Autor:: Andres Marti

News

Wenn das Publibike lahmt

Fahrten mit den Leihvelos der Postauto-Tochter Publibike haben in Bern stark zugenommen. Das führt zu Engpässen, etwa beim Laden der Akkus oder bei der Verteilung. Mehr...

Widerstand gegen neues Asylgesetz ist chancenlos

Die SP kritisiert insbesondere die weiterhin vorgesehene Inhaftierung von Minderjährigen. Mehr...

Schnell shoppen mit Blick aufs Bundeshaus

Manor will mit seiner neuen Filiale an der Berner Marktgasse Online- und Offlinehandel kombinieren, sagt die Warenhausdirektorin im Video-Interview Mehr...

Querulanten füllen die Posteingänge der Justiz

Die Berner Staatsanwaltschaften kämpfen mit der Zunahme sinnloser E-Mails und fraglicher Anzeigen. Mehr...

Streit um Flaschen als Wurfgeschosse

Um Flaschenwürfe auf Polizisten zu verhindern, muss die Reitschule ihren Glascontainer abschliessen. Doch nun wurde er aufgebrochen – die Gewerbepolizei hat Anzeige erstattet. Mehr...

Interview

«Es gab Bedenken, dass die Reitschule auf die Schütz expandiert»

Zahlreiche Einsprachen drohen die Belebung der Berner Schützenmatte zu stoppen. Ein Streitpunkt ist der Lärm. Mehr...

«Die Berner Kinder sind nicht ausreichend geimpft»

Die vielen Masernfälle im Kanton Bern ist für Susanne Stronski ein Grund zur Sorge. Für ein Impfobligatorium ist die Co-Leiterin Gesundheitsdienste Stadt Bern allerdings nicht. Mehr...

«Beim Sponsoring leuchtet bei mir ein rotes Lämpchen auf»

Gesundheitsexperte Heinz Locher kritisiert die von der Pharmaindustrie gesponserte Fortbildung. Mehr...

Kies-Affäre: «Die Weko irrt»

Interview Falls der Kanton Bern jahrelang zu viel für Kies, Strassenbeläge und Beton bezahlt habe, dann sei er selber schuld, sagt der ehemalige Weko-Vizedirektor Markus Saurer. Mehr...

Wenn die Aare braun ist

Interview Um Problemstoffe aus dem Abwasser herauszufiltern, setzt ARA-Chef Bruno Bangerter auf Kohle. Manchmal rät er trotzdem vom Aareschwumm ab. Mehr...

Hintergrund

Streit um den «Reformstau»

Die Linken wollen von einem «wirtschaftsfeindlichen Etikett» für den Kanton Bern nichts wissen. Der bürgerliche Regierungsrat politisiere am Volk vorbei. Der FDP ist die Regierung zu zaghaft. Mehr...

Je nach Fahrstil stossen Autos bei Tempo 30 mehr CO2 aus

Schon wieder soll auf einer Stadtberner Hauptverkehrsstrasse das Tempo auf 30 gedrosselt werden. Eine deutsche Studie besagt, dass dies nicht in jedem Fall ökologisch ist. Mehr...

Der Masern-Hotspot

Im Kanton Bern gab es dieses Jahr bereits über 80 Masernfälle – zwei davon endeten tödlich. Das wäre vermeidbar. Mehr...

Bürgerliche Zweifel an gekürzter Sozialhilfe

Selbst auf dem Land kommt die Sparvorlage von Regierungsrat Pierre Alain Schnegg (SVP) nicht überall gut an. Ob es für ein Nein reicht, ist aber offen. Mehr...

Schneggs Gegner drohen mit Bundesgericht

Die vom Kanton Bern vorgesehenen Kürzungen in der Sozialhilfe seien mit den Grundrechten der Bundesverfassung nicht zu vereinbaren, sagen Rechtsexperten. Mehr...

Meinung

Hutträger haben fast keine Auswahl

Glosse Das Propagandamaterial für die Berner Grossratswahlen ist eingetroffen. Doch die Parolen taugen immer weniger. Mehr...

Service

Die Chancen für die Regierung stehen gut

Wie geht es weiter mit der Berner Steuergesetzrevision? Wir stellen drei mögliche Szenarien vor. Mehr...


Wenn das Publibike lahmt

Fahrten mit den Leihvelos der Postauto-Tochter Publibike haben in Bern stark zugenommen. Das führt zu Engpässen, etwa beim Laden der Akkus oder bei der Verteilung. Mehr...

Widerstand gegen neues Asylgesetz ist chancenlos

Die SP kritisiert insbesondere die weiterhin vorgesehene Inhaftierung von Minderjährigen. Mehr...

Schnell shoppen mit Blick aufs Bundeshaus

Manor will mit seiner neuen Filiale an der Berner Marktgasse Online- und Offlinehandel kombinieren, sagt die Warenhausdirektorin im Video-Interview Mehr...

Querulanten füllen die Posteingänge der Justiz

Die Berner Staatsanwaltschaften kämpfen mit der Zunahme sinnloser E-Mails und fraglicher Anzeigen. Mehr...

Streit um Flaschen als Wurfgeschosse

Um Flaschenwürfe auf Polizisten zu verhindern, muss die Reitschule ihren Glascontainer abschliessen. Doch nun wurde er aufgebrochen – die Gewerbepolizei hat Anzeige erstattet. Mehr...

Streit um Infoanlass der Stadt Bern

Die Stadt organisiert eine Filmaufführung mit anschliessender Diskussion über die Sozialhilfe-Kürzungen. Die SVP spricht von «Behördenpropaganda». Mehr...

Die Junge SVP wirft Fahrenden «falsches Spiel» vor

Im Transitplatz-Streit bei Wileroltigen wettert die Junge SVP nun gegen Schweizer Fahrende. Mehr...

Fake-Kinderpornos als Eintrittsgeld

Verdeckte Ermittler sollen künftig künstlich hergestellte kinderpornografische Abbildungen anbieten dürfen. Diese Forderung der Polizei ist umstritten. Mehr...

«Würde das die Polizei heute tun, würde sie sich strafbar machen»

Um in geschlossene Internetforen zu gelangen, soll die Polizei selber Kinderpornografisches Material herstellen, fordert Thomas Sollberger, Chef der Berner Kriminalpolizei. Mehr...

Bier statt Leder am Casinoplatz

Wo früher am Casinoplatz Lederwaren verkauft wurden, will der «Vater der Markthalle» eine Bar eröffnen. Mehr...

Linke läuft selbst in Bern auf

Die Stadtberner Linke hatte das neue kantonale Polizeigesetz vehement bekämpft. Nach dem deutlichen Ja gerät sie in Erklärungsnot. Dennoch stellen die Gegner neue Forderungen. Mehr...

Angehende Pflegefachleute kritisieren Ausbildung

Das Berner Bildungszentrum Pflege bildet in Thun und Bern Hunderte künftige Pflegekräfte aus. Ein grosser Teil von ihnen ist mit der Ausbildung unzufrieden. Mehr...

«Gilets jaunes» auf dem Bundesplatz

Rund 50 Menschen mit gelben Warnwesten haben sich am Samstag zu einer Kundgebung vor dem Bundeshaus versammelt. Mehr...

Airbnb im Gegenwind

Internetplattformen wie Airbnb führen in Feriendestinationen zu einem massiven Anstieg an Zweitwohnungen. Interlaken zieht jetzt die Notbremse. Mehr...

Um das Zentrum herum

Der ÖV ist in Bern extrem auf den Hauptbahnhof ausgerichtet. Mit neuen Buslinien, die Quartiere direkt verbinden, will die Stadt das Zentrum entlasten. Mehr...

«Es gab Bedenken, dass die Reitschule auf die Schütz expandiert»

Zahlreiche Einsprachen drohen die Belebung der Berner Schützenmatte zu stoppen. Ein Streitpunkt ist der Lärm. Mehr...

«Die Berner Kinder sind nicht ausreichend geimpft»

Die vielen Masernfälle im Kanton Bern ist für Susanne Stronski ein Grund zur Sorge. Für ein Impfobligatorium ist die Co-Leiterin Gesundheitsdienste Stadt Bern allerdings nicht. Mehr...

«Beim Sponsoring leuchtet bei mir ein rotes Lämpchen auf»

Gesundheitsexperte Heinz Locher kritisiert die von der Pharmaindustrie gesponserte Fortbildung. Mehr...

Kies-Affäre: «Die Weko irrt»

Interview Falls der Kanton Bern jahrelang zu viel für Kies, Strassenbeläge und Beton bezahlt habe, dann sei er selber schuld, sagt der ehemalige Weko-Vizedirektor Markus Saurer. Mehr...

Wenn die Aare braun ist

Interview Um Problemstoffe aus dem Abwasser herauszufiltern, setzt ARA-Chef Bruno Bangerter auf Kohle. Manchmal rät er trotzdem vom Aareschwumm ab. Mehr...

«Es geht hier um besonders kritische Fälle»

Interview Ob und wann ein Straftäter freikomme, sei kein politischer Entscheid, sagt Sicherheitsdirektor Philippe Müller. Mehr...

«Das Berner Kartell ist einzigartig»

Das Vorgehen der Berner Kiesfirmen sei ein klarer Verstoss gegen das Kartellgesetz. Dies sagt Weko-Präsident Andreas Heinemann im Interview. Mehr...

Gefragt ist jetzt das versprochene Augenmass

Kommentar Das deutliche Ja zum Berner Polizeigesetz ist ein Zeichen des Vertrauens in die Polizei. Mehr...

«Überhaupt nicht schlimm!»

Interview Der neue Polizeidirektor Philippe Müller (FDP) kritisiert die Verkehrspolitik der Stadt Bern und erklärt, warum es ein Rückreisezentrum für abgewiesene Asylbewerber braucht. Mehr...

«Manor wird es nicht leicht haben»

Interview Der Versuch in Bern Fuss zu fassen, sei «mutig» findet Marta Kwiatkowski, Trendforscherin am Gottlieb-Duttweiler-Institut. Mehr...

«Ein Problem ist die hohe Kaufkraft»

Interview Im Dezember soll in Bern eine Leihbar eröffnet werden. Was sind die Chancen und Risiken der sogenannten «Sharing Economy»? Mehr...

«Schwieriger wird es bei den Buffets»

Interview In Restaurants landet viel Essbares in der Tonne. Um Verschwendung zu vermeiden, müssen Küchenchefs sorgfältig planen. Mehr...

«Es geht uns nicht ums Erziehen»

Man könne den Leuten nicht vorschreiben, was sie essen sollen, sagt Natalie Schäfer. Die Stadt habe sich aber zu mehr Nachhaltigkeit verpflichtet. Mehr...

«Die E-Bikes sind klar beliebter»

Interview Für Publibike-Chef Bruno Rohner hat sich das neue System in Bern trotz einiger technischer Probleme bewährt. Wegen der überraschend grossen Nachfrage werden die Kosten steigen. Mehr...

Die gefährliche Mitfahrgelegenheit in den Alpen

Interview Transportbahnen sind nicht für Menschen gebaut, mahnt Ueli Schmitter, Präsident des Seilbahnverbandes Nidwalden. Mehr...

Streit um den «Reformstau»

Die Linken wollen von einem «wirtschaftsfeindlichen Etikett» für den Kanton Bern nichts wissen. Der bürgerliche Regierungsrat politisiere am Volk vorbei. Der FDP ist die Regierung zu zaghaft. Mehr...

Je nach Fahrstil stossen Autos bei Tempo 30 mehr CO2 aus

Schon wieder soll auf einer Stadtberner Hauptverkehrsstrasse das Tempo auf 30 gedrosselt werden. Eine deutsche Studie besagt, dass dies nicht in jedem Fall ökologisch ist. Mehr...

Der Masern-Hotspot

Im Kanton Bern gab es dieses Jahr bereits über 80 Masernfälle – zwei davon endeten tödlich. Das wäre vermeidbar. Mehr...

Bürgerliche Zweifel an gekürzter Sozialhilfe

Selbst auf dem Land kommt die Sparvorlage von Regierungsrat Pierre Alain Schnegg (SVP) nicht überall gut an. Ob es für ein Nein reicht, ist aber offen. Mehr...

Schneggs Gegner drohen mit Bundesgericht

Die vom Kanton Bern vorgesehenen Kürzungen in der Sozialhilfe seien mit den Grundrechten der Bundesverfassung nicht zu vereinbaren, sagen Rechtsexperten. Mehr...

Was die Pharma dem Inselspital zahlt

2,7 Millionen Franken erhielt das Berner Inselspital 2017 von Pharmafirmen. Kritiker fordern mehr Transparenz. Mehr...

Regionale Grossmächte

Nach YB wird am Samstag womöglich auch der SCB Schweizer Meister. Doch in der Stadt Bern scheint das niemanden stark zu jucken. Eishockey hat es in der Stadt schwer. Mehr...

Regierung enttäuscht die Wirtschaft

Geht es nach der Berner Regierung, hat der Kanton bald den höchsten Gewinnsteuer-Satz der Schweiz. Dafür will sie die Steuerabzüge für die Kinderbetreuung und Prämienzahler erhöhen. Mehr...

Witwe brachte ihm die Kalaschnikow vorbei

Gaston Poyets Waffengeschäft ist das einzige in der Stadt Bern. Statt einer Verschärfung des Waffengesetzes unterstützt er Altersbegrenzungen. Mehr...

Im Schützengraben gegen die EU

Reportage Schützenvereine wehren sich gegen die Verschärfung des Schweizer Waffenrechts. Haben sie Erfolg, droht der Schweiz mit der EU neues Ungemach – ein Besuch. Mehr...

Berns Haftregime vor Gericht

Sitzen Häftlinge im Kanton Bern teilweise zu lange im Gefängnis? Zwei aktuelle Gerichtsfälle werfen ein Licht auf die Praxis im Berner Strafvollzug. Mehr...

Die Baumeister und das Kieskartell

Vom Berner Kieskartell haben auch die Baumeister profitiert, deren Verband sieht darin aber «nichts Problematisches». Die Grünliberalen fordern nun eine systematische Zusammenarbeit des Kantons mit der Kartellbehörde. Mehr...

Keine Chance für Drittanbieter

Wegen Preisabsprachen zahlten Berner Bauherren jahrelang zu viel für Kies und Beton. Das Ausmass ist noch unklar, doch Forderungen nach Schadenersatz werden lauter. Mehr...

Firmen werfen Weko «Verfälschungen» vor

Die betroffenen Firmen wollen den Entscheid zur Kies-Affäre vor Gericht ziehen – kartellistische Vorgehensweisen bestreiten sie jedoch gar nicht. Mehr...

Symbole des Wachstums

Während der Hochkonjunktur herrschte auch in Bern eine Hochhaus-Euphorie. Mehr...

Hutträger haben fast keine Auswahl

Glosse Das Propagandamaterial für die Berner Grossratswahlen ist eingetroffen. Doch die Parolen taugen immer weniger. Mehr...

Die Chancen für die Regierung stehen gut

Wie geht es weiter mit der Berner Steuergesetzrevision? Wir stellen drei mögliche Szenarien vor. Mehr...

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung