Autor:: Brigitte Walser

News

Umstellung auf Kita-Gutscheine eilt nicht

Für den Wechsel auf das System mit Betreuungsgutscheinen bleibt den Gemeinden mehr Zeit als ursprünglich geplant. Mehr...

Unterstützung für Lehrlinge mit negativem Asylentscheid

Das Problem von Lernenden, welche die Ausbildung abbrechen müssen, erreicht die nationale Ebene. Mehr...

Experte findet das Zusammengehen sinnvoll

Hirslanden legt die Berner Kliniken Beau-Site und Salem zusammen und baut den ambulanten Bereich aus. Mehr...

Auf dem Inselareal soll ein Psychiatriezentrum entstehen

Die Psychiatrischen Dienste UPD wollen künftig das Lory- und das Anna-Seiler-Haus auf dem Berner Inselareal nutzen. Der Standort auf dem Waldau-Areal würde zum Teil wegfallen. Mehr...

Knappe Mehrheit für umstrittene Subventionen

Bürgerliche dafür, Mitte-Links dagegen: Die Vernehmlassung zeigt, dass um die Belpmoos-Beiträge ein harter Kampf bevorsteht. Mehr...

Interview

«In einem Denkmal stecken immer zwei Aussagen»

Interview Wer ein Denkmal errichtet, erinnert nicht nur an Vergangenes, sagt Historiker André Holenstein. Mehr...

«Jedes halbe Grad zählt»

Klimaforscher Thomas Stocker spürt einen Wandel: Jetzt werde konkret etwas gegen die Klimakrise getan. Mit seiner Arbeit im Weltklimarat hat der Berner die Basis dafür gelegt. Mehr...

«Der ökonomische Druck hat die Seele des Spitals getroffen»

Interview Der neue Präsident der Berner Insel-Gruppe über Sparmassnahmen im Spital, die baufällige Frauenklinik und die heikle Frage, wer in Zukunft über enorm teure Behandlungen entscheiden soll. Mehr...

«Es braucht nicht so viele Anbieter»

Interview Der Berner Regierungsrat und Axsana-Verwaltungsrat Pierre Alain Schnegg kontert die Kritik an der Axsana AG. Die Anbieterin des elektronischen Patientendossiers stecke nicht in finanzieller Not. Mehr...

«Es geht längst nicht nur um Neubauten»

Interview Wirtschaftsberater Philip Sommer sagt, wie sich Spitäler neu ausrichten. Mehr...

Hintergrund

Gemeinnütziges Wohnen: Kanton Bern auf Platz 6

Beim Anteil an gemeinnützigen Wohnungen liegt der Kanton Bern im vorderen Drittel. Welche Folgen hätte hier ein Ja zur Wohnbau-Initiative? Mehr...

Hallers Eigenständigkeit passte nicht zu Bern

Kaum einer anderen Persönlichkeit sind in Bern so viele Monumente gewidmet wie dem Universalgelehrten Albrecht von Haller. Das hat nicht nur mit ihm zu tun. Mehr...

Gesundheitsfachleute legen Schwachstellen im System offen

Die Kosten im Gesundheitswesen beschäftigen angehende Gesundheitsfachpersonen. Sie orten aber auch in anderen Bereichen Handlungsbedarf. Mehr...

Auch diese Exoten wollen mitmischen

Für den bernischen Ständerat bewerben sich auch Personen, denen keine Wahlchancen eingeräumt werden. Was bewegte sie zur Kandidatur? Mehr...

Der nimmermüde Hans Stöckli und seine Konkurrentinnen

Vier Frauen und ein Mann wollen für das Mitte-links-Lager in den Ständerat. Wie ticken die Kandidierenden? Wer sind die Herausforderinnen von Hans Stöckli (SP)? Mehr...

Meinung

Neuer Wind aus der Privatwirtschaft

Kommentar Die neuen Verantwortlichen der Inselgruppe scheuen keine schweren Entscheidungen. Dabei müssen sie auch in Zukunft umsichtig bleiben. Mehr...

Bernhard Pulver ist eine gute Wahl

Kommentar Der ehemalige Regierungsrat Bernhard Pulver bringt die Fähigkeiten mit, die es für das Verwaltungsratspräsidium der Insel-Gruppe braucht. Mehr...


Umstellung auf Kita-Gutscheine eilt nicht

Für den Wechsel auf das System mit Betreuungsgutscheinen bleibt den Gemeinden mehr Zeit als ursprünglich geplant. Mehr...

Unterstützung für Lehrlinge mit negativem Asylentscheid

Das Problem von Lernenden, welche die Ausbildung abbrechen müssen, erreicht die nationale Ebene. Mehr...

Experte findet das Zusammengehen sinnvoll

Hirslanden legt die Berner Kliniken Beau-Site und Salem zusammen und baut den ambulanten Bereich aus. Mehr...

Auf dem Inselareal soll ein Psychiatriezentrum entstehen

Die Psychiatrischen Dienste UPD wollen künftig das Lory- und das Anna-Seiler-Haus auf dem Berner Inselareal nutzen. Der Standort auf dem Waldau-Areal würde zum Teil wegfallen. Mehr...

Knappe Mehrheit für umstrittene Subventionen

Bürgerliche dafür, Mitte-Links dagegen: Die Vernehmlassung zeigt, dass um die Belpmoos-Beiträge ein harter Kampf bevorsteht. Mehr...

Ob Madiswil oder Maputo spielt keine Rolle

Knapp zwei Dutzend Kandidierende für den Nationalrat wohnen nicht im Kanton Bern. Das macht aber nichts, denn bei der eidgenössischen Wahl bildet der Kanton nur den Wahlkreis. Mehr...

Kandidaturen sogar aus Afrika

Ein Blick in die Listen der bernischen Nationalratskandidaten zeigt: Bei einer Wahl könnte der Weg ins Bundeshaus für einige lang werden. Mehr...

Finanzkommission lehnt Sparkässeli ab

Die Finanzkommission des Grossen Rats kritisiert, der geplante Fonds für Bauvorhaben sei nicht verfassungskonform. Mehr...

Bernische Spitäler in finanzieller Schieflage

Viele Spitäler im Kanton Bern stehen unter Druck, einige haben letztes Jahr ein Defizit geschrieben. Die Politik ist besorgt, in der Spitallandschaft dürften weitere Veränderungen anstehen. Mehr...

Nach der Extrarunde bereit für die Lehre

Vor einem Jahr startete die Integrationsvorlehre für Flüchtlinge und vorläufig aufgenommene Personen. Jetzt stehen die Absolventen vor dem Übertritt in die Lehre. Mehr...

Mit viel lila Farbe in den Endspurt

Die Vorbereitungen zum Frauenstreiktag am Freitag entwickeln eine Eigendynamik. Berner Organisatorinnen rechnen mit Überraschungen. Mehr...

Das Stadtberner Gewerbe probt den Aufstand

Nach dem städtischen Gewerbeverband üben auch andere Wirtschaftsverbände Kritik am Berner Gemeinderat. Mehr...

Kühe in Bewegung

Rund die Hälfte der Milchkühe in der Schweiz ist im Stall angebunden. Im neuen Vorzeigeprojekt des Inforama in Zollikofen bewegen sie sich frei. Mehr...

Der digitale Kontakt mit Patienten

In der Alterspflege ist die Digitalisierung auf dem Vormarsch. Die Gewerkschaften warnen vor «Rationalisierung». Mehr...

Polemik um Psychiatrie-Pläne

Das Psychiatriezentrum Münsingen soll die psychiatrischen Dienste des Spitals Thun übernehmen. Dagegen gibt es Widerstand. Mehr...

«In einem Denkmal stecken immer zwei Aussagen»

Interview Wer ein Denkmal errichtet, erinnert nicht nur an Vergangenes, sagt Historiker André Holenstein. Mehr...

«Jedes halbe Grad zählt»

Klimaforscher Thomas Stocker spürt einen Wandel: Jetzt werde konkret etwas gegen die Klimakrise getan. Mit seiner Arbeit im Weltklimarat hat der Berner die Basis dafür gelegt. Mehr...

«Der ökonomische Druck hat die Seele des Spitals getroffen»

Interview Der neue Präsident der Berner Insel-Gruppe über Sparmassnahmen im Spital, die baufällige Frauenklinik und die heikle Frage, wer in Zukunft über enorm teure Behandlungen entscheiden soll. Mehr...

«Es braucht nicht so viele Anbieter»

Interview Der Berner Regierungsrat und Axsana-Verwaltungsrat Pierre Alain Schnegg kontert die Kritik an der Axsana AG. Die Anbieterin des elektronischen Patientendossiers stecke nicht in finanzieller Not. Mehr...

«Es geht längst nicht nur um Neubauten»

Interview Wirtschaftsberater Philip Sommer sagt, wie sich Spitäler neu ausrichten. Mehr...

«Spitäler können sich Diskriminierung nicht leisten»

Interview Es liege im Interesse der Spitäler, allfällige Mängel im Gleichstellungsgesetz zu korrigieren, sagt die Rechtsanwältin Katrin Zumstein. Mehr...

«Jemandem die Türe aufzuhalten, empfinde ich nicht als Machogehabe»

Frauenstreik Was bewegte die Frauen im Jahr 1991 – und weshalb gehen sie am 14. Juni erneut auf die Strasse? Die berufstätigen Mütter Doris Widmer und Selina Bartholdi diskutieren im Generationengespräch. Mehr...

«Spitäler müssen zusammenspannen»

Interview Ob Operationen ambulant oder stationär stattfinden, soll nicht die Politik entscheiden, findet Spitalplaner Andreas Walter. Mehr...

«Längst nicht alle Burger gehören zur Oberschicht»

Interview Für Burger gibt es eine eigene Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde. Ob die Entscheide der Behörde akzeptiert werden, hänge nicht von der Einkommensklasse ab. Mehr...

«Ein Marschhalt ist dringend nötig»

Interview Die Insel-Gruppe baut bis Ende 2019 rund 150 Vollzeitstellen ab. Man habe sich aber zum Ziel gesetzt, keine Kündigungen auszusprechen, sagt Direktionspräsident Uwe E. Jocham. Mehr...

«Wir haben zu Unrecht ein veraltetes Image»

Die neue Kantonalpräsidentin der CVP Béatrice Wertli zur Situation der Partei in Bern. Mehr...

Schneller aufs Schilthorn

Eine neue Luftseilbahn zum Piz Gloria soll die Kapazitäten deutlich erhöhen. Der Berg werde aber nicht «überschwemmt», beteuern die Verantwortlichen. Mehr...

«Es bestand die Gefahr, in den Strudel hineinzugeraten»

Interview Im Juni wurde Therese Frösch zur Präsidentin der krisengeschüttelten Spitex Bern gewählt. Nun will sie diese Organisation für die Generation der Babyboomer fit machen. Mehr...

Gemeinnütziges Wohnen: Kanton Bern auf Platz 6

Beim Anteil an gemeinnützigen Wohnungen liegt der Kanton Bern im vorderen Drittel. Welche Folgen hätte hier ein Ja zur Wohnbau-Initiative? Mehr...

Hallers Eigenständigkeit passte nicht zu Bern

Kaum einer anderen Persönlichkeit sind in Bern so viele Monumente gewidmet wie dem Universalgelehrten Albrecht von Haller. Das hat nicht nur mit ihm zu tun. Mehr...

Gesundheitsfachleute legen Schwachstellen im System offen

Die Kosten im Gesundheitswesen beschäftigen angehende Gesundheitsfachpersonen. Sie orten aber auch in anderen Bereichen Handlungsbedarf. Mehr...

Auch diese Exoten wollen mitmischen

Für den bernischen Ständerat bewerben sich auch Personen, denen keine Wahlchancen eingeräumt werden. Was bewegte sie zur Kandidatur? Mehr...

Der nimmermüde Hans Stöckli und seine Konkurrentinnen

Vier Frauen und ein Mann wollen für das Mitte-links-Lager in den Ständerat. Wie ticken die Kandidierenden? Wer sind die Herausforderinnen von Hans Stöckli (SP)? Mehr...

Steuern runter für alle – Regierung sucht den goldenen Mittelweg

Das Berner Steuersystem muss auf internationalen Druck hin angepasst werden. Damit der zweite Anlauf gelingt, stellt die Regierung nun Steuergeschenke für alle in Aussicht. Mehr...

Das Schloss ist über den Berg

Eine Stiftung hat die Schlossräume oberhalb von Laupen wieder belebt. Ein Beispiel dafür, wie historische Bauten des Kantons für ein breites Publikum doch noch zum Erlebnis werden können. Mehr...

Kanton ist alarmiert wegen zu viel Pestiziden im Grundwasser

Auch in Bern wurden teilweise zu hohe Werte des Pestizids Chlorothalonil im Grundwasser gemessen. Nun will der Bund das Pilzbekämpfungsmittel verbieten. Mehr...

Allianz oder Alleingang?

Listenverbindungen könnten der bernischen SVP und FDP bei den Nationalratswahlen helfen. Doch was verbindet die Parteien? Mehr...

Bern investiert in zwei Sprachen

Mehr Sprachaustausch an Schulen, Deutsch und Französisch in Spitälern und Verwaltung: Der bernische Regierungsrat beschliesst Massnahmen für die Zweisprachigkeit. Mehr...

Frappé und Fussbad gegen die Hitze

Betagte Menschen sind von den hohen Temperaturen besonders betroffen. Im Domicil Hausmatte in Hinterkappelen serviert man Frappé statt Kaffee und sperrt die Hitze aus. Mehr...

Sie gehen auch heute wieder auf die Strasse

Sechs Berner Politikerinnen blicken 28 Jahre zum Frauenstreik zurück. Für einige war der 14. Juni 1991 der Einstieg in die Politik. Heute sind sie wieder auf der Strasse. Mehr...

«Da kann man das Handy auch einmal weglegen»

Manuel Meyer ist froh, dass er als Kind der Pfadi eine zweite Chance gab. Heute ist er Kantonsleiter und wird wie viele Pfadis Pfingsten draussen verbringen. Mehr...

«So hatte ich mir Emanzipation nicht vorgestellt»

In ihrem neuen Buch fordert Sibylle Stillhart, dass Haus- und Betreuungsarbeit entschädigt wird. Mehr...

Steht Bern am 14. Juni still?

Ist der Spitalbetrieb am Frauenstreiktag garantiert? Drohen den Streikenden Sanktionen? Wir haben bei einigen Berner Arbeitgebern nachgefragt. Ihre Antwort ist eindeutig. Mehr...

Neuer Wind aus der Privatwirtschaft

Kommentar Die neuen Verantwortlichen der Inselgruppe scheuen keine schweren Entscheidungen. Dabei müssen sie auch in Zukunft umsichtig bleiben. Mehr...

Bernhard Pulver ist eine gute Wahl

Kommentar Der ehemalige Regierungsrat Bernhard Pulver bringt die Fähigkeiten mit, die es für das Verwaltungsratspräsidium der Insel-Gruppe braucht. Mehr...

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.