Autor:: Carole Güggi

News

Jugendparlament fordert Klimanotstand

Das Stadtberner Jugendparlament reicht beim Gemeinderat eine Motion ein - darin wird der sofortige Ausruf des Klimanotstandes verlangt. Mehr...

Angriff auf Lohn der BKW-Chefin

Über 2 Millionen Franken verdiente BKW-Chefin Suzanne Thoma vergangenes Jahr. Politiker auf der linken und der rechten Seite finden das zu viel. Mehr...

Das X gegen Rassismus ist weg

Vandalen haben die Skulptur der Aktionswoche gegen Rassismus auf dem Berner Bahnhofplatz zerstört. Doch die Veranstalter lassen sich nicht einschüchtern - und reagieren. Mehr...

Viel Arbeit für die Berner Bergretter

Immer mehr Menschen zieht es in die Höhe. Noch nie brauchten deshalb so viele Berggänger Hilfe wie im Jahr 2018. Gegenüber dem Vorjahr gab es 60 Prozent mehr Rettungseinsätze. Mehr...

Kehrtwende in Sicht bei Steuer für unökologische Autos

Im Grossen Rat wird über eine Erhöhung der Autosteuer diskutiert – mit guten Aussichten. Die geschickte Kombination mit einer Steuersenkung macht den Unterschied. Mehr...

Hintergrund

«Ohne Auto wird das schwierig»

Garagist Hannes Flückiger kämpfte einst fast im Alleingang gegen höhere Steuern für Motorfahrzeuge. Heute setzt er auf Elektromobilität und will für die Umwelt alles verteuern – bis auf die Autosteuern. Mehr...

«Der lange Konflikt im Sudan geht in der Schweiz vergessen»

Porträt Der Sudanese Taha Yahya weist mit Demonstrationen auf die Missstände in seiner Heimat hin. Er hofft, dass er irgendwann wieder dort leben kann – in Frieden. Mehr...

Stadtgespräch

Bedarfsgerecht oder abgeschottet?

Die Homeschooler rechtfertigen sich im «Stadtgespräch». Mehr...

Berner Freisinn ringt um Klimaprofil

Das knapp abgelehnte Energiegesetz zeigt erneut, wie sich die FDP in Klimafragen uneinig ist. Die nächste Prüfung folgt bereits. Mehr...

Kleider machen Klima

Vier Jugendliche aus Bern eröffnen in der Berner Altstadt einen Secondhand-Kleiderladen. Den jungen Frauen ist der Klimaschutz ein Anliegen – sie werden dafür aber auch kritisiert. Mehr...


Jugendparlament fordert Klimanotstand

Das Stadtberner Jugendparlament reicht beim Gemeinderat eine Motion ein - darin wird der sofortige Ausruf des Klimanotstandes verlangt. Mehr...

Angriff auf Lohn der BKW-Chefin

Über 2 Millionen Franken verdiente BKW-Chefin Suzanne Thoma vergangenes Jahr. Politiker auf der linken und der rechten Seite finden das zu viel. Mehr...

Das X gegen Rassismus ist weg

Vandalen haben die Skulptur der Aktionswoche gegen Rassismus auf dem Berner Bahnhofplatz zerstört. Doch die Veranstalter lassen sich nicht einschüchtern - und reagieren. Mehr...

Viel Arbeit für die Berner Bergretter

Immer mehr Menschen zieht es in die Höhe. Noch nie brauchten deshalb so viele Berggänger Hilfe wie im Jahr 2018. Gegenüber dem Vorjahr gab es 60 Prozent mehr Rettungseinsätze. Mehr...

Kehrtwende in Sicht bei Steuer für unökologische Autos

Im Grossen Rat wird über eine Erhöhung der Autosteuer diskutiert – mit guten Aussichten. Die geschickte Kombination mit einer Steuersenkung macht den Unterschied. Mehr...

Berner FDP will die Steuern für Motorfahrzeuge wieder erhöhen

Der ökologische Flügel im Berner Freisinn hat sich durchgesetzt: Klimaschädliche Fahrzeuge sollen stärker besteuert werden - aber nur, wenn alle Personen weniger zahlen müssen. Mehr...

Patent Ochsner meldet sich zurück

Die Berner Kultband veröffentlicht nach vier Jahren eine neue Single. Ein Album soll noch dieses Jahr folgen. Mehr...

Schon wieder Fehlalarm in Berns Osten

Bereits zum zweiten Mal innert kurzer Zeit heulten Sirenen in der Stadt Bern. Dahinter stecken Bauarbeiten. Mehr...

Kunst statt Kutteln auf dem Meinen-Areal

In der ehemaligen Metzgerei Meinen in Bern entsteht eine Zwischennutzung. Vorstellbar sind Ateliers, Büros oder Lager. Mehr...

Mediamarkt macht stillen Abgang

Nun ist definitiv Schluss: Mediamarkt hat die Filiale in der alten Markthalle geschlossen. Nach heftiger Kritik zu Beginn, ist es plötzlich still geworden. Mehr...

Neuer Anlauf auf dem Ballenberg

Das Freilichtmuseum hat einen neuen Geschäftsführer. In den vergangenen Jahren hatte das Museum zu kämpfen – nun gibt es Anzeichen für eine Besserung. Mehr...

Weg vom Asphalt

In der Rathausgasse soll neuer Strassenbelag her. Mehr...

Drohung gegen Lerch liegt Jahre zurück

Regierungsstatthalter Christoph Lerch bestätigt, dass er bedroht worden sei. Der Vorfall liegt allerdings bereits weit in der Vergangenheit. Mehr...

Den heissen Kaffee reicht Thoma direkt durchs Fenster

Nicht alle haben Zeit, um auf dem Weg zur Arbeit in ein Café zu gehen. In Berns Norden gibts darum ein Kaffeefenster – Take-away auf die ganz Schnelle. Mehr...

Eine Drohung und viel Kritik «zwischen den Zeilen»

Die Berner Kantonsregierung behauptet, das Verhältnis zwischen rot-grüner Bundesstadt und ihrem SP-Regierungsstatthalter sei angespannt. Stimmt das? Mehr...

«Ohne Auto wird das schwierig»

Garagist Hannes Flückiger kämpfte einst fast im Alleingang gegen höhere Steuern für Motorfahrzeuge. Heute setzt er auf Elektromobilität und will für die Umwelt alles verteuern – bis auf die Autosteuern. Mehr...

«Der lange Konflikt im Sudan geht in der Schweiz vergessen»

Porträt Der Sudanese Taha Yahya weist mit Demonstrationen auf die Missstände in seiner Heimat hin. Er hofft, dass er irgendwann wieder dort leben kann – in Frieden. Mehr...

Stadtgespräch

Bedarfsgerecht oder abgeschottet?

Die Homeschooler rechtfertigen sich im «Stadtgespräch». Mehr...

Berner Freisinn ringt um Klimaprofil

Das knapp abgelehnte Energiegesetz zeigt erneut, wie sich die FDP in Klimafragen uneinig ist. Die nächste Prüfung folgt bereits. Mehr...

Kleider machen Klima

Vier Jugendliche aus Bern eröffnen in der Berner Altstadt einen Secondhand-Kleiderladen. Den jungen Frauen ist der Klimaschutz ein Anliegen – sie werden dafür aber auch kritisiert. Mehr...

Das Revival der totgesagten Skilager

Reportage Kinder besässen keine Ski mehr, und Skilager seien darum obsolet, hiess es. Doch es gibt Anzeichen einer Trendwende – ein Besuch bei einer Berner Klasse auf der Piste. Mehr...

Adelboden richtet mit grosser Kelle an

Reportage Mit Prävention und Auflagen haben die Organisatoren der Ski-Weltcuprennen in Adelboden das trinkfreudige Image des Volksfests korrigiert. Mehr...

Polizei-Pranger sorgt für Kontroverse

Aktivisten haben eine Video-Plattform eingerichtet, um darauf Berner Polizeieinsätze zu veröffentlichen. Unter Rechtsexperten ist die Idee umstritten. Mehr...

Und zum Schluss noch ein paar gute Nachrichten

Wer hat die 1000 Franken im Kampf gegen die Sprayer abgeholt? Wie geht es den aus dem Marzili verbannten Bibern? Der Bund löst fünf Geschichten aus dem Jahr 2018 auf. Die Auswahl erfolgte streng willkürlich. Mehr...

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!