Autor:: Dominique Eigenmann


News

Koalition will Fall Maassen neu verhandeln

Video Auch Kanzlerin Angela Merkel ist mit der Lösung im Fall des bisherigen Geheimdienst-Chefs unzufrieden – bereits am Wochenende gibt es neue Gespräche. Mehr...

SPD bezahlt Abgang des Verfassungsschutzchefs teuer

Für viele Sozialdemokraten ist die Wegbeförderung Maassens ein Schlag ins Gesicht. Mehr...

Opposition reagiert nach Maassens Versetzung mit Spott

Die deutsche Regierung versetzt den Chef des Inlandgeheimdienstes ins Innenministerium. Linkspartei bis FDP bezeichnen die Aktion als «faulen Kompromiss». Mehr...

Deutschland und die Angst vor Messern

Zahlen zeigen: Delikte mit Stichwaffen haben zugenommen. Dazu haben wohl auch Flüchtlinge beigetragen. Was propagandistisch ausgeschlachtet wird. Mehr...

In Sachsen ist die Polizei gern Pegidas Freund und Helfer

Nach einem spektakulären Vorfall an einer Anti-Merkel-Demonstration stellt sich wieder einmal die Frage nach der Nähe von Pegida und sächsischer Polizei. Mehr...

Interview

«Wären die Hooligans losgestürmt, hätte es Tote geben können»

Interview Der linke Chemnitzer Stadtrat Lars Fassmann sagt, Dialog mit den Unzufriedenen genüge nicht, damit alles wieder gut werde. Mehr...

«Kaum jemand befolgt die Regeln»

Interview Der junge sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer ist einer der aufstrebenden Spitzenpolitiker der CDU. Er erklärt, warum die Wende in der deutschen Asylpolitik überfällig war. Mehr...

«Eher modern als konservativ»

Interview Deutsche Konservative in der Union aus CDU und CSU wollen die Partei nach rechts rücken, um die AfD zu bekämpfen. Kurzsichtig, sagt der Historiker Frank Bösch. Mehr...

«Worüber beklagt ihr euch?»

Interview Trotz rechter Hetze und Angstmache: Für den Sänger der Toten Hosen überwiegt in Deutschland das Positive. Und für die Schweiz hat er einen Rat. Mehr...

«Ich warne vor Hysterie»

Interview Historiker Paul Nolte sagt, der Erfolg der rechten AfD sei erschreckend, aber noch keine Zäsur. Deutschland sei politisch stabil und solle nicht wie das Kaninchen auf die Schlange starren. Mehr...

Hintergrund

Wohin mit dem Geheimdienstchef?

Innenminister Seehofer streitet mit dem Rest der Regierung über das Schicksal von Hans-Georg Maassen. Mehr...

Köthen hat die Lehren aus Chemnitz gezogen

Reportage Klare Ansagen, schnelles Handeln: Wie der Bürgermeister sein Städtchen vor dem grossen Neonazi-Aufmarsch bisher bewahren konnte. Mehr...

Im Widerstand gegen Merkel

Der Chef des deutschen Inlandgeheimdienstes stellt sich gegen die Kanzlerin. Seine Einschätzung zu Chemnitz musste er aber korrigieren. Mehr...

Chemnitz, gerappt und gerockt

65'000 Menschen kamen zu einem Gratiskonzert prominenter deutscher Bands in die sächsische Stadt, um gegen rechte Hetze zu demonstrieren. Mehr...

AfD fürchtet Millionenbussen – und kämpft mit Erdogan-Anwalt

Die Alternative für Deutschland steckt mitten in einer Untersuchung wegen illegaler Parteienfinanzierung. Mit dabei: SVP-Werber Alexander Segert. Mehr...

Meinung

Die Mutter aller Erregung

Leitartikel Die AfD träumt offen von der Revolution. Aber statt ihr entschieden entgegenzutreten, ahmen Politiker wie Horst Seehofer lieber ihr Narrativ nach. Mehr...

Wie schlimm ist schlimm genug?

Analyse Die AfD behauptet, in Chemnitz habe es keine «Hetzjagden» gegeben. Ein durchsichtiges Manöver, um von rechtsradikaler Gewalt abzulenken. Mehr...

Der Fremdenhass hat sich längst ausgebreitet

Kommentar Der Prozess gegen Beate Zschäpe enttäuscht die Hoffnungen auf die Aufklärung des NSU-Terrors und die Bekämpfung neuer Terrorzellen. Mehr...

Vergiftete Stimmung

Analyse Angela Merkel und Horst Seehofer haben sich zwar geeinigt – doch die zerrüttete Beziehung belastet die Regierung schwer. Mehr...

Fataler «Merkel muss weg»-Radikalismus

Kommentar Was die CSU mit Horst Seehofer derzeit bietet, war bisher die Erkennungsmelodie der AfD. Mehr...


Koalition will Fall Maassen neu verhandeln

Video Auch Kanzlerin Angela Merkel ist mit der Lösung im Fall des bisherigen Geheimdienst-Chefs unzufrieden – bereits am Wochenende gibt es neue Gespräche. Mehr...

SPD bezahlt Abgang des Verfassungsschutzchefs teuer

Für viele Sozialdemokraten ist die Wegbeförderung Maassens ein Schlag ins Gesicht. Mehr...

Opposition reagiert nach Maassens Versetzung mit Spott

Die deutsche Regierung versetzt den Chef des Inlandgeheimdienstes ins Innenministerium. Linkspartei bis FDP bezeichnen die Aktion als «faulen Kompromiss». Mehr...

Deutschland und die Angst vor Messern

Zahlen zeigen: Delikte mit Stichwaffen haben zugenommen. Dazu haben wohl auch Flüchtlinge beigetragen. Was propagandistisch ausgeschlachtet wird. Mehr...

In Sachsen ist die Polizei gern Pegidas Freund und Helfer

Nach einem spektakulären Vorfall an einer Anti-Merkel-Demonstration stellt sich wieder einmal die Frage nach der Nähe von Pegida und sächsischer Polizei. Mehr...

Glückwünsche für illegale Abschiebung

Ein deutscher FDP-Politiker brüstet sich mit der rechtswidrigen Ausschaffung eines Islamisten. Mehr...

Deutschland will mehr Flüchtlinge in die Schweiz zurückschicken

Brisante Forderung: Die deutsche Regierung will mit Bern über die Rücknahme von illegal eingereisten Asylsuchenden verhandeln. Mehr...

Seehofers Rücktritt als dritte Option

Der CSU-Chef kündigt im Konflikt mit Angela Merkel an, alle seine Ämter niederlegen zu wollen. Mehr...

Die CSU fürchtet den Alleingang

Brechen die Christsozialen mit der CDU von Angela Merkel, stehen Charakter und Bedeutung der bayerischen Regionalpartei infrage. Mehr...

Der Getriebene

Horst Seehofer tritt als grosser Gegenspieler von Angela Merkel auf, dabei ist der CSU-Chef längst nicht mehr Herr im eigenen Haus. Seine Schwäche hat Folgen. Mehr...

Merkel bleiben zwei Wochen im Asylstreit

Die Kanzlerin verhandelt mit Frankreich und Italien, CSU-Chef Seehofer setzt ihr eine Frist, und Trump feuert Richtung Berlin. Mehr...

Schwere Krise zwischen der CDU und der CSU

Im Streit um Angela Merkels Flüchtlingspolitik will die CSU eine Kehrtwende erzwingen. Die CDU möchte sich nicht erpressen lassen und bittet um mehr Zeit. Mehr...

Deutschlands Militär ist zur Lachnummer geworden

Helikopter, die nicht fliegen, U-Boote, die nicht tauchen, Gewehre, die nicht schiessen: Was ist los in der Bundeswehr? Mehr...

Sturmwarnung für Lichtgestalt der deutschen Grünen

In Freiburg wurde der grüne Langzeit-Bürgermeister abgewählt. Beginnt jetzt der Abstieg der Grünen in Baden-Württemberg? Mehr...

«Dieser Angriff auf Polizisten muss geahndet werden»

Nachdem afrikanische Asylbewerber Polizisten bedrohten, haben diese mit einem Grosseinsatz reagiert. Politiker begrüssten das resolute Vorgehen. Mehr...

«Wären die Hooligans losgestürmt, hätte es Tote geben können»

Interview Der linke Chemnitzer Stadtrat Lars Fassmann sagt, Dialog mit den Unzufriedenen genüge nicht, damit alles wieder gut werde. Mehr...

«Kaum jemand befolgt die Regeln»

Interview Der junge sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer ist einer der aufstrebenden Spitzenpolitiker der CDU. Er erklärt, warum die Wende in der deutschen Asylpolitik überfällig war. Mehr...

«Eher modern als konservativ»

Interview Deutsche Konservative in der Union aus CDU und CSU wollen die Partei nach rechts rücken, um die AfD zu bekämpfen. Kurzsichtig, sagt der Historiker Frank Bösch. Mehr...

«Worüber beklagt ihr euch?»

Interview Trotz rechter Hetze und Angstmache: Für den Sänger der Toten Hosen überwiegt in Deutschland das Positive. Und für die Schweiz hat er einen Rat. Mehr...

«Ich warne vor Hysterie»

Interview Historiker Paul Nolte sagt, der Erfolg der rechten AfD sei erschreckend, aber noch keine Zäsur. Deutschland sei politisch stabil und solle nicht wie das Kaninchen auf die Schlange starren. Mehr...

«Die CDU tut alles dafür, an der Macht zu bleiben»

Interview Wie lange hält eine Jamaika-Regierung? Droht Kanzlerin Angela Merkel das bittere Ende? Korrespondent Dominique Eigenmann im Interview. Mehr...

«Ich verstehe das Unbehagen vieler Bürger»

Interview Deutschland wirkt ruhig, doch unter der Oberfläche brodelt es. Mangels echter Alternativen werde über soziale Grundkonflikte viel zu wenig gestritten, sagt der Soziologe Armin Nassehi. Mehr...

«Die Deutschen sparen schlecht»

Interview Der Verteilkampf ist das grosse Thema im deutschen Wahlkampf. Der Ökonom Marcel Fratzscher über wachsende Ungleichheit und ungenutztes Potenzial. Mehr...

«Der Islam passt nicht zu unseren Werten»

Interview Alexander Gauland, der Spitzenkandidat der Alternative für Deutschland (AfD), sagt, warum er Muslime in Europa für unerwünscht hält. Mehr...

«‹Trump, Le Pen und Petry sind böse› – diese Reaktion ist dumm»

Interview Warum nur ein linker Populismus die Demokratie noch vor dem Neoliberalismus und den nationalistischen Rechten retten kann. Dazu Verleger Jakob Augstein. Mehr...

«Wir wollen Flagge zeigen»

Interview Seit Wochen demonstrieren jeden Sonntag Zehntausende für Europa. Daniel Röder, der deutsche Gründer der Pulse-of-Europe-Bewegung, erklärt den Erfolg. Mehr...

«Wiederaufbau war für mich Fälschung»

Interview Regula Lüscher bestimmt seit zehn Jahren mit, wie Berlin gebaut wird. Die Schweizerin erklärt, warum das schwieriger ist als in Zürich oder Hamburg. Mehr...

«Rechte machen eine Talkshow spannend»

Interview Der deutsche Publizistikwissenschaftler Uwe Krüger erklärt, weshalb die Konflikte um die Begriffe Fake-News, Lügenpresse, Mainstream und soziale Medien schärfer werden. Mehr...

«Europa hat am meisten zu verlieren»

Interview Für den amerikanischen Strategieexperten Ian Bremmer ist klar: Trumps Aussenpolitik wird Putins Russland aufwerten und Europa im Stich lassen. Mehr...

«Europa muss sich im Krieg gegen den IS stärker engagieren»

Interview Der französisch-deutsche Politiker Daniel Cohn-Bendit erwartet, dass Frankreich noch lange unter dem Terror leiden wird. Der Hass auf Muslime werde weiter wachsen. Mehr...

Wohin mit dem Geheimdienstchef?

Innenminister Seehofer streitet mit dem Rest der Regierung über das Schicksal von Hans-Georg Maassen. Mehr...

Köthen hat die Lehren aus Chemnitz gezogen

Reportage Klare Ansagen, schnelles Handeln: Wie der Bürgermeister sein Städtchen vor dem grossen Neonazi-Aufmarsch bisher bewahren konnte. Mehr...

Im Widerstand gegen Merkel

Der Chef des deutschen Inlandgeheimdienstes stellt sich gegen die Kanzlerin. Seine Einschätzung zu Chemnitz musste er aber korrigieren. Mehr...

Chemnitz, gerappt und gerockt

65'000 Menschen kamen zu einem Gratiskonzert prominenter deutscher Bands in die sächsische Stadt, um gegen rechte Hetze zu demonstrieren. Mehr...

AfD fürchtet Millionenbussen – und kämpft mit Erdogan-Anwalt

Die Alternative für Deutschland steckt mitten in einer Untersuchung wegen illegaler Parteienfinanzierung. Mit dabei: SVP-Werber Alexander Segert. Mehr...

Der schwierige Türke

Porträt Mesut Özil und Deutschland – eine komplizierte Beziehung. Nach der miserablen WM ist das Einwandererkind der ideale Sündenbock. Mehr...

Der Fax aus dem Gericht kam zu spät

Sie nennen ihn auch den «Leibwächter Bin Ladens»: Die Ausschaffung eines Islamisten nach Tunesien war vermutlich illegal. Das könnte Innenminister Horst Seehofer gefährlich werden. Mehr...

Terrorzelle NSU – Urteil im Prozess der Superlative

Eines der bedeutendsten Gerichtsverfahren Deutschlands geht heute zu Ende. Die Übersicht. Mehr...

«Seehofers Plan ist ein Irrweg»

Die Weiterwanderung von Asylsuchenden in der EU lasse sich kaum verhindern, sagt Migrationsexperte Gerald Knaus. Wichtiger seien andere Massnahmen. Mehr...

Wer macht die härtere Asylpolitik?

Analyse Ob Merkel den Machtkampf mit Seehofer verliert oder gewinnt – in beiden Fällen wären die Folgen für Europa gewaltig. Mehr...

Mordfall Susanna F. entsetzt Deutschland

Ein deutsches Mädchen wurde vergewaltigt und getötet. Tatverdächtiger ist ein junger irakischer Flüchtling, der ins Ausland fliehen konnte. Der Fall wird zum Politikum. Mehr...

Tarantinos Filmkulisse kämpft ums Überleben

Reportage Görlitz ist beliebt bei Touristen, Rentnern und Regisseuren, doch Arbeitsplätze sind rar. Eine Reise in die östlichste Stadt Deutschlands. Mehr...

Er hat ein Ohr für Wutbürger

Bisher hörte er den Leuten zu, die sich unverstanden fühlen. Doch nun stellt sich der Theologe Frank Richter Pegida und AfD entgegen – als Bürgermeister. Mehr...

Mit dem nötigen Musikgefühl

Porträt Der Diplomat Felix Klein kämpft offiziell gegen Antisemitismus. Mehr...

Merkels Mann für die schwierigen Fälle

Porträt Wenn es für Deutschland brenzlig wird, kommt Wirtschaftsminister Peter Altmaier zum Einsatz. Nun hat er den Besuch der Kanzlerin in Washington vorbereitet. Mehr...

Die Mutter aller Erregung

Leitartikel Die AfD träumt offen von der Revolution. Aber statt ihr entschieden entgegenzutreten, ahmen Politiker wie Horst Seehofer lieber ihr Narrativ nach. Mehr...

Wie schlimm ist schlimm genug?

Analyse Die AfD behauptet, in Chemnitz habe es keine «Hetzjagden» gegeben. Ein durchsichtiges Manöver, um von rechtsradikaler Gewalt abzulenken. Mehr...

Der Fremdenhass hat sich längst ausgebreitet

Kommentar Der Prozess gegen Beate Zschäpe enttäuscht die Hoffnungen auf die Aufklärung des NSU-Terrors und die Bekämpfung neuer Terrorzellen. Mehr...

Vergiftete Stimmung

Analyse Angela Merkel und Horst Seehofer haben sich zwar geeinigt – doch die zerrüttete Beziehung belastet die Regierung schwer. Mehr...

Fataler «Merkel muss weg»-Radikalismus

Kommentar Was die CSU mit Horst Seehofer derzeit bietet, war bisher die Erkennungsmelodie der AfD. Mehr...

Deutschlands WM-Aus wirkt wie ein böses Omen

Analyse Ehrgeizig und zielstrebig: Das war Löw, und das war auch Merkel. Deutschland ahnt, dass etwas Neues kommen muss. Mehr...

Merkel gehen die Ideen aus

Kommentar Eine europäische Gesamtlösung der Flüchtlingsfrage ist ausser Reichweite. Mehr...

Gaulands Agenda

Kommentar Warum die AfD den Holocaust verharmlost. Mehr...

Die Stunde der Trümmerfrau

Analyse Die SPD hat mit Andrea Nahles erstmals in ihrer 155-jährigen Geschichte eine Frau an die Spitze gewählt. Ihr schlechtes Ergebnis belegt, wie schwer die Aufgabe wird. Mehr...

Eine Frau kämpft fast allein gegen alle

Analyse Die nahezu unbekannte Flensburger Bürgermeisterin Simone Lange will nicht, dass Andrea Nahles am Sonntag zur neuen Vorsitzenden der SPD gewählt wird. Mehr...

Welch Ironie, dass Schleswig über Puigdemont urteilen muss

Analyse Ob der katalanische Separatist nach Spanien ausgeliefert wird, entscheiden nun deutsche Gerichte. Ein Veto vonseiten Merkels scheint ausgeschlossen. Mehr...

Im Zweifelsfall regieren

Analyse Die SPD machts noch mal: Ihre Mitglieder stimmen für die Grosse Koalition und vermeiden dadurch einen historischen Bruch. Für einen Wiederaufschwung braucht es aber mehr. Mehr...

Merkels geschickte Spielzüge

Analyse Unter starkem Druck hat Angela Merkel ihre Partei neu aufgestellt. Im Kabinett ist einer ihrer heftigsten Kritiker vertreten – und an der Parteispitze eine enge Verbündete. Mehr...

Vier Fehler und ein trauriges Ende

Analyse Vom raketenhaften Start bis zum doppelten Wortbruch: Martin Schulz hat innert eines Jahres seine Glaubwürdigkeit zerstört und damit alles verloren. Mehr...

Sagt die SPD-Basis Nein, droht ein historischer Bruch

Analyse Sozialdemokraten und Union haben sich auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Doch sicher ist an dieser grossen Koalition noch gar nichts. Mehr...

Stichworte

Autoren

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.