Autor:: Ane Hebeisen

Ane Hebeisen ist Musikredaktor des «kleinen Bund».


News

Die «goldene Stimme aus Prag» ist verstummt

Seine «Biene Maja» bleibt unvergessen: Schlagerstar Karel Gott verstarb im Alter von 80 Jahren. Mehr...

Sehr, sehr traurige Dinge

«Wahrheit»-Kolumnist Ane Hebeisen hat sich auf die Suche nach tieftraurigen Dingen gemacht und ist unter anderem im heimischen Wahlkampf fündig geworden. Mehr...

«Bald hol ich mir eine Villa, mit circa 23 Zimmern»

Heute erscheint Loredanas erstes Album «King Lori». Die Kritik. Mehr...

Viel erlebt

Berner Woche Zollikofens weltenbummelnder Sohn ist zurück: Mario Batkovic spielt an heimischer Stätte. Mehr...

Julian Assange und die frische Luft

«Wahrheit»-Kolumnist Ane Hebeisen über Behauptungen, wer den Klimawandel zu verantworten hat. Ist es die SRG oder sind es doch die Windturbinen? Mehr...

Matchberichte

Ein Titel für die Moral

Yves Studer ist Boxweltmeister. Er hat sich im Berner Kursaal den Gürtel des unbedeutenden Verbandes IBC erkämpft. Sein brasilianischer Gegner war indes zu schwach, um ein echter Prüfstein zu sein. Mehr...

Interview

Wer schafft es auf die Playlisten? Ein Spotify-Mitarbeiter packt aus

Interview Playlist-Kuratoren der Streamingdienste entscheiden, welche Musik die Welt hört. Jetzt redet einer von ihnen. Mehr...

«Es macht mich wütend»

Berner Woche Tobias Jundt – alias Bonaparte – hat sein neues Album in Afrika eingespielt. Ein Gespräch über kulturelle Aneignung, ivorische Pfarrerstöchter und seinen Rücktritt von der Bühne. (am 27. November) Mehr...

«Ach, es ist furchtbar kompliziert»

Berner Woche Wie schaffen es Schweizer Bands ins Ausland? Eine, die es wissen muss, ist Janine Cathrein von der Gruppe Black Sea Dahu. Soviel vorweg: Glamourös ist es selten. Mehr...

Wieso so wenige Frauen auf der Bühne stehen

Interview 85 Prozent der Musikschaffenden in der Schweiz sind Männer. Der Verein Helvetiarockt versucht dies seit zehn Jahren zu ändern. Co-Leiterin Regula Frei im Gespräch. Mehr...

«Ich bin parat für den Untergang»

Berner Woche Mit «Rio Amden Amsterdam» hat Michael von der Heide sein Paradealbum eingespielt. Warum mag er den Kitsch? Warum ist er so traurig? Und warum wird er nun zum Plattenboss? (am 20. September) Mehr...

Hintergrund

Ein Hauch von Musik

Berner Woche Als wate man in Superzeitlupe durch ein Blumenmeer: die Sängerin Maria Somerville (am 11. September). Mehr...

Wassertragen für Dodo und Heinzmann

Im 3. Teil unserer Sommerserie «Die Praktikanten» gibt es die erste Rüge: Der Musikredaktor hat sich als Künstlerbetreuer am Open Air «Stars of Sounds» verdingt. Und ihm ist prompt ein Fehler unterlaufen. Mehr...

Zwischen die Kulturen gefallen

Berner Woche Sie singt im Flüsterton lateinamerikanische Balladen: Dom La Nena stammt aus Brasilien, fühlt sich jedoch anderer Musik ebenso verbunden – solange diese bloss tieftraurig ist. Mehr...

Der Traumkapitän

Mit seinen Schlagern lullt der Berner Peter Reber seit 50 Jahren das Heimatland ein. Nun wird er 70. Wie konnte der Berner zu einem der erfolgreichsten Musiker der Schweiz werden? Eine kritische Würdigung. Mehr...

Hier geht die Erde langsam unter

The Young Gods legen nach acht Jahren ein neues Album vor – berauschend bis hin zur grossen Entladung. Mehr...

Meinung

Krokus erzürnt die Fans zum Abschied – und triumphiert doch

Kaum jemand hätte gedacht, dass das Schweizer Abschiedskonzert von Pfiffen begleitet werden könnte. Was war da los im Hallenstadion? Mehr...

Pop-Briefing: Die miese Ökobilanz des Pop

Die Popmusik-Kolumne: Diese Woche mit 52 neuen Liedern und der Antwort auf die Frage, wie sich der Klimawandel auf die Musikszene auswirkt. Mehr...

Die Leiden des jungen Jungstötter

Ein sterbenskranker Balladensänger, eine musikalische Geisterstunde und die Antithese zu Bob Dylan: Das Saint Ghetto Festival hat wieder einmal die Sinne durchgeschüttelt. Mehr...

Pop-Briefing: Ist Aldi die bessere Migros?

News zum Open Air St. Gallen, ein beleidigter Kanye West und die Antwort auf die Frage: Wie würde Gainsbourg heute klingen? Mehr...

Allgegenwärtiges Fremdeln

Wenn zwei Welten kollidieren, gibt es meist einen ordentlichen Rums. Nicht so beim Aufeinandertreffen von Lo & Leduc und dem BSO. Chronik einer etwas steifen Abendunterhaltung. Mehr...


Die «goldene Stimme aus Prag» ist verstummt

Seine «Biene Maja» bleibt unvergessen: Schlagerstar Karel Gott verstarb im Alter von 80 Jahren. Mehr...

Sehr, sehr traurige Dinge

«Wahrheit»-Kolumnist Ane Hebeisen hat sich auf die Suche nach tieftraurigen Dingen gemacht und ist unter anderem im heimischen Wahlkampf fündig geworden. Mehr...

«Bald hol ich mir eine Villa, mit circa 23 Zimmern»

Heute erscheint Loredanas erstes Album «King Lori». Die Kritik. Mehr...

Viel erlebt

Berner Woche Zollikofens weltenbummelnder Sohn ist zurück: Mario Batkovic spielt an heimischer Stätte. Mehr...

Julian Assange und die frische Luft

«Wahrheit»-Kolumnist Ane Hebeisen über Behauptungen, wer den Klimawandel zu verantworten hat. Ist es die SRG oder sind es doch die Windturbinen? Mehr...

Gölä und Trauffer fusionieren zum Mundartschlagermulti

Gölä und Trauffer haben eine neue Band gegründet: die Büetzer Buebe. Ein erstes Video lässt einen eher irritiert zurück. Mehr...

Eine Ahnung von Pop

Berner Woche Das haben Swatka City aus Bern mit ihrem dritten Tonträger «Off Season» zustande gebracht. Entstanden ist er während eines Road-Trips nach China. Mehr...

Pathos unter der Discokugel

Mit Vendredi Sur Mer schickt sich wieder mal eine Schweizerin an, Frankreich zu erobern. Dieses Mal mit schwüler Discomusik. Mehr...

Viel Prominenz am Genfersee

Das diesjährige Montreux Jazz Festival wurde mit der Superstar-Brechstange programmiert. Mehr...

Frischer Wind statt frische Luft

Bisher hat die Berner Street-Jazz-Gruppe Le Rex ihre Alben in möglichst abenteuerlicher Umgebung aufgenommen. Das neueste ist in einem warmen Studio entstanden. Mehr...

Sie sind die einflussreichsten Figuren der Musikbranche

Die Playlist-Kuratoren von Streamingdiensten wie Spotify bestimmen, welche Musik die Welt hört. Wie tun sie das genau? Mehr...

No Future

Schlagergott Heino befindet sich auf Abschiedstour, und auch bei Lil Xan, dem jungen Rapper mit Drogenvergangenheit, ist die Zukunft ungewiss. Ein Augenschein bei den zeitgleichen Konzerten. Mehr...

Das Fest der Gesitteten

Berner Woche Eine Bossa-nova-Spanierin, ein David-Bowie-Begleiter und eine musikalische Detox-Kur: Das 44. Jazzfestival Bern bietet mehr Abwechslung als in vergangenen Jahren. Mehr...

Gewohnt ungewöhnliche Bad-Bonn-Kilbi

Im Programm der Bad-Bonn-Kilbi findet sich einmal mehr ein sagenhaftes und abenteuerliches Aufgebot aus der Forschungsabteilung der Popmusik. Mehr...

Eine Sambaschule wagt den Aufstand

Reportage Politik ist am Karneval in Rio verpönt. Die Schule von Mangueira will sich trotzdem exponieren. Ein Besuch. Mehr...

Ein Titel für die Moral

Yves Studer ist Boxweltmeister. Er hat sich im Berner Kursaal den Gürtel des unbedeutenden Verbandes IBC erkämpft. Sein brasilianischer Gegner war indes zu schwach, um ein echter Prüfstein zu sein. Mehr...

Wer schafft es auf die Playlisten? Ein Spotify-Mitarbeiter packt aus

Interview Playlist-Kuratoren der Streamingdienste entscheiden, welche Musik die Welt hört. Jetzt redet einer von ihnen. Mehr...

«Es macht mich wütend»

Berner Woche Tobias Jundt – alias Bonaparte – hat sein neues Album in Afrika eingespielt. Ein Gespräch über kulturelle Aneignung, ivorische Pfarrerstöchter und seinen Rücktritt von der Bühne. (am 27. November) Mehr...

«Ach, es ist furchtbar kompliziert»

Berner Woche Wie schaffen es Schweizer Bands ins Ausland? Eine, die es wissen muss, ist Janine Cathrein von der Gruppe Black Sea Dahu. Soviel vorweg: Glamourös ist es selten. Mehr...

Wieso so wenige Frauen auf der Bühne stehen

Interview 85 Prozent der Musikschaffenden in der Schweiz sind Männer. Der Verein Helvetiarockt versucht dies seit zehn Jahren zu ändern. Co-Leiterin Regula Frei im Gespräch. Mehr...

«Ich bin parat für den Untergang»

Berner Woche Mit «Rio Amden Amsterdam» hat Michael von der Heide sein Paradealbum eingespielt. Warum mag er den Kitsch? Warum ist er so traurig? Und warum wird er nun zum Plattenboss? (am 20. September) Mehr...

Diven-Notfall auf dem Gurten

Interview Nächste Woche beginnt das Gurtenfestival. Wir haben beim neuen Veranstaltungsteam nachgefragt, wo der Schuh drückt und wo der frische Wind bleibt. Mehr...

«Viele Bolsonaro-Wähler sind von ihm enttäuscht»

Interview Der grosse brasilianische Musiker Caetano Veloso legt sich mit Präsident Bolsonaro an. Nun kommt er in die Schweiz. Mehr...

«Mit dem Greenfield waren wir Vorreiter»

Berner Woche Warum klingt das Greenfield Festival in Interlaken jedes Jahr gleich? Warum wurde ihm anfangs mit Hass begegnet? Geschäftsführer Thomas Dürr erklärt sein Festival (ab Donnerstag, 13. Juni). Mehr...

Was macht Züri West besser als Sie, Herr Huber?

Heute erscheint das neue Album «Cut Up» von Patent Ochsner. Wir haben dem Band-Oberhaupt Büne Huber 118 Fragen zugestellt – er hat sie alle beantwortet. Einige unter Protest. Mehr...

«Musikstile gehören niemandem»

Interview Berner Woche Das Alors-Festival (ab Fr., 3.4.) bringt neue Musik aus den Städten der Südhalbkugel nach Bern. Mit Daniel Haaksman tritt einer der Vorreiter der Szene auf. Mehr...

«Spotify verdient nichts»

Interview Wer verdient im Musikgeschäft das Geld? Warum bleibt für die Musiker so wenig übrig? Konzertagent Berthold Seliger hat die Antworten. Mehr...

«Wir sind mehr als nur ein Festival»

Berner Woche Benedikt Reising organisiert mit Marc Stucki die Berner Jazzwerkstatt. Im Interview spricht er darüber, was die Besucherinnen und Besucher erwartet. Mehr...

«Man muss sich für die Welt interessieren»

Interview Berner Woche Die Musikplattform Norient beleuchtet die Ränder der Musikwelt. Ein Gespräch mit dem Leiter Thomas Burkhalter über das 9. Norient-Musikfilm-Festival. Mehr...

«Jetzt haben die reichen Weissen die heuchlerische Maske abgelegt»

Interview Ab 2019 wird Brasilien vom rechtsextremen Jair Bolsonaro regiert. Wie konnte es so weit kommen? Schriftsteller Luiz Ruffato ringt nach Erklärungen. Mehr...

«Es gibt keine apolitische Kultur»

Interview Keziah Jones hat dem Funk eine afrikanische Seele eingehaucht. Wir haben ihn vor seinem heutigen Konzert in der Mühle Hunziken zum Interview getroffen. Mehr...

Ein Hauch von Musik

Berner Woche Als wate man in Superzeitlupe durch ein Blumenmeer: die Sängerin Maria Somerville (am 11. September). Mehr...

Wassertragen für Dodo und Heinzmann

Im 3. Teil unserer Sommerserie «Die Praktikanten» gibt es die erste Rüge: Der Musikredaktor hat sich als Künstlerbetreuer am Open Air «Stars of Sounds» verdingt. Und ihm ist prompt ein Fehler unterlaufen. Mehr...

Zwischen die Kulturen gefallen

Berner Woche Sie singt im Flüsterton lateinamerikanische Balladen: Dom La Nena stammt aus Brasilien, fühlt sich jedoch anderer Musik ebenso verbunden – solange diese bloss tieftraurig ist. Mehr...

Der Traumkapitän

Mit seinen Schlagern lullt der Berner Peter Reber seit 50 Jahren das Heimatland ein. Nun wird er 70. Wie konnte der Berner zu einem der erfolgreichsten Musiker der Schweiz werden? Eine kritische Würdigung. Mehr...

Hier geht die Erde langsam unter

The Young Gods legen nach acht Jahren ein neues Album vor – berauschend bis hin zur grossen Entladung. Mehr...

Einfache Musik für eine komplizierte Welt

Punk war für die Anarchisten. Ska für die Arbeiterklasse. Der neu aufkommende Volksrock ist die Musik für den heimatverliebten Rechtswähler. Mehr...

Schweizer Musik und Käseköder

Am Reeperbahn-Festival in Hamburg träumen Schweizer Bands vom internationalen Durchbruch – doch die Wege zu Erfolg sind strapaziös. Mehr...

Wie laut darf Musik sein?

Das Bundesamt für Gesundheit will Clubs zwingen, die Lautstärkebegrenzung strenger zu überwachen. Studien belegen jedoch, dass Musikhören weniger Hörschäden verursacht als angenommen. Mehr...

Gott hat schlechte Laune

Auf seinem neuesten Album «Gott» brilliert der Berner Rapper Baze als Chronist der Bitterkeit. Wenig Hip-Hop, dafür viel Abgründiges. Mehr...

Sophie Hunger, die Zeitgenossin

Englisch, elektronisch, unberechenbar: Die Sängerin präsentiert auf ihrem sechsten Album «Molecules» ein neues Klangkonzept. Es kann sich hören lassen. Mehr...

Serie

Bandbus und Bundeshaus

Mit ihrer Band Fiji bringt die Sängerin Simone De Lorenzi obskuren Glamour auf die Bühnen, als Übersetzerin im Bundeshaus zerpflückt sie ernste Gesetzestexte. Mehr...

Sorgen unter freiem Himmel

Die Schweizer Musik-Open-Airs lösen dieses Jahr keinen Freudensturm aus. Das liegt nicht bloss am Wetter oder an der Fantasielosigkeit der Veranstalter. Das Problem sitzt tiefer. Mehr...

Nicht alle Open Airs werden überleben

Die Krise der Schweizer Festivals ist auch eine Krise der Musikindustrie. Es gibt zu wenige Bands, die für die ganz grosse Bühne taugen. Mehr...

Triumph des Nicht-viel-Könnens

Der Berner Überwältigungs-Blueser Reverend Beat-Man ist gerade dabei, Amerika zu erobern. Sein neues Album «Blues Trash» ist eine zappendustere Freude. Mehr...

Triumph des Nichtvielkönnens

Der Berner Reverend Beat-Man ist gerade dabei, Amerika zu erobern. Sein neues Album «Blues Trash» ist eine zappendustere Freude. Mehr...

Krokus erzürnt die Fans zum Abschied – und triumphiert doch

Kaum jemand hätte gedacht, dass das Schweizer Abschiedskonzert von Pfiffen begleitet werden könnte. Was war da los im Hallenstadion? Mehr...

Pop-Briefing: Die miese Ökobilanz des Pop

Die Popmusik-Kolumne: Diese Woche mit 52 neuen Liedern und der Antwort auf die Frage, wie sich der Klimawandel auf die Musikszene auswirkt. Mehr...

Die Leiden des jungen Jungstötter

Ein sterbenskranker Balladensänger, eine musikalische Geisterstunde und die Antithese zu Bob Dylan: Das Saint Ghetto Festival hat wieder einmal die Sinne durchgeschüttelt. Mehr...

Pop-Briefing: Ist Aldi die bessere Migros?

News zum Open Air St. Gallen, ein beleidigter Kanye West und die Antwort auf die Frage: Wie würde Gainsbourg heute klingen? Mehr...

Allgegenwärtiges Fremdeln

Wenn zwei Welten kollidieren, gibt es meist einen ordentlichen Rums. Nicht so beim Aufeinandertreffen von Lo & Leduc und dem BSO. Chronik einer etwas steifen Abendunterhaltung. Mehr...

Überschätzte Delfine

«Wahrheit»-Kolumnist Ane Hebeisen feiert «Bund»-Jubiläum, verärgert Greenpeace-Aktivisten und stellt eine Gefahr für die hiesige Straussenpopulation dar. Mehr...

Pop-Briefing: Kummer- und Katzenvideos

Seelenmusik, News zu Tina Turner und die Antwort auf die Frage, wie man Jazz singen und gleichzeitig mit einer Katze kämpfen kann. Mehr...

Pop-Briefing: Warum Chris von Rohrs Schleimbeutel rebellieren

Die neue Popmusik-Kolumne: Heute mit spanischer Vokalerotik, Spekulationen zu Nick Cave und Grüssen vom «Gute-Laune-Kapitän». Mehr...

Agonie in Superzeitlupe

Kritik Nick Cave lud ausgerechnet auf Youtube zur Album-Premiere. Pathetisch, aber irgendwie doch schön. Mehr...

Pop-Briefing: Bademeister, die zu Grufties werden

Die neue Popmusik-Kolumne: Heute mit Avantgarde im Schweizer Fernsehen und David Hasselhoff, der sich der kulturellen Aneignung schuldig macht. Mehr...

Romantik und leiser Donner

Was als Protestaktion gedacht war, könnte Stephan Eicher zu einer internationalen Renaissance verhelfen: Sein neues Album «Homeless Songs» beglückt mit umwerfenden Chansons. Mehr...

Eine Umarmung erklärt die ganze Welt

Stephan Eichers neues Album «Homeless Songs» beglückt mit umwerfenden Chansons und könnte ihm zu einer internationalen Renaissance verhelfen. Mehr...

Pop-Briefing: Ein bisschen Beromünster-Jazz

Kolumne Die neue Popmusik-Kolumne: Heute mit schlechten News für Streaming-Betrüger und guten News für Stephan-Eicher-Befürworter. Mehr...

Der Berg schreit

Berner Woche Dass die Alpenkultur mehr zu bieten hat als Andreas Gabalier und Trauffer, das beweist ein Festival im Zentrum Paul Klee. An zwei Nachmittagen wird hier ausgelotet, was geschieht, wenn man die Volksmusik mit Innovation behelligt (ab 14. September). Mehr...

Ein Kommen und Gehen

Kritik Vier Stunden lang durfte sich Stephan Eicher im neu eröffneten Casino austoben. Das Publikum war gerührt und geschüttelt, der neue Raum akustisch merklich herausgefordert. Mehr...

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.