Autor:: Dölf Barben

News

Was machen die Berner? «Eine Mehrheit wird Locher wählen»

Mindestens fünf der neun Berner Abgeordneten werden Gottfried Locher unterstützen. Synodalratspräsident Zeller rechnet mit dessen Wiederwahl als SEK-Präsident. Mehr...

Die Kleinen bestreiten den Anspruch der FDP

Die FDP darf alle vier Jahre das Präsidium des Grossen Rates stellen – gleich wie SVP und SP. Nun mucken die kleineren Parteien auf. Mehr...

Der Grüne Pulver könnte der SP den Ständeratssitz abjagen

Bei den Ständeratswahlen 2019 zeichnet sich ein innerlinker Showdown ab. Aber überhaupt: Der Wahlgang hat das Zeug zum grossen Drama. Mehr...

Michael Graf tritt nach turbulenten Jahren als Präsident des Pfarrvereins zurück

Der reformierte Pfarrverein Bern-Jura-Solothurn hat einen neuen Präsidenten. Martin Leuenberger aus Amsoldingen übernimmt das Amt von Michael Graf aus Kirchlindach. Mehr...

Weniger Spielraum für die Kirchen

In Thun hat das Kirchenvolk sich gegen die Schliessung einer Kirche entschieden. Am grundlegenden, grossen Problem ändert das nichts. Mehr...

Interview

«Ich habe das Leid der Prostituierten nicht bagatellisiert»

Er will aus dem Kirchenbund eine Bundeskirche machen. Doch nun gerät Gottfried Locher in Bedrängnis. Der höchste Reformierte der Schweiz erklärt sich im Interview. Mehr...

«Die Kritiker machen es sich zu einfach»

Interview Gottfried Locher, der höchste Reformierte der Schweiz, hat es bald geschafft: Aus dem Kirchenbund soll eine Bundeskirche werden. Kurz vor dem Ziel gerät er in Bedrängnis. Mehr...

«Es gibt nichts Mühsameres als eine nervige Pumpe»

Interview Der Berner Velofachmann Mischu Tobler erklärt, worauf es bei der Wartung eines Velos ankommt. Mehr...

«Die Abspaltung der BDP brachte Klärung»

Das Gewicht der Berner SVP hat sich im Laufe der Zeit verringert, sagt der Politologe Andreas Ladner. Mehr...

«Die No-Billag-Mobilisation hat eher dem Tram geholfen»

Interview Der Berner Politikprofessor Adrian Vatter versucht im Interview einige Fragen zur Tram-Abstimmung zu erklären – so auch die, warum die Bernjurassier Ostermundigern geholfen haben. Mehr...

Hintergrund

«Das wird sehr knapp ausgehen»

Rita Famos tritt morgen in Schaffhausen gegen Kirchenbundpräsident Gottfried Locher an. Ihre Kandidatur macht diesen nervös. Mehr...

Er muss sich oft missverstanden gefühlt haben

Porträt Hans-Jürg Käser startete gut. Zum Ende hin hat sein Interesse an der Kantonspolitik merklich nachgelassen. Mehr...

«Das war mehr als Glück»

Was ist es, wenn einer einem Autowrack unversehrt entsteigen kann? Purer Zufall? Markus Schwander ist gläubig und sieht es anders. Mehr...

Verstörende Einblicke

Die Kantonspolizei Bern thematisiert in ihrem Museum auch den «Mord von Kehrsatz». Gezeigt wird nicht nur die «richtige» Kühltruhe – eine Puppe stellt das Opfer dar. Darf man das? Mehr...

Wie Kinder an ihrem Velo selber Hand anlegen können

Mit dem Veloflickbuch will Nora Ryser Kinder und Jugendliche ermuntern, ihre Velos selber zu warten – und bei Bedarf auch einmal ein Bremskabel zu ersetzen. Mehr...

Meinung

Hoffentlich hat Gottfried Locher gut zugehört

Kommentar Mit einem blauen Auge davongekommen: Weitermachen wie bisher kann der Präsident des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbunds nach der Wahl nicht. Mehr...

Ausmisten mit der Motorsäge

Glosse Symbolpolitik mit Werkzeugen. Die SVP arbeitet mit Mistgabeln, Lupen, Pickeln und Motorsägen. Und die anderen Parteien? Mehr...

Bürgerliche brechen mit der Tradition

Kommentar «Bund»-Redaktor Dölf Barben über die fehlende Konkordanz bei der Verteilung der Direktionen im bernischen Regierungsrat. Mehr...

Vom Knast auf die Kanzel –Pfarrer auf Bewährung

Wie die Oberaargauer Kirchgemeinde Melchnau einem Pfarrer eine zweite Chance gibt, der in Drogendelikte verwickelt war. Mehr...

Eine Lehrstunde in Demokratie

Analyse Der Bildungsdirektor als Lehrer? Das funktioniert. Gestern hat Bernhard Pulver (in solidem Frontalunterricht) erklärt, warum der Regierungsrat die Lehrplaninitiative ablehnt. Mehr...

Bildstrecken


Basejumpen im Death Valley der Schweiz
Im Lauterbrunnental starb vor vier Jahren der Basejumper Herbert Weissmann. Seine Freundin, die Filmregisseurin Mirjam von Arx, hat ihre Wut und Trauer ...


Videos


Radstreifen
Radstreifen in Bern
Visionslied Die Synode der reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn hat die Vision Kirche 21 ...
Die Autotuner So klingt ein Auto mit frisiertem Auspuff

Was machen die Berner? «Eine Mehrheit wird Locher wählen»

Mindestens fünf der neun Berner Abgeordneten werden Gottfried Locher unterstützen. Synodalratspräsident Zeller rechnet mit dessen Wiederwahl als SEK-Präsident. Mehr...

Die Kleinen bestreiten den Anspruch der FDP

Die FDP darf alle vier Jahre das Präsidium des Grossen Rates stellen – gleich wie SVP und SP. Nun mucken die kleineren Parteien auf. Mehr...

Der Grüne Pulver könnte der SP den Ständeratssitz abjagen

Bei den Ständeratswahlen 2019 zeichnet sich ein innerlinker Showdown ab. Aber überhaupt: Der Wahlgang hat das Zeug zum grossen Drama. Mehr...

Michael Graf tritt nach turbulenten Jahren als Präsident des Pfarrvereins zurück

Der reformierte Pfarrverein Bern-Jura-Solothurn hat einen neuen Präsidenten. Martin Leuenberger aus Amsoldingen übernimmt das Amt von Michael Graf aus Kirchlindach. Mehr...

Weniger Spielraum für die Kirchen

In Thun hat das Kirchenvolk sich gegen die Schliessung einer Kirche entschieden. Am grundlegenden, grossen Problem ändert das nichts. Mehr...

Gesucht: Ein Mann – oder ein Mann und eine Frau

Meist sind es Leute aus der zweiten Reihe, die bei der bernischen SP das Ruder übernehmen. Diesmal könnte es anders sein – wenn es zu einem Co-Präsidium kommt. Mehr...

Linke erzwingen Verlängerung beim Sozialhilfegesetz

Der Grosse Rat hat das Sozialhilfegesetz verabschiedet – das letzte Wort wird das Stimmvolk haben. Mehr...

Steuern senken, Spitäler schliessen – Stadt und Land zusammenhalten

Die bestätigte bürgerliche Regierungsmehrheit wird die Schwerpunkte klug setzen müssen. Ihr Handlungsspielraum ist beschränkt. Mehr...

Linke Städte und der Schnegg-Effekt

Evi Allemann holte in Bern-Mittelland mehr als die Hälfte ihrer Stimmen. Pierre Alain Schnegg sackte dagegen ab. Mehr...

Moutier kommt nicht zur Ruhe

Pro-Berner greifen nach einem weiteren Strohhalm und sprechen von Abstimmungstourismus bei der Moutier-Abstimmung. Mehr...

Das absolute Mehr allein nützt nichts

Für Mittekandidaten wie Michael Köpfli (GLP) ist es nahezu unmöglich gewählt zu werden. Und sollte er das absolute Mehr erreichen – braucht es ein zweites Wunder. Mehr...

Video

Ein Tram rutscht nicht in einen Baum

Schnee und Eis haben fast das gesamte Bernmobil-Netz beeinträchtigt. Es blieben Busse und Trams stecken. Letztere waren generell im Vorteil. Mehr...

«Warum soll ich als Oberländer für ein Agglo-Tram stimmen und zahlen?»

Frust über Abbau in Randregionen und Zentralisierung in der Agglo: Sollte das Tram Bern-Ostermundigen scheitern, könnte sein, dass zu wenig Leute das Ganze im Blick haben. Mehr...

«Dann müssen wir unsere Stimme erheben»

Anhänger der Gülen-Bewegung dürfen in der christkatholischen Kirche in Bern eine Ausstellung präsentieren. Die Kirche geht damit ein Risiko ein - zudem hat die Ausstellung eine grosse Schwäche. Mehr...

Pfarrer raus aus den Synoden? Der reformierte Pfarrverein reagiert alarmiert

Bald sind Pfarrer nicht mehr Staats-, sondern Kirchenangestellte. Dürfen Sie dann noch im Kirchenparlament sitzen? Diese Frage wirbelt Staub auf. Mehr...

«Ich habe das Leid der Prostituierten nicht bagatellisiert»

Er will aus dem Kirchenbund eine Bundeskirche machen. Doch nun gerät Gottfried Locher in Bedrängnis. Der höchste Reformierte der Schweiz erklärt sich im Interview. Mehr...

«Die Kritiker machen es sich zu einfach»

Interview Gottfried Locher, der höchste Reformierte der Schweiz, hat es bald geschafft: Aus dem Kirchenbund soll eine Bundeskirche werden. Kurz vor dem Ziel gerät er in Bedrängnis. Mehr...

«Es gibt nichts Mühsameres als eine nervige Pumpe»

Interview Der Berner Velofachmann Mischu Tobler erklärt, worauf es bei der Wartung eines Velos ankommt. Mehr...

«Die Abspaltung der BDP brachte Klärung»

Das Gewicht der Berner SVP hat sich im Laufe der Zeit verringert, sagt der Politologe Andreas Ladner. Mehr...

«Die No-Billag-Mobilisation hat eher dem Tram geholfen»

Interview Der Berner Politikprofessor Adrian Vatter versucht im Interview einige Fragen zur Tram-Abstimmung zu erklären – so auch die, warum die Bernjurassier Ostermundigern geholfen haben. Mehr...

Fröhlicher Advent – ohne Gott

Weihnachten ist für ihn bloss ein Volksfest. An eine Öffnung der Kirchen glaubt er nicht. Philipp Möller ist Religionskritiker. Mehr...

«Steuerwettbewerb ist real – er ist wie ein Naturphänomen»

Der Berner Wirtschaftsrechtler Peter V. Kunz erachtet die Steuerpolitik des Regierungsrats als zweckmässig. Mehr...

«Wichtig ist, dass die Kirche Stellung bezieht»

Andreas Zeller, Synodalratspräsident der Reformierten Landeskirche des Kantons Bern, sagt, die Kirche müsse lernen, all das Gute, das sie tue, besser zu verkaufen. Mehr...

«Wird das Göttliche auf Energie reduziert, finde ich das mager»

Interview Wer der Vernunft ganz vertraue, mache einen Fehler, sagt Gottfried Locher, der höchste Reformierte der Schweiz. Mehr...

«Freie Hand für Theresa May wäre nicht so schlecht»

Interview Der Brexit ist ein Albtraum, aber kein Auszug der Briten aus Europa, sagt der Publizist Timothy Garton Ash. Mehr...

«Kinder lieben es, sich mit anderen zu messen»

Talentförderung für Erstklässler: Ist das nicht zu viel des Guten? Nein, sagt Martin Brin, Leiter der kantonalen Abteilung Sport: Der Leistungsgedanke entspreche einer natürlichen Veranlagung. Mehr...

Das «Riechorgan» der Pflanzen

Naturwissenschaftler Erb nimmt in der Stadt «kurzfristigere Zyklen» wahr. Mehr...

«Wir werden allzu oft in die Ecke der hinterwäldlerischen Politiker gestellt»

Elisabeth Zäch war die erste Stadtpräsidentin des Kantons Bern. Sie ist in Burgdorf sehr populär und hat in acht Jahren für die Stadt viel herausgeholt. Mehr...

«Es gibt nicht nur die Achse Thun-Bern-Biel»

Ohne Regierungserfahrung direkt ins Burgdorfer Stadtpräsidium: Für Stefan Berger ist es ein Kaltstart – aber immerhin mit klarem Ziel: «Es darf nicht sein, dass alles ins Zentrum rückt.» Mehr...

«Ich bin kein Zahlenmensch»

Als Jurist haben Bruno Knüsel bei Steuerfragen stets die rechtlichen Hintergründe so sehr fasziniert, dass er 28 Jahre bei der bernischen Steuerverwaltung geblieben ist. Mehr...

«Das wird sehr knapp ausgehen»

Rita Famos tritt morgen in Schaffhausen gegen Kirchenbundpräsident Gottfried Locher an. Ihre Kandidatur macht diesen nervös. Mehr...

Er muss sich oft missverstanden gefühlt haben

Porträt Hans-Jürg Käser startete gut. Zum Ende hin hat sein Interesse an der Kantonspolitik merklich nachgelassen. Mehr...

«Das war mehr als Glück»

Was ist es, wenn einer einem Autowrack unversehrt entsteigen kann? Purer Zufall? Markus Schwander ist gläubig und sieht es anders. Mehr...

Verstörende Einblicke

Die Kantonspolizei Bern thematisiert in ihrem Museum auch den «Mord von Kehrsatz». Gezeigt wird nicht nur die «richtige» Kühltruhe – eine Puppe stellt das Opfer dar. Darf man das? Mehr...

Wie Kinder an ihrem Velo selber Hand anlegen können

Mit dem Veloflickbuch will Nora Ryser Kinder und Jugendliche ermuntern, ihre Velos selber zu warten – und bei Bedarf auch einmal ein Bremskabel zu ersetzen. Mehr...

Nicht zustellbar und retourniert

In der Stadt Bern können bei jedem Urnengang rund 1000 Stimmcouverts nicht an die Adressaten geliefert werden. Wer sich darum kümmert, kann trotzdem abstimmen. Mehr...

«Wir wünschen uns eine SVP, die sich an die Werte von Rudolf Minger erinnert»

Die bernische SVP feiert ihren 100. Geburtstag. Dort, wo der Parteigründer lebte. Doch ist sie noch die Hüterin seines Erbes, fragt die BDP. Mehr...

Der defensive Oberländer

Video Der Sozialdemokrat Christoph Ammann ist ein Volkswirtschaftsdirektor, der auch bei den Bürgerlichen gut ankommt. Offen bleibt, was er der eigenen Partei bringt. Mehr...

Von Riegeln aus Zedernholz

Was wollten die Menschen mitteilen, als sie in Elam Silberkannen mit Schriftzeichen versahen? Forscher der Uni Bern wollen es herausfinden. Mehr...

Ziemlich schräg

«23 ½ Grad»: Einen kürzeren Buchtitel gibt es kaum. Für Gerhard Joos, ehemaliger Gymnasiallehrer, ist die Schrägstellung der Erdachse ein «globales Mass». Mehr...

Grosser Rat wird 1260 Minuten um den Finanzhaushalt ringen

Die Beratung des Steuergesetzes und des Entlastungspakets beginnt am Montag. Es wird eine Monsterdebatte. Mehr...

«Die Frage ist, wann es kippt»

Weiteres Sparen im Behindertenbereich sei grotesk, sagt Vinzenz Miescher von der Stiftung Bernaville. Er fürchtet, das Sparpaket könnte gar zu einem Rückfall in alte Zeiten führen. Mehr...

Sie haben nie aufgehört zu fliegen

Seit 30 Jahren mischen ehemalige Spitzenspielerinnen aus Bern in der Meisterschaft mit. Ein Besuch bei den alten Damen des Volleyball. Mehr...

Der Mann mit dem Pflanzenradar

Technik hat ihn nie interessiert. Tiere sind ihm zu aufdringlich. Seine Leidenschaft gilt den Pflanzen. 100 von ihnen hat der Berner Botaniker Adrian Möhl nun in einem Buch porträtiert. Es sind Liebeserklärungen. Mehr...

Der Herbst ist die schönste Jahreszeit auf dem Radweg

Radwege sind viel mehr als nur Radwege. Ebenso gut eignen sie sich für die Heuernte. Oder als Standplatz für Tankwagen. Mehr...

Hoffentlich hat Gottfried Locher gut zugehört

Kommentar Mit einem blauen Auge davongekommen: Weitermachen wie bisher kann der Präsident des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbunds nach der Wahl nicht. Mehr...

Ausmisten mit der Motorsäge

Glosse Symbolpolitik mit Werkzeugen. Die SVP arbeitet mit Mistgabeln, Lupen, Pickeln und Motorsägen. Und die anderen Parteien? Mehr...

Bürgerliche brechen mit der Tradition

Kommentar «Bund»-Redaktor Dölf Barben über die fehlende Konkordanz bei der Verteilung der Direktionen im bernischen Regierungsrat. Mehr...

Vom Knast auf die Kanzel –Pfarrer auf Bewährung

Wie die Oberaargauer Kirchgemeinde Melchnau einem Pfarrer eine zweite Chance gibt, der in Drogendelikte verwickelt war. Mehr...

Eine Lehrstunde in Demokratie

Analyse Der Bildungsdirektor als Lehrer? Das funktioniert. Gestern hat Bernhard Pulver (in solidem Frontalunterricht) erklärt, warum der Regierungsrat die Lehrplaninitiative ablehnt. Mehr...

Wählbar: Evi räumt auf

Kolumne «Wählbar»- Kolumnist Dölf Barben hat erkannt, wie gut Stürme für den Wahlkampf genutzt werden können. Mehr...

Einbindung des Islam ist nächste Aufgabe

Kommentar Das neue Kirchengesetz des Kantons Bern ist erst ein kleiner Schritt. Mehr...

Transparenz beim Transit-Transparent

Glosse «Bund»-Redaktor Dölf Barben korrigiert einen Fehler aus vergangener Berichterstattung. Mehr...

Gemeinden zum Davonlaufen

Der Anteil an GP-Teilnehmern ist in keiner bernischen Gemeinde höher als in Bäriswil. Über sieben Prozent der Bewohner starten heute in Bern. Auch Stettlen und Ersigen sind Läuferhochburgen. Warum eigentlich? Mehr...

Unsere blinden Flecken

Analyse Werden die Menschen in 100 Jahren über uns Heutige sagen, dass wir alle Rassisten, Sexisten und Speziesisten waren? Mehr...

«Jedem Kind sollte es möglich sein»

Sekundarschulen haben seit jeher einen Sonderstatus. Und seit es sie gibt, sorgen sie im Grossen Rat für hitzige Debatten. Liselotte Lüscher hat dazu ein Buch geschrieben. Mehr...

Warum bloss diese Blossstellung?

Kolumne Ask-Force-Special: Erstmals in der langen Geschichte ihrer Kolumne überschreitet die Ask-Force heute die Artengrenze. Die Frage einer Dalmatiner-Hündin stellt die Praxis der Kantonspolizei in Frage. Mehr...

Unheimliche Stille

Werden Kirchenglocken abgestellt, ist das mehr als die Lösung eines Lärmproblems. Es geht um das Ende vertrauter Geräuschkulissen. Mehr...

Homeschooling-Eltern entdecken die Schule

Eltern, die ihre Kinder zu Hause unterrichten, senden verstörende Signale aus. Mehr...

Hammertitel für die Ewigkeit

Glosse Wer durch die Monatszeitung der EDU blättert, wird mit starker Titelsetzung belohnt. Mehr...

Basejumpen im Death Valley der Schweiz
Im Lauterbrunnental starb vor vier Jahren der Basejumper Herbert Weissmann. Seine Freundin, die Filmregisseurin Mirjam von Arx, hat ihre Wut und Trauer ...

Radstreifen
Radstreifen in Bern
Visionslied Die Synode der reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn hat die Vision Kirche 21 ...
Die Autotuner So klingt ein Auto mit frisiertem Auspuff

Stichworte

Autoren

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!