Autor:: Andreas Valda

Bundeshausredaktor


News

Wenn die Rechnung nicht aufgeht

Mit der Steuervorlage 17 sollten neue Firmen in die Schweiz gelockt werden. Doch für ein Drittel der Kantone sei dies ein Verlustgeschäft, sagt ein bekannter Steuerökonom. Mehr...

Bald soll jeder den Stromanbieter frei wählen

Video Der Bund plant, den Strommarkt zu öffnen. Ob Konsumenten dadurch Geld sparen, ist fraglich. Mehr...

«Firmen stellen mehr Lehrlinge ein, als sie brauchen»

Mit fragwürdigen Strategien versuchen Firmen zu verhindern, dass Lehrstellen unbesetzt bleiben. Doch es geht auch anders. Mehr...

Nur wer Risiken eingeht, erhält höhere Renten

Zwei Ökonomen fordern mehr «Risikokultur» bei den Pensionskassen. Deren Verband ignoriert die Studie. Mehr...

Shoppen im Netz bleibt eingegrenzt

Schweizer Kunden müssen auf Internetshops oft mehr bezahlen als Konsumenten aus dem EU-Raum. Eine Volksinitiative fordert ein Verbot dieser Praxis, der Bundesrat lehnt dies ab. Mehr...

Interview

«Agrar-Freihandel mit den USA schliessen wir aus»

Die Seco-Chefin arbeitet an einem Freihandelsdeal mit Trump. Welche Folgen das für die Schweizer Wirtschaft hätte, erklärt Marie-Gabrielle Ineichen im Interview. Mehr...

«Konsumentenrechte sollen wegfallen»

Interview Versichertenschutz Rechtsprofessor Helmut Heiss sagt, dass die Position von Konsumenten gegenüber Versicherern durch die geplante Revision zu schwach geschützt wird. Mehr...

«Wir schlagen zwei Fliegen auf einen Streich»

SP-Präsident Christian Levrat sagt, warum es sich für seine Partei lohnt, den Widerstand gegen die Reform der Unternehmenssteuer aufzugeben. Mehr...

«Damit schürt man im Volk nur neuen Widerstand»

Interview SVP-Finanzdirektor Heinz Tännler sagt als erster Bürgerlicher, es sei falsch, dass Arbeitnehmer die AHV-Finanzspritze mit jährlich 600 Millionen Franken mitfinanzieren müssen. Mehr...

«Die Kantone akzeptieren das nicht»

Interview Eva Herzog, Vizepräsidentin der kantonalen Finanzdirektoren, setzt sich für eine ganzheitliche neue Steuerreform ein. Unter einer Aufspaltung hätten insbesondere Zürich und Basel zu leiden. Mehr...

Hintergrund

15-Stunden-Tage, ab 4 Uhr zur Arbeit – von wegen!

Unternehmen wollen die Arbeitsbedingungen lockern. Nun kommt Widerstand von den Wächtern über den Gesundheitsschutz. Mehr...

Politiker wollen das Gewinnstreben der Stromverteiler bremsen

Energiepolitiker der Bundesratsparteien sind empört über die Tarifpraxis der Stromverteiler – und wollen handeln. Mehr...

Stromversorger nützen ihr Monopol für Profite aus

270 Franken für Strom im Kanton Zürich, 520 Franken in Bern: So überwälzen Anbieter künstlich kalkulierte Netzkosten – und kassieren doppelt. Mehr...

Machen flexible Arbeitszeiten wirklich glücklich und gesund?

Das Parlament will längere Arbeitstage erlauben. Wer Arbeit frei einteilen kann, brenne weniger schnell aus. Der Haken daran. Mehr...

Millionen an Einsparungen, minimale Entschädigung

Weil auch tagsüber gebaut wird, sparen die sommerlichen Streckensperrungen den SBB viel Geld. Im Verhältnis dazu sind die Entschädigungen ein Klacks. Mehr...

Meinung

Sonst könnte man die 2. Säule abschaffen

Kommentar Die Guthaben der Pensionskasse sollten eigentlich höher verzinst werden. Es ist daher gut, dass der Bundesrat den Mindeszinssatz nicht gesenkt hat. Mehr...

Doppelt abkassieren geht nicht

Kommentar Teure Stromversorger stellen Netzkosten dank einer künstlichen Bewertung doppelt in Rechnung. Das Parlament muss dies stoppen. Mehr...

Die SBB-Pensionskasse sollte sich mässigen

Kommentar 4 Prozent Zins für ein Darlehen zu verlangen, ist viel zu viel. Die SBB-Pensionskasse wäre klug, einen neuen Vertrag anzubieten. Mehr...

Flexibel arbeiten macht nicht automatisch gesund

Analyse Ständeräte sollten Studien genau lesen, bevor sie Gesetze entwerfen. Und sie dürfen Gegenargumente nicht unterschlagen. Mehr...

Was haben sich die SBB bloss dabei gedacht?

Kommentar Die neue Entschädigungspraxis ist zu kompliziert. Kein Wunder, wenn Kunden reklamieren. Ein Realitätscheck würde guttun. Mehr...

Service

Die Abstimmungsvorlagen auf einen Blick

Ausschaffung, Gotthardtunnel, Heiratsstrafe, Spekulation: Darum geht es am 28. Februar 2016. Mehr...


Wenn die Rechnung nicht aufgeht

Mit der Steuervorlage 17 sollten neue Firmen in die Schweiz gelockt werden. Doch für ein Drittel der Kantone sei dies ein Verlustgeschäft, sagt ein bekannter Steuerökonom. Mehr...

Bald soll jeder den Stromanbieter frei wählen

Video Der Bund plant, den Strommarkt zu öffnen. Ob Konsumenten dadurch Geld sparen, ist fraglich. Mehr...

«Firmen stellen mehr Lehrlinge ein, als sie brauchen»

Mit fragwürdigen Strategien versuchen Firmen zu verhindern, dass Lehrstellen unbesetzt bleiben. Doch es geht auch anders. Mehr...

Nur wer Risiken eingeht, erhält höhere Renten

Zwei Ökonomen fordern mehr «Risikokultur» bei den Pensionskassen. Deren Verband ignoriert die Studie. Mehr...

Shoppen im Netz bleibt eingegrenzt

Schweizer Kunden müssen auf Internetshops oft mehr bezahlen als Konsumenten aus dem EU-Raum. Eine Volksinitiative fordert ein Verbot dieser Praxis, der Bundesrat lehnt dies ab. Mehr...

Politiker wollen Firmenkäufe der Chinesen bremsen

Der Druck auf Wirtschaftsminister Schneider-Ammann steigt, eine griffige Abwehr gegen Übernahmen Schweizer Firmen zu errichten. Mehr...

Es geht um mehr als um die 8-Tage-Regel

Vertrauliche Papiere aus dem Bundeshaus zeigen, welche sieben Punkte der flankierenden Massnahmen zur Disposition stehen. Mehr...

Denner legt im Glace-Preiskampf mit Coop nach

Der Discounter lässt es nicht auf sich sitzen, dass er bei Frisco-Glaces unterboten wurde. Mehr...

SBB verärgern Pendler mit knausrigen Entschädigungen

Die SBB zahlen Pendlern erstmals eine Entschädigung wegen Bauarbeiten. Der Aufwand für die Passagiere ist immens. Mehr...

Das sind die schlechtesten Regionalbahnen der Schweiz

Eine Erhebung des Bundes zeigt: Die Qualität im Regionalverkehr ist sehr unterschiedlich. Welche Bahnen durchfallen und welche obenaus schwingen. Mehr...

2100 Milliarden Franken – steuerfrei

Kapitalreserven geben seit Jahren zu reden. Jetzt gibt es erstmals eine Erklärung für den extrem hohen Betrag. Mehr...

Warum Lehrabgänger mehr verdienen als Studierte

Ein Studium lohnt sich nur, wenn man Chef wird. Absolventen der Berufsschule haben als Kader deutlich höhere Löhne als Akademiker ohne Karriereweg. Mehr...

Helsana sieht kein Datenproblem

Versicherte erhalten bis zu 75 Franken vergütet, wenn sie der Helsana ihre Freizeitaktivitäten über eine App verraten. Das sei widerrechtlich, sagt der Datenschützer. Mehr...

Wofür sind 0.01-Rappen-Aktien?

Das Parlament will Aktien von weniger als einem Rappen Nennwert erlauben. Über das wahre Motiv wird spekuliert. Mehr...

Sanktionen führen zu intensiveren Stellensuchen

Eine neue Studie zeigt: Arbeitslose geben sich mehr Mühe bei der Jobsuche, wenn ihnen die kantonalen Vermittlungsstellen das Arbeitslosengeld zur Strafe kürzen. Mehr...

«Agrar-Freihandel mit den USA schliessen wir aus»

Die Seco-Chefin arbeitet an einem Freihandelsdeal mit Trump. Welche Folgen das für die Schweizer Wirtschaft hätte, erklärt Marie-Gabrielle Ineichen im Interview. Mehr...

«Konsumentenrechte sollen wegfallen»

Interview Versichertenschutz Rechtsprofessor Helmut Heiss sagt, dass die Position von Konsumenten gegenüber Versicherern durch die geplante Revision zu schwach geschützt wird. Mehr...

«Wir schlagen zwei Fliegen auf einen Streich»

SP-Präsident Christian Levrat sagt, warum es sich für seine Partei lohnt, den Widerstand gegen die Reform der Unternehmenssteuer aufzugeben. Mehr...

«Damit schürt man im Volk nur neuen Widerstand»

Interview SVP-Finanzdirektor Heinz Tännler sagt als erster Bürgerlicher, es sei falsch, dass Arbeitnehmer die AHV-Finanzspritze mit jährlich 600 Millionen Franken mitfinanzieren müssen. Mehr...

«Die Kantone akzeptieren das nicht»

Interview Eva Herzog, Vizepräsidentin der kantonalen Finanzdirektoren, setzt sich für eine ganzheitliche neue Steuerreform ein. Unter einer Aufspaltung hätten insbesondere Zürich und Basel zu leiden. Mehr...

«Wir brauchen mehr Schalter und Personal in grossen Bahnhöfen»

Interview Von digitalen Billetten, langen Schalter-Wartezeiten bis zum Gastroangebot: Jeannine Pilloud, Chefin des SBB-Personenverkehrs, im grossen Interview. Mehr...

«Da ist doch etwas faul»

Interview «K-Tipp»-Verleger René Schuhmacher kritisiert die von Bundesbern geplante Kürzung der Renten. Der Status quo sei besser als eine Reform. Mehr...

«Je weniger Schwarzarbeit, desto weniger illegale Einwanderung»

Interview UNO-Sonderberichterstatter François Crépeau glaubt, dass die grosse Nachfrage nach billigen Arbeitskräften die Hauptursache für die Massenmigration nach Europa ist. Mehr...

«Eine 70-Stunden-Arbeitswoche ist moderne Sklaventreiberei»

Interview Thomas Feierabend, Präsident des Verbandes Angestellte Schweiz, kritisiert die Verharmlosung der Folgen längerer Arbeitszeiten. Mehr...

«Früher wurden Ältere stärker diskriminiert»

Interview Arbeitsmarktexperte George Sheldon sagt, dass es für ältere Arbeitnehmer keinen Grund gebe, grössere Angst vor einem Stellenverlust zu haben als vor fünf Jahren. Mehr...

«Chefs kommen weder ins Gefängnis, noch gibt es Bussen»

Simonetta Sommaruga sagt, die vom Bund geplante Frauenquote in Chefetagen sei «sehr sanft» und verkraftbar. Mehr...

«Steuern zu berechnen, ist keine exakte Wissenschaft»

Interview Eine der wichtigsten Abstimmungen steht bald an. Finanzminister Ueli Maurer weibelt kräftig für ein Ja zur Steuerreform für Unternehmen. Mehr...

«Die Schweiz sollte bald mit den Briten verhandeln»

Interview Freihandelsexperte Christian Häberli sieht nach dem Brexit Gefahren für Schweizer Exportfirmen. Dagegen bieten Handelspakte wie TTIP für ihn Chancen. Mehr...

«Da können Sie doch nicht von Missbrauch sprechen»

Interview Swisscom-Verwaltungsratspräsident Hansueli Loosli sagt, der Preiskampf sei noch nie so intensiv gewesen. Mehr...

«Vertretbar, auf Grundversorgung zu verzichten»

Comcom-Präsident Marc Furrer sagt, der freie Wettbewerb unter den Telecomanbietern Sunrise, Salt, Swisscom und Cablecom führe zu einem deutlich besseren Service public, als es der Staat vorschreibe. Mehr...

15-Stunden-Tage, ab 4 Uhr zur Arbeit – von wegen!

Unternehmen wollen die Arbeitsbedingungen lockern. Nun kommt Widerstand von den Wächtern über den Gesundheitsschutz. Mehr...

Politiker wollen das Gewinnstreben der Stromverteiler bremsen

Energiepolitiker der Bundesratsparteien sind empört über die Tarifpraxis der Stromverteiler – und wollen handeln. Mehr...

Stromversorger nützen ihr Monopol für Profite aus

270 Franken für Strom im Kanton Zürich, 520 Franken in Bern: So überwälzen Anbieter künstlich kalkulierte Netzkosten – und kassieren doppelt. Mehr...

Machen flexible Arbeitszeiten wirklich glücklich und gesund?

Das Parlament will längere Arbeitstage erlauben. Wer Arbeit frei einteilen kann, brenne weniger schnell aus. Der Haken daran. Mehr...

Millionen an Einsparungen, minimale Entschädigung

Weil auch tagsüber gebaut wird, sparen die sommerlichen Streckensperrungen den SBB viel Geld. Im Verhältnis dazu sind die Entschädigungen ein Klacks. Mehr...

Auto gestohlen – Versicherungsprämie bleibt fällig

Eine geplante Gesetzesänderung von Bundesrat Ueli Maurer würde Versicherte benachteiligen. Konsumentenschützer schlagen Alarm. Mehr...

Bundesrat erwägt, Lohnschutz gegenüber EU preiszugeben

Der Bundesrat will Massnahmen gegen Lohndumping zum Joker in den Verhandlungen um ein Rahmenabkommen machen. Mehr...

Der Wettbewerbspolizist

Porträt Andreas Heinemann kann Firmen durchsuchen oder Verfolgungen bremsen. Wer ist der neue Präsident der Wettbewerbskommission? Mehr...

Bankgeheimnis gegenüber dem Ausland gilt im Einzelfall trotzdem

Ausländische Bankkunden, die Erpressungen fürchten, können beantragen, dass ihre Vermögensdaten nicht per Informationsaustausch ins Ausland gelangen. Mehr...

Wie Patron Peter Spuhler wirklich tickt

Porträt Er ist ein Chrampfer, mit vielen per Du und risikofreudig – was ihn von seinem Freund Christoph Blocher unterscheidet. Mehr...

Die Profiteure der sinkenden Renten

Die Altersreform senkt den Umwandlungssatz. Ein Fallbeispiel zeigt, wie Firmen davon profitieren. Mehr...

Der Lokführer steuert am Bildschirm

Video Lausanne betreibt als einzige Stadt in der Schweiz Züge, die ohne Lokführer auskommen. Eine Reportage darüber, wie Bahnen in 10 bis 15 Jahren wohl gesteuert werden. Mehr...

Je mehr Zwang, desto mehr Tränen

Hunger, sexuelle Belästigung, Zwangsarbeit, Gewalt: Ein Forschungsbericht zeigt den Alltag von Textilarbeitern. Und wie die Schweiz in Schwellenländern dagegen ankämpft. Mehr...

Die Tage der Automaten sind gezählt

Bahn- und Busunternehmen arbeiten fieberhaft an einer Lösung, die den Ticketkauf am Bahnhof künftig überflüssig macht. Mehr...

Diese freien Stellen müssten dem RAV gemeldet werden

Infografik Ein Papier nennt sämtliche Berufe mit über 5 Prozent Arbeitslosen – und die entsprechende Zuwanderung. Mehr...

Sonst könnte man die 2. Säule abschaffen

Kommentar Die Guthaben der Pensionskasse sollten eigentlich höher verzinst werden. Es ist daher gut, dass der Bundesrat den Mindeszinssatz nicht gesenkt hat. Mehr...

Doppelt abkassieren geht nicht

Kommentar Teure Stromversorger stellen Netzkosten dank einer künstlichen Bewertung doppelt in Rechnung. Das Parlament muss dies stoppen. Mehr...

Die SBB-Pensionskasse sollte sich mässigen

Kommentar 4 Prozent Zins für ein Darlehen zu verlangen, ist viel zu viel. Die SBB-Pensionskasse wäre klug, einen neuen Vertrag anzubieten. Mehr...

Flexibel arbeiten macht nicht automatisch gesund

Analyse Ständeräte sollten Studien genau lesen, bevor sie Gesetze entwerfen. Und sie dürfen Gegenargumente nicht unterschlagen. Mehr...

Was haben sich die SBB bloss dabei gedacht?

Kommentar Die neue Entschädigungspraxis ist zu kompliziert. Kein Wunder, wenn Kunden reklamieren. Ein Realitätscheck würde guttun. Mehr...

Wenn die Zukunft im Job ausweglos erscheint

Kritik Nicht Marionette, sondern Regisseur sein: Dies ist die Essenz des Buches «Arbeit – Sinn und Motivation» von Harald Pichler. Mehr...

Eine Wohnung zu kaufen, wird unerreichbar

Analyse Wohneigentum: Der Nationalbank-Chef macht mit harten Kriterien für Hypotheken den Mittelstand zum Gegner. Mehr...

Die SBB sollten nicht tricksen

Kommentar Bundeshausredaktor Andreas Valda über die Ränkespiele der Bundesbahnen. Mehr...

Jetzt Fakten auf den Tisch legen

Kommentar Der Bundesrat muss endlich transparent machen, wie hoch die Steuerausfälle durch Kapitaleinlagereserven tatsächlich sind. Mehr...

Lieber tiefere Steuern

Analyse Linke sammeln für ein Referendum gegen Sozialdetektive. Besser würden sie gegen Steuerhinterzieher sammeln. Mehr...

Ruoffs Unterschrift war nichts wert

Kommentar Wenn sich die Aufsicht nicht auf die Postchefin verlassen kann, hat sie bei der Post nichts mehr zu suchen. Mehr...

Die Waadt zeigt Ueli Maurer den Weg

Der Waadtländer Finanzminister hat vor der nationalen Abstimmung gezeigt, wie man dem Stimmvolk die Unternehmenssteuerreform schmackhaft macht. Mehr...

Schweizer Busse sind nicht Flixbus

Kommentar Das Monopol der SBB sei geöffnet worden, denkt die Öffentlichkeit – die Schweiz erhalte ihren eigenen Flixbus. Dabei ist nichts passiert. Mehr...

Kein Tracking im Zug oder Bus

Kommentar Swiss Pass: Die SBB wollen die Privatsphäre respektieren. Mehr...

Das Volk stimmt über die Preise ab

Kommentar Bundeshausredaktor Andreas Valda zur Senkung der Importpreise. Mehr...

Die Abstimmungsvorlagen auf einen Blick

Ausschaffung, Gotthardtunnel, Heiratsstrafe, Spekulation: Darum geht es am 28. Februar 2016. Mehr...

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.