Autor:: Alan Cassidy


News

Techkonzerne greifen gegen Internet-Hetzer durch

Bisher liessen Internetkonzerne Verschwörungstheoretikern relativ freie Hand. Das ändert sich nun: Apple, Facebook und Youtube entfernen den ultrarechten Podcast Infowars von Alex Jones. Mehr...

Die Lage zwischen den USA und der Türkei ist eskaliert

Die Amerikaner verhängen Sanktionen gegen türkische Minister. Diese sollen daran beteiligt gewesen sein, einen US-Pastor zu kriminalisieren. Mehr...

Facebook löscht vor US-Wahlen Fake-Konten

In den USA wächst die Sorge vor neuen Beeinflussungsversuchen aus Russland. Mehr...

Einst im Trump Tower, nun vor Gericht

Paul Manafort war Wahlkampfchef des US-Präsidenten. Heute beginnt gegen ihn ein Strafverfahren wegen Finanzdelikten. Mehr...

Auch Kirchen leisten Trump Widerstand

Viele Einwanderer aus Lateinamerika leben in ständiger Furcht davor, aus den USA abgeschoben zu werden. Doch in der Gesellschaft wächst die Empörung über die dafür zuständige Behörde. Mehr...

Interview

«Das Tauwetter hat Glücksgefühle ausgelöst»

Interview Er war fünf Jahre an der Grenze zwischen Nord- und Südkorea stationiert: Urs Gerber über die Annäherung der Erzfeinde und die Schweiz als mögliche Vermittlerin. Mehr...

«Wenn die SRG keinen Franken wert ist, können wir zusperren»

Interview Der österreichische Topjournalist Armin Wolf fürchtet sich vor einer Zukunft ohne öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Initiativen wie No Billag würden die Gesellschaft in ihrem Kern angreifen. Mehr...

«Gebt Amerika nicht auf!»

Interview Jay Inslee regiert den US-Bundesstaat Washington. Er sagt, warum die Demokraten wieder Wahlen gewinnen – und ob er gegen Donald Trump antritt. Mehr...

Tessiner Politologe: «Es wird keinen Volksaufstand geben»

Nicht alle Tessiner unterstützen Bundesratskandidat Ignazio Cassis. Der Tessiner Politologe Nenad Stojanovic sagt, warum. Mehr...

Trütsch-Interview: «Wie ein bunter Abend im Skilager»

Interview Hanspeter Trütsch berichtet seit Jahrzehnten aus dem Bundeshaus. Er hat die Verwandlung der «Nacht der langen Messer» in einen Mythos hautnah miterlebt. Mehr...

Hintergrund

Trumps Regierung macht Jagd auf anonymen Kritiker

Video Seit dem Beginn der Regierung Trump versuchen einige Mitarbeiter, den Präsidenten in Schach zu halten. Dass einer von ihnen dies nun öffentlich gemacht hat, hat wohl mit Eigennutz zu tun. Mehr...

Tech-Konzerne auf Schmusekurs nach rechts

Die US-Republikaner beklagen sich immer lauter über Zensur in sozialen Medien. Das zeigt Wirkung. Mehr...

Der Fluch von Charlottesville

Die Rechtsextremen-Szene in den USA ist zersplittert. Ihr Gedankengut hat aber den Mainstream erobert. Mehr...

Trumps Partei knapp an der Katastrophe vorbei

Hauchdünn verteidigen die Republikaner bei einer Nachwahl einen Sitz im Kongress. Ihre Angst vor den Zwischenwahlen im Herbst nimmt zu. Mehr...

«Das Buch wird ein Killer»

Porträt US-Reporterlegende Bob Woodward brachte US-Präsident Richard Nixon zu Fall, jetzt legt er ein Buch über die Trump-Regierung vor. Mehr...

Meinung

Alles oder nichts für die Demokraten

Kommentar Die Opposition ist auf gutem Weg dazu, bei den Zwischenwahlen im Herbst das Repräsentantenhaus zu erobern. Mehr...

Es war einmal – eine Freundschaft

Leitartikel Die transatlantische Beziehung, wie wir sie kannten, ist am Ende. Daran ist nicht nur Donald Trump schuld. Mehr...

Diese Rhetorik kennen wir in der Schweiz schon lange

Essay In Italien, Deutschland, in den USA: Politiker verlieren sämtliche Hemmungen gegenüber Migranten. Mehr...

Auf nach Trumpistan

Analyse Hält Amerika seinen Präsidenten aus? Ja, hiess es lange. Donald Trumps bisher erfolgreichste Woche wirft nun aber Fragen auf. Mehr...

Alles für den Anführer

Analyse Die US-Republikaner können Trump nicht bändigen – in diesen Tagen hat sich die Situation weiter zugespitzt. Mehr...


Techkonzerne greifen gegen Internet-Hetzer durch

Bisher liessen Internetkonzerne Verschwörungstheoretikern relativ freie Hand. Das ändert sich nun: Apple, Facebook und Youtube entfernen den ultrarechten Podcast Infowars von Alex Jones. Mehr...

Die Lage zwischen den USA und der Türkei ist eskaliert

Die Amerikaner verhängen Sanktionen gegen türkische Minister. Diese sollen daran beteiligt gewesen sein, einen US-Pastor zu kriminalisieren. Mehr...

Facebook löscht vor US-Wahlen Fake-Konten

In den USA wächst die Sorge vor neuen Beeinflussungsversuchen aus Russland. Mehr...

Einst im Trump Tower, nun vor Gericht

Paul Manafort war Wahlkampfchef des US-Präsidenten. Heute beginnt gegen ihn ein Strafverfahren wegen Finanzdelikten. Mehr...

Auch Kirchen leisten Trump Widerstand

Viele Einwanderer aus Lateinamerika leben in ständiger Furcht davor, aus den USA abgeschoben zu werden. Doch in der Gesellschaft wächst die Empörung über die dafür zuständige Behörde. Mehr...

Trump: «Es war bloss ein Versprecher»

Video Auf die heftige Kritik nach dem Gipfel reagierte der US-Präsident erst mit Gegenangriffen. Jetzt rudert er zurück. Mehr...

Ein Verrat an der eigenen Geschichte

Kommentar «America First»? Von wegen. Donald Trump klingt am Gipfel wie Putins Anwalt. Mehr...

Nun wird es wieder brenzlig 

US-Aussenminister Mike Pompeo wollte von Nordkorea Klarheit über die nukleare Abrüstung. Doch Pyongyang wirft Washington vor, eine «unilaterale und gangstermässige Forderung» zu stellen.  Mehr...

Ihre Hoheit möchte nur in gutem Licht erscheinen

Melania Trump hat für Bilder einer Fotoagentur bis zu einer Million Dollar kassiert. Doch die Aufnahmen dürfen «nur positive Berichte» illustrieren. Mehr...

Die Wut über Trumps Ausschaffungspolizei wächst

Linke US-Demokraten wollen die Einwanderungsbehörde ICE abschaffen. Das könnte den Republikanern direkt in die Hände spielen. Mehr...

Trump und die Latino-Gang MS-13

Er nennt sie «Tiere» und macht damit Politik: Wenn der US-Präsident über illegale Migration spricht, greift er zum verbalen Zweihänder. Mehr...

Das Weisse Haus zählt sich Amerika schön

Die Regierung will die Einwohner der USA neu nach ihrer Staatsangehörigkeit befragen. Mehr...

Das Schweigen der Emma Gonzalez

Hunderttausende demonstrieren am «Marsch fürs Leben» für ein schärferes US-Waffenrecht. Es sind die grössten Proteste seit Jahrzehnten – und sie enden in Washington mit einem besonderen Auftritt. Mehr...

Ein Erfolg mitten in «Trump Country»

In einem Stammbezirk geht die Wahl für die Republikaner übel aus. Wenn die Demokraten hier gewinnen können, was ist dann erst anderswo möglich? Mehr...

Abtreibungsgegner, Waffenfreund – und Demokrat

Conor Lamb ist die Hoffnung aus dem Rostgürtel. Schafft er morgen in Pennsylvania die Sensation? Mehr...

«Das Tauwetter hat Glücksgefühle ausgelöst»

Interview Er war fünf Jahre an der Grenze zwischen Nord- und Südkorea stationiert: Urs Gerber über die Annäherung der Erzfeinde und die Schweiz als mögliche Vermittlerin. Mehr...

«Wenn die SRG keinen Franken wert ist, können wir zusperren»

Interview Der österreichische Topjournalist Armin Wolf fürchtet sich vor einer Zukunft ohne öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Initiativen wie No Billag würden die Gesellschaft in ihrem Kern angreifen. Mehr...

«Gebt Amerika nicht auf!»

Interview Jay Inslee regiert den US-Bundesstaat Washington. Er sagt, warum die Demokraten wieder Wahlen gewinnen – und ob er gegen Donald Trump antritt. Mehr...

Tessiner Politologe: «Es wird keinen Volksaufstand geben»

Nicht alle Tessiner unterstützen Bundesratskandidat Ignazio Cassis. Der Tessiner Politologe Nenad Stojanovic sagt, warum. Mehr...

Trütsch-Interview: «Wie ein bunter Abend im Skilager»

Interview Hanspeter Trütsch berichtet seit Jahrzehnten aus dem Bundeshaus. Er hat die Verwandlung der «Nacht der langen Messer» in einen Mythos hautnah miterlebt. Mehr...

«Ich wurde schon als Nazi bezeichnet»

Interview CVP-Präsident Gerhard Pfister justiert den Kurs seiner Partei: näher zu SP und SVP, grössere Distanz zur FDP. Diese Politik nennt er jetzt «bürgerlich-sozial». Mehr...

«Seit Jahren klagen wir über die zu grosse Distanz nach Bern»

Interview Die Klagen seines Kantons seien masslos übertrieben, sagt Luca Albertoni, Direktor der Tessiner Handelskammer. Der nächste Bundesrat müsse nicht zwingend Italienisch sprechen. Mehr...

«Was wir im Tessin machen, ist linke Politik»

Interview Der neue Tessiner Regierungspräsident Manuele Bertoli kritisiert den Bund dafür, das Tessin mit seinen Problemen allein zu lassen. Mehr...

«Trump betreibt Mafia-Politik»

Interview George Packer ist preisgekrönter Autor eines Buchs über den Niedergang Amerikas. Er warnt nach Trumps ersten Wochen im Weissen Haus vor einer neuen Kultur der Korruption. Mehr...

«Die Reform hat Vorteile – gerade für Frauen»

Christiane Brunner, die Grande Dame der Schweizer Frauenbewegung, macht sich für die AHV-Reform stark – trotz der Erhöhung des Rentenalters. Gründe für Frauenproteste sieht sie andernorts. Mehr...

«Das Elite-Bashing scheint Früchte zu tragen»

Alt-Ständerat und Rechtsprofessor René Rhinow warnt vor «gefährlichen Tendenzen» und sagt, die Sprachrohre der SVP hätten sich vom Bürgertum verabschiedet. Mehr...

«So werden die Städte zum Sanatorium»

Interview Mit Thomas Kessler verlässt einer der profiliertesten Stadtentwickler die Basler Verwaltung. Er warnt vor der Entwicklung in der Agglomeration. Mehr...

«Sport ist Teil eines Phänomens, das Leute wie Trump hochspült»

Interview Der Philosoph Wolfram Eilenberger erklärt, warum Kommerz im Fussball nicht schlecht ist. Und wie demokratische Länder noch Olympische Spiele durchführen können. Mehr...

«I can imagine a lot of places where democracy ceases to exist»

Interview Historian Anne Applebaum talks about the new radicalism of the right, Russian meddling in Western politics and the threat to democracy in Europe. Mehr...

«Ähnlich wie in den 1930er-Jahren»

Interview Ist 2016 der Anfang vom Ende der Demokratie? Wie stoppt man Le Pen? US-Historikerin Anne Applebaum sagt, wie Schlimmes verhindert werden kann. Mehr...

Trumps Regierung macht Jagd auf anonymen Kritiker

Video Seit dem Beginn der Regierung Trump versuchen einige Mitarbeiter, den Präsidenten in Schach zu halten. Dass einer von ihnen dies nun öffentlich gemacht hat, hat wohl mit Eigennutz zu tun. Mehr...

Tech-Konzerne auf Schmusekurs nach rechts

Die US-Republikaner beklagen sich immer lauter über Zensur in sozialen Medien. Das zeigt Wirkung. Mehr...

Der Fluch von Charlottesville

Die Rechtsextremen-Szene in den USA ist zersplittert. Ihr Gedankengut hat aber den Mainstream erobert. Mehr...

Trumps Partei knapp an der Katastrophe vorbei

Hauchdünn verteidigen die Republikaner bei einer Nachwahl einen Sitz im Kongress. Ihre Angst vor den Zwischenwahlen im Herbst nimmt zu. Mehr...

«Das Buch wird ein Killer»

Porträt US-Reporterlegende Bob Woodward brachte US-Präsident Richard Nixon zu Fall, jetzt legt er ein Buch über die Trump-Regierung vor. Mehr...

Das Chaos um minderjährige Migranten dauert an

In den USA sind noch immer sind Hunderte Kinder aus Migrantenfamilien von ihren Eltern getrennt – trotz richterlichem Beschluss. Mehr...

Trumps Absage an Kim: Ein genialer Schachzug?

Video Wie man in Washington das Platzen des Gipfels zwischen den Präsidenten der USA und Nordkoreas interpretiert. Mehr...

Köppel tut es, Matter auch und ebenso Wermuth

Welche Politiker in der Schweiz auf Medien 3.0 setzen – und warum Barack Obama ihr Vorbild ist. Mehr...

Letzte Hoffnung verzweifelter Lehrer: Glock, 9 Millimeter

Was Donald Trump für alle fordert, macht eine Stadt in Ohio bereits jetzt: Sie bewaffnet ihre Lehrer. Mehr...

Kanye West erklärt Donald Trump seine Liebe

Porträt Die Wut auf den US-Präsidenten eint die Hip-Hop-Szene. Nur einer stört die Harmonie. Mehr...

«Für einen Schwarzen ist jeder Ort ein Starbucks»

Zwei Männer werden festgenommen, weil sie nichts konsumierten. Der Fall zeigt, wie klein der öffentliche Raum für Afroamerikaner heute geworden ist. Mehr...

Wir kriegen dich

Porträt Brennan Gilmore filmte, wie in Charlottesville ein Neonazi mit seinem Auto in die Menge raste. Seither hassen ihn die Rechten in Amerika – und machen sein Leben zur Hölle. Mehr...

Nun werden von Donald Trump Taten statt Tweets gefordert

Der US-Präsident hat Syriens Machthaber nach der jüngsten Giftgasattacke bislang nur beschimpft. Nun verlangen einige in Washington mehr. Mehr...

Der grosse Deal

Das Weisse Haus hat alle Mühe, eine der grössten Kehrtwendungen in der US-Geschichte als logische Konsequenz von Donald Trumps bisheriger Politik zu verkaufen. Mehr...

Verschnaufpause im Weissen Haus

Benjamin Netanyahu besucht den US-Präsidenten sowie einen gemeinsamen Freund. Zu Hause in Israel könnte hingegen die Justiz bald Anklage gegen den Premierminister erheben. Mehr...

Alles oder nichts für die Demokraten

Kommentar Die Opposition ist auf gutem Weg dazu, bei den Zwischenwahlen im Herbst das Repräsentantenhaus zu erobern. Mehr...

Es war einmal – eine Freundschaft

Leitartikel Die transatlantische Beziehung, wie wir sie kannten, ist am Ende. Daran ist nicht nur Donald Trump schuld. Mehr...

Diese Rhetorik kennen wir in der Schweiz schon lange

Essay In Italien, Deutschland, in den USA: Politiker verlieren sämtliche Hemmungen gegenüber Migranten. Mehr...

Auf nach Trumpistan

Analyse Hält Amerika seinen Präsidenten aus? Ja, hiess es lange. Donald Trumps bisher erfolgreichste Woche wirft nun aber Fragen auf. Mehr...

Alles für den Anführer

Analyse Die US-Republikaner können Trump nicht bändigen – in diesen Tagen hat sich die Situation weiter zugespitzt. Mehr...

Die «Mission» bleibt unerfüllt

Kommentar Der Luftschlag gegen Assad war richtig, reicht für sich allein aber nicht. Mehr...

Amerika, alleine

Kommentar Mit John Bolton wurde ein aussenpolitischer Desperado zum US-Sicherheitsberater ernannt. Mehr...

Wie das System Trump die USA nachhaltig schädigt

Leitartikel Selbst ein Wahlsieg der Demokraten im Herbst wird wenig ändern: Die Demokratie in den USA ist bereits schwer angeschlagen. Mehr...

Was nun kommt, wird nicht besser

Kommentar Auf Tillerson folgt Pompeo. Die ruhige Stimme der Vernunft, die sich viele in den USA wünschen, ist er aber nicht. Mehr...

Schlachtfeld Amerika

Analyse Um etwas gegen die vielen Morde zu tun, müssten die USA einem alten Mythos abschwören. Mehr...

Die Wut der Überlebenden

Emma Gonzalez hat den Amoklauf von Parkland überlebt. Nun zieht sie und ihre Mitschüler gegen die US-Waffenlobby in den Kampf. Mehr...

Die Deutschen in der Blocher-Falle

Nach dem Wahlergebnis der AfD ist Deutschland mit der gleichen Debatte konfrontiert wie die Schweiz beim Aufstieg der SVP: Was ist der richtige Umgang mit den neuen Kräften von rechts? Mehr...

«Was für ein intriganter Sack!»

Nie reden die Parlamentarier in Bern so böse über ihre Kollegen wie vor einer Bundesratswahl. Mehr...

Trumps loyaler Freund in Bern

Analyse Der Politberater Ed McMullen wird neuer US-Botschafter in der Schweiz. Mehr...

FDP – die PR-Partei

Analyse Keine Partei wirkt im Moment erfolgreicher als die Liberalen. Hinter der Wahrnehmung steckt auch viel geschicktes Marketing. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.