Autor:: Dölf Barben

News

Statutenänderung für die Wahllokomotive

Die SVP hat für ihren Star Adrian Amstutz eine Tür gebaut. Ob er sie benutzt, ist offen. Mehr...

Jetzt gilt das Primat der Wirtschaft

Die Kantonsregierung hat ihre Visionen vorgestellt. Die bürgerliche Wende hat auf das Konzeptpapier durchgeschlagen: Nun kommt die wirtschaftliche Entwicklung vor der Umwelt. Mehr...

Im Norden von Bern wird es eng

Zwei neue Autobahn-Netzelemente zwischen Bern und Luzern? Was heisst das? Offenbar etwas anderes, als man sich zunächst denkt. Mehr...

«Meine Krankheit war immer auch eine Ressource»

Rudolf Gafner weiss, wie es ist, psychisch krank zu sein. Der Ex-Journalist arbeitet heute bei der Behindertenkonferenz – und ortet besorgniserregende Tendenzen. Mehr...

Petrus und Paulus sind misstrauisch

In der Stadt Bern ist bei den Reformierten ein gewaltiger Umbruch im Gang. Die zwölf Kirchgemeinden stecken mitten in Fusionsverhandlungen. Das ruft auch Kritiker hervor. Mehr...

Interview

«Der Sieg fällt oft der meistbietenden Seite zu»

Interview Geld nützt tendenziell, aber nicht bei allen Vorlagen, sagt der Politologe Adrian Vatter. Mehr...

«Es geht vorab um weiche Faktoren»

Interview Polizeidirektor Philippe Müller ist zuversichtlich. Er habe den Eindruck gewonnen, sagt er, Gefängnisdirektor Thomas Egger werde es mit dem Coach gelingen, einen Wandel herbeizuführen. Mehr...

«Ich habe das Leid der Prostituierten nicht bagatellisiert»

Er will aus dem Kirchenbund eine Bundeskirche machen. Doch nun gerät Gottfried Locher in Bedrängnis. Der höchste Reformierte der Schweiz erklärt sich im Interview. Mehr...

«Die Kritiker machen es sich zu einfach»

Interview Gottfried Locher, der höchste Reformierte der Schweiz, hat es bald geschafft: Aus dem Kirchenbund soll eine Bundeskirche werden. Kurz vor dem Ziel gerät er in Bedrängnis. Mehr...

«Es gibt nichts Mühsameres als eine nervige Pumpe»

Interview Der Berner Velofachmann Mischu Tobler erklärt, worauf es bei der Wartung eines Velos ankommt. Mehr...

Hintergrund

Kirchgemeindehaus unter weltlicher Flagge

Die Kirche hat sich aus dem Berner Schosshalde-Quartier zurückgezogen. Das Leben geht weiter – und wie. Mehr...

Das Wahlsystem macht es für die SVP schwierig

Um die diesjährige Ständeratswahl zu verstehen, lohnt sich ein Blick zurück: Die wählerstärkste Partei im Kanton Bern, die SVP, verlor ihren Sitz 2008. Mehr...

Shutdown à la Bernoise

Was die USA können, können bernische Gemeinden schon lange. Anfang Jahr kommt es regelmässig zu Mini-Shutdowns – so auch in der Gemeinde Hermrigen. Mehr...

Nun selber im Scheinwerferlicht

Porträt Silvia Müller, «Miss Museumsnacht», hat den HIV-Preis erhalten. Ihr gelinge es, die Stadt einmal im Jahr in eine magische Stimmung zu versetzen, steht in der Laudatio. Mehr...

Tödliches Gusseisen

Ein unscheinbares Geländerstück aus Gusseisen erinnert an die schöne Vergangenheit der Kirchenfeldbrücke – und an spektakuläre Geschichten. Mehr...

Meinung

Müller haut zu Recht nicht auf die Pauke

Kommentar Der Entscheid, dem Thorberg-Direktor eine zweite Chance zu geben, ist richtig. Ein Wechsel würde grössere Risiken in sich bergen. Mehr...

Mehr Vögel als man denkt

Dank der Doppeladlergeschichte kommen überhaupt erst interessante Doppeladlergeschichten ans Licht – zum Beispiel jene aus Simplon. Mehr...

Hoffentlich hat Gottfried Locher gut zugehört

Kommentar Mit einem blauen Auge davongekommen: Weitermachen wie bisher kann der Präsident des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbunds nach der Wahl nicht. Mehr...

Ausmisten mit der Motorsäge

Glosse Symbolpolitik mit Werkzeugen. Die SVP arbeitet mit Mistgabeln, Lupen, Pickeln und Motorsägen. Und die anderen Parteien? Mehr...

Bürgerliche brechen mit der Tradition

Kommentar «Bund»-Redaktor Dölf Barben über die fehlende Konkordanz bei der Verteilung der Direktionen im bernischen Regierungsrat. Mehr...

Bildstrecken


Basejumpen im Death Valley der Schweiz
Im Lauterbrunnental starb vor vier Jahren der Basejumper Herbert Weissmann. Seine Freundin, die Filmregisseurin Mirjam von Arx, hat ihre Wut und Trauer ...


Videos


Radstreifen
Radstreifen in Bern
Visionslied Die Synode der reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn hat die Vision Kirche 21 ...
Die Autotuner So klingt ein Auto mit frisiertem Auspuff

Statutenänderung für die Wahllokomotive

Die SVP hat für ihren Star Adrian Amstutz eine Tür gebaut. Ob er sie benutzt, ist offen. Mehr...

Jetzt gilt das Primat der Wirtschaft

Die Kantonsregierung hat ihre Visionen vorgestellt. Die bürgerliche Wende hat auf das Konzeptpapier durchgeschlagen: Nun kommt die wirtschaftliche Entwicklung vor der Umwelt. Mehr...

Im Norden von Bern wird es eng

Zwei neue Autobahn-Netzelemente zwischen Bern und Luzern? Was heisst das? Offenbar etwas anderes, als man sich zunächst denkt. Mehr...

«Meine Krankheit war immer auch eine Ressource»

Rudolf Gafner weiss, wie es ist, psychisch krank zu sein. Der Ex-Journalist arbeitet heute bei der Behindertenkonferenz – und ortet besorgniserregende Tendenzen. Mehr...

Petrus und Paulus sind misstrauisch

In der Stadt Bern ist bei den Reformierten ein gewaltiger Umbruch im Gang. Die zwölf Kirchgemeinden stecken mitten in Fusionsverhandlungen. Das ruft auch Kritiker hervor. Mehr...

Abstimmungssonntag hallt im Rathaus heftig nach

Linke Abstimmungssieger wollen Massnahmen aus dem letzten Sparpaket rückgängig machen. Die Bürgerlichen wollen am Sparkurs festhalten. Mehr...

«Alles, was die Stadt attraktiver macht, ist für uns gut»

Trubel auf dem Berner Weihnachstmarkt: Er erhöhe auch die Anziehungskraft der Stadt, sagt ein Marketingexperte. Mehr...

SVP plant ohne Erich Hess

SVP-Nationalrat Hess wird kaum für die Berner Stadtregierung kandidieren. Für eine Mitte-rechts-Allianz wird es nun einfacher. Mehr...

Nun fliesst Geld in die Rohbauröhre

Für über 900 Millionen Franken will der Bundesrat den Lötschberg-Basistunnel nun doch ausbauen. Noch nicht vollständig zwar, aber so, dass sich die Kapazität massiv erhöht. Mehr...

Snowfarming ist auch in Kandersteg ein Thema

Fürs Alpinskifahren hat Snowfarming kaum touristisches Potenzial. Anders sieht es beim Langlauf aus. In Davos hat das Konzept eingeschlagen. Mehr...

Hoher Besuch bei den Christkatholiken

An diesem Wochenende weilt Seine Heiligkeit Aram I. in Bern. Er stattet der kleinsten Landeskirche einen Freundschaftsbesuch ab. Mehr...

Die SP könnte nun in Rücklage geraten

Analyse Bei den Wahlen 2020 wird RGM wohl nur noch drei Sitze erreichen. Für die neue SP-Frau – oder für den SP-Bisherigen – verheisst das nichts Gutes. Mehr...

«Vergleichbar mit der Euro 08»

Nach den Elektrorennautos die Rennvelos. Die Stadt Bern bewirbt sich für die Strassen-WM 2024. Zu schlagen gilt es Zürich. Gemeinderat Nause ist zuversichtlich. Mehr...

«So einfach ist das»

Der Historiker Daniele Ganser ist in Bern an der ersten Kundgebung des Vereins Friedenskraft aufgetreten. Was er sagte – und was er nicht sagte: eine Demo-Nachlese. Mehr...

Zu Besuch bei der alten Nietenkönigin

Was man wirklich an ihnen hat, erkennt man eigentlich erst, wenn an Bauwerken wie der Berner Kirchenfeldbrücke so richtig intensiv gearbeitet wird. Mehr...

«Der Sieg fällt oft der meistbietenden Seite zu»

Interview Geld nützt tendenziell, aber nicht bei allen Vorlagen, sagt der Politologe Adrian Vatter. Mehr...

«Es geht vorab um weiche Faktoren»

Interview Polizeidirektor Philippe Müller ist zuversichtlich. Er habe den Eindruck gewonnen, sagt er, Gefängnisdirektor Thomas Egger werde es mit dem Coach gelingen, einen Wandel herbeizuführen. Mehr...

«Ich habe das Leid der Prostituierten nicht bagatellisiert»

Er will aus dem Kirchenbund eine Bundeskirche machen. Doch nun gerät Gottfried Locher in Bedrängnis. Der höchste Reformierte der Schweiz erklärt sich im Interview. Mehr...

«Die Kritiker machen es sich zu einfach»

Interview Gottfried Locher, der höchste Reformierte der Schweiz, hat es bald geschafft: Aus dem Kirchenbund soll eine Bundeskirche werden. Kurz vor dem Ziel gerät er in Bedrängnis. Mehr...

«Es gibt nichts Mühsameres als eine nervige Pumpe»

Interview Der Berner Velofachmann Mischu Tobler erklärt, worauf es bei der Wartung eines Velos ankommt. Mehr...

«Die Abspaltung der BDP brachte Klärung»

Das Gewicht der Berner SVP hat sich im Laufe der Zeit verringert, sagt der Politologe Andreas Ladner. Mehr...

«Die No-Billag-Mobilisation hat eher dem Tram geholfen»

Interview Der Berner Politikprofessor Adrian Vatter versucht im Interview einige Fragen zur Tram-Abstimmung zu erklären – so auch die, warum die Bernjurassier Ostermundigern geholfen haben. Mehr...

Fröhlicher Advent – ohne Gott

Weihnachten ist für ihn bloss ein Volksfest. An eine Öffnung der Kirchen glaubt er nicht. Philipp Möller ist Religionskritiker. Mehr...

«Steuerwettbewerb ist real – er ist wie ein Naturphänomen»

Der Berner Wirtschaftsrechtler Peter V. Kunz erachtet die Steuerpolitik des Regierungsrats als zweckmässig. Mehr...

«Wichtig ist, dass die Kirche Stellung bezieht»

Andreas Zeller, Synodalratspräsident der Reformierten Landeskirche des Kantons Bern, sagt, die Kirche müsse lernen, all das Gute, das sie tue, besser zu verkaufen. Mehr...

«Wird das Göttliche auf Energie reduziert, finde ich das mager»

Interview Wer der Vernunft ganz vertraue, mache einen Fehler, sagt Gottfried Locher, der höchste Reformierte der Schweiz. Mehr...

«Freie Hand für Theresa May wäre nicht so schlecht»

Interview Der Brexit ist ein Albtraum, aber kein Auszug der Briten aus Europa, sagt der Publizist Timothy Garton Ash. Mehr...

«Kinder lieben es, sich mit anderen zu messen»

Talentförderung für Erstklässler: Ist das nicht zu viel des Guten? Nein, sagt Martin Brin, Leiter der kantonalen Abteilung Sport: Der Leistungsgedanke entspreche einer natürlichen Veranlagung. Mehr...

Das «Riechorgan» der Pflanzen

Naturwissenschaftler Erb nimmt in der Stadt «kurzfristigere Zyklen» wahr. Mehr...

«Wir werden allzu oft in die Ecke der hinterwäldlerischen Politiker gestellt»

Elisabeth Zäch war die erste Stadtpräsidentin des Kantons Bern. Sie ist in Burgdorf sehr populär und hat in acht Jahren für die Stadt viel herausgeholt. Mehr...

Kirchgemeindehaus unter weltlicher Flagge

Die Kirche hat sich aus dem Berner Schosshalde-Quartier zurückgezogen. Das Leben geht weiter – und wie. Mehr...

Das Wahlsystem macht es für die SVP schwierig

Um die diesjährige Ständeratswahl zu verstehen, lohnt sich ein Blick zurück: Die wählerstärkste Partei im Kanton Bern, die SVP, verlor ihren Sitz 2008. Mehr...

Shutdown à la Bernoise

Was die USA können, können bernische Gemeinden schon lange. Anfang Jahr kommt es regelmässig zu Mini-Shutdowns – so auch in der Gemeinde Hermrigen. Mehr...

Nun selber im Scheinwerferlicht

Porträt Silvia Müller, «Miss Museumsnacht», hat den HIV-Preis erhalten. Ihr gelinge es, die Stadt einmal im Jahr in eine magische Stimmung zu versetzen, steht in der Laudatio. Mehr...

Tödliches Gusseisen

Ein unscheinbares Geländerstück aus Gusseisen erinnert an die schöne Vergangenheit der Kirchenfeldbrücke – und an spektakuläre Geschichten. Mehr...

Steiniger Weg zum Frieden

Der Verein Friedenskraft will die Vision vom Frieden sichtbar machen. Dafür steigen die Mitglieder mit Fahnen in die Berge. Allerdings laufen sie Gefahr, Tyrannen zu verharmlosen. Mehr...

Bald wird es zu wenig Psychiater geben

Erstmals belegen Zahlen, wovor Psychiater seit längerem warnen: Die Überalterung in ihrem Beruf spitzt sich zu, es droht eine Versorgungslücke. Mehr...

100 Tage neuer Regierungsrat: Ein netter Anfang

Die neue Kantonsregierung hat einen glatten Start hingelegt. Das Team scheint besser zu harmonieren als das alte. Doch wer wird künftig den Ton angeben? Womöglich werden es zwei Neue sein. Mehr...

Mit 26 Volt zum «coolen Blau»

Bald wird das Cheops-Teleskop in den Himmel geschossen. An ihm befestigt sind zwei Plaketten mit Kinderzeichnungen. Möglich gemacht hat es Guido Bucher, ein Berner Physiker. Mehr...

Nahe dem All

Schwarzenburg liegt in einem Randgebiet. Der Sekundarlehrer Erich Laager fand dort, was er zunächst gar nicht gesucht hatte. Mehr...

Gross, schön und knackig

Ein Plantagenbesuch in Bolligen macht klar: Nur Obstprofis verdienen mit Kirschen noch Geld. Alles andere ist Nostalgie. Mehr...

Bei der Forellenforschung gehe es um «grosse Fragen»

Aarefischer werden als wissenschaftliche Assistenten eingespannt: Sie sollen Biologen Gewebeproben ihrer gefangenen Fische liefern. Mehr...

Die Rare in der Aare

Was ist bloss mit der Bachforelle los? Der Fischer Kurt Wyss weiss es nicht. Die Gründe seien «extrem vielschichtig». Mehr...

«Das wird sehr knapp ausgehen»

Rita Famos tritt morgen in Schaffhausen gegen Kirchenbundpräsident Gottfried Locher an. Ihre Kandidatur macht diesen nervös. Mehr...

Er muss sich oft missverstanden gefühlt haben

Porträt Hans-Jürg Käser startete gut. Zum Ende hin hat sein Interesse an der Kantonspolitik merklich nachgelassen. Mehr...

Müller haut zu Recht nicht auf die Pauke

Kommentar Der Entscheid, dem Thorberg-Direktor eine zweite Chance zu geben, ist richtig. Ein Wechsel würde grössere Risiken in sich bergen. Mehr...

Mehr Vögel als man denkt

Dank der Doppeladlergeschichte kommen überhaupt erst interessante Doppeladlergeschichten ans Licht – zum Beispiel jene aus Simplon. Mehr...

Hoffentlich hat Gottfried Locher gut zugehört

Kommentar Mit einem blauen Auge davongekommen: Weitermachen wie bisher kann der Präsident des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbunds nach der Wahl nicht. Mehr...

Ausmisten mit der Motorsäge

Glosse Symbolpolitik mit Werkzeugen. Die SVP arbeitet mit Mistgabeln, Lupen, Pickeln und Motorsägen. Und die anderen Parteien? Mehr...

Bürgerliche brechen mit der Tradition

Kommentar «Bund»-Redaktor Dölf Barben über die fehlende Konkordanz bei der Verteilung der Direktionen im bernischen Regierungsrat. Mehr...

Vom Knast auf die Kanzel –Pfarrer auf Bewährung

Wie die Oberaargauer Kirchgemeinde Melchnau einem Pfarrer eine zweite Chance gibt, der in Drogendelikte verwickelt war. Mehr...

Eine Lehrstunde in Demokratie

Analyse Der Bildungsdirektor als Lehrer? Das funktioniert. Gestern hat Bernhard Pulver (in solidem Frontalunterricht) erklärt, warum der Regierungsrat die Lehrplaninitiative ablehnt. Mehr...

Wählbar: Evi räumt auf

Kolumne «Wählbar»- Kolumnist Dölf Barben hat erkannt, wie gut Stürme für den Wahlkampf genutzt werden können. Mehr...

Einbindung des Islam ist nächste Aufgabe

Kommentar Das neue Kirchengesetz des Kantons Bern ist erst ein kleiner Schritt. Mehr...

Transparenz beim Transit-Transparent

Glosse «Bund»-Redaktor Dölf Barben korrigiert einen Fehler aus vergangener Berichterstattung. Mehr...

Gemeinden zum Davonlaufen

Der Anteil an GP-Teilnehmern ist in keiner bernischen Gemeinde höher als in Bäriswil. Über sieben Prozent der Bewohner starten heute in Bern. Auch Stettlen und Ersigen sind Läuferhochburgen. Warum eigentlich? Mehr...

Unsere blinden Flecken

Analyse Werden die Menschen in 100 Jahren über uns Heutige sagen, dass wir alle Rassisten, Sexisten und Speziesisten waren? Mehr...

«Jedem Kind sollte es möglich sein»

Sekundarschulen haben seit jeher einen Sonderstatus. Und seit es sie gibt, sorgen sie im Grossen Rat für hitzige Debatten. Liselotte Lüscher hat dazu ein Buch geschrieben. Mehr...

Warum bloss diese Blossstellung?

Kolumne Ask-Force-Special: Erstmals in der langen Geschichte ihrer Kolumne überschreitet die Ask-Force heute die Artengrenze. Die Frage einer Dalmatiner-Hündin stellt die Praxis der Kantonspolizei in Frage. Mehr...

Unheimliche Stille

Werden Kirchenglocken abgestellt, ist das mehr als die Lösung eines Lärmproblems. Es geht um das Ende vertrauter Geräuschkulissen. Mehr...

Basejumpen im Death Valley der Schweiz
Im Lauterbrunnental starb vor vier Jahren der Basejumper Herbert Weissmann. Seine Freundin, die Filmregisseurin Mirjam von Arx, hat ihre Wut und Trauer ...

Radstreifen
Radstreifen in Bern
Visionslied Die Synode der reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn hat die Vision Kirche 21 ...
Die Autotuner So klingt ein Auto mit frisiertem Auspuff

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.