Autor:: Claudia Blumer


News

So stehen die Chancen für eine Abschaffung des Eigenmietwerts

Das Zinsumfeld ist günstig, und die Hauseigentümer sind bereit, Steuerabzüge zu opfern. Welche Varianten im Gespräch sind. Mehr...

Unternehmen wollen nicht doppelt in den SRG-Topf einzahlen

Kooperieren zwei Firmen, verlangt die Steuerverwaltung zusätzliche Gebühren für Radio und TV – jetzt wird dies angefochten. Mehr...

Sex ohne Einverständnis soll härter bestraft werden

Zwei Strafrechtlerinnen fordern das Parlament auf, das Schweizer Sexualstrafrecht zu modernisieren. Mehr...

Die SRG-Rechnung sah besser aus, als sie war

SRG Sieben Jahre lang fehlten die zu erwartenden Zahlungsausfälle – Medienpolitiker sind irritiert. Mehr...

Die Macht der Gutachter

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden stützen sich oft auf Gutachten ab. Doch wer diese erstellen darf, ist nicht geregelt. Parlamentarier kritisieren das. Mehr...

Liveberichte

«Bekämpfung von Verbrechen ist nicht Aufgabe von Versicherungen»

Dürfen Privatdetektive ins Schlafzimmer filmen? Dürfen sie mehr als die Polizei? Unsere Experten gaben Antworten auf Leserfragen. Mehr...

Live

«Herr Cassis, wir haben ein Komitee EU-No»

Video Ein kämpferischer Christoph Blocher, ein freundlicher Ignazio Cassis und das heikle EU-Thema: Das war die Albisgüetli-Tagung. Mehr...

«Frau Bundespräsidentin, öffnen Sie diesen CVP-Verein!»

Der Nationalrat debattierte über die No-Billag-Initiative und den Gegenvorschlag, der die Gebühren halbieren will. Mehr...

Einbürgerungen: Das sind alle Resultate

Ausländer der dritten Generation können sich einfacher einbürgern lassen. 60,4 Prozent der Stimmenden und 17 Stände nehmen die Vorlage an. Mehr...

Walter: «Ich bin erleichtert»

Die Bundesratswahl Die Bundesratswahl ist gelaufen, Alain Berset gewählt und fast alle sind glücklich - selbst der nichtgewählte Hansjörg Walter. DerBund.ch/Newsnet berichtete live aus dem Bundeshaus. Mehr...

Interview

«Die SRG hat sich im Parlament viel Goodwill verspielt»

Interview SP-Nationalrat Matthias Aebischer fordert von der SRG einen Fünfjahresplan. Nur so könne man den Finanzbedarf ermitteln. Mehr...

«Ich würde die Patientin nicht mehr begleiten»

Interview Die Aufarbeitung der Sterbebegleitung einer psychisch kranken Frau hat Erika Preisig gezeichnet. Mehr...

«Heute erzählt man sich, dass ein Verwandter mit Exit gestorben ist»

Ethikprofessor Markus Zimmermann über das Urteil gegen eine Ärztin, die eine psychisch kranke Frau in den Tod begleitet hat, und Regeln, die es braucht. Mehr...

«Beim Fall Flaach kam ich an meine Grenzen»

Interview Karin Fischer, die Präsidentin der Kesb Winterthur-Andelfingen, äussert sich zur Kritik an ihrer Behörde und sagt, wie sie den Fall Flaach verarbeitete. Mehr...

Der siebte Bundesrat gibt jetzt immer zu reden

Interview Der Historiker Urs Altermatt hat das 1991 erstmals publizierte Bundesratslexikon neu herausgegeben. Mehr...

Hintergrund

Ein Leben ohne die eigenen Kinder

Lange besuchen Jayden und Mara ihren Vater. Plötzlich sagen sie, sie wollten nicht mehr zu ihm. Mehr...

Klimapolitik-Entwurf der FDP löst 140 Anträge aus

Autofreie Zonen und Abgaben auf Benzin? Grüne, GLP und FDP-Politiker äussern sich zum publik gewordenen Positionspapier. Mehr...

Sie regiert nur noch auf Bewährung

Franziska Roth (SVP) laufen die Leute davon, die Grossräte sind wütend auf sie, und ihre Partei distanziert sich von ihr: Doch die Aargauer Regierungsrätin reagiert gelassen. Mehr...

Glarner Winkelried kämpft gegen die Kesb

Porträt Wenn plötzlich Beamte vor der Tür auftauchen: Jurist Walter Hauser prangert Behörden- und Justizwillkür an. Mehr...

Die SP droht den Kantonen mit Klagen

Laut Bundesgericht hat der Mittelstand Anspruch auf Prämienentlastung. Das Urteil zum Kanton Luzern könnte nun weitere Kantone zwingen, mehr Geld für die Prämienverbilligung auszugeben. Mehr...

Meinung

Für Unterhaltung sorgt die BDP

Kommentar Eric Stauffer will für die BDP in den Nationalrat. Nun ist es vorbei mit der Langeweile. Mehr...

Selbstbestimmung – nach klaren Regeln

Kommentar Die Straffreiheit der Sterbehilfe ist grundsätzlich richtig. Doch diese sollte kein rechtsfreier Raum sein. Mehr...

Warum die Schweiz über ein falsches Elternzeit-Modell spricht

Analyse Die Schweiz diskutiert endlich einen Elternzeit-Vorschlag, aber auch dieser vernachlässigt die Gleichstellung von Müttern und Vätern. Mehr...

SRG-Spitze und Bundesrätin müssen eine Lösung suchen

Kommentar SRG-Chefs drohen Mitarbeitern mit Entlassungen. Angebracht wäre vielmehr Selbstkritik. Mehr...

Das Monopol soll beim Staat bleiben

Kommentar Der Bundesrat schlägt vor, die Entwicklung einer elektronischen Identität (E-ID) privaten Firmen zu überlassen. Das wäre falsch. Mehr...

Service

Die kleine Nationalratswahl

Analyse Die Zürcher Wahlen vom kommenden Sonntag gelten als Mini-Version der Nationalratswahlen. Drei Parteien können am Sonntagabend zuverlässige Schlüsse für den Herbst ziehen. Mehr...

Bildstrecken


Alt-Bundesräte und ihre VR-Mandate
Bundesräte nahmen nach ihrem Rücktritt immer wieder attraktive Verwaltungsratsmandate an. Moritz Leuenberger brachte mit seinem Implenia-Mandat das ...

Evergreens unter den Volksinitiativen
Am 11. März 2012 stimmt das Volk zum Thema Bausparen ab - zum dritten Mal. Die Initiativen, welche dem Volk immer wieder vorgelegt werden, sind zahlreich.




So stehen die Chancen für eine Abschaffung des Eigenmietwerts

Das Zinsumfeld ist günstig, und die Hauseigentümer sind bereit, Steuerabzüge zu opfern. Welche Varianten im Gespräch sind. Mehr...

Unternehmen wollen nicht doppelt in den SRG-Topf einzahlen

Kooperieren zwei Firmen, verlangt die Steuerverwaltung zusätzliche Gebühren für Radio und TV – jetzt wird dies angefochten. Mehr...

Sex ohne Einverständnis soll härter bestraft werden

Zwei Strafrechtlerinnen fordern das Parlament auf, das Schweizer Sexualstrafrecht zu modernisieren. Mehr...

Die SRG-Rechnung sah besser aus, als sie war

SRG Sieben Jahre lang fehlten die zu erwartenden Zahlungsausfälle – Medienpolitiker sind irritiert. Mehr...

Die Macht der Gutachter

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden stützen sich oft auf Gutachten ab. Doch wer diese erstellen darf, ist nicht geregelt. Parlamentarier kritisieren das. Mehr...

So sollen Onlinemedien gefördert werden

Zeitungen und Zeitschriften erhalten voraussichtlich mehr indirekte Förderung bei der Zustellung. Doch Medienministerin Simonetta Sommaruga ist bereits am nächsten Projekt. Mehr...

«Der Bund kann ...»: Jetzt geht es um Details im E-ID-Gesetz

Der Ständerat baute eine Klausel ins Gesetz, um die Gegner der privat herausgegebenen E-ID zu besänftigen. Die Nationalratskommission hat sie wieder entfernt. Mehr...

Das Radiostudio zügelt nur halb nach Zürich

Kleiner Sieg für Bern und SRF-Direktorin Nathalie Wappler: Ein Teil der Belegschaft bleibt in Bern. Zudem gibt es einen prominenten Abgang beim SRF. Mehr...

Zehntausende Franken für den Kampf von Spiess-Hegglin

Fairmedia sammelt Geld für den Prozess gegen den «Blick». Der Verein will damit Leiturteile für Medienopfer erwirken – inklusive Gewinnherausgabe. Mehr...

«Wir wollen mit der SRG reden»

Der Nationalrat will der SRG den Wegzug von Bern verbieten. Nun müsse man gemeinsam eine Lösung suchen, sagt Grüne-Präsidentin Regula Rytz. Mehr...

«Ein Plastikverbot wie in der EU ist wirkungsloser Aktionismus»

Der Nationalrat will den Verbrauch von Plastik einschränken. Der Ständerat wählt einen anderen Weg – und bekommt Applaus von einem Umweltfachmann. Mehr...

Bricht Sommaruga mit ihrer Vorgängerin?

Noch unter Doris Leuthard wurde ein neues Mediengesetz aufgegleist. Ihre Nachfolgerin werde das Projekt bald fallen lassen, sind Beobachter überzeugt. Mehr...

Weshalb Väter beim Frauenstreik mitmarschieren sollten

Analyse Seit fünf Jahren gilt das gemeinsame Sorgerecht. Die Bilanz ist ernüchternd. Väter sollten an der Seite der Frauen für mehr Gleichstellung kämpfen. Mehr...

«Bei speziellen Persönlichkeiten hat Roger Schawinski Mühe»

SRF Ombudsmann Roger Blum rügt den Moderator. Dieser habe die Prostituierte Salomé Balthus in ihrer Menschenwürde verletzt. Mehr...

Wie giftig ist der Dünger im Essen?

Die Spermienqualität bei Schweizer Männern ist schlecht. Nun will der Bund untersuchen, wie stark Chemikalien in Essen, Kosmetik und Kunststoffprodukten der Gesundheit schaden. Mehr...

«Bekämpfung von Verbrechen ist nicht Aufgabe von Versicherungen»

Dürfen Privatdetektive ins Schlafzimmer filmen? Dürfen sie mehr als die Polizei? Unsere Experten gaben Antworten auf Leserfragen. Mehr...

Live

«Herr Cassis, wir haben ein Komitee EU-No»

Video Ein kämpferischer Christoph Blocher, ein freundlicher Ignazio Cassis und das heikle EU-Thema: Das war die Albisgüetli-Tagung. Mehr...

«Frau Bundespräsidentin, öffnen Sie diesen CVP-Verein!»

Der Nationalrat debattierte über die No-Billag-Initiative und den Gegenvorschlag, der die Gebühren halbieren will. Mehr...

Einbürgerungen: Das sind alle Resultate

Ausländer der dritten Generation können sich einfacher einbürgern lassen. 60,4 Prozent der Stimmenden und 17 Stände nehmen die Vorlage an. Mehr...

Walter: «Ich bin erleichtert»

Die Bundesratswahl Die Bundesratswahl ist gelaufen, Alain Berset gewählt und fast alle sind glücklich - selbst der nichtgewählte Hansjörg Walter. DerBund.ch/Newsnet berichtete live aus dem Bundeshaus. Mehr...

Die Nacht der langen Messer

Live-Reportage Sie ist legendär, die Nacht der langen Messer. Vor der Bundesratswahl wird in der Hauptstadt noch einmal verhandelt, taktiert – und angestossen. DerBund.ch/Newsnet berichtete live aus Bern. Mehr...

«Die SRG hat sich im Parlament viel Goodwill verspielt»

Interview SP-Nationalrat Matthias Aebischer fordert von der SRG einen Fünfjahresplan. Nur so könne man den Finanzbedarf ermitteln. Mehr...

«Ich würde die Patientin nicht mehr begleiten»

Interview Die Aufarbeitung der Sterbebegleitung einer psychisch kranken Frau hat Erika Preisig gezeichnet. Mehr...

«Heute erzählt man sich, dass ein Verwandter mit Exit gestorben ist»

Ethikprofessor Markus Zimmermann über das Urteil gegen eine Ärztin, die eine psychisch kranke Frau in den Tod begleitet hat, und Regeln, die es braucht. Mehr...

«Beim Fall Flaach kam ich an meine Grenzen»

Interview Karin Fischer, die Präsidentin der Kesb Winterthur-Andelfingen, äussert sich zur Kritik an ihrer Behörde und sagt, wie sie den Fall Flaach verarbeitete. Mehr...

Der siebte Bundesrat gibt jetzt immer zu reden

Interview Der Historiker Urs Altermatt hat das 1991 erstmals publizierte Bundesratslexikon neu herausgegeben. Mehr...

«Bürgerliche Politikrezepte taugen im urbanen Raum weniger»

Interview Avenir-Suisse-Direktor Peter Grünenfelder kritisiert die bürgerliche Politik in den Städten. Und sagt, welche Reformen dringend sind. Mehr...

«In den USA hat man ein anderes Verständnis von Lebensmitteln»

Der Bundesrat sondiert in Washington für ein Freihandelsabkommen. Bauern-Präsident Markus Ritter sagt, welches für ihn die roten Linien sind. Mehr...

«So verpasst man es, die Jungen anzusprechen»

Professor Mark Eisenegger hat das Jahrbuch 2018 zur Qualität der Medien vorgelegt und sagt, was Journalisten besser machen könnten. Mehr...

Wie gut soll es den Schwachen in der Schweiz gehen?

Interview Wie viel Sozialhilfe soll sein? SVP-Nationalrätin Barbara Steinemann und Felix Wolffers, Präsident der Sozialhilfekonferenz, haben unterschiedliche Antworten. Mehr...

«Die unter 35-Jährigen mit speziellen Angeboten zurückholen»

Direktionsmitglied Bakel Walden über die Pläne der SRG – und warum sie vermehrt Junge ansprechen soll. Mehr...

«Die Elternzeit würde den Anspruch der Mütter aufwerten»

Zwei Wochen Vaterschaftsurlaub? Ständerat Andrea Caroni lehnt die Idee ab – eine Elternzeit würde er allerdings befürworten. Mehr...

«Als hätte es keine Gespräche gegeben»

Die Schweiz soll der EU gegenüber beim Lohnschutz hart bleiben, sagt Daniel Lampart, Chefökonom des Gewerkschaftsbunds. Mehr...

«Man soll junge Sozialhilfebezüger anders behandeln als alte»

Interview Christoph Schaltegger, Professor an der Universität Luzern, kritisiert die Fehlanreize im heutigen Sozialhilfesystem. Mehr...

«Umziehen ist immer anstrengend»

Interview SRF-Direktor Ruedi Matter sagt, bei der möglichen Schliessung des Berner Radiostudios gehe es um mehr als eine Sparübung. Mehr...

«6000 Franken reichen nicht, wenn man will, dass Flüchtlinge arbeiten»

Interview Der Berner Polizeidirektor Hans-Jürg Käser sagt, warum der Bund für die Integration von Asylsuchenden dreimal mehr zahlen soll. Mehr...

Ein Leben ohne die eigenen Kinder

Lange besuchen Jayden und Mara ihren Vater. Plötzlich sagen sie, sie wollten nicht mehr zu ihm. Mehr...

Klimapolitik-Entwurf der FDP löst 140 Anträge aus

Autofreie Zonen und Abgaben auf Benzin? Grüne, GLP und FDP-Politiker äussern sich zum publik gewordenen Positionspapier. Mehr...

Sie regiert nur noch auf Bewährung

Franziska Roth (SVP) laufen die Leute davon, die Grossräte sind wütend auf sie, und ihre Partei distanziert sich von ihr: Doch die Aargauer Regierungsrätin reagiert gelassen. Mehr...

Glarner Winkelried kämpft gegen die Kesb

Porträt Wenn plötzlich Beamte vor der Tür auftauchen: Jurist Walter Hauser prangert Behörden- und Justizwillkür an. Mehr...

Die SP droht den Kantonen mit Klagen

Laut Bundesgericht hat der Mittelstand Anspruch auf Prämienentlastung. Das Urteil zum Kanton Luzern könnte nun weitere Kantone zwingen, mehr Geld für die Prämienverbilligung auszugeben. Mehr...

Kantone sollen nicht mehr wetteifern

Die Sozialhilfekonferenz warnt davor, die Sozialhilfebeträge zu kürzen. Einige – etwa der Kanton Bern – sind jedoch daran, dies zu tun. Mehr...

Wenn Papa sich verweigert

Getrennt lebende Väter haben das Recht, aber auch die Pflicht, ihre Kinder auf Besuch zu nehmen. Doch es gibt Väter, die das ablehnen. Mehr...

Die Neue muss den Scherbenhaufen aufräumen

SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga ist ab 2019 Medienministerin – und muss damit gleich zu Amtsbeginn eine schwierige Frage beantworten: Wohin mit dem neuen Mediengesetz? Mehr...

Vermeintlicher Vater verlangt Alimente zurück

Ein Kuckucksvater kommt zu seinem Recht: Im Interesse des Kindes hat die Kesb den biologischen Vater eruiert und in die Pflicht genommen. Mehr...

Stoppt Strassburg die Detektive?

Trotz Volks-Ja können die Überwachungsgegner immer noch hoffen: Das letzte Wort hat der Gerichtshof für Menschenrechte. Mehr...

Freundin des Publikums

Porträt Die ehemalige Vize-Miss Mascha Santschi ist bald UBI-Präsidentin und damit erste Anwältin des Radio- und TV-Publikums. Mehr...

Wegen Überstunden wurde Heinz (60) heimlich überwacht

Ständiger Blick in den Rückspiegel: Wie es ist, vom Sozialdetektiv observiert zu werden. Zwei IV-Rentner erzählen ihre Geschichte. Mehr...

Jetzt sorgt sich der katholische Sünder um reformierte Seelen

Als sich Bruder Beno in Seraina verliebte, verliess er das Kloster. Nun brüskiert er seine alten Glaubensgenossen abermals. Mehr...

So arbeiten Mütter

Ihre Erwerbsquote ist immer wieder Thema. Aber wie viel arbeiten sie wirklich? Die Statistik liefert interessante Angaben. Mehr...

Er wollte eigentlich gar nicht nach Zürich

Ein Sitzungsprotokoll zeigt den SRG-Generaldirektor im Dilemma: Der Umzug nach Zürich lohnte sich anfangs nicht, gleichzeitig durfte er dem Druck nicht nachgeben. Mehr...

Für Unterhaltung sorgt die BDP

Kommentar Eric Stauffer will für die BDP in den Nationalrat. Nun ist es vorbei mit der Langeweile. Mehr...

Selbstbestimmung – nach klaren Regeln

Kommentar Die Straffreiheit der Sterbehilfe ist grundsätzlich richtig. Doch diese sollte kein rechtsfreier Raum sein. Mehr...

Warum die Schweiz über ein falsches Elternzeit-Modell spricht

Analyse Die Schweiz diskutiert endlich einen Elternzeit-Vorschlag, aber auch dieser vernachlässigt die Gleichstellung von Müttern und Vätern. Mehr...

SRG-Spitze und Bundesrätin müssen eine Lösung suchen

Kommentar SRG-Chefs drohen Mitarbeitern mit Entlassungen. Angebracht wäre vielmehr Selbstkritik. Mehr...

Das Monopol soll beim Staat bleiben

Kommentar Der Bundesrat schlägt vor, die Entwicklung einer elektronischen Identität (E-ID) privaten Firmen zu überlassen. Das wäre falsch. Mehr...

Der Pitbull hat ausgedient

Kommentar Nicht nur bei Salomé Balthus pflegte Roger Schawinski einen aggressiven Fragestil. Er macht das bei allen Gästen. Diese Art von Journalismus ist überholt. Mehr...

Eine vermutete Schändung – was braucht es noch mehr?

Analyse Für die Informationsfreiheit ist zu hoffen, dass die Klage von Jolanda Spiess-Hegglin gegen den «Blick» abgewiesen wird. Trotzdem: Die Ringier-Chefs müssen mit der Ex-Politikerin reden. Mehr...

Brenzliges nicht der SVP überlassen

Kommentar Warum Linke und Mitte-Parteien beim Burkaverbot im Dilemma sind. Mehr...

Wir sollten die Unabhängigkeit der Presse bewahren

Analyse Medienprofessor Otfried Jarren schreibt, dass Journalismus finanziert werden muss. Die Frage ist nur: Wie? Mehr...

Zugunsten der Kesb und gegen deren Entmachtung

Kommentar Die Verbindung von Praxis, Wissenschaft und Gesetzesarbeit macht Sinn. Mehr...

Schluss mit Leuthards Slalomfahrt

Kommentar Das Mediengesetz der abtretenden Uvek-Chefin gehört aufs Altpapier. Ihre Nachfolgerin kann auch so handeln. Mehr...

Mehr als eine kurze Aufregung um ein Baby

Analyse Der Basler Grossratspräsident sperrt eine Parlamentarierin aus, weil sie ein Baby dabeihat. Dahinter steckt ein merkwürdiges Bedürfnis nach Separation. Mehr...

Kita-Plätze für alle zu gleichen Preisen

Kommentar Die Offensive der Arbeitgeber ist begrüssenswert. Aber es braucht mehr als Anregungen. Mehr...

Die neue SRF-Direktorin erwartet einen schwierigen Start

Umbauen, sparen, entlassen: Nathalie Wappler wird viel politisches Gespür brauchen, um die anstehenden Reformen umzusetzen. Mehr...

Ein Gesetz, das Argwohn, Neid und Misstrauen befördert

Leitartikel Die Vorlage, die heimliche Überwachung durch Sozialdetektive erlauben soll, wurde im Schnellzugstempo gemacht. Das erklärt ihre Mängel. Mehr...

Die kleine Nationalratswahl

Analyse Die Zürcher Wahlen vom kommenden Sonntag gelten als Mini-Version der Nationalratswahlen. Drei Parteien können am Sonntagabend zuverlässige Schlüsse für den Herbst ziehen. Mehr...

Alt-Bundesräte und ihre VR-Mandate
Bundesräte nahmen nach ihrem Rücktritt immer wieder attraktive Verwaltungsratsmandate an. Moritz Leuenberger brachte mit seinem Implenia-Mandat das ...

Evergreens unter den Volksinitiativen
Am 11. März 2012 stimmt das Volk zum Thema Bausparen ab - zum dritten Mal. Die Initiativen, welche dem Volk immer wieder vorgelegt werden, sind zahlreich.


Adolf Ogi, eine schillernde Politkarriere
Adolf Ogi war ein volksnaher Bundesrat, der auch schwierigen Gegnern nicht auswich. Bilder seiner Karriere.

Immunitätsfälle
Das Parlament befasst sich immer wieder mit der Immunität einzelner Mitglieder. Nur selten hebt es sie auf.


Barroso und die Schweiz
EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso ist die Schweiz trotz bilateraler Streitereien nicht verleidet. Das hat seine Gründe.

Der Fall EGK
Vor zwei Wochen kündigte die EGK-Gesundheitskasse einen ausserordentlichen massiven Prämienschub an. Das hat politische Debatten über die Mängel des ...


Turbulente Zeiten im FDP-Präsidium
Das Präsidium der Freisinnigen hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Wechsel erfahren.

Purer Populismus
Handygebühren im Ausland sind ein Ärgernis. Fünf Nationalräte stimmten trotzdem gegen eine Gebühren-Obergrenze.


Die Beraterfirma Rexult
Rexult AG hat die teilweise gescheiterte Reorganisation des BfM durchgeführt. Die Firma ist für mehrere Departemente des Bundes engagiert. Ihre Kundenliste ...

Kritiker in der Kritik
Die Hetzjagd gegen Philipp Hildebrand sei übertrieben gewesen, heisst es. War sie das, oder war der grosse Druck nötig zur Herstellung von Transparenz? ...


Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!