Autor:: Adrian Schräder

News

Eine Weltmusik, die zündet

Berner Woche Die Gruppe Da Cruz vereint urbane World Music aus den letzten zwanzig Jahren mit melodiösem Gesang. Live ist das unwiderstehlich. Mehr...

Wir im Hallenstadion

US-Rapper Macklemore gastierte in der Schweiz und gab sich als einer von uns. Mehr...

Die vollgeschissenen Hosen von Büne Huber

Die Mundart-Recken von Patent Ochsner räumen bei den diesjährigen Swiss Music Awards ab. Mehr...

Deutsche Agentur erklärt Zürich zur Heimat

Eine Berliner Werbeagentur eröffnet einen eigenständigen Ableger in Zürich. Das sorgt in der Stadt für Gesprächsstoff. Mehr...

«Uns fehlen die Worte»

Tausende Kilometer auf der Autobahn, stinkende Clubs, warmes Bier, Autogrammjäger, Terrornachrichten: Die Zürcher Rockband The Weyers trippte als Vorband durch Europa. Mehr...

Interview

«Ein Quäntchen Wut»

Interview Werber Pascal Deville sammelt Websites, die sich durch Radikalität vom Einheitsbrei abheben. Seine Rückbesinnung aufs Einfache findet derzeit weltweite Beachtung. Mehr...

«Frauen lieben, wie ich rede»

Interview Die Zürcher Mundart-Rap-Legende E. K. R. hat ein monothematisches Album aufgenommen. Darauf geht es um Liebe und Beziehungen. Und natürlich auch um ihn. Mehr...

«Es ist nicht grauenhaft, es ist Realität»

André Béchir ist der bekannteste Konzertveranstalter der Schweiz. Im Juli bringt er Bruce Springsteen nach Zürich – wie seit 1981 immer wieder. Ob diesmal die Zeit für ein Fondue bleibt, ist fraglich. Mehr...

«Wie erhält ein Stück Papier Wert?»

Interview Tania Prill, Sebastian Cremers und Alberto Vieceli haben sich jahrelang mit Banknoten beschäftigt. Das Resultat ihrer Untersuchung ist ein Buch voller wertvoller Bilder. Mehr...

«Ist das jetzt Ihre einzige Frage?»

Sängerin Brittany Howard war mit ihrer Band, den Alabama Shakes, letzte Woche in Zürich zu Gast. Das Protokoll einer eindrücklichen, von Rauch und Gefühl umhüllten Begegnung. Mehr...

Hintergrund

Plötzlich Älplerin

Von der Freiheit, für ein paar Monate ein anderes Leben zu leben: Besuch bei Kulturmanagerin Rona Diem auf der Alp Parvalsauns. Mehr...

«Oft kommt der Alltag in die Quere»

Bellevue Moderatorin Mona Vetsch hat für die Sendung «Auf und davon» Auswanderer ­besucht, die ihre Freiheit in fernen Ländern suchen. Finden sie diese? Mehr...

Zwischenstopp im Programm Wahnsinn

Der Düsseldorfer Loco Dice kommt seit über 20 Jahren an die Zürcher Street Parade. Sozialisiert im Hip-Hop, ist er heute einer der Stars der ständig tourenden internationalen DJ-Szene. Mehr...

Die kleinen Zürich-Missverständnisse

Video Flüsse, Kamele und ein Fussballstadion: Was die diese Stadt und ihre Bewohner so alles an Verwirrung produzieren. Mehr...

Nudelsuppe, Jetlag und Slow Motion auf einer Hand

Der TA begleitete Dr. Hill aus Zürich an die inoffizielle Weltmeisterschaft der Breakdancer nach Nagoya. Hier sein Tagebuch. Mehr...

Meinung

Granteln tut gut

Krautige Tanzmusik voller Referenzen, gepaart mit einer bösen Zunge: Die Wiederbelebung von LCD Soundsystem klingt erstaunlich aufregend. Mehr...

Mit schelmischem Funkeln in den Augen

Kritik Robbie Williams zelebrierte im Letzigrund seine Liebe zur Popmusik. Sein Konzert wirkte wie eine wunderbar launige Karaoke-Show. Mehr...

«Durcheinander-Mucke» à la Cro

Der deutsche Rapper lässt seiner Musikalität auf dem dritten Album freien Lauf. Weniger Kalkül klingt charmant. Haften bleiben trotzdem die Poprefrains. Mehr...

«Refugees welcome!»

Die Berner Band Jeans for Jesus macht am Zürich Openair auch Politik. Mehr...

Ein Ausflug nach Las Vegas

Kritik Sängerin Mary J. Blige nahm ihren Songs beim Auftritt auf dem Dolder jegliche Rauheit. Mehr...

Service

Ein Anfänger gegen den Besten der Welt

Was passiert, wenn man den aktuellen Weltmeister im B-Boying zu einem Battle herausfordert? Eine Art Selbstversuch. Mehr...


Eine Weltmusik, die zündet

Berner Woche Die Gruppe Da Cruz vereint urbane World Music aus den letzten zwanzig Jahren mit melodiösem Gesang. Live ist das unwiderstehlich. Mehr...

Wir im Hallenstadion

US-Rapper Macklemore gastierte in der Schweiz und gab sich als einer von uns. Mehr...

Die vollgeschissenen Hosen von Büne Huber

Die Mundart-Recken von Patent Ochsner räumen bei den diesjährigen Swiss Music Awards ab. Mehr...

Deutsche Agentur erklärt Zürich zur Heimat

Eine Berliner Werbeagentur eröffnet einen eigenständigen Ableger in Zürich. Das sorgt in der Stadt für Gesprächsstoff. Mehr...

«Uns fehlen die Worte»

Tausende Kilometer auf der Autobahn, stinkende Clubs, warmes Bier, Autogrammjäger, Terrornachrichten: Die Zürcher Rockband The Weyers trippte als Vorband durch Europa. Mehr...

Er kennt kein Gestern

Der schottische Künstler Bill Drummond führte mit dem Musikprojekt «The KLF» einst das Musikgeschäft ad absurdum. Jetzt ist er der Protagonist eines neuen Dokumentarfilms. Mehr...

«Dem Stück fehlen die Eier»

Zürcher Musikerinnen und Musiker sagen, was sie vom neuen James-Bond-Titelsong halten. Und wie sie die Aufgabe gelöst hätten. Mehr...

Drei Buben, Mitte 40

Die Gruppe Take That zeigte sich im Zürcher Hallenstadion erfrischend selbstironisch. Mehr...

Kapsel der Einigkeit

In Zürcher Taxis kann man was für das Leben lernen. Vor allem aber Bestätigung erfahren. Ein Plädoyer für das gepflegte Chauffeur-Kunden-Gespräch. Mehr...

Moderner R&B im Grossformat

R&B-Star Usher, einst als neuer Michael Jackson gefeiert, versuchte im gut besuchten Hallenstadion seine verschiedenen Facetten zu zeigen – ohne nachhaltig zu berühren. Mehr...

Eins, zwei, drei: Lo & Leduc räumen ab

Das Berner Duo wurde an den Swiss Music Awards gleich dreimal ausgezeichnet. Dieses Jahr stand sogar die Musik im Vordergrund. Mehr...

Räpp isch tot?

Von wegen: Radio Virus lud zum Cypher – und die Schweizer Rapper reimten stundenlang und reihenweise. Mehr...

Die menschliche Kettensäge

Dominic Deville bringt den Wahnsinn in die Schweizer Kleinkunstszene. Jetzt muss die heile Welt der Hörspiele dran glauben. Mehr...

Andacht mit Sahnehäubchen

Udo Jürgens gab gestern im ausverkauften Zürcher Hallenstadion ein von Ritualen bestimmtes Konzert. Und so fehlte auch das Bademantel-Finale nicht. Mehr...

«Super, super, super!»

Ein aufgeblasener Event an einem aufgeblasenen Strandort mit vollgestellten Stränden: Die Cannes Lions sind das Werbefestival der Superlative. Wer hier einen Preis gewinnt, hat seinen Bonus auf sicher. Mehr...

«Ein Quäntchen Wut»

Interview Werber Pascal Deville sammelt Websites, die sich durch Radikalität vom Einheitsbrei abheben. Seine Rückbesinnung aufs Einfache findet derzeit weltweite Beachtung. Mehr...

«Frauen lieben, wie ich rede»

Interview Die Zürcher Mundart-Rap-Legende E. K. R. hat ein monothematisches Album aufgenommen. Darauf geht es um Liebe und Beziehungen. Und natürlich auch um ihn. Mehr...

«Es ist nicht grauenhaft, es ist Realität»

André Béchir ist der bekannteste Konzertveranstalter der Schweiz. Im Juli bringt er Bruce Springsteen nach Zürich – wie seit 1981 immer wieder. Ob diesmal die Zeit für ein Fondue bleibt, ist fraglich. Mehr...

«Wie erhält ein Stück Papier Wert?»

Interview Tania Prill, Sebastian Cremers und Alberto Vieceli haben sich jahrelang mit Banknoten beschäftigt. Das Resultat ihrer Untersuchung ist ein Buch voller wertvoller Bilder. Mehr...

«Ist das jetzt Ihre einzige Frage?»

Sängerin Brittany Howard war mit ihrer Band, den Alabama Shakes, letzte Woche in Zürich zu Gast. Das Protokoll einer eindrücklichen, von Rauch und Gefühl umhüllten Begegnung. Mehr...

«James und ich hatten keinen Sex!»

Interview Die Britin Naomie Harris alias Miss Moneypenny spricht vor der Zürcher Bond-Premiere über ihre Fähigkeiten als Secret-Service-Mitarbeiterin und ihre Beziehung zu James Bond. Mehr...

«Die Jugend endet im Loch»

Interview Peter Doherty und Carl Barât haben nach elf Jahren wieder ein Album mit den Libertines aufgenommen. Sie erzählen, was aus ihrem Fieber wurde. Mehr...

«Ich dachte, sie würden uns alle umlegen»

Interview O’Shea Jackson alias Ice Cube lancierte mit N.W.A. seine erfolgreiche Rapkarriere. Hier sagt er, wie Gangsta-Rap damals begann. Mehr...

«Werbung ist etwas Bescheuertes»

Interview Der kreativste Werber der Schweiz ist ein Deutscher: Dennis Lück will Kampagnen gestalten, welche die Leute auch tatsächlich sehen wollen. Mehr...

«Plötzlich kommen Daft Punk zu dir»

Interview Der Zürcher Fotograf Serge Hoeltschi wohnt seit 14 Jahren in Los Angeles. Dort hat er schon viele Schweizer kommen und gehen sehen. Er selber bleibt, die Stadt tue ihm gut. Mehr...

«Fuck you! Echt jetzt: Fuck you!»

Interview Billy Corgan traf mit seiner Band Smashing Pumpkins den Geschmack der Massen. Heute nervt er sich über Leute, die nur noch auf ihre Smartphones starren. Mehr...

«Jeder fliegt mal auf die Schnauze»

Interview Der Wissenschaftsjournalist Beat Glogger hat ein Buch über Zürcher Pioniere herausgegeben. Gemeinsam sei ihnen der Biss und der gekonnte Umgang mit Niederlagen, sagt er – sonst gäbe es weder die Wäschespinne noch die WC-Ente. Mehr...

«Ich mag es, wenn die Leute nicht wissen, worum es genau geht»

Das welsche Popprojekt Kadebostany führt sein Publikum mit politischen Posen und zweifelhaften Identitäten an der Nase herum. Heute Abend ist es im Hallenstadion an den Swiss Music Awards zugegen. Mehr...

«Cool, wenn ein A380 übers Gelände fliegt»

Veranstalter Rolf Ronner freut sich, am Zürich Openair dieses Wochenende trotz wachsender Konkurrenz Top Acts wie Nine Inch Nails zu zeigen. Und er ärgert sich, dass sein Festival dauernd kritisiert wird. Mehr...

«Die Normalität hat mich überfordert»

Interview Natascha Kampusch lebte mehr als acht Jahre in Gefangenschaft. Sie sagt, sie habe bis heute Schwierigkeiten, sich frei zu fühlen. Morgen kommt ihre Geschichte als Film in die Kinos. Mehr...

Plötzlich Älplerin

Von der Freiheit, für ein paar Monate ein anderes Leben zu leben: Besuch bei Kulturmanagerin Rona Diem auf der Alp Parvalsauns. Mehr...

«Oft kommt der Alltag in die Quere»

Bellevue Moderatorin Mona Vetsch hat für die Sendung «Auf und davon» Auswanderer ­besucht, die ihre Freiheit in fernen Ländern suchen. Finden sie diese? Mehr...

Zwischenstopp im Programm Wahnsinn

Der Düsseldorfer Loco Dice kommt seit über 20 Jahren an die Zürcher Street Parade. Sozialisiert im Hip-Hop, ist er heute einer der Stars der ständig tourenden internationalen DJ-Szene. Mehr...

Die kleinen Zürich-Missverständnisse

Video Flüsse, Kamele und ein Fussballstadion: Was die diese Stadt und ihre Bewohner so alles an Verwirrung produzieren. Mehr...

Nudelsuppe, Jetlag und Slow Motion auf einer Hand

Der TA begleitete Dr. Hill aus Zürich an die inoffizielle Weltmeisterschaft der Breakdancer nach Nagoya. Hier sein Tagebuch. Mehr...

Die Unschuld vom Ländle

Moritz Schädler surft in wunderschönen Lo-Fi-Popsongs ganz knapp über der Realität. MoreEats, der Musiker mit Liechtensteiner Wurzeln, plant, das zu ändern: Irgendwann will er die Dinge beim Namen nennen. Mehr...

Afrika für alle

Strassenrap und afrikanische Beats aus der coolen Wohngegend in Paris: Das ist die Musik von MHD, dem neuen Star des französischen Hip-Hop. Jetzt spielt er in Montreux. Mehr...

Alles für «dä Feeling»

Porträt Ein Könner, der viel zu lang ein Phantom war: Rapper Sulaya hat sich und seiner Heimatstadt ein musikalisches Denkmal gesetzt. Mehr...

Mit Farbeimern durch Uganda

Nach fast 30 Jahren reist der Zürcher Künstler Samora Bazarrabusa zurück ins Heimatland seiner Mutter. Seine Mission: mit bunten Figuren für sauberes Trinkwasser zu kämpfen. Ein Reisetagebuch. Mehr...

Extremes Wetter

Klimaforscher können den Einfluss des Menschen auf Wetterereignisse heute gut abschätzen. Sie erkennen ihn sogar bis in die 30er-Jahre. Mehr...

Mister Zuversicht

Der Zürcher Reggaesänger Phenomden, vor fünf Jahren nach Jamaika ausgewandert, meldet sich mit ersten Songs in englischer Sprache zurück. Mehr...

Wertvoller Kack

Berner Woche Der Luzerner Mimiks ist der Fackelträger einer neuen Mundartrap-Generation. Aus seinen Zeilen sprechen Trotz, Stolz und Ernüchterung. Mehr...

Die Kunst der schnellen Verführung

Porträt Pius Walker, einstiger Shootingstar der hiesigen Werbebranche, greift wieder an. Mit Lutschbonbons und Pralinés. Mehr...

Ein Schulterklopfen vom Thin White Duke

Drei Begegnungen, die mein Bild von David Bowie prägten. Mehr...

Das Zeitalter des Menschen

Die Menschheit hat riesige Mengen von Stoffen produziert, die früher nicht auf der Erde existierten. Für Geologen leben wir deshalb im Anthropozän. Mehr...

Granteln tut gut

Krautige Tanzmusik voller Referenzen, gepaart mit einer bösen Zunge: Die Wiederbelebung von LCD Soundsystem klingt erstaunlich aufregend. Mehr...

Mit schelmischem Funkeln in den Augen

Kritik Robbie Williams zelebrierte im Letzigrund seine Liebe zur Popmusik. Sein Konzert wirkte wie eine wunderbar launige Karaoke-Show. Mehr...

«Durcheinander-Mucke» à la Cro

Der deutsche Rapper lässt seiner Musikalität auf dem dritten Album freien Lauf. Weniger Kalkül klingt charmant. Haften bleiben trotzdem die Poprefrains. Mehr...

«Refugees welcome!»

Die Berner Band Jeans for Jesus macht am Zürich Openair auch Politik. Mehr...

Ein Ausflug nach Las Vegas

Kritik Sängerin Mary J. Blige nahm ihren Songs beim Auftritt auf dem Dolder jegliche Rauheit. Mehr...

Nichts zu sehen

Die US-Rockband Kings of Leon beschränkte sich bei ihrem Auftritt im Hallenstadion zu stark aufs Musizieren. Mehr...

Der coolste Rapper der Welt

Der Londoner Stormzy rappt hyperschnell und lobt dabei den Herrn und die Mutter. Mit seinem Debütalbum «Gang Signs & Prayer» setzt er sich an die Spitze der Charts. Mehr...

Den Tanzschritt überdenken

Der französische Produzent und DJ Ivan Smagghe stellte an der Lethargy seine Vision von Tanzmusik vor – einen Sound, der direkt und mächtig auf die Körper trifft. Mehr...

Mit dem Gestus eines Dirigenten

Der amerikanische R&B-Sänger Ty Dolla $ign besuchte das Openair Frauenfeld. Mehr zum Schaulaufen als zum Singen. Andere Acts zeigten mehr Engagement. Mehr...

Zu Chaschperli tanzen

Der amerikanische Star-DJ und Produzent Diplo trat im Kaufleuten auf. Er versteht es, aus allem Tanzmusik zu machen. Seine liebsten Werkzeuge: Häcksler und Fleischwolf. Mehr...

Diva in Diätversion

Mariah Carey präsentierte sich im Hallenstadion dem Schweizer Publikum. Es war ein bisschen desolat. Mehr...

Diese befreiende Ernüchterung

Mit ihren klaren Liedern vertont die Kölner Band Annen May Kantereit das Leben Anfang zwanzig. Es ist die Musik einer desillusionierten Jugend, zu der Tausende von Fans ausgelassen tanzen. Mehr...

Eine universelle Geschichte

Analyse Freiheitskämpfer gegen Beamte im Weltraum: Neben «Star Wars» verblasst die spröde Science-Fiction von «Star Trek». Eine Replik. Mehr...

Ein leicht unterforderter Eros

Kritik Routinier Eros Ramazzotti glänzte bei seinem Konzert im Zürcher Hallenstadion mit seinen Balladen. Zwischendurch bespasste er sich selbst. Mehr...

Leon Bridges stellt die Glaubensfrage

Der junge texanische Sänger tauchte an seinem Konzert im Kaufleuten tief in die Sechziger ab – halb stilecht, halb berührend –, bis es um höhere Mächte ging. Mehr...

Ein Anfänger gegen den Besten der Welt

Was passiert, wenn man den aktuellen Weltmeister im B-Boying zu einem Battle herausfordert? Eine Art Selbstversuch. Mehr...

Stichworte

Autoren