Autor:: Carlo Senn

News

Parlamentarier erhalten Publibike-Abo

Die Stadt Bern zeigt sich grosszügig: Jedes Parlamentsmitglied darf den Verleihvelo-Service nutzen – das kommt nicht nur gut an. Mehr...

Viel Sprengstoff vor «Marsch fürs Läbe»-Demo

Eine unbewilligte Demo gegen den «Marsch fürs Läbe» und ein Cup-Fussballspiel: Der Samstag wird zu einer Belastungsprobe für die Stadt Bern. Mehr...

Bald 100 Verleihstationen in Bern – und bald wieder Fahrräder

Trotz des Publibike-Desasters richtet die Stadt unbeirrt weitere Standorte für die Verleihvelos ein. Mehr...

Berner SP-Frauen wollen Levrats AHV-Steuer-Deal kippen

Die grösste Frauensektion der Sozialdemokraten weibelt aktiv dafür, den Kompromiss zwischen Linken und Bürgerlichen zu versenken. Hauptgrund: Kantonale Sparpakete. Mehr...

Konkursentscheid zu Skywork fällt nächste Woche

Das aufwendige Konkursverfahren der insolventen Berner Fluggesellschaft Skywork dürfte nächste Woche in Gang kommen. Mehr...

Liveberichte

Abtreibungsgegner beenden Kundgebung mit Gebet

Der «Marsch fürs Läbe» auf dem Berner Bundesplatz sowie die Gegendemo sind zu Ende. Während den Kundgebungen kam es zu keinen Zwischenfällen. Mehr...

Interview

Versteinerte Urtiere sind ihr Job

Interview Als Paläontologin untersucht Ursula Menkveld Objekte, die viel älter sind als die Menschheit selbst. Bei der Bergung von 170 Millionen Jahre alten Meerestieren musste sie sich aber beeilen. Mehr...

«Der Strafvollzug verändert jeden Menschen»

Interview Der Sterbewunsch werde im Gefängnis von Häftlingen immer wieder vorgebracht, sagt die Psychologin Leena Hässig – aus zahlreichen Gründen. Mehr...

Als Schweizer in Schweden

Interview Wenn die Schweiz heute auf Schweden trifft, ist Christian Bigler hin- und hergerissen. Der Auslandschweizer aus Schweden unterstützt die Schweizer Nati – seine Frau die schwedische. Mehr...

«Sperren ist der falsche Weg»

Interview Das neue Geldspielgesetz sei ein Schritt in Richtung Internetzensur. Es versuche zudem das technologische Unvermögen der Schweizer Casinos auszubügeln. Mehr...

Hintergrund

Die Lage für die Berner Fahrenden spitzt sich zu

Die Siedlung Bern-Buech stösst an ihre Grenzen. Sie Stadt hofft auf Unterstützung – vergeblich. Mehr...

Zu wenig Platz für den Caravan

Immer mehr Wohnmobile kurven durch die Schweiz. Günstige Stellplätze sind im Kanton Bern aber rar. Ob sich solche überhaupt lohnen, ist umstritten. Mehr...

Skywork war an der kurzen Leine

Die Finanzlage von Skywork war bereits seit Juni «sehr angespannt». Mehr...

Stille am Gate – Hektik hinter den Kulissen

Die Fluggesellschaft Skywork ist nicht die erste, die sich auf dem Belpmoos schwertut. Die Flughafenbetreiber stehen mit anderen Airlines im Kontakt und hoffen, dass diese einspringen. Mehr...

Usbekistans Botschafter reiste vergeblich an

Reportage Der Flughafen Belpmoos ist fast stillgelegt: Nostalgiker, Reisende und Mitarbeiter sind frustriert über den Konkurs der Berner Fluggesellschaft Skywork. Mehr...


Parlamentarier erhalten Publibike-Abo

Die Stadt Bern zeigt sich grosszügig: Jedes Parlamentsmitglied darf den Verleihvelo-Service nutzen – das kommt nicht nur gut an. Mehr...

Viel Sprengstoff vor «Marsch fürs Läbe»-Demo

Eine unbewilligte Demo gegen den «Marsch fürs Läbe» und ein Cup-Fussballspiel: Der Samstag wird zu einer Belastungsprobe für die Stadt Bern. Mehr...

Bald 100 Verleihstationen in Bern – und bald wieder Fahrräder

Trotz des Publibike-Desasters richtet die Stadt unbeirrt weitere Standorte für die Verleihvelos ein. Mehr...

Berner SP-Frauen wollen Levrats AHV-Steuer-Deal kippen

Die grösste Frauensektion der Sozialdemokraten weibelt aktiv dafür, den Kompromiss zwischen Linken und Bürgerlichen zu versenken. Hauptgrund: Kantonale Sparpakete. Mehr...

Konkursentscheid zu Skywork fällt nächste Woche

Das aufwendige Konkursverfahren der insolventen Berner Fluggesellschaft Skywork dürfte nächste Woche in Gang kommen. Mehr...

Zweiter Veloverleih kommt im Herbst

Die Stadt Bern lässt einen weiteren Anbieter von Verleihvelos zu. Die Firma Smide will die ersten ihrer E-Bikes noch diesen Herbst bereitstellen. Mehr...

Zahlreiche Anzeigen wegen Publibike-Klau

Der Velodiebstahl in Bern bleibt nicht ohne Folgen: Die betroffene Firma bereitet über 20 Anzeigen vor, die Polizei hat bereits sechs Personen angezeigt. Mehr...

Das verflixte Veloschloss

Nachdem das Veloverleihsystem wegen eines fehlerhaften Schlosses zum Erliegen gekommen ist, arbeitet die Postauto-Tochter Publibike mit Hochdruck an einer Lösung. Mehr...

Schliesslich blieb nur das Grounding

Für Publibike hat sich am Wochenende die Situation in Bern derart zugespitzt, dass die Firma die übrig gebliebenen Fahrräder einsammelte und das System herunterfuhr. Mehr...

Video

Gletscher gibt weitere Flugzeugtrümmer frei

Weil der Gauligletscher im Berner Oberland immer dünner wird, sind so viele Trümmerteile wie noch nie von der 1946 abgestürzten Militärmaschine sichtbar. Mehr...

Niemand half ihr

Ein achtjähriges Mädchen wird über Monate vom Vater misshandelt und stirbt. Auch die Mutter ist wegen unterlassener Hilfeleistung in Untersuchungshaft. Mehr...

«Ich finde das unmenschlich»

Alle Versuche, eine Ausbildung zu machen, wurden Syam Yousufa zunichte gemacht. Eigentlich müsste er die Schweiz verlassen – eine Schweizer Familie stärkt ihm aber den Rücken. Mehr...

Häftling G. will sterben

Weil Häftlinge in Schweizer Gefängnissen immer älter werden, stellen sich neue heikle Fragen, wie ein Berner Fall erstmals zeigt. Mehr...

Den Fischen ist es zu heiss

Die Hitze und die Trockenheit setzt Fischen in den Flüssen stark zu. Im Kanton Bern ist die Bachforelle besonders gefährdet – andere Arten hingegen profitieren. Mehr...

Jetzt setzt auch Bern auf Superhelden

Berns Messeveranstalter springen auf den Fantasy- und Comic-Hype auf. Das «Herofest» soll künftig als bedeutendes Event in der Szene wahrgenommen werden. Mehr...

Abtreibungsgegner beenden Kundgebung mit Gebet

Der «Marsch fürs Läbe» auf dem Berner Bundesplatz sowie die Gegendemo sind zu Ende. Während den Kundgebungen kam es zu keinen Zwischenfällen. Mehr...

Versteinerte Urtiere sind ihr Job

Interview Als Paläontologin untersucht Ursula Menkveld Objekte, die viel älter sind als die Menschheit selbst. Bei der Bergung von 170 Millionen Jahre alten Meerestieren musste sie sich aber beeilen. Mehr...

«Der Strafvollzug verändert jeden Menschen»

Interview Der Sterbewunsch werde im Gefängnis von Häftlingen immer wieder vorgebracht, sagt die Psychologin Leena Hässig – aus zahlreichen Gründen. Mehr...

Als Schweizer in Schweden

Interview Wenn die Schweiz heute auf Schweden trifft, ist Christian Bigler hin- und hergerissen. Der Auslandschweizer aus Schweden unterstützt die Schweizer Nati – seine Frau die schwedische. Mehr...

«Sperren ist der falsche Weg»

Interview Das neue Geldspielgesetz sei ein Schritt in Richtung Internetzensur. Es versuche zudem das technologische Unvermögen der Schweizer Casinos auszubügeln. Mehr...

Die Lage für die Berner Fahrenden spitzt sich zu

Die Siedlung Bern-Buech stösst an ihre Grenzen. Sie Stadt hofft auf Unterstützung – vergeblich. Mehr...

Zu wenig Platz für den Caravan

Immer mehr Wohnmobile kurven durch die Schweiz. Günstige Stellplätze sind im Kanton Bern aber rar. Ob sich solche überhaupt lohnen, ist umstritten. Mehr...

Skywork war an der kurzen Leine

Die Finanzlage von Skywork war bereits seit Juni «sehr angespannt». Mehr...

Stille am Gate – Hektik hinter den Kulissen

Die Fluggesellschaft Skywork ist nicht die erste, die sich auf dem Belpmoos schwertut. Die Flughafenbetreiber stehen mit anderen Airlines im Kontakt und hoffen, dass diese einspringen. Mehr...

Usbekistans Botschafter reiste vergeblich an

Reportage Der Flughafen Belpmoos ist fast stillgelegt: Nostalgiker, Reisende und Mitarbeiter sind frustriert über den Konkurs der Berner Fluggesellschaft Skywork. Mehr...

Hipsterbars, mit städtischem Segen

In diesem Sommer beleben so viele temporäre Bars wie noch nie den öffentlichen Raum und erfreuen sich grosser Beliebtheit – es dürfte aber künftig auch vermehrt zu Konflikten kommen. Mehr...

Warum Zürich schweigt und Biel noch dröhnt

Ein Mann brachte letztes Jahr das Schiffshornen am Zürichsee beim An- und Ablegen zu Fall. Die Signale der Kursschiffe der Berner Schifffahrtsgesellschaften erklingen aber weiterhin. Mehr...

Dürrenmatts Muse

Das 135-jährige Berner Bauwerk, das bis November gesperrt wird, hat viele Geschichten zu erzählen. Autoren und Hollywood liessen sich von der filigranen «Diva» der Brücken inspirieren. Mehr...

Marzili von Mitwirkungen überfordert

Die Berner Bevölkerung soll bei Bauprojekten früh einbezogen werden – so willl es die Stadtregierung. Wie das Beispiel auf dem Gaswerkareal aber zeigt, ist das einigen zu viel des Guten. Mehr...

Zu viele wollen in den Musikunterricht

Zugunsten von Musikunterricht vom Schulunterricht dispensiert werden: Das ist in der Stadt Bern populär. Schulen bearbeiten deshalb bis nach den Sommerferien die Gesuche nicht mehr. Mehr...

Stadt will kein Bankenquartier

Lokales Gewerbe wird bevorzugt: Finanzinstitute sind in der unteren Berner Altstadt nicht gerne gesehen. Mehr...

Von beliebten Losen und geheimen Kassen

Schon früh erkannte der Staat die Möglichkeit, mittels Glücksspiel Projekte zu finanzieren. Mehr...

Von wegen märchenhaft

Der Plan des Kantons, mit dem Verkauf von Schlössern und Amtssitzen viel Geld einzunehmen, ist gescheitert. Mehr...

Die Hüter des militärischen Erbes

Die in der Kritik stehende Sammlung für historisches Armeematerial hütet nicht nur Panzer, sondern pflegt etwa auch die historische Garderobe der Armee. Mehr...

Stichworte

Autoren

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.