Autor:: Calum MacKenzie

News

Politik rügt Kniefall vor jugendlichen Besetzern

Berner Kulturpolitiker sind erbost über die Subventionserhöhung für die Grosse Halle. Der Gemeinderat habe einer «Erpressung» nachgegeben. Mehr...

Winterzeit beschert Pop-up-Boom

Im Sommer prägten Temporärlokale das Bild Berns. Die Pop-up-Welle hält auch im Winter an. Fast an jeder Ecke bieten neue Beizen Fondue oder Glühwein an. Mehr...

Bundesgericht blockiert Uferweg

Die Saga um einen Uferweg am Wohlensee nimmt eine überraschende Wendung: Vor Bundesgericht siegen die davon tangierten Hausbesitzer. Mehr...

Spesen auch im Grossen Rat ein Thema

In einer Liste der Spesen der Kantonsregierungen steht Bern an der Spitze. Die Staatskanzlei bezeichnet diese Darstellung als «verfälscht». Nun fordert GLP-Grossrat Michael Köpfli «vollständige Transparenz». Mehr...

Chäsi Worb wird zum modernen Biobetrieb

Die Biomilk AG, die 2016 aus der Fusion der Chäsi und Biomilk entstand, hat eine neue Käserei eröffnet. Mehr...

Liveberichte

Gurtenfestival geht zu Ende

Das Festival auf dem Berner Hausberg ist für dieses Jahr vorbei. Die Besucher feierten noch bis spät in die Nacht. Mehr...

Mit den Gorillaz in die Nacht

England scheidet aus der WM aus – die Briten von Gorillaz stehen auf der Hauptbühne. Das war der Mittwoch am Berner Gurtenfestival. Mehr...

Interview

«Die Besetzung war für uns inspirierend»

Nach einer Besetzung wurde das Programm der Grossen Halle in Bern angepasst. Politiker sehen darin eine dreiste Erpressung – die Leiter einen Input. Mehr...

«Ein Team macht mehr Druck als eine Einzelperson»

Jobsharing in Regierungsgremien könnte das Schweizer Kollegialsystem strapazieren, sagt Public Management-Experte Adrian Ritz. Mehr...

Der Spagat der Einwanderer

Die Saga um Mesut Özil wirft in Deutschland Fragen über Integration, Identität und Politik im Sport auf. Die Debatte beschäftigt auch Berner mit türkischer Herkunft. Mehr...

«So sind die Wahlen auf Dauer nicht mehr legitim»

Interview Politologe Claude Longchamp empfiehlt Digitalisierung gegen tiefe Wahlbeteiligung und sieht in der FDP den neuen bürgerlichen Leader. Mehr...

Weniger Besucher und weniger Einnahmen, aber trotzdem eine «gelungene Fasnacht»

Interview Der Vorstandspräsident des Vereins «Bärner Fasnacht», Daniel Graf, zieht nach dem diesjährigen Volksfest Bilanz. Mehr...

Hintergrund

Neue Chefin soll Ruhe in Berns Gefängniswesen bringen

Die neue Vorsteherin des Amts für Justizvollzug, Romilda Stämpfli, ist in ihrem Bereich hoch angesehen. Sie hat eine komplizierte Aufgabe vor sich. Mehr...

Sie drängen darauf, Deutsch zu lernen

Die Familie Iqbali aus Afghanistan geflohen. Nach langer Reise leben sie in einem Zimmer in der Asyl­unterkunft in Aarwangen. Sie hoffen, in der Schweiz ein neues Daheim zu finden. Mehr...

Eine Frau, viele Lebensgeschichten

Als Adoptivkind setzt sich die Berner Fotografin Carmela Odoni durch ihre Fotos mit tiefgreifenden Fragen über Heimat und Identität auseinander. Mehr...

Stadt Bern will eine noch grössere Bundesfeier

Die Stadt hat das 1.-August-Programm ausgebaut. In der Politik teilen sich dazu die Meinungen. Die SP findet es übertrieben, Erich Hess «hervorragend». Mehr...

Hippies auf dem Hausberg

Heute beginnt das 35. Gurtenfestival: professionell organisiert, kommerziell ausgerichtet. Beim allerersten Festival 1977 wollten hingegen Idealisten ein kleines Woodstock ins Leben rufen. Mehr...

Meinung

Verdächtiges Mail weckt Verschwörungstheorien

Glosse Wegen eines Mails aus dem Sekretariat des Berner Stadtrats wittert die SVP zunächst Wahlmanipulation. Der Alarm verstummt aber kurze Zeit später. Mehr...

Velobudget aus Versehen gekürzt

Eigentlich hätte eine Mehrheit im Berner Stadtrat das Budget der Velo-Werbekampagne verabschieden wollen. Wegen einer verhörten Ankündigung kam dann alles anders. Mehr...

Service

Das weisse Gold liess nicht auf sich warten

Nach der schweren letzten Saison können Berggebiete dieses Jahr aufatmen. Mehr...

Bildstrecken


Die Fabrik, die Ostern möglich macht
So sieht es in der Ostereier-Fabrik aus.

Burglind tobt im Dälhölzliwald
Laut Stefan Flückiger, dem Forstmeister der Berner Burgergemeinde, sind vor allem alte Bäume von Stürmen gefährdet.




Politik rügt Kniefall vor jugendlichen Besetzern

Berner Kulturpolitiker sind erbost über die Subventionserhöhung für die Grosse Halle. Der Gemeinderat habe einer «Erpressung» nachgegeben. Mehr...

Winterzeit beschert Pop-up-Boom

Im Sommer prägten Temporärlokale das Bild Berns. Die Pop-up-Welle hält auch im Winter an. Fast an jeder Ecke bieten neue Beizen Fondue oder Glühwein an. Mehr...

Bundesgericht blockiert Uferweg

Die Saga um einen Uferweg am Wohlensee nimmt eine überraschende Wendung: Vor Bundesgericht siegen die davon tangierten Hausbesitzer. Mehr...

Spesen auch im Grossen Rat ein Thema

In einer Liste der Spesen der Kantonsregierungen steht Bern an der Spitze. Die Staatskanzlei bezeichnet diese Darstellung als «verfälscht». Nun fordert GLP-Grossrat Michael Köpfli «vollständige Transparenz». Mehr...

Chäsi Worb wird zum modernen Biobetrieb

Die Biomilk AG, die 2016 aus der Fusion der Chäsi und Biomilk entstand, hat eine neue Käserei eröffnet. Mehr...

Stadt Bern plant Parkour-Platz im Wankdorf

Auf einem selten genutzten Areal bei der Sporthalle Wankdorf sollen neue Parkour- und Rollsportanlagen entstehen. Der Park soll zu einem mehrzweckigen Freiraum werden. Mehr...

Nazi-Beitrag hat bei der Jungen SVP keine Konsequenzen

Ein Vorstandsmitglied der JSVP Kanton Bern teilte auf Facebook ein Hitler-Zitat. Die Parteileitung nimmt die Person in Schutz. Mehr...

Der Zugverkehr läuft wieder

Nach einer Stellwerkstörung am Donnerstagmittag verkehren nun wieder Fernverkehrszüge. Verspätungen und Zugausfälle sind weiterhin möglich. Mehr...

Die grossfürstliche Gemeindewohnung

Im Elfenauquartier wird eine herrschaftliche Wohnung in einem historischen Gutshaus frei. Vermieterin ist die Stadt Bern. Die Vergabe solcher Wohnungen war lange Zeit exklusiv. Mehr...

Raclette vor der Reitschule

Die neuen Platzmanager der Berner Schützenmatte haben ihr Winterprogramm bekanntgegeben. Mehr...

Vom Kuhstall zum Rennstall

Rahel Blaser, Sandro Fusco und Kuh Kroni bilden ein Team am Bauernpferderennen. Der bald 50-jährige Anlass erinnert in Schwarzenburg, wo Familien weg- statt hinziehen, an Glanzzeiten. Mehr...

Taxifahrer wollen trotz Verstössen weiterfahren

Wer im Kanton Bern eine Taxilizenz will, muss drei Jahre ohne verkehrsgefährdende Regelverletzung gefahren sein. Taxifahrer verlangen, dass diese Vorschrift gelockert wird. Mehr...

Kiffer-Studie als Chance für Uni Bern

Der Nationalrat ebnet den Weg für die Cannabis-Studie der Universität Bern. Selbst Skeptiker blicken nun mit Interesse den Resultaten entgegen – und appelieren präventiv an die Forscher. Mehr...

Einspruch gegen dürftiges Jugendangebot

Als Übergangslösung eröffnet der Verein Tankere in den ehemaligen Bonsoir-Räumlichkeiten eine Diskothek. Der Eintritt in das Lokal wird ab 16 Jahre sein. Mehr...

Hitze kann ihrer Gesundheit schaden

Vor allem für ältere und pflegebedürftige Menschen kann die Hitze gefährlich werden. Das spüren auch die Notaufnahmestationen der Spitäler. Mehr...

Gurtenfestival geht zu Ende

Das Festival auf dem Berner Hausberg ist für dieses Jahr vorbei. Die Besucher feierten noch bis spät in die Nacht. Mehr...

Mit den Gorillaz in die Nacht

England scheidet aus der WM aus – die Briten von Gorillaz stehen auf der Hauptbühne. Das war der Mittwoch am Berner Gurtenfestival. Mehr...

«Die Besetzung war für uns inspirierend»

Nach einer Besetzung wurde das Programm der Grossen Halle in Bern angepasst. Politiker sehen darin eine dreiste Erpressung – die Leiter einen Input. Mehr...

«Ein Team macht mehr Druck als eine Einzelperson»

Jobsharing in Regierungsgremien könnte das Schweizer Kollegialsystem strapazieren, sagt Public Management-Experte Adrian Ritz. Mehr...

Der Spagat der Einwanderer

Die Saga um Mesut Özil wirft in Deutschland Fragen über Integration, Identität und Politik im Sport auf. Die Debatte beschäftigt auch Berner mit türkischer Herkunft. Mehr...

«So sind die Wahlen auf Dauer nicht mehr legitim»

Interview Politologe Claude Longchamp empfiehlt Digitalisierung gegen tiefe Wahlbeteiligung und sieht in der FDP den neuen bürgerlichen Leader. Mehr...

Weniger Besucher und weniger Einnahmen, aber trotzdem eine «gelungene Fasnacht»

Interview Der Vorstandspräsident des Vereins «Bärner Fasnacht», Daniel Graf, zieht nach dem diesjährigen Volksfest Bilanz. Mehr...

«Klar ist es kalt und auf den Brücken teilweise rutschig»

Interview Diesen Samstag findet der «Bärner Brüggelouf» statt. Die 19 Brücken werden in gemächlichem Tempo überschritten. Mehr...

«Burglind war nicht gerade die Apokalypse»

Interview Laut Stefan Flückiger, dem Forstmeister der Berner Burgergemeinde, sind vor allem alte Bäume von Stürmen gefährdet. Mehr...

Weniger Tierversuche dank Uni-Bern-Forscher

Interview Tierpathologe Sven Rottenberg sind Fortschritte bei der Krebsforschung gelungen – dank «Organoiden». Mehr...

«Wir haben grösstmöglichen Widerstand geleistet»

Interview SP-Chefin Ursula Marti zieht nach den Schlappen in der Spardebatte Bilanz. Mehr...

«Die Polizei ist schon heute am Anschlag»

Interview Polizeiverbandschefin Johanna Bundi Ryser kritisiert Unterbestände der Sicherheitskräfte. Mehr...

Neue Chefin soll Ruhe in Berns Gefängniswesen bringen

Die neue Vorsteherin des Amts für Justizvollzug, Romilda Stämpfli, ist in ihrem Bereich hoch angesehen. Sie hat eine komplizierte Aufgabe vor sich. Mehr...

Sie drängen darauf, Deutsch zu lernen

Die Familie Iqbali aus Afghanistan geflohen. Nach langer Reise leben sie in einem Zimmer in der Asyl­unterkunft in Aarwangen. Sie hoffen, in der Schweiz ein neues Daheim zu finden. Mehr...

Eine Frau, viele Lebensgeschichten

Als Adoptivkind setzt sich die Berner Fotografin Carmela Odoni durch ihre Fotos mit tiefgreifenden Fragen über Heimat und Identität auseinander. Mehr...

Stadt Bern will eine noch grössere Bundesfeier

Die Stadt hat das 1.-August-Programm ausgebaut. In der Politik teilen sich dazu die Meinungen. Die SP findet es übertrieben, Erich Hess «hervorragend». Mehr...

Hippies auf dem Hausberg

Heute beginnt das 35. Gurtenfestival: professionell organisiert, kommerziell ausgerichtet. Beim allerersten Festival 1977 wollten hingegen Idealisten ein kleines Woodstock ins Leben rufen. Mehr...

Das grösste Velonetz hat noch Löcher

«Velo Bern» ist das grösste Veloverleihsystem in der Schweiz. Wegen Einsprachen gegen Velostationen sind jedoch noch einige Quartiere unterversorgt. Mehr...

Interlaken Wild West

Das Trucker- und Country-Festival Interlaken ist 25-jährig geworden. Unterdessen zieht es Tausende Besucher an – und leistet einem unterschätzten Beruf Tribut. Mehr...

«Das hier ist nicht Moskau»

Von Saransk bis Samara: Die Fussball-WM findet auch abseits der russischen Metropolen statt. Ihre Bewohner blicken dem Rampenlicht kritisch, manchmal zuversichtlich entgegen. Mehr...

Gänsehaut im Herrenhaus

Bei der Sanierung des Morell-Hauses in der Berner Altstadt kamen Funde zum Vorschein, die von Fachleuten als Sensation bezeichnet werden. Mehr...

Stadt hat viele Ideen für Freiräume

Das Stadtplanungsamt hat sich mit einem umfangreichen Plänekatalog gemeldet. Es will damit die Nutzung von Freiräumen regeln. Mehr...

Anders wohnen im Westen Berns

Wohngemeinschaften gibt es zuhauf. Durchgeplante WG-Häuser eher weniger. Im Stöckackerquartier hat ein Bauunternehmer das Experiment gewagt. Mehr...

Berner Obdachlosenhelfer warnen vor Kältewelle

Der Leiter der Interventionsgruppe Pinto hat Angst um Obdachlose und Partygänger. Mehr...

Mittlerweile tragen viele einen Ehering

Reportage Am Rande der Stadt Bern feiert die älter gewordene Landjugend seit 20 Jahren ihr eigenes Volksfest. Doch das Barstreet-Festival hat Geldsorgen und steht vor einer unsicheren Zukunft. Mehr...

Den Staub abschütteln

Die Antiquitätenläden und Brockenstuben in der unteren Berner Altstadt machen eine harte Phase durch. Um zu überleben, braucht es Innovationsgeist – und Herzblut. Mehr...

Nicht schädlicher als Zigaretten

Über CBD-Hanf gibt es erst wenige wissenschaftliche Studien. Es wird aber davon abgeraten, nach dem Konsum autozufahren. Mehr...

Verdächtiges Mail weckt Verschwörungstheorien

Glosse Wegen eines Mails aus dem Sekretariat des Berner Stadtrats wittert die SVP zunächst Wahlmanipulation. Der Alarm verstummt aber kurze Zeit später. Mehr...

Velobudget aus Versehen gekürzt

Eigentlich hätte eine Mehrheit im Berner Stadtrat das Budget der Velo-Werbekampagne verabschieden wollen. Wegen einer verhörten Ankündigung kam dann alles anders. Mehr...

Das weisse Gold liess nicht auf sich warten

Nach der schweren letzten Saison können Berggebiete dieses Jahr aufatmen. Mehr...

Die Fabrik, die Ostern möglich macht
So sieht es in der Ostereier-Fabrik aus.

Burglind tobt im Dälhölzliwald
Laut Stefan Flückiger, dem Forstmeister der Berner Burgergemeinde, sind vor allem alte Bäume von Stürmen gefährdet.


Der Hoteldirektor macht sich leise Sorgen
Schon seit über hundert Jahren ist das Saanenland eine beliebte Feriendestination für die begüterten Klassen der Welt. Auf Reportage in Gstaad.

Neue Krokodilanlage im Dählhölzli
Im Tierpark Dählhölzli wurde ein neues Krokodilgehege eingeweiht.


Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!