Autor:: Carlo Senn

News

Adelboden richtet Raum der Trauer ein

Ein ganzes Dorf trauert: Nach dem tragischen Unfall mit fünf Toten nimmt die Gemeinde Adelboden Stellung. Mehr...

Guttannen und Gadmen von der Aussenwelt abgeschnitten

Wegen der anhaltenden Lawinengefahr sind zwei Kantonsstrassen im Berner Oberland gesperrt. Mehr...

«Wir sind nicht gegen die Polizei, nur gegen das Polizeigesetz»

In der Stadt Bern haben am Samstag etwa 2000 Menschen gegen das neue Polizeigesetz demonstriert. Anfang Februar entscheidet die Kantonsbevölkerung darüber. Mehr...

Ex-Reitschüler wollen Berner Clubs Sicherheitskultur verkaufen

Zurückhaltend agierende Sicherheitsleute ohne Uniform: Ein Konzept, das in der Berner Reitschule erprobt wurde, soll nun auch Berner Clubs sicherer machen Mehr...

Stadtrat ergreift rechtliche Mittel gegen Formel E

Weil das Rennen der E-Boliden in Bern politisch wohl kaum zu verhindern ist, greift Stadtrat Luzius Theiler (GaP) nun zu rechtlichen Mitteln. Mehr...

Liveberichte

Abtreibungsgegner beenden Kundgebung mit Gebet

Der «Marsch fürs Läbe» auf dem Berner Bundesplatz sowie die Gegendemo sind zu Ende. Während den Kundgebungen kam es zu keinen Zwischenfällen. Mehr...

Interview

«Thun bleibt ein sehr wichtiger Industriestandort»

Der Stellenabbau beim Solarzulieferer Meyer Burger stehe nicht exemplarisch für den Kanton Bern, sagt Volkswirtschaftsdirektor Christoph Ammann. Mehr...

Versteinerte Urtiere sind ihr Job

Interview Als Paläontologin untersucht Ursula Menkveld Objekte, die viel älter sind als die Menschheit selbst. Bei der Bergung von 170 Millionen Jahre alten Meerestieren musste sie sich aber beeilen. Mehr...

«Der Strafvollzug verändert jeden Menschen»

Interview Der Sterbewunsch werde im Gefängnis von Häftlingen immer wieder vorgebracht, sagt die Psychologin Leena Hässig – aus zahlreichen Gründen. Mehr...

Als Schweizer in Schweden

Interview Wenn die Schweiz heute auf Schweden trifft, ist Christian Bigler hin- und hergerissen. Der Auslandschweizer aus Schweden unterstützt die Schweizer Nati – seine Frau die schwedische. Mehr...

«Sperren ist der falsche Weg»

Interview Das neue Geldspielgesetz sei ein Schritt in Richtung Internetzensur. Es versuche zudem das technologische Unvermögen der Schweizer Casinos auszubügeln. Mehr...

Hintergrund

Angriff auf rot-grüne Politik der Städte

Weil die Bürgerlichen in der Verkehrspolitik der Städte wenig Einfluss haben, aktivieren sie ihre Kollegen im Bundeshaus. Linke sprechen von einer «Kriegserklärung». Mehr...

Der Lauf gegen die Erbkrankheit

Rennen trotz Regen: Im Berner Bremgartenwald sind trotz garstigem Wetter etwa 250 Teilnehmer gegen die häufigste Erbkrankheit in der Schweiz gelaufen. Mehr...

Thun verliert 90 Stellen – Politik reagiert gefasst

Trotz der negativen Nachrichten zeigten sich Politiker nicht besorgt um die Zukunft des Standorts Thun von Meyer Burger. Denn die kantonale Entwicklung bleibe immer noch positiv. Mehr...

Die Lage für die Berner Fahrenden spitzt sich zu

Die Siedlung Bern-Buech stösst an ihre Grenzen. Sie Stadt hofft auf Unterstützung – vergeblich. Mehr...

Zu wenig Platz für den Caravan

Immer mehr Wohnmobile kurven durch die Schweiz. Günstige Stellplätze sind im Kanton Bern aber rar. Ob sich solche überhaupt lohnen, ist umstritten. Mehr...


Adelboden richtet Raum der Trauer ein

Ein ganzes Dorf trauert: Nach dem tragischen Unfall mit fünf Toten nimmt die Gemeinde Adelboden Stellung. Mehr...

Guttannen und Gadmen von der Aussenwelt abgeschnitten

Wegen der anhaltenden Lawinengefahr sind zwei Kantonsstrassen im Berner Oberland gesperrt. Mehr...

«Wir sind nicht gegen die Polizei, nur gegen das Polizeigesetz»

In der Stadt Bern haben am Samstag etwa 2000 Menschen gegen das neue Polizeigesetz demonstriert. Anfang Februar entscheidet die Kantonsbevölkerung darüber. Mehr...

Ex-Reitschüler wollen Berner Clubs Sicherheitskultur verkaufen

Zurückhaltend agierende Sicherheitsleute ohne Uniform: Ein Konzept, das in der Berner Reitschule erprobt wurde, soll nun auch Berner Clubs sicherer machen Mehr...

Stadtrat ergreift rechtliche Mittel gegen Formel E

Weil das Rennen der E-Boliden in Bern politisch wohl kaum zu verhindern ist, greift Stadtrat Luzius Theiler (GaP) nun zu rechtlichen Mitteln. Mehr...

Stadtgespräch

«Zum Glück haben wir die Burger»

Die Leser schätzen den Einfluss der Burgergemeinde auf die Stadt Bern positiv ein – vereinzelt melden sich aber auch kritische Stimmen zu Wort. Mehr...

Mögliche Brandstiftung in Ostermundigen

Das alte Restaurant Bären in Ostermundigen hat gebrannt. Die Polizei schliesst Brandstiftung nicht aus. Mehr...

Bern ist liberalste Stadt der Schweiz

Bern ist zwar die «liberalste und smarteste» Stadt, wird insgesamt im Städteranking von Avenir Suisse aber von Zürich und Basel geschlagen. Mehr...

Liberale Denkfabrik kritisiert Bernburger

Ist der Einfluss der Burgergemeinde schädlich für Bern? Dieser Meinung ist Avenir Suisse – die Burger wehren sich. Mehr...

Formel-E-Strecke führt zu Skepsis bei Quartierbewohnern

Diesen Montag will der Gemeinderat das Obstberg-Quartier über den geplanten Grossanlass informieren. Die ersten Stimmen aus den Quartieren sind skeptisch. Mehr...

Pub statt Kino

Die Aarbergergasse wird um ein Lokal reicher: Zwei Barkeeper übernehmen das geschlossene Kino City. Mehr...

Erneut eine Störung im Bahnhof Bern

Wegen einer Fahrleitungsstörung kam es beim Bahnhof Bern erneut zu Verspätungen. Grund war ein entgleister Rangierzug, der einen Stromausfall verursachte. Mehr...

Der Kampf um den Parkplatz

Berner Wirtschaftsverbände halten nichts von den Massnahmen der Stadt, um den Autoverkehr zu verringern. Mehr...

Parlamentarier erhalten Publibike-Abo

Die Stadt Bern zeigt sich grosszügig: Jedes Parlamentsmitglied darf den Verleihvelo-Service nutzen – das kommt nicht nur gut an. Mehr...

Viel Sprengstoff vor «Marsch fürs Läbe»-Demo

Eine unbewilligte Demo gegen den «Marsch fürs Läbe» und ein Cup-Fussballspiel: Der Samstag wird zu einer Belastungsprobe für die Stadt Bern. Mehr...

Abtreibungsgegner beenden Kundgebung mit Gebet

Der «Marsch fürs Läbe» auf dem Berner Bundesplatz sowie die Gegendemo sind zu Ende. Während den Kundgebungen kam es zu keinen Zwischenfällen. Mehr...

«Thun bleibt ein sehr wichtiger Industriestandort»

Der Stellenabbau beim Solarzulieferer Meyer Burger stehe nicht exemplarisch für den Kanton Bern, sagt Volkswirtschaftsdirektor Christoph Ammann. Mehr...

Versteinerte Urtiere sind ihr Job

Interview Als Paläontologin untersucht Ursula Menkveld Objekte, die viel älter sind als die Menschheit selbst. Bei der Bergung von 170 Millionen Jahre alten Meerestieren musste sie sich aber beeilen. Mehr...

«Der Strafvollzug verändert jeden Menschen»

Interview Der Sterbewunsch werde im Gefängnis von Häftlingen immer wieder vorgebracht, sagt die Psychologin Leena Hässig – aus zahlreichen Gründen. Mehr...

Als Schweizer in Schweden

Interview Wenn die Schweiz heute auf Schweden trifft, ist Christian Bigler hin- und hergerissen. Der Auslandschweizer aus Schweden unterstützt die Schweizer Nati – seine Frau die schwedische. Mehr...

«Sperren ist der falsche Weg»

Interview Das neue Geldspielgesetz sei ein Schritt in Richtung Internetzensur. Es versuche zudem das technologische Unvermögen der Schweizer Casinos auszubügeln. Mehr...

Angriff auf rot-grüne Politik der Städte

Weil die Bürgerlichen in der Verkehrspolitik der Städte wenig Einfluss haben, aktivieren sie ihre Kollegen im Bundeshaus. Linke sprechen von einer «Kriegserklärung». Mehr...

Der Lauf gegen die Erbkrankheit

Rennen trotz Regen: Im Berner Bremgartenwald sind trotz garstigem Wetter etwa 250 Teilnehmer gegen die häufigste Erbkrankheit in der Schweiz gelaufen. Mehr...

Thun verliert 90 Stellen – Politik reagiert gefasst

Trotz der negativen Nachrichten zeigten sich Politiker nicht besorgt um die Zukunft des Standorts Thun von Meyer Burger. Denn die kantonale Entwicklung bleibe immer noch positiv. Mehr...

Die Lage für die Berner Fahrenden spitzt sich zu

Die Siedlung Bern-Buech stösst an ihre Grenzen. Sie Stadt hofft auf Unterstützung – vergeblich. Mehr...

Zu wenig Platz für den Caravan

Immer mehr Wohnmobile kurven durch die Schweiz. Günstige Stellplätze sind im Kanton Bern aber rar. Ob sich solche überhaupt lohnen, ist umstritten. Mehr...

Skywork war an der kurzen Leine

Die Finanzlage von Skywork war bereits seit Juni «sehr angespannt». Mehr...

Stille am Gate – Hektik hinter den Kulissen

Die Fluggesellschaft Skywork ist nicht die erste, die sich auf dem Belpmoos schwertut. Die Flughafenbetreiber stehen mit anderen Airlines im Kontakt und hoffen, dass diese einspringen. Mehr...

Usbekistans Botschafter reiste vergeblich an

Reportage Der Flughafen Belpmoos ist fast stillgelegt: Nostalgiker, Reisende und Mitarbeiter sind frustriert über den Konkurs der Berner Fluggesellschaft Skywork. Mehr...

Hipsterbars, mit städtischem Segen

In diesem Sommer beleben so viele temporäre Bars wie noch nie den öffentlichen Raum und erfreuen sich grosser Beliebtheit – es dürfte aber künftig auch vermehrt zu Konflikten kommen. Mehr...

Warum Zürich schweigt und Biel noch dröhnt

Ein Mann brachte letztes Jahr das Schiffshornen am Zürichsee beim An- und Ablegen zu Fall. Die Signale der Kursschiffe der Berner Schifffahrtsgesellschaften erklingen aber weiterhin. Mehr...

Dürrenmatts Muse

Das 135-jährige Berner Bauwerk, das bis November gesperrt wird, hat viele Geschichten zu erzählen. Autoren und Hollywood liessen sich von der filigranen «Diva» der Brücken inspirieren. Mehr...

Marzili von Mitwirkungen überfordert

Die Berner Bevölkerung soll bei Bauprojekten früh einbezogen werden – so willl es die Stadtregierung. Wie das Beispiel auf dem Gaswerkareal aber zeigt, ist das einigen zu viel des Guten. Mehr...

Zu viele wollen in den Musikunterricht

Zugunsten von Musikunterricht vom Schulunterricht dispensiert werden: Das ist in der Stadt Bern populär. Schulen bearbeiten deshalb bis nach den Sommerferien die Gesuche nicht mehr. Mehr...

Stadt will kein Bankenquartier

Lokales Gewerbe wird bevorzugt: Finanzinstitute sind in der unteren Berner Altstadt nicht gerne gesehen. Mehr...

Von beliebten Losen und geheimen Kassen

Schon früh erkannte der Staat die Möglichkeit, mittels Glücksspiel Projekte zu finanzieren. Mehr...

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.