirklich weh»

Im aargauischen Möhlin fieberte die kroatische Gemeinschaft mit ihrem Mann in Moskau mit. Mehr...

Die Spieleverderberinnen

Im Oberwallis führen zwei Frauen den Widerstand gegen die Winterspiele 2026 an. Sie sind ein ungleiches Duo. Mehr...

Der Feind im Dorf

Reportage Erst erschien Radovan Vitek als Retter von Crans-Montana – heute ist er das Problem der Gemeinde. Nun hat der Tscheche die Bergbahnen abgestellt. Mehr...

Als der Staat Daten zu sammeln begann

Das erste Statistische Jahrbuch der Schweiz war 1891 das, was wir heute «Big Data» nennen. Schon damals war das Misstrauen gegen die Datensammler gross. Mehr...

Die Spione sind unter uns

Türkische Agenten, die einen Zürcher Geschäftsmann entführen? Warum die Schweiz für ausländische Geheimdienste so attraktiv ist. Mehr...

Meinung

Von der AHV-Rente kann niemand leben

Analyse Wenn die Renten weiter sinken, sind mehr Personen auf Ergänzungsleistungen angewiesen. Das schadet allen. Mehr...

Mit weniger geht es nicht

Kommentar Der Ständerat hat die Lohngleichheits-Vorlage zurück an die Kommission gewiesen – womit weiter diskutiert statt gehandelt wird. Mehr...

Tim Guldimann hat sich völlig verrechnet

Analyse Der «Internationalrat» hat den Bettel nach der Halbzeit hingeworfen. Warum keiner seiner Rücktrittsgründe überzeugt. Mehr...

Der Unmut der Frauen

Analyse Die Bürgerlichen glauben, es sei heute selbstverständlich, dass die Frauen gleich lang arbeiten wie die Männer. Diese Fehleinschätzung könnte die Reform zu Fall bringen. Mehr...

Alle profitieren von weissem Geld

Kommentar Würden alle Privatpersonen ihr Einkommen versteuern, würden Bund, Kantone und Gemeinden 20 Milliarden Franken mehr einnehmen – jedes Jahr. Mehr...


Aus der Schweiz ausgeschaffte Tibeterin stirbt beinahe in Haft

Bei der Ankunft in Nepal wurde sie bereits von der Polizei erwartet. Nun sitzt Yangdon Chorasherpa (28) in Kathmandu fest, ihr Zustand ist kritisch. Mehr...

Der Berg hat wieder Fieber

Bondo räumt noch immer das Geröll vom letzten Jahr weg – und bereits bewegt sich wieder der Fels am Piz Cengalo. Die Reportage. Mehr...

«Versagt die Steuerung in dieser Situation, stürzt man senkrecht ab»

Ein Militärpilot hat die Ju-52 kurz vor ihrem Absturz bei einem ungewöhnlichen Manöver beobachtet. Er vermutet Probleme mit der Steuerung. Mehr...

Eine Rente wie ein Tieflohn

6500 Franken verdient und dann nur eine Rente von 4230 Franken: Ein Beispiel zeigt, wie Neurentner inzwischen mit deutlich tieferen Einkünften leben müssen. Mehr...

Kommt nun die Minder-Initiative 2.0?

In den vergangenen Jahren sind die Managerlöhne trotz Abzockerinitiative weiter gestiegen. Nun denken die Gewerkschaften über eine Durchsetzungsinitiative nach. Mehr...

Arbeitgeber sollen höhere Frauenrenten finanzieren

Interview Die Zürcher Regierungsrätin Jacqueline Fehr will ein höheres Frauenrentenalter mit der Lohngleichheit verknüpfen – und wärmt dafür eine alte Idee wieder auf. Mehr...

Die Angst vor der Ausschaffung wirkt

Fachleute erwarten, dass es wegen der Initiative zu weniger Sozialhilfemissbrauch kommt. Mehr...

Im Land der umgekehrten Pyramiden

Rajasthan im Norden Indiens war früher so reich, dass sich jeder Kaufmann einen eigenen Palast bauen konnte. Eine Reise zur verfallenden Pracht. Mehr...

Jeder sechste Asylsuchende ist – ein Baby

Flüchtlinge hoffen, mit einem Neugeborenen in der Schweiz bessere Chancen auf Asyl zu erhalten. Aus Behördensicht ist das eine falsche Annahme. Mehr...

Sozialhilfeempfänger werden nicht mehr eingebürgert

Darum wird es ab 2018 schwieriger, Schweizer zu werden: Eine Übersicht der neuen Einbürgerungskriterien. Mehr...

Die Unbesiegbaren

In der Schweiz können zwei Personen den Ausgang einer Abstimmung beeinflussen: Eveline Widmer-Schlumpf und Doris Leuthard. Glaubt man. Mehr...

So will die Schweiz IV-Betrüger im Ausland entlarven

Um Versicherungsbetrüger aufzuspüren, setzt der Bund jetzt auf die Hilfe anderer Staaten. Manchmal rückt sogar ein Detektiv aus. Mehr...

Grosser Gegner: «K-Tipp» will die Rentenreform verhindern

Die Konsumentenzeitschrift «K-Tipp» unterstützt das Referendum. Die Befürworter geben sich dennoch gelassen. Mehr...

Spionageaffäre: Bessere Kontrolle des Nachrichtendienstes gefordert

Ein Gutachten legt den Schluss nahe, dass für den Einsatz des Privatermittlers Daniel M. keine Gesetzesgrundlage bestand. Experten fordern eine unabhängige Aufsicht über den Nachrichtendienst. Mehr...

Ausgeschaffte Tibeterin bekam keinen Prozess

Yangdon Chorasherpa wurde Ende Januar als erste Person tibetischer Herkunft nach Nepal ausgeschafft. Nun wurde sie in ein entlegenes Gefängnis gebracht. Mehr...

«Wir sind in der Schweiz und haben Angst, unsere Meinung zu sagen»

Interview China gewinne in der Schweiz zunehmend an Einfluss als Überwachungsstaat. Die Grundrechte der Tibeter müssten deshalb besser geschützt werden, fordert Jigme Adotsang. Mehr...

«Die Männer müssen die Macht teilen»

Interview Kathrin Bertschy, die Co-Präsidentin von Alliance F., fordert einen Frauenanteil von 50 Prozent. Mehr...

«Sinken die Renten weiter, werden sie nicht mehr zum Leben reichen»

Interview Es finde eine Art Enteignung der Erben statt, warnt Thomas Gächter, Professor für Sozialversicherungsrecht. Mehr...

«In der Schweiz leben mehr Millionäre als Sozialhilfebezüger»

Interview Warum die Idee der SVP-Arbeitsgruppe bei Sozialamtsleiter Felix Wolffers nicht gut ankommt. Mehr...

«Der ÖV ist zu teuer»

Interview Der Preisüberwacher fordert: Reisende sollen in Zug oder Bus nicht mehr bezahlen müssen, als wenn sie sich mit anderen ein Auto teilen. Mehr...

«Ich habe sie gehasst und wollte zuerst einfach Rache»

Jolanda Spiess-Hegglin geht juristisch gegen Leute vor, die im Internet Hass verbreiten – für sich und für andere. Mehr...

«Anfangs wollte ich einfach Rache»

Interview Die frühere Zuger Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin klagt mit dem Verein Netzcourage Online-Hasser ein – für sich und für andere. Mehr...

«Wenn die Situation eskaliert, können wir nur verlieren»

Interview Die ehemalige Aussenminsterin Micheline Calmy-Rey (SP) fordert ein Staatssekretariat für Europafragen. Es würde die Verhandlungen mit der EU koordinieren – und dafür sorgen, dass der Bundesrat mit einer Stimme spricht. Mehr...

«Frauen trauen sich weniger zu»

Interview Margrit Stamm sagt, woran sie trotz bestmöglicher Ausbildung scheitern. Mehr...

«Wir sind nicht weit von einer Lösung entfernt»

Interview Bald Schluss mit AHV, weil die Schweiz keine Reform schafft? Franz Steinegger sagt im Interview, warum er Hoffnung schöpft – und erzählt eine witzige Urner Anekdote. Mehr...

«Bei einem Nein gibt es für die Jungen vielleicht keine AHV mehr»

Interview Bundesrat Alain Berset warnt die unter 45-Jährigen davor, bei der Altersvorsorge 2020 nur auf den eigenen Vorteil bedacht zu sein. Mehr...

«Schärfere Waffengesetze bestrafen anständige Bürger»

Interview Im Einklang mit der EU ist der Bundesrat für schärfere Waffengesetze. Mit einem Aufstand drohen nun die Schweizer Schützen. Präsident Luca Filippini sagt, warum. Mehr...

«Viele Flüchtlingskinder sind höflicher als unsere Kinder»

Interview Christina Mattli betreut junge Flüchtlinge in einem Projekt der Caritas. Eine intensive Ausbildung zahle sich aus, sagt sie. Mehr...

«Das Milizsystem verhindert, dass eine ‹Classe politique› entsteht»

Interview Andreas Müller von Avenir Suisse sagt, dass politisches Engagement trotz Personalmangel freiwillig erfolgen müsse. Mehr...

«Die Jusos riskieren, dass an ihnen ein Verliererimage haften bleibt»

Interview Junge haben wichtige Entscheide politisiert. Sie prägen die politische Agenda derzeit stark. Aber es gibt Stolpersteine. Dazu Politologe Marc Bühlmann. Mehr...

«Das tut weh, wirklich weh»

Im aargauischen Möhlin fieberte die kroatische Gemeinschaft mit ihrem Mann in Moskau mit. Mehr...

Die Spieleverderberinnen

Im Oberwallis führen zwei Frauen den Widerstand gegen die Winterspiele 2026 an. Sie sind ein ungleiches Duo. Mehr...

Der Feind im Dorf

Reportage Erst erschien Radovan Vitek als Retter von Crans-Montana – heute ist er das Problem der Gemeinde. Nun hat der Tscheche die Bergbahnen abgestellt. Mehr...

Als der Staat Daten zu sammeln begann

Das erste Statistische Jahrbuch der Schweiz war 1891 das, was wir heute «Big Data» nennen. Schon damals war das Misstrauen gegen die Datensammler gross. Mehr...

Die Spione sind unter uns

Türkische Agenten, die einen Zürcher Geschäftsmann entführen? Warum die Schweiz für ausländische Geheimdienste so attraktiv ist. Mehr...

AHV-Reform: Das Ja der Frauen wird teuer

Der Bundesrat setzt auch bei der nächsten AHV-Reform auf ein höheres Frauen-Rentenalter. Damit steigt das Risiko, dass auch diese Reform an der Urne scheitert. Mehr...

«Was will man anderes tun als essen und sich betrinken»

Reportage 9000 Menschen sitzen momentan in Zermatt fest. Ausgeflogen wird nur, wer dafür stundenlang angestanden ist. Das führt zu lebensgefährlichen Vorhaben. Mehr...

Der Spieleverderber

Porträt Stefan Grass hat die Kandidatur für Olympische Spiele in Graubünden gebodigt. Jetzt soll er Sion 2026 verhindern. Mehr...

Bald lobbyiert er für Gott

Porträt Ansgar Gmür, Direktor des Hauseigentümerverbands Schweiz, wird Pfarrer. Mehr...

Zurück bleibt die Ohnmacht

Reportage 140 Menschen mussten im Bergdorf Bondo ihre verwüsteten Häuser verlassen. Viele von ihnen fragen sich: Werden wir je zurückkehren? Mehr...

Ein Bergler gegen die Stromkonzerne

Porträt Not Carl hat einen Plan: Der Rentner führt den Widerstand von fünfzig Berggemeinden gegen die Senkung der Wasserzinsen an. Mehr...

Der Kinderflüchtling, der zum Unternehmer wurde

Rami Sandrasegaram floh als 14-Jähriger allein aus Sri Lanka. Heute beschäftigt er zwei Dutzend Angestellte. Mehr...

Das Rentnerdorf der Schweiz

Reportage In Riehen bei Basel hat die Zukunft der Schweiz bereits begonnen – jeder dritte Einwohner ist über 65. Mehr...

Deshalb ist die Kinderbetreuung so teuer

Das Beispiel eines Paares mit 146'400 Franken Einkommen zeigt, wie viel Geld für die Kita weggeht. Und: Wie sieht das in anderen Städten Europas aus? Mehr...

«Nenn mich nicht Schatz!»

Video Der Präsident der jungen SVP kontert die Juso-Präsidentin in einem dynamischen Schlagabtausch. Während er die AHV für eine Fehlkonstruktion hält, will sie auf Pensionskassen verzichten. Mehr...

Von der AHV-Rente kann niemand leben

Analyse Wenn die Renten weiter sinken, sind mehr Personen auf Ergänzungsleistungen angewiesen. Das schadet allen. Mehr...

Mit weniger geht es nicht

Kommentar Der Ständerat hat die Lohngleichheits-Vorlage zurück an die Kommission gewiesen – womit weiter diskutiert statt gehandelt wird. Mehr...

Tim Guldimann hat sich völlig verrechnet

Analyse Der «Internationalrat» hat den Bettel nach der Halbzeit hingeworfen. Warum keiner seiner Rücktrittsgründe überzeugt. Mehr...

Der Unmut der Frauen

Analyse Die Bürgerlichen glauben, es sei heute selbstverständlich, dass die Frauen gleich lang arbeiten wie die Männer. Diese Fehleinschätzung könnte die Reform zu Fall bringen. Mehr...

Alle profitieren von weissem Geld

Kommentar Würden alle Privatpersonen ihr Einkommen versteuern, würden Bund, Kantone und Gemeinden 20 Milliarden Franken mehr einnehmen – jedes Jahr. Mehr...

Wird der Mensch im Alter wie ein Auto betrachtet?

Analyse Ältere werden heute wenig geschätzt. Das kann sich die Schweiz bald nicht mehr leisten. Mehr...

Mit den Füssen die Preise senken

Analyse Weil sie in Massen auftreten, erhöhen Einkaufstouristen den Druck auf die Politik, endlich gegen den Schweiz-Zuschlag vorzugehen. Mehr...

In einer Reihe aufs Töpfchen

Analyse Auch Arbeitgeber sollen die Kinderbetreuung unterstützen – sie haben das grösste Interesse an Kitas, die zuverlässig und lang genug geöffnet sind. Mehr...

Kommt das Postauto noch?

Analyse Subventionieren oder zu Geisterdörfern verkommen lassen: Eine Studie von Avenir Suisse zeigt, wie schwierig es ist, eine Lösung für «potenzialarme» Berggebiete zu finden. Mehr...

Kommt das Postauto noch?

Kommentar Subventionen oder Geisterdörfer? Eine Studie von Avenir Suisse zeigt, wie schwierig es ist, eine Lösung für «potenzarme» Orte zu finden. Mehr...

Perfekte Mitarbeiter gratis

Analyse Der Druck ist für viele Schweizer Unternehmen zu klein, ihre Mitarbeiter ständig weiterzubilden. Mehr...

Sie wollen sich nicht mehr selber regieren

Analyse Kleinere Gemeinden haben Mühe, ihre Ämter zu besetzen. Wer will heute schon in der Freizeit für wenig Geld arbeiten? Mehr...

Beamte hinter Sicherheitsglas

Analyse Gewalt: Woher bloss kommt diese geballte Wut auf Angestellte im öffentlichen Dienst? Mehr...

Die AL hat einen Nerv getroffen

Kommentar Der beachtliche Ja-Anteil zur Abschaffung der Pauschalbesteuerung ist eine Aufforderung an die Kantone, ihren Spielraum auszunutzen. Mehr...

Was sind gerechte Steuern?

Pro & Kontra Für die Befürworter der Initiative zur Abschaffung der Pauschalsteuer geht es um Steuergerechtigkeit, Gegner kritisieren die klassenkämpferischen Töne der Initianten. Mehr...

Stichworte

Autoren

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.