Autor:: Adrian Sulc

Adrian Sulc ist Wirtschaftsredaktor.


News

Ebola-Impfstoff und Tiermedizin aus Bern-Bümpliz

In der Fabrik der früheren Berna Biotech entstehen neue Impfstoffe – und eine frühere Tochterfirma stellt Medikamente für Tiere her. Mehr...

70 Einsprachen gegen stärkere Stromleitung

Nach der Abschaltung des AKW Mühleberg soll mehr ausländischer Strom nach Bern fliessen – doch das Projekt stösst auf Widerstand. Mehr...

Die Plastikfabrik von Ostermundigen

Um sich auf dem Markt zu behaupten, expandiert das Familienunternehmen Semadeni Plastics Group unter anderem nach Ostdeutschland und Griechenland. Mehr...

Freispruch für umtriebigen Telecom-Unternehmer

Die Berner Staatsanwaltschaft wollte einen Unternehmer wegen Steuerbetrugs verurteilen. Die Richterin meinte aber: «In dubio pro reo.» Mehr...

Gstaad zahlt für Gstaad.com

Die Adresse Gstaad.com geht an die lokale Tourismusorganisation. Sie hat sich mit dem heutigen Inhaber auf einen Preis geeinigt. Mehr...

Interview

«Bier ist hip wie nie, das verdanken wir Kleinbrauereien»

Interview Thomas Amstutz ist Chef des Schweizer Bier-Marktführers Feldschlösschen. Im Interview verteidigt er seine Markenstrategie. Mehr...

«Wir hatten ja alle mal viele Ideen, bevor wir uns anzupassen lernten»

Interview «Bund»-Redaktor Mathias Morgenthaler hat 1000 Interviews zum Thema Beruf und Berufung geführt. Mehr...

«Die Chinesen holen gewaltig auf»

Hans Brändle, Chef von Meyer Burger, verteidigt den geplanten Abbau von 180 Stellen als «einzigen sinnvollen Weg». Mehr...

«Die BLS will aus dem Korsett des Regionalverkehrs herauskommen»

Auch wenn es keine Einigung mit den SBB gibt: Der Kanton Bern könne Druck machen, damit die BLS eine Werkstätte in Biel bauen könne, sagt der BLS-Präsident. Mehr...

«Wir wollen die alte Markthalle in das Jahr 2020 bringen»

Interview Der neue Migros-Aare-Chef Anton Gäumann über die neue Berner Markthalle, den Umbau der Migros Marktgasse und seinen Führungsstil. Mehr...

Hintergrund

Ein Chef im Schnee, gelbe U-Boote und Geldregen über Bern

Jahresausblick: Was passiert 2018 in der Wirtschaft? Zwölf nicht ganz ernst gemeinte Prognosen. Mehr...

Die Ruag expandiert nach Südamerika

Der Rüstungskonzern des Bundes will in Brasilien eine Fabrik bauen, um Munition herzustellen – und wagt sich so in einen von Korruption durchzogenen Markt vor. Mehr...

Geld spielt keine Rolle

Wenn die Schweizerische Nationalbank kommuniziert, sitzt jede Bewegung, fehlt kein Komma. Das kostet viel – doch die SNB kann, wovon andere träumen: Sie druckt das benötigte Geld einfach selbst. Mehr...

Mit sich selbst ist die SNB grosszügig

Fast 30 Prozent mehr Lohnkosten innert fünf Jahren. Warum steigen die Ausgaben bei der Nationalbank? Und was sind die Folgen? Mehr...

Bier ganz von hier

Der Grossteil der Zutaten für Schweizer Bier muss heute importiert werden. Zwei Berner Brauereien haben nun Biere aus heimischem Hopfen und Malz lanciert. Mehr...

Meinung

Aufgetischt: Nur die Namenswahl war ein Fehler

Der Testesser wird vom Restaurant Da Keli in Bern positiv überrascht. Mehr...

Medaillenflut für Schweizer Brauereien

Glosse Von 220 degustierten Bieren erhalten sage und schreibe 176 eine Gold- oder Silbermedaille. Mehr...

Ein fatales Signal

China ist nicht mehr nur bei Massenprodukten, sondern auch bei Hightech eine ernsthafte Konkurrenz für die Schweizer Industrie. Mehr...

Der Schaden ist angerichtet

Kommentar Bereits der Anschein von Zahlungsunfähigkeit kann ein Unternehmen ins Verderben stürzen. Mehr...

«Aufgetischt»: Die Bieler Traumvilla

Gastro Die Bieler Villa Lindenegg lockt nicht nur mit gutem Essen, sondern lädt auch zum Übernachten ein. Mehr...

Service

Auch Kontaktlinsen sind Krankheitskosten

Fragen und Antworten zu Abzügen, Vermögenswerten und Schenkungen vom zweiten «Bund»-Steuertelefon. Mehr...

Muss ich das eigentlich versteuern?

Wie viel Bargeld darf man besitzen, ohne dass man es in der Steuererklärung angeben muss? Wie ist es bei einem Klee-Bild? Und müssen die Einnahmen aus einem Möbelverkauf übers Internet deklariert werden? Mehr...

So bleibt mehr Geld im Portemonnaie

Die Krankenkassenprämien im Voraus zahlen, selten genützte Konten schliessen und noch rasch die Säule 3a überweisen – ein paar Tipps zur Optimierung der eigenen Finanzen. Mehr...

Die grössten Irrtümer beim Kassenwechsel

Bis Ende Monat ist der Wechsel noch möglich – was es dabei zu beachten gilt. Mehr...


Ebola-Impfstoff und Tiermedizin aus Bern-Bümpliz

In der Fabrik der früheren Berna Biotech entstehen neue Impfstoffe – und eine frühere Tochterfirma stellt Medikamente für Tiere her. Mehr...

70 Einsprachen gegen stärkere Stromleitung

Nach der Abschaltung des AKW Mühleberg soll mehr ausländischer Strom nach Bern fliessen – doch das Projekt stösst auf Widerstand. Mehr...

Die Plastikfabrik von Ostermundigen

Um sich auf dem Markt zu behaupten, expandiert das Familienunternehmen Semadeni Plastics Group unter anderem nach Ostdeutschland und Griechenland. Mehr...

Freispruch für umtriebigen Telecom-Unternehmer

Die Berner Staatsanwaltschaft wollte einen Unternehmer wegen Steuerbetrugs verurteilen. Die Richterin meinte aber: «In dubio pro reo.» Mehr...

Gstaad zahlt für Gstaad.com

Die Adresse Gstaad.com geht an die lokale Tourismusorganisation. Sie hat sich mit dem heutigen Inhaber auf einen Preis geeinigt. Mehr...

Bern-West erhält eine Beiz mit Brauerei

Nächste Woche öffnet die Braubar Bümpliz im historischen Gewölbekeller ihre Tore. Mehr...

Das «Fort Knox» der Schweiz steht in Olten

Die Börsenbetreiberin SIX unterhält einen riesigen Tresor, in dem Banken ihre Wertpapiere und Edelmetalle lagern. Die Digitalisierung setzt dem Geschäft jedoch zu. Mehr...

Wem gehört Gstaad.com?

Gstaad Tourismus verklagt den Inhaber der Domain Gstaad.com. Dieser hatte ein Missgeschick der Organisation ausgenutzt. Mehr...

Cumulus von Kunde X zeigt: Bisher für 62'793.50 Franken eingekauft

Wer Cumulus oder Supercard hat, kann Dateneinsicht verlangen: Der Praxis-Test. Und da steht nicht nur «Preis-neutral». Mehr...

Der verschwiegene Champion wechselt den Besitzer

Die Medizinaltechnik-Gruppe Haag-Streit aus Köniz wird an den Konzern Metall Zug verkauft. Mehr...

Ruag möchte in Brasilien produzieren

Der Rüstungskonzern des Bundes will in Pernambuco eine Fabrik bauen, um Munition herzustellen – und wagt sich so in einen von Korruption durchzogenen Markt vor. Mehr...

CSL Behring investiert in Bern eine Viertelmilliarde

Der Pharmahersteller startet sein Ausbauprojekt im Wankdorf. Das VBS bricht dafür seine Garage ab. Mehr...

Rolex zwingt Berner Vorzeigefirma zur Namensänderung

Der rumänische Unternehmer Mircea Tudor will im Berner Jura Sprengstoff-Scanner für Flugzeuge herstellen. Der gewählte Firmenname ist der Uhrenmarke Tudor aber ein Dorn im Auge. Mehr...

Berner Börse geht in deutsche Hände über

Die Berner Banken verkaufen die BX Swiss an die Börse Stuttgart. Bereits vor einem Jahr ist die 4-Mann-Börse nach Zürich gezogen. Mehr...

Neuer Chef für 5000 Berner Coop-Angestellte

Stefano Alberucci leitet neu die Coop-Verkaufsregion Bern. Sein Vorgänger Peter Schmid macht einen Karrieresprung. Mehr...

«Bier ist hip wie nie, das verdanken wir Kleinbrauereien»

Interview Thomas Amstutz ist Chef des Schweizer Bier-Marktführers Feldschlösschen. Im Interview verteidigt er seine Markenstrategie. Mehr...

«Wir hatten ja alle mal viele Ideen, bevor wir uns anzupassen lernten»

Interview «Bund»-Redaktor Mathias Morgenthaler hat 1000 Interviews zum Thema Beruf und Berufung geführt. Mehr...

«Die Chinesen holen gewaltig auf»

Hans Brändle, Chef von Meyer Burger, verteidigt den geplanten Abbau von 180 Stellen als «einzigen sinnvollen Weg». Mehr...

«Die BLS will aus dem Korsett des Regionalverkehrs herauskommen»

Auch wenn es keine Einigung mit den SBB gibt: Der Kanton Bern könne Druck machen, damit die BLS eine Werkstätte in Biel bauen könne, sagt der BLS-Präsident. Mehr...

«Wir wollen die alte Markthalle in das Jahr 2020 bringen»

Interview Der neue Migros-Aare-Chef Anton Gäumann über die neue Berner Markthalle, den Umbau der Migros Marktgasse und seinen Führungsstil. Mehr...

«Ein Nullwachstum würde viele Probleme viel schlimmer machen»

Wirtschaftsnobelpreisträger Angus Deaton sieht nichts Schlechtes in Ungleichheit. Man müsse aber die Schranken für den Welthandel senken und Wachstum ermöglichen. Mehr...

«Wenn es nur ums Zeit­ab­lesen ginge, wären Uhren ­bereits verschwunden»

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Marc Hayek dereinst die Swatch-Gruppe führen wird. Im Interview spricht der 45-Jährige über teure Uhren und seine libanesischen Wurzeln. Mehr...

«Die Arbeitslosigkeit im Kanton Bern wird 2016 ansteigen»

Marc Gilgen, Leiter der RAV im Kanton Bern, sagt, wie sich der starke Franken auf den Arbeitsmarkt auswirkt. Mehr...

«In Griechenland macht man nicht durch Leistung Karriere»

Der Berner Professor Harris Dellas kritisiert seine griechische Heimat für ihre «sowjetische Mentalität». Mehr...

«Teilzeit und Home Office sind erlaubt»

Interview Wie sieht das Büro der Zukunft aus? Die Chefs von Mobiliar, Microsoft Schweiz, Post und Swisscom sprechen über ihre Vorstellungen. Mehr...

«Wir zeigen der Politik, dass sich der Markt bewegt»

Roaming Interview Der Swisscom-Chef sagt, Roaming-Tarife könnten nicht politisch festgelegt werden. Wegen des neuen Roaming-Angebots will er nun sparen. Mehr...

«Als Sofortmassnahme haben wir unsere Euro-Preise erhöht»

Fred Gaegauf, Chef der Maschinenfabrik Studer in Steffisburg, über den Franken und die Kunden im Euro-Raum. Mehr...

«Ab 55 Jahren sollten die Löhne 
nicht mehr steigen»

Swissmem-Präsident Hans Hess fordert von den Unternehmen, dass sie ihre Mitarbeiter im Pensionsalter in Teilzeit weiterbeschäftigen. Dafür sollen die Kosten von älteren Arbeitnehmern sinken. Mehr...

«Ab 55 sollten die Löhne nicht mehr steigen»

Interview Swissmem-Präsident Hans Hess will die Kosten für ältere Arbeitnehmer senken – und sie länger beschäftigen. Mehr...

«Da sind wir Apple zuvorgekommen»

Interview Swatch-Chef Nick Hayek hält nicht viel von Computern am Handgelenk. Ganz aus dem Geschäft heraus hält er sich aber doch nicht. Mehr...

Ein Chef im Schnee, gelbe U-Boote und Geldregen über Bern

Jahresausblick: Was passiert 2018 in der Wirtschaft? Zwölf nicht ganz ernst gemeinte Prognosen. Mehr...

Die Ruag expandiert nach Südamerika

Der Rüstungskonzern des Bundes will in Brasilien eine Fabrik bauen, um Munition herzustellen – und wagt sich so in einen von Korruption durchzogenen Markt vor. Mehr...

Geld spielt keine Rolle

Wenn die Schweizerische Nationalbank kommuniziert, sitzt jede Bewegung, fehlt kein Komma. Das kostet viel – doch die SNB kann, wovon andere träumen: Sie druckt das benötigte Geld einfach selbst. Mehr...

Mit sich selbst ist die SNB grosszügig

Fast 30 Prozent mehr Lohnkosten innert fünf Jahren. Warum steigen die Ausgaben bei der Nationalbank? Und was sind die Folgen? Mehr...

Bier ganz von hier

Der Grossteil der Zutaten für Schweizer Bier muss heute importiert werden. Zwei Berner Brauereien haben nun Biere aus heimischem Hopfen und Malz lanciert. Mehr...

Die neue Nummer drei

Die von Bern aus geführte Wirtschaftskanzlei Kellerhals Carrard wird zur drittgrössten der Schweiz. Hinter dem Wachstum steckt der Anwalt Beat Brechbühl. Mehr...

Wie Online-Shops aus unserem einfachen Gemüt Profit schlagen

Wer das Hirn seiner Kunden mit einer Story versorgt und es gleichzeitig von Arbeit befreit, kann sich auf gute Geschäfte freuen. Mehr...

Der Unbekannte unter Berns Managern

Porträt Pierre Caloz leitet die Berner Fabrik der CSL Behring und ist damit Chef von 1400 Angestellten. In der Berner Wirtschaftswelt ist er noch nicht richtig angekommen. Mehr...

Die hippen Viertel ohne Roaming finden

Auch ohne Internet können Smartphones in den Ferien nützlich sein. So lassen sich Karten im Voraus herunterladen und Google Maps kennt Restaurant- und Einkaufsstrassen in aller Welt. Mehr...

Krisenstadt Biel, Boomtown Biel

In der zweisprachigen Industriestadt liegen hohe Arbeitslosigkeit und Luxusmarken nahe beieinander. Mehr...

Der heimliche König von Burgdorf

Willy Michel, Selfmade-Milliardär aus Burgdorf, wird 70 Jahre alt. Der Gründer und Präsident von Ypsomed hat sich ein kleines Familienimperium aufgebaut – aber auch das schöne Leben nicht vernachlässigt. Mehr...

Auf digitaler Mission

Die Mobiliar lancierte diverse Zukunftsprojekte. Einige wurden bereits wieder eingestellt, andere sollen bleiben – etwa ein Ortungsgerät und ein E-Bike-Verleih. Mehr...

«Die Juweliere verkaufen den Touristen Mainstream»

Kleine Uhrenhersteller aus dem Berner Jura schaffen es kaum, in die Schaufenster der Uhrengeschäfte zu kommen. Auch für die Uhrenmesse Baselworld können sie sich nicht begeistern. Mehr...

Ein Filmverleih zerrt die Swisscom vor Gericht

Müssen Internetprovider illegale Streamingsites blockieren? Darüber befindet das Berner Handelsgericht. Mehr...

Wirtschaftskapitän wird Politiker

Ypsomed-Chef Simon Michel hat den Sprung in das Solothurner Kantonsparlament geschafft – wohl nur ein Zwischenziel auf dem Weg in den Nationalrat. Mehr...

Aufgetischt: Nur die Namenswahl war ein Fehler

Der Testesser wird vom Restaurant Da Keli in Bern positiv überrascht. Mehr...

Medaillenflut für Schweizer Brauereien

Glosse Von 220 degustierten Bieren erhalten sage und schreibe 176 eine Gold- oder Silbermedaille. Mehr...

Ein fatales Signal

China ist nicht mehr nur bei Massenprodukten, sondern auch bei Hightech eine ernsthafte Konkurrenz für die Schweizer Industrie. Mehr...

Der Schaden ist angerichtet

Kommentar Bereits der Anschein von Zahlungsunfähigkeit kann ein Unternehmen ins Verderben stürzen. Mehr...

«Aufgetischt»: Die Bieler Traumvilla

Gastro Die Bieler Villa Lindenegg lockt nicht nur mit gutem Essen, sondern lädt auch zum Übernachten ein. Mehr...

Das Wetteifern der Bahnen ist positiv

Der Kampf um die Fernverkehrskonzession wird hart geführt: Die SBB spielen Druckmittel aus und die BLS geht auf volles Risiko. Mehr...

Das Dilemma zwischen Politik und Markt

Kommentar Der Rückzug der Regierungsräte aus den Verwaltungsräten der BKW und der BLS vermag das Problem des Zielkonfliktes nicht zu lösen. Mehr...

Die BLS-Spitze steht nun unter Zugzwang

Kommentar Die SBB bieten der BLS einen Kuhhandel an und baut damit Fronten gegen die BLS auf. Mehr...

Wer sich nicht spezialisiert, stirbt

Kommentar Wer austauschbare Produkte herstellt, hat in der Schweiz kaum Überlebenschancen. Das bekommt die Papierfabrik Utzenstorf nun zu spüren. Mehr...

Die Lego-Kopie der Migros

Glosse Detailhändler verschenkt Imitate des Spielzeug-Klassikers. Mehr...

Ein Stück Paradeplatz kann Biel nicht schaden

Kommentar So exotisch, wie er im ersten Augenblick erscheint, ist der Zuzug der UBS nach Biel nicht. Mehr...

Empörung ist fehl am Platz

Kommentar Für das Abholen und Aufgeben von Paketen braucht es keine Postschalter. Mehr...

«Aufgetischt»: Laute Musik und bunter Burrito

In den Take-aways von Anibal Gamez gibt es mittags an drei Standorten in und um Bern lateinamerikanische Gerichte als Alternative zu Kantine oder Kebab. Mehr...

Langfristig geht das nicht für alle auf

Kommentar Der gemeinsame Skipass der vier grossen Oberländer Destinationen könnte vor allem die Kleinen teuer zu stehen kommen. Mehr...

Der Geheimdienst, ein moderner Arbeitgeber

Glosse Warum sich eine Anstellung beim Nachrichtendienst des Bundes lohnen könnte. Mehr...

Auch Kontaktlinsen sind Krankheitskosten

Fragen und Antworten zu Abzügen, Vermögenswerten und Schenkungen vom zweiten «Bund»-Steuertelefon. Mehr...

Muss ich das eigentlich versteuern?

Wie viel Bargeld darf man besitzen, ohne dass man es in der Steuererklärung angeben muss? Wie ist es bei einem Klee-Bild? Und müssen die Einnahmen aus einem Möbelverkauf übers Internet deklariert werden? Mehr...

So bleibt mehr Geld im Portemonnaie

Die Krankenkassenprämien im Voraus zahlen, selten genützte Konten schliessen und noch rasch die Säule 3a überweisen – ein paar Tipps zur Optimierung der eigenen Finanzen. Mehr...

Die grössten Irrtümer beim Kassenwechsel

Bis Ende Monat ist der Wechsel noch möglich – was es dabei zu beachten gilt. Mehr...

Stichworte

Autoren

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.