Autor:: Christian Zellweger

Redaktor Ressort Bern


News

In diesem Restaurant wurde über 20 Jahre improvisiert

Das Herz des Burgernziel-Areals war das Restaurant Punto – wie aus einer Autogarage ein Quartiertreffpunkt wurde. Mehr...

Berns längste Zwischennutzung verschwindet

Auf dem Areal des Tramdepots Burgernziel in Bern geht eine lange Zwischennutzung zu Ende. Es verschwindet ein vielfältiger Quartiertreffpunkt. Eine Minderheit hat den Widerstand noch nicht aufgegeben. Mehr...

Reitschule ärgert sich über Polizeieinsatz

Personen, die einen Polizeieinsatz auf der Schützenmatte gefilmt hatten, wurden festgenommen. Wie der Vorfall ablief, schildern Polizei und Reitschule unterschiedlich. Mehr...

Städtische Unterstützung für Esoteriker-Anlass

Berns Tourismusorganisation ist Partnerin einer Konferenz mit umstrittenen Gästen – unter anderem Daniele Ganser. Politiker haben sich die Eventstrategie von Bern Welcome etwas anders vorgestellt. Mehr...

Wieder mehr Kontrollstellen für Pilze

Die Pilzkontrolle kehrt in die Berner Innenstadt zurück. Fernziel ist eine überregionale Organisation – doch das ist gar nicht so einfach. Mehr...

Liveberichte

Mit den Gorillaz in die Nacht

England scheidet aus der WM aus – die Briten von Gorillaz stehen auf der Hauptbühne. Das war der Mittwoch am Berner Gurtenfestival. Mehr...

Berner Stadttheater: Intendant Märki tritt zurück

Der Intendant des Berner Stadttheater Stephan Märki hat seine Liebesbeziehung zu Sophie-Thérèse Krempl aus der Geschäftsleitung bekannt gegeben. Beide treten zurück. Mehr...

Gurtenfestival: Keine Nacht für niemand

Mit Kraftklub startet der Gurten in die Partynacht. Zuvor gab es ruhige Momente mit Alt-J und Hippie-Romantik mit Angus and Julia Stone. Mehr...

Live

Mit den Beginnern in die letzte Gurten-Nacht

Zum Samstagabend nochmals Hip-Hop: Die Beginner bescheren dem Gurten Rap-Nostalgie. Der «Bund» berichtet live vom Gurtenfestival. Mehr...

Heimspiel-Nacht am Gurtenfestival

Lo und Leduc feierten ein Heimspiel auf der Hauptbühne, Nemo überzeugte auf der Waldbühne. Das war der Gurten-Donnerstag mit viel Berner Beteiligung. Mehr...

Interview

«Ein Informationsmonopol hat es nie gegeben»

Interview Obwohl Polizisten immer öfter gefilmt werden, habe sich deren Arbeit nicht geändert, sagt der Polizeirechtsexperte Markus H. F. Mohler. Mehr...

«Es gibt nichts, was man gegen unser Engagement haben kann»

Interview So ticken die «Klima-Schüler»: Vor der Demonstration am Samstag in Bern erklären zwei Gymeler ihre Motivation, sich für die Umwelt einzusetzen. Mehr...

«Ich bin auch erleichtert»

Erstmals nach dem Aus seiner Fluggesellschaft Skywork hat Geschäftsführer und Inhaber Martin Inäbnit vor den Medien erklärt, wie die letzten Tage der Airline vonstatten gingen. Mehr...

Stadtgespräch

«Nicht alle wollen auf den Vorplatz»

Jugendliche würden immer mehr aus dem öffentlichen Raum verdrängt, sagt Stephan Wyder, vom Trägerverein für offene Jugendarbeit der Stadt Bern. Mehr...

«Keine neuen Signale des Kantons»

Christoph Schöni vom kantonalen Spitalverband versteht den Entscheid des SVP-Regierungsrat Schnegg, das Spital Zweisimmen nicht zusätzlich zu unterstützten, auch politisch. Mehr...

Hintergrund

Die «Bund»-Wahlchallenge: Jungpolitiker im Talent-Test

Sie sind jung und wollen in den Nationalrat. Doch haben sie das Zeug zum Politiker? Der «Bund» lässt die nächsten Wochen fünf junge Männer und Frauen gegeneinander antreten. Mehr...

Webspecial

Die «Bund»-Wahlchallenge

Wahlkampf mal anders: Fünf Berner Jungpolitikerinnen und -politiker stellen sich den Herausforderungen der «Bund»-Redaktion. Das Webspecial zu den Wahlen im Herbst. Mehr...

Diversity-Diskussion erreicht das Gurtenfestival

Vielfalt auf der Festivalbühne – dies fordern nicht nur Medien und Publikum, sondern mittlerweile auch die Festivalmacher und -macherinnen selbst. Denn Vorbilder für Frauen sind wichtig. Mehr...

Mit Scheich und ganz grosser Kelle

Ein neues Musikfestival in Biel will mit internationalen Stars 50'000 Besucher anziehen. Zwei Wochen vor der Durchführung des Open Airs sind viele Fragen offen – Szenekenner prophezeien ein «Desaster». Mehr...

Das müssen Sie wissen, bevor Sie über die Sozialhilfe abstimmen

Das Kanton Bern steht vor einer der umstrittensten Abstimmungen der letzten Jahren. Wer mitreden will, sollte diese Zahlen und Fakten kennen. Mehr...

Meinung

Freiheit für das urbane Sommergefühl

Kommentar Die Stadt Bern braucht mehr Spielraum um Pop-up-Bars zu bewilligen. Mehr...

Die drei besten Twitter-Accounts aus Bern

Hauptstädter Diese drei besonders nützlichen Twitter-Accounts sollten Sie kennen: Informativ, überraschend, unterhaltsam. Mehr...

Auf steilem Aufstieg

Extrembergsteiger gehören heute zu den medialen Figuren mit Starqualitäten. Wie Alpinisten zu zeitgenössischen Helden werden konnten, zeichnet das Alpine Museum in Bern in seiner neuen Ausstellung nach. Mehr...

Die Ersatzerlebnismacher

Alpines Museum Zum Universum der Popstars gehören heute auch die Extremalpinisten. Wie Bergsteiger zeitgenössische Helden wurden, zeichnet das Alpine Museum in seiner neuen Ausstellung nach. Mehr...

Die Familienzusammenführung

Es ist wieder Castingshow-Saison. Bernerinnen und Berner versuchen ihr Glück auf der grossen Bühne, DerBund.ch/Newsnet beobachtet sie dabei. Mehr...

Bildstrecken


Die alte Matte-Telefonkabine im neuen Glanz
Die Stadt hat die Liftfasssäule in der Matte restauriert. Noch ist unklar, wie es mit der Nutzung weitergeht.


Videos


In Not auf der Aare
Was ist zu tun,wenn es auf der Aare brenzlig ...

In diesem Restaurant wurde über 20 Jahre improvisiert

Das Herz des Burgernziel-Areals war das Restaurant Punto – wie aus einer Autogarage ein Quartiertreffpunkt wurde. Mehr...

Berns längste Zwischennutzung verschwindet

Auf dem Areal des Tramdepots Burgernziel in Bern geht eine lange Zwischennutzung zu Ende. Es verschwindet ein vielfältiger Quartiertreffpunkt. Eine Minderheit hat den Widerstand noch nicht aufgegeben. Mehr...

Reitschule ärgert sich über Polizeieinsatz

Personen, die einen Polizeieinsatz auf der Schützenmatte gefilmt hatten, wurden festgenommen. Wie der Vorfall ablief, schildern Polizei und Reitschule unterschiedlich. Mehr...

Städtische Unterstützung für Esoteriker-Anlass

Berns Tourismusorganisation ist Partnerin einer Konferenz mit umstrittenen Gästen – unter anderem Daniele Ganser. Politiker haben sich die Eventstrategie von Bern Welcome etwas anders vorgestellt. Mehr...

Wieder mehr Kontrollstellen für Pilze

Die Pilzkontrolle kehrt in die Berner Innenstadt zurück. Fernziel ist eine überregionale Organisation – doch das ist gar nicht so einfach. Mehr...

Unterwegs mit den Müllmännern

Der «Bund»-Testsammler hat als Müllmann und am Fliessband beim Trennen der Wertstoffe mit angepackt – um zu sehen, was mit den Farbtrennsäcken passiert, nachdem er sie auf die Strasse gestellt hat. Mehr...

Vier Jahre Probezeit für linksextremen Sprayer

Eine DNA-Spur an einem Handschuh genügte als Beweis: Das Regionalgericht verurteilt einen Mittäter des Farbangriffes auf die Berner Polizeiwache von 2015. Mehr...

War der «Bullenmörder» beteiligt?

Die Ermittlungen zur Farbattacke auf die Berner Polizeikaserne von 2015 brachten kaum Ergebnisse. Nach einem DNA-Zufallstreffer steht nun aber ein mutmasslicher Täter vor Gericht. Mehr...

Die Ausländermotion nimmt Fahrt auf

Zwei Jahre lang geschah nichts – jetzt wurde die erste Ausländermotion eingereicht. Bereits hat eine zweite Motion die nötigen Unterschriften beisammen. Mehr...

Stadtgespräch

«Leisten gute Arbeit»

Aktivierungsfachleute in Altersheimen machen sich im «Stadtgespräch» stark für ihre Tätigkeit. Mehr...

Abenteurer wollen strenge Regeln

Im Frühling treten neue Vorschriften für die Outdoor-Branche in Kraft. Für die Anbieter von Abenteuer-Aktivitäten seien diese Gesetze «essenziell», sagen sie. Mehr...

Blockade um Eventhalle gelöst

Bernexpo lässt bauen und will ihre Gebäude verkaufen. Mehr...

«Z Fass isch vou und es interessiert ke Sou»

Etwa 2000 Personen demonstrierten am Samstagnachmittag in Bern für eine wirkungsvollere Klimapolitik. Es war bereits die dritte von Schülerinnen und Schülern organisierte Kundgebung Mehr...

Esseiva-Wahl zeigt Gräben in Stadtberner FDP

In der Partei macht sich Unzufriedenheit über den linken Flügel der Stadtratsfraktion breit. Mehr...

Immer wieder Wirbel um Esseiva

Claudine Esseiva wird von der Stadtberner FDP nur knapp als Nationalratskandidatin nominiert. Warum, will in der Partei niemand offen erklären. Mehr...

Mit den Gorillaz in die Nacht

England scheidet aus der WM aus – die Briten von Gorillaz stehen auf der Hauptbühne. Das war der Mittwoch am Berner Gurtenfestival. Mehr...

Berner Stadttheater: Intendant Märki tritt zurück

Der Intendant des Berner Stadttheater Stephan Märki hat seine Liebesbeziehung zu Sophie-Thérèse Krempl aus der Geschäftsleitung bekannt gegeben. Beide treten zurück. Mehr...

Gurtenfestival: Keine Nacht für niemand

Mit Kraftklub startet der Gurten in die Partynacht. Zuvor gab es ruhige Momente mit Alt-J und Hippie-Romantik mit Angus and Julia Stone. Mehr...

Live

Mit den Beginnern in die letzte Gurten-Nacht

Zum Samstagabend nochmals Hip-Hop: Die Beginner bescheren dem Gurten Rap-Nostalgie. Der «Bund» berichtet live vom Gurtenfestival. Mehr...

Heimspiel-Nacht am Gurtenfestival

Lo und Leduc feierten ein Heimspiel auf der Hauptbühne, Nemo überzeugte auf der Waldbühne. Das war der Gurten-Donnerstag mit viel Berner Beteiligung. Mehr...

Gurten-Samstag: Schmuse-Pop und Gangsta-Modus

Ein bisschen Sommer, viel Pop und noch mehr Sympathie für Travis: DerBund.ch/Newsnet berichtete am Samstag live vom Gurtenfestival. Mehr...

Gurten bei Nacht: Amore, Amore, Amore

Passenger spendierte musikalische Streicheleinheiten und aus Wien schlägt uns innige Liebe entgegen: DerBund.ch/Newsnet berichtete auch am zweiten Tag live vom Berner Gurtenfestival. Mehr...

Und am Schluss ist fast alles gut

Das Gurtenfestival 2015 neigt sich mit einem versöhnlichen Sonntag dem Ende zu. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Mit Atemnot durch die Gurten-Nacht

Platzmangel im Zelt, schweisstreibende Aufstiege und ungeahnte Höhenflüge: DerBund.ch/Newsnet berichtete auch am dritten Festivaltag live. Mehr...

Live

Schlaflos auf dem Gurten

Ein Regenschauer, Rapper auf der Suche nach Hügelcrediblity und die Helene Fischer aus England . DerBund.ch/Newsnet berichtete auch am zweiten Festivaltag live. Mehr...

Die Serengeti liegt auf dem Gurten

Das letzte Konzert auf der Hauptbühne: Die Fantastischen Vier geben sich einmal mehr die Gurten-Ehre. DerBund.ch/Newsnet berichtete live vom Eröffnungstag des Gurtenfestivals. Mehr...

YB-Ausrüster heisst künftig Nike

Vor dem Rückrundenstart laden die Young Boys die Medien ins Stade de Suisse. Verfolgen Sie die Medienkonferenz live im Ticker von Derbund.ch/Newsnet. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Tram Region Bern: «... den Behörden eine Lektion erteilt»

Ein deutliches Nein aus Köniz, ein knappes Nein aus Ostermundigen. Das Tram Region Bern ist gescheitert – auch wenn die Stadt Bern klar Ja sagte. Verfolgen Sie die Reaktionen im Live-Ticker von DerBund.ch/Newsnet . Mehr...

Gurtenfestival: Placebo und die Sintflut

Der Regen macht Placebo zwischenzeitlich den Garaus, das Tief hat den Gurten fest im Griff. Der «Bund» tickerte auch am letzten Tag live vom Festival. Mehr...

Der Gurten erreicht die Komfortzone

Wettermässig hat das Gurtenfestival die Komfortzone erreicht, Massive Attack betörten und sogar das Gurtenbähnli lief – meistens. Das «Bund»-Team tickerte auch am dritten Tag live vom Festival. Mehr...

«Ein Informationsmonopol hat es nie gegeben»

Interview Obwohl Polizisten immer öfter gefilmt werden, habe sich deren Arbeit nicht geändert, sagt der Polizeirechtsexperte Markus H. F. Mohler. Mehr...

«Es gibt nichts, was man gegen unser Engagement haben kann»

Interview So ticken die «Klima-Schüler»: Vor der Demonstration am Samstag in Bern erklären zwei Gymeler ihre Motivation, sich für die Umwelt einzusetzen. Mehr...

«Ich bin auch erleichtert»

Erstmals nach dem Aus seiner Fluggesellschaft Skywork hat Geschäftsführer und Inhaber Martin Inäbnit vor den Medien erklärt, wie die letzten Tage der Airline vonstatten gingen. Mehr...

Stadtgespräch

«Nicht alle wollen auf den Vorplatz»

Jugendliche würden immer mehr aus dem öffentlichen Raum verdrängt, sagt Stephan Wyder, vom Trägerverein für offene Jugendarbeit der Stadt Bern. Mehr...

«Keine neuen Signale des Kantons»

Christoph Schöni vom kantonalen Spitalverband versteht den Entscheid des SVP-Regierungsrat Schnegg, das Spital Zweisimmen nicht zusätzlich zu unterstützten, auch politisch. Mehr...

Schwimmunterricht: «Wichtig ist das Wohl des Kindes»

Die Schule habe auch einen Integrationsauftrag, sagt der bernische Erziehungsdirektor Bernhard Pulver (Grüne). Deshalb sei das EGMR-Urteil zum Schwimmunterricht richtig. Mehr...

«Es trifft die Richtigen und die Falschen»

Die Reitschule müsse niemanden verpfeifen, aber Gewalttaten verhindern, sagt Stadtpräsident Alexander Tschäppät. Mehr...

«Warum nicht von jedem ein DNA-Profil erstellen?»

Mit DNA-Profilen kann man Täter überführen, die einer Tat gar nicht verdächtig waren. Strafrechtsprofessor Niklaus Ruckstuhl erklärt, warum das heikel ist. Mehr...

«Aus der Hosentasche finanziert»

Wer setzt denn heute noch auf Gedrucktes? Zum Beispiel die jungen Berner Künstler und Herausgeber des «Fin Magazins». Am Donnerstag lancieren sie die zweite Ausgabe. Mehr...

«Wenn Frauen einen Bikini tragen, ist immerhin ein Pool in der Nähe»

Andres Pfister zeigt an der Nacht der Forschung Musikvideos aus den 60ern. Die seien lustig anzuschauen, verrieten aber auch viel über die Zeit ihrer Entstehung. Mehr...

Die Aare übersteigt die Schadensgrenze

Am Donnerstag wird die Aare in Bern bis zu 430 Kubikmeter Wasser in der Sekunde führen. Urs Stucki von der Feuerwehr Bern erklärt, warum ein Aarepegel über der Schadensgrenze alleine kein Grund zur Sorge ist. Mehr...

Gurten-Wetter: «Es könnte noch heisser werden»

Am Samstag könnte es nochmals Rekordtemperaturen geben für den Gurten, sagt Meteorologe Pascal Hobi. Spätestens ab Sonntag aber wird es ungemütlich. Mehr...

«Ein wenig eine ‹Hauruckübung›»

Vergangenen Samstag fand die erste Waldparty mit offizieller Bewilligung statt. Das Konzept der Spontanbewilligung scheint zu funktionieren, sagt der Chef der Orts- und Gewerbepolizei, Marc Heeb. Mehr...

«Die Passion für Fussball ist unabhängig vom Geschlecht»

Fussball ist die letzte Bastion des Männerbündlerischen, sagt die Sport- und Genderexpertin Marianne Meier. Im Interview erklärt sie, warum das trotz Emanzipationserfolgen so geblieben ist. Mehr...

«So absolut ist die Einbürgerunsinitiative nicht haltbar»

Der Rechtsanwalt Martin Buchli verfasste ein Gutachten zur Gültigkeit der Einbürgerungsinitiative. Manche Aspekte liefen dem Diskriminierungsverbot zuwider, sagt er. Mehr...

Die «Bund»-Wahlchallenge: Jungpolitiker im Talent-Test

Sie sind jung und wollen in den Nationalrat. Doch haben sie das Zeug zum Politiker? Der «Bund» lässt die nächsten Wochen fünf junge Männer und Frauen gegeneinander antreten. Mehr...

Webspecial

Die «Bund»-Wahlchallenge

Wahlkampf mal anders: Fünf Berner Jungpolitikerinnen und -politiker stellen sich den Herausforderungen der «Bund»-Redaktion. Das Webspecial zu den Wahlen im Herbst. Mehr...

Diversity-Diskussion erreicht das Gurtenfestival

Vielfalt auf der Festivalbühne – dies fordern nicht nur Medien und Publikum, sondern mittlerweile auch die Festivalmacher und -macherinnen selbst. Denn Vorbilder für Frauen sind wichtig. Mehr...

Mit Scheich und ganz grosser Kelle

Ein neues Musikfestival in Biel will mit internationalen Stars 50'000 Besucher anziehen. Zwei Wochen vor der Durchführung des Open Airs sind viele Fragen offen – Szenekenner prophezeien ein «Desaster». Mehr...

Das müssen Sie wissen, bevor Sie über die Sozialhilfe abstimmen

Das Kanton Bern steht vor einer der umstrittensten Abstimmungen der letzten Jahren. Wer mitreden will, sollte diese Zahlen und Fakten kennen. Mehr...

Klimastreik im Mobilisierungs-Zwang

Nach einem rasanten Wachstum und ersten Erfolgen gilt es für die Klimajugendlichen ernst: Können sie die Dynamik am Leben erhalten? Einblick in eine Bewegung. Mehr...

Videos manipulieren ist einfach wie noch nie

Filmaufnahmen fälschen ist heute auch für Laien möglich. Die technologischen Möglichkeiten werfen Fragen auf. Mehr...

China baut seine Villa sowieso um

Bern erlaubt der Volksrepublik China, zusätzlich zur bestehenden Botschaft eine weitere Villa im Kirchenfeld umzunutzen – der Stadt blieb keine Wahl. Mehr...

«Es ist wichtig, nicht tabula rasa zu machen»

In der Berner Politik findet der Entscheid des Gemeinderates zum Gaskessel Zustimmung. Eine letzte Skepsis bleibt aber. Mehr...

Der Lärm vom Jugendclub bleibt ein Risiko

Der Gaskessel soll bleiben, wo er ist, findet der Berner Gemeinderat. Damit der Lärm die künftigen Bewohner nicht stört, braucht es mehr Abstand – und eine dichtere Bebauung. Mehr...

«Wir haben wirklich genug»

Theoretisch haftet die Steiner AG für die Mängel in Berns Schönberg-Ost. In der Praxis haben private Wohneigentümer aber fast keine Handhabe gegen die Firma. Mehr...

Die Monster sind nur schwierig zu zähmen

Für rund 50 Millionen Franken hat der Kanton Bern von 2010 bis 2016 im Schnitt jährlich freihändig an Informatik-Firmen vergeben - scheinbar wegen fehlender Alternativen. Mehr...

Das Hochhaus ist auch ein Dorf

Christine Messerli lebt in Bern-Bethlehem, im 16. Stock in einem Haus gemeinsam mit gegen 400 Nachbarn. Das klingt sehr städtisch, und doch ist der «Block» eine fast dörfliche Gemeinschaft. Mehr...

Mehr Alte hinter Gittern

Das Alter der Insassen in den Schweizer Gefängnissen wird immer höher. Das stellt die Vollzugsanstalten vor Probleme. Mehr...

Das Sponsoring wird nüchterner

Das Gurtenfestival verzichtet auf Tabak- und Alkohol-Sponsoring. Damit steht es allein in der Schweiz. Mehr...

Freiheit für das urbane Sommergefühl

Kommentar Die Stadt Bern braucht mehr Spielraum um Pop-up-Bars zu bewilligen. Mehr...

Die drei besten Twitter-Accounts aus Bern

Hauptstädter Diese drei besonders nützlichen Twitter-Accounts sollten Sie kennen: Informativ, überraschend, unterhaltsam. Mehr...

Auf steilem Aufstieg

Extrembergsteiger gehören heute zu den medialen Figuren mit Starqualitäten. Wie Alpinisten zu zeitgenössischen Helden werden konnten, zeichnet das Alpine Museum in Bern in seiner neuen Ausstellung nach. Mehr...

Die Ersatzerlebnismacher

Alpines Museum Zum Universum der Popstars gehören heute auch die Extremalpinisten. Wie Bergsteiger zeitgenössische Helden wurden, zeichnet das Alpine Museum in seiner neuen Ausstellung nach. Mehr...

Die Familienzusammenführung

Es ist wieder Castingshow-Saison. Bernerinnen und Berner versuchen ihr Glück auf der grossen Bühne, DerBund.ch/Newsnet beobachtet sie dabei. Mehr...

«Ja, es geht uns gut»

In seinem neusten Projekt fragt der Erinnerungskünstler Mats Staub nach dem Erwachsenwerden. Dabei stellt er eine unfreiwillige Zeitgeistdiagnose – die aber auch ganz anders gelesen werden kann. Mehr...

Alt sind immer die anderen

Wie betagt sind die Betagten wirklich? Und was wird aus ihnen, wenn sie länger mehr vom Leben haben? Das Neue Museum Biel versucht das Bild des Alters aufzubessern. Mehr...

TV-Kritik: SRF bi de Lüt in Bern

Das SRF war erneut in Bern auf Besuch. Anstatt auf eine grossen Showeinlage in der Rathausgasse, wurde dieses Mal auf kleine Portraits gesetzt. Mehr...

Die alte Matte-Telefonkabine im neuen Glanz
Die Stadt hat die Liftfasssäule in der Matte restauriert. Noch ist unklar, wie es mit der Nutzung weitergeht.

In Not auf der Aare
Was ist zu tun,wenn es auf der Aare brenzlig ...

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.