Autor:: Gianna Blum

Gianna Blum ist Co-Leiterin des Ressorts Bern.


News

Das Berner Neustadtlab im Clinch mit Polizei

Die Polizei habe in Eigenregie Lärmkontrollen durchgeführt, monieren die Betreiber des Neustadtlabs. Diese weist die Vorwürfe zurück. Mehr...

Niederlassungsbewilligung wurde früher schneller erteilt

Dass der Bieler Hassprediger überhaupt eine Niederlassungsbewilligung erhielt, ist der damaligen Rechtslage geschuldet. Mehr...

Jenische und Sinti sind zunehmend «alarmiert»

Angesichts der anhaltenden und gehässigen Diskussionen über Plätze fühlen sich Schweizer Jenische und Sinti diskriminiert. Mehr...

Der Bunker unter dem Bubenbergrain kommt weg

Unterhalb des Erlacherhofs will die Stadt Bern die Familiengärten sanieren. Mehr...

Gemeinderat lädt gesamte Stadtverwaltung zum Apéro

Sämtliche 3900 Stadtangestellten sind zum Informationsanlass mit Apéro geladen. Zu reden geben die Kosten von 150'000 Franken. Mehr...

Liveberichte

Live

Das letzte Lied gehört der Gurtenbahn

Virtuose Akkordeonklänge, Heiratsantrag bei Züri West und Veganerzwang am Essensstand - dass war der Gurten-Freitag. Mehr...

Markthalle soll 2018 eröffnet werden

Die Migros hat am Mittwochmorgen über ihre Markhalle-Pläne informiert. Es soll einige Änderungen geben. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Nach dem Sieg fliessen die Tränen

Bern wählt mit grosser Mehrheit Alec von Graffenried (GFL) zum Stadtpräsidenten. Im Rathaus fliessen die Tränen und knallen die Korken. Mehr...

Gurten-Sonntag: Würdiger Abschluss mit Rudimental

Vom Faxen machen, schmachten und der Wasserschlacht:DerBund.ch/Newsnet berichtete auch am Sonntag live vom Gurtenfestival. Mehr...

Gurten-Samstag: Schmuse-Pop und Gangsta-Modus

Ein bisschen Sommer, viel Pop und noch mehr Sympathie für Travis: DerBund.ch/Newsnet berichtete am Samstag live vom Gurtenfestival. Mehr...

Interview

«Im Extremfall können lange Fixierungen vorkommen»

Interview Der forensische Psychiater Steffen Lau verteidigt die UPD nach Kritik der Anti-Folter-Kommission. Mehr...

«Die Medizin muss neue Wege gehen»

Interview Das Inselspital sammelt mit Crowdfunding Geld für die Hirntumor-Forschung. Neue Strategien können bisherige Finanzierungsmethoden ergänzen, sagt Neurochirurg Philippe Schucht. Mehr...

«Für ein Festival eigentlich picobello»

Gummistiefel oder Flipflops? Bier oder Glühwein? Meteorologe Roger Perret beantwortet die wichtigsten Fragen zum Berner Gurtenfestival. Mehr...

«Der ideologische Widerspruch bleibt bestehen»

Moutier ist künftig nicht mehr bernisch. Die ideologischen Widersprüche in der Region hätten sich deshalb noch lange nicht aufgelöst, sagt der Historiker Clément Crevoisier. Mehr...

«Ich kritisiere nicht Schnegg persönlich»

Interview Eine Gruppe Gemeinden um die Stadt Bern erarbeitet Alternativen, um die Sparpläne bei der Sozialhilfe zu verhindern. Kürzungen im Grundbedarf seien nicht akzeptabel, sagt Gemeinderätin Franziska Teuscher (GB). Mehr...

Hintergrund

Schweiz ohne Chauffeur

Reportage Der Nationalfeiertag auf dem Bundesplatz macht vor allem den Kindern Freude – und den omnipräsenten Sponsoren. Mehr...

Cannabis-Schnelltests liegen noch in ferner Zukunft

Legales Cannabis verkauft sich in Bern wie frische Weggli, ist aber kaum von illegalem unterscheidbar. Schnelltests, wie sie der Polizeiverband fordert, würden auch den Konsumenten entgegenkommen. Mehr...

Statt Ballonfahrer kamen Fahrende

Ausländische Fahrende haben in Vechigen ein Stück Land gemietet. Mit einer bekannten Masche wurde ein Bauer hinters Licht geführt. Mehr...

Es muss nicht immer die Aare sein

Urban Swimming geht auch in der Limmat und im Rhein – sehr gut sogar. Mehr...

Schwitzen wie die Bauarbeiter

Am Eigerplatz sind die Bauarbeiter im Endspurt. Den Suva-Kleidervorschriften zum Trotz fallen die Hüllen der Männer während der ersten Hitzewelle des Jahres schnell mal. Mehr...

Meinung

Leicht gehaltenes Versprechen

Auf Twitter wird gerne mal behauptet. Praktisch ist, wenn ein spontanes Wahlversprechen sich von selbst erfüllt – wie beim Berner Stadtpräsidenten und seinem «Aare-Stägli». Mehr...

Die Sparschälerschweiz

Einen Monat vor der Eröffnung hat das Markenmuseum im alten Zollhaus einen Spezial-Selecta-Automaten eingerichtet. Mehr...

Auf der Suche nach Helga

Es wäre kein Festival, ohne dass jemand aus jeder Ecke nach Helga schreit. Am diesjährigen Festival scheint die geheimnisumwitterte Dame aber verdächtig abwesend. Mehr...

Unter Piraten

Jeden zweiten Montag trifft sich die Berner Kantonalsektion der Piratenpartei zum Stammtisch im Restaurant O’Bolles. Ein Abend bei den Piraten. Mehr...


Das Berner Neustadtlab im Clinch mit Polizei

Die Polizei habe in Eigenregie Lärmkontrollen durchgeführt, monieren die Betreiber des Neustadtlabs. Diese weist die Vorwürfe zurück. Mehr...

Niederlassungsbewilligung wurde früher schneller erteilt

Dass der Bieler Hassprediger überhaupt eine Niederlassungsbewilligung erhielt, ist der damaligen Rechtslage geschuldet. Mehr...

Jenische und Sinti sind zunehmend «alarmiert»

Angesichts der anhaltenden und gehässigen Diskussionen über Plätze fühlen sich Schweizer Jenische und Sinti diskriminiert. Mehr...

Der Bunker unter dem Bubenbergrain kommt weg

Unterhalb des Erlacherhofs will die Stadt Bern die Familiengärten sanieren. Mehr...

Gemeinderat lädt gesamte Stadtverwaltung zum Apéro

Sämtliche 3900 Stadtangestellten sind zum Informationsanlass mit Apéro geladen. Zu reden geben die Kosten von 150'000 Franken. Mehr...

Foltervorwürfe im Fall Sonko verdichten sich

Die Verlängerung von Ousman Sonkos Untersuchungshaft ist laut Bundesstrafgericht rechtens. Eine neue Zeugenaussage belastet Gambias Ex-Innenminister zusätzlich. Mehr...

Interdiscount wirbt auf Kindergärteler

Interdiscount stiftet in Münchenbuchsee Leuchtwesten für Kindergärtler – mit einem dominant platzierten Logo. Der Lehrerverband ist nicht begeistert. Mehr...

Das Wappentier auf Visite im Bernbiet

Im Eriz im Kanton Bern ist ein Bär nachgewiesen worden – zum ersten Mal seit über 190 Jahren. Mehr...

Eritreische Feier in Schwarzenburg sorgt für Polizeieinsatz

Eine regimetreue Gruppe Eritreer feierte am Samstag die Unabhängigkeit Eritreas. Das führte zu Protesten. Mehr...

Peter Spuhler bringt der BLS die Steckdosen

Die BLS kauft für 650 Millionen Franken 58 neue Züge. Sie sollen für mehr Komfort sorgen. Mehr...

Video

Wo die Seifenkisten rasen

Am Samstag ist an den Berner Renntagen zwar erst der Trainingstag. Den jungen Seifenkistenpiloten ist es trotzdem ernst. Mehr...

«Nicht mein Präsident»

Das Verfassungs-Ja in der Türkei hat auch in Bern für Reaktionen gesorgt. Rund 50 Personen, darunter viele Kurdinnen und Kurden, demonstrierten am Montagabend. Mehr...

Keine Frühlingsgefühle auf der Schützenmatte

Zu hohe Gebühren, zu wenig Publikum und die Sache mit der Sicherheit: Auf der Berner Schützenmatte wird erst im Herbst wieder ein Lunapark aufgebaut. Mehr...

Nause rüffelt Fiechters Soloauftritt

Ein massives Polizeiaufgebot unterband am Samstag die angekündigte Randale in der Berner Innenstadt. Nur ein Jung-SVP-Politiker tauchte auf – sehr zum Unmut des Berner Polizeidirektors. Mehr...

Nach Berner Strassenschlacht drohen weitere Aktionen

Video Bei der gewalttätigen Demonstration von Samstagabend brannten Fahrzeuge und Strassenblockaden rund um die Berner Reitschule. Elf Menschen sind im Spital. Der Sachschaden beträgt über Hunderttausend Franken. Mehr...

Live

Das letzte Lied gehört der Gurtenbahn

Virtuose Akkordeonklänge, Heiratsantrag bei Züri West und Veganerzwang am Essensstand - dass war der Gurten-Freitag. Mehr...

Markthalle soll 2018 eröffnet werden

Die Migros hat am Mittwochmorgen über ihre Markhalle-Pläne informiert. Es soll einige Änderungen geben. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Nach dem Sieg fliessen die Tränen

Bern wählt mit grosser Mehrheit Alec von Graffenried (GFL) zum Stadtpräsidenten. Im Rathaus fliessen die Tränen und knallen die Korken. Mehr...

Gurten-Sonntag: Würdiger Abschluss mit Rudimental

Vom Faxen machen, schmachten und der Wasserschlacht:DerBund.ch/Newsnet berichtete auch am Sonntag live vom Gurtenfestival. Mehr...

Gurten-Samstag: Schmuse-Pop und Gangsta-Modus

Ein bisschen Sommer, viel Pop und noch mehr Sympathie für Travis: DerBund.ch/Newsnet berichtete am Samstag live vom Gurtenfestival. Mehr...

Und am Schluss ist fast alles gut

Das Gurtenfestival 2015 neigt sich mit einem versöhnlichen Sonntag dem Ende zu. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Mit Atemnot durch die Gurten-Nacht

Platzmangel im Zelt, schweisstreibende Aufstiege und ungeahnte Höhenflüge: DerBund.ch/Newsnet berichtete auch am dritten Festivaltag live. Mehr...

Die Serengeti liegt auf dem Gurten

Das letzte Konzert auf der Hauptbühne: Die Fantastischen Vier geben sich einmal mehr die Gurten-Ehre. DerBund.ch/Newsnet berichtete live vom Eröffnungstag des Gurtenfestivals. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Tram Region Bern: «... den Behörden eine Lektion erteilt»

Ein deutliches Nein aus Köniz, ein knappes Nein aus Ostermundigen. Das Tram Region Bern ist gescheitert – auch wenn die Stadt Bern klar Ja sagte. Verfolgen Sie die Reaktionen im Live-Ticker von DerBund.ch/Newsnet . Mehr...

Gurtenfestival: Placebo und die Sintflut

Der Regen macht Placebo zwischenzeitlich den Garaus, das Tief hat den Gurten fest im Griff. Der «Bund» tickerte auch am letzten Tag live vom Festival. Mehr...

Der Gurten erreicht die Komfortzone

Wettermässig hat das Gurtenfestival die Komfortzone erreicht, Massive Attack betörten und sogar das Gurtenbähnli lief – meistens. Das «Bund»-Team tickerte auch am dritten Tag live vom Festival. Mehr...

Ein goldener Gurten-Freitag

Nachwuchshoffnungen, musikalische Neuerfindungen und viel Sonne: Trotz Hitze verlief der zweite Tag des Gurtenfestivals ohne weitere Pannen. Mehr...

Gurten: Party-Rap und Pannen

Poptrunkener Laut-Rock von Biffy Clyro und der letzte Lokalheld: Der Gurten-Donnerstag macht sich bereit für die Nacht. Das «Bund»-Team verabschiedet sich derweil – bis Freitagmittag. Mehr...

Berner Wahlen: Die Linksgrüne Regierung bleibt bestehen

Die Bernerinnen und Berner haben die Kantonsregierung und das Kantonsparlament gewählt. DerBund.ch/Newsnet berichtete live über alle Entscheidungen und die Vorgänge rund um das Rathaus. Mehr...

Mode, Party – und Alkohol

Wo gibts das erste Bier? Wie fliesst der Verkehr? Und welches sind die Mode-Trends am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest? DerBund.ch/Newsnet schaut sich auf dem Festgelände in Burgdorf um. Mehr...

«Im Extremfall können lange Fixierungen vorkommen»

Interview Der forensische Psychiater Steffen Lau verteidigt die UPD nach Kritik der Anti-Folter-Kommission. Mehr...

«Die Medizin muss neue Wege gehen»

Interview Das Inselspital sammelt mit Crowdfunding Geld für die Hirntumor-Forschung. Neue Strategien können bisherige Finanzierungsmethoden ergänzen, sagt Neurochirurg Philippe Schucht. Mehr...

«Für ein Festival eigentlich picobello»

Gummistiefel oder Flipflops? Bier oder Glühwein? Meteorologe Roger Perret beantwortet die wichtigsten Fragen zum Berner Gurtenfestival. Mehr...

«Der ideologische Widerspruch bleibt bestehen»

Moutier ist künftig nicht mehr bernisch. Die ideologischen Widersprüche in der Region hätten sich deshalb noch lange nicht aufgelöst, sagt der Historiker Clément Crevoisier. Mehr...

«Ich kritisiere nicht Schnegg persönlich»

Interview Eine Gruppe Gemeinden um die Stadt Bern erarbeitet Alternativen, um die Sparpläne bei der Sozialhilfe zu verhindern. Kürzungen im Grundbedarf seien nicht akzeptabel, sagt Gemeinderätin Franziska Teuscher (GB). Mehr...

«Natürlich gibt es Gentrifizierung»

Interview Reiche zügeln gerne in reiche Gemeinden, finanziell Schwache – wenn schon – in ärmere. Das führe zu einem segregierten Land, sagt Studienverfasser Philippe Wanner. Mehr...

«Das Verhältnis Stadt-Land ist bereits thematisiert»

Einst war er Direktor des Zentrums Paul Klee, nun entwirft Juri Steiner die Projektskizze für die angedachte Landesausstellung der Städte. Mehr...

«Die Energiewende hängt nicht von der Grimselstaumauer ab»

Hans Anderegg, Präsident des Grimselvereins, ist «konsterniert» über den Grimsel-Entscheid des Bundesgerichtes. Er sei «rein politisch». Mehr...

«Es ist ein Riesenprivileg, Stadtpräsident zu sein»

Video Der frischgewählte Stadtpräsident Alec von Graffenried spricht im Interview über sein Resultat und die künftige Zusammenarbeit mit Konkurrentin Wyss. Mehr...

«Ich sehe die Differenz selbst mit der Lupe nicht»

Die Berner ACS-Sektion versagt FDP-Nationalrat Christian Wasserfallen die Unterstützung als Präsident. Dieser wehrt sich gegen Vorwürfe, nicht für ACS-Anliegen einzustehen. Mehr...

«Wir haben nie versucht, Konkurrenz zu vermeiden»

Alt-Nationalrat Peter Vollmer kritisierte das Machtgebaren der SP im Kampf um das Stadtpräsidium. Als wählerstärkste Partei verhalte sich die SP legitim, wehrt sich Co-Präsident Stefan Jordi. Mehr...

Serie

«Im Grundsatz ist Nachtarbeit verboten»

Serie 2–3 Uhr: Manfred Zimmermann, Leiter der Abteilung Arbeitsbedingungen beim bernischen Wirtschaftsamt (Beco), erklärt, wie die Nachtarbeit geregelt ist. Mehr...

Gurten: «Keinen Kreislaufkollaps riskieren»

Tag zwei am Gurtenfestival wird noch heisser als der Auftakt. Doch das Gewitter ist im Anmarsch, wie Meteorologe Klaus Marquardt sagt. Mehr...

«Die meisten Opfer berichten, dass ihr Getränk seltsam geschmeckt habe»

Was sind K.-o.-Tropfen, und wie wirken sie überhaupt? Antworten des Toxikologen Wolfgang Weinmann von der Universität Bern. Mehr...

Gurten-Wetter: «Vielleicht auch mal Wasser trinken»

Zumindest bis Samstagnacht bleibt das Wetter am Gurtenfestival heiss und sonnig. Meteorologin Sarina Scheidegger jedenfalls geht mit der Wasserpistole ausgerüstet ans Festival. Mehr...

Schweiz ohne Chauffeur

Reportage Der Nationalfeiertag auf dem Bundesplatz macht vor allem den Kindern Freude – und den omnipräsenten Sponsoren. Mehr...

Cannabis-Schnelltests liegen noch in ferner Zukunft

Legales Cannabis verkauft sich in Bern wie frische Weggli, ist aber kaum von illegalem unterscheidbar. Schnelltests, wie sie der Polizeiverband fordert, würden auch den Konsumenten entgegenkommen. Mehr...

Statt Ballonfahrer kamen Fahrende

Ausländische Fahrende haben in Vechigen ein Stück Land gemietet. Mit einer bekannten Masche wurde ein Bauer hinters Licht geführt. Mehr...

Es muss nicht immer die Aare sein

Urban Swimming geht auch in der Limmat und im Rhein – sehr gut sogar. Mehr...

Schwitzen wie die Bauarbeiter

Am Eigerplatz sind die Bauarbeiter im Endspurt. Den Suva-Kleidervorschriften zum Trotz fallen die Hüllen der Männer während der ersten Hitzewelle des Jahres schnell mal. Mehr...

Arme finden keine Bleibe in Bern

Menschen mit tiefen Einkommen ziehen aus dem Umland in die Kernstädte – ausser in der Region Bern. Experten und Politiker führen dies auf einen Mangel an gemeinnützigem Wohnraum zurück. Mehr...

Die Stadt fühlt sich übergangen

Verkauft der Kanton ehemalige Büros in der Altstadt, erhält die Stadt keine Vorzugsbehandlung. Damit fördere der Kanton die Spekulation, findet Gemeinderat Michael Aebersold. Christian Zellweger, Gianna Blum

Bei häuslicher Gewalt fährt Bern zweigleisig

Seit der Kanton Bern ein eigenes Programm für die Beratung gewalttätiger Männer auf die Beine gestellt hat, ist es für die Fachstelle Gewalt Bern finanziell eng geworden. Mehr...

Immer Ärger mit der Aare

Die Fähre beim Zehendermätteli musste heuer wegen tückischer Gegenströmung den Betrieb verfrüht einstellen. Für die nächste Saison hat Betreiber Hofer hat schon mal vorgesorgt. Mehr...

«Beissen sie?»

In der Aare kann man nicht nur baden, sondern auch fischen. Fabio Fusa weiss, wann die Fische beissen. Mehr...

«Schickimicki können und wollen wir nicht»

Im Restaurant Mülirad in der Matte ist der Stammtisch gut besetzt und das Essen währschaft. Die Stange Bier misst hier tatsächlich noch drei Deziliter. Mehr...

Mehr Leben für den Mattenhof

20 Jahre alt und schon eine eigene Bar: Kim Bigler und Valentina Merz haben am Samstag den Werkhof 102 eröffnet. Mehr...

Rätselnd durch die Schweiz

Reisen per Landkarte und die Knacknüsse der Geografie: Die Rätselseite Geoblog veröffentlicht ihr 500. Rätsel. Mehr...

Das Engagement war rasch mehr als ein Feierabendjob

Die 64-Jährige liess sich pensionieren, um gleich einen neuen Job zu übernehmen – als Hilfswerksorganisatorin in Afrika. Mehr...

Eigenwillige Mischung aus Popkultur und Buddhismus

In Nordthailand ist der Grat schmal zwischen Kultur und Kitsch. Manche Tempel zerfallen, bevor sie fertig gebaut sind. Mehr...

Leicht gehaltenes Versprechen

Auf Twitter wird gerne mal behauptet. Praktisch ist, wenn ein spontanes Wahlversprechen sich von selbst erfüllt – wie beim Berner Stadtpräsidenten und seinem «Aare-Stägli». Mehr...

Die Sparschälerschweiz

Einen Monat vor der Eröffnung hat das Markenmuseum im alten Zollhaus einen Spezial-Selecta-Automaten eingerichtet. Mehr...

Auf der Suche nach Helga

Es wäre kein Festival, ohne dass jemand aus jeder Ecke nach Helga schreit. Am diesjährigen Festival scheint die geheimnisumwitterte Dame aber verdächtig abwesend. Mehr...

Unter Piraten

Jeden zweiten Montag trifft sich die Berner Kantonalsektion der Piratenpartei zum Stammtisch im Restaurant O’Bolles. Ein Abend bei den Piraten. Mehr...

Stichworte

Autoren