Autor:: Adrian Müller

Adrian Müller ist Redaktor des Ressorts Bern.


News

Der Planet der Waldmenschen

Ob am Lagerfeuer im Bremgartenwald oder beim «mischeln» auf der Gasse: «Chrütli» und seine Kumpels trotzen der Kälte. Ein weihnächtlicher Besuch im Waldcamp. Mehr...

«Aufgetischt»: Funky Burger für Johnny Depp

Das Soul Food Beizli in Bern lässt bei den Freunden des gepflegten Junkfoods die Herzen höherschlagen. Mehr...

Tot vor dem Dead End

Nach einer Bluttat ist ein Mitarbeiter der Berner Notschlafstelle verstorben. Die Polizei hat inzwischen eine Person verhaftet – und ermittelt in einem weiteren Fall. Mehr...

Skywork will wieder wachsen

Die Berner Regionalairline baut die Flotte mit grösseren Flugzeugen weiter aus. Bauchweh macht dem Skywork-Chef die Infrastruktur auf dem Flughafen Bern. Mehr...

Video

Berner Waldmenschen droht Gefängnis

Keine Gnade für die Lebenskünstler vom Bremgartenwald: «Chrütli» und seine Kollegen sind wegen des illegalen Zeltcamps verurteilt worden. Mehr...

Liveberichte

«Kunden erwarten einen Tür-zu-Tür-Service»

Fährt der Taxidienst Uber schon bald für die SBB? Im Rahmen von «Bund im Gespräch» blickte SBB-Chef Andreas Meyer in die Zukunft der Mobilität. Hier geht's zum Video. Mehr...

Interview

«Parks sind kein modisches Accessoire»

Was zeichnet einen guten Park aus – und was heisst das für das Viererfeld? Landschaftsarchitekt David Bosshard über vergebene Chancen und Trends im Parkbau. Mehr...

«Bern bleibt die linkste Stadt der Deutschschweiz»

Interview Das linke Bündnis in Bern ist zerbrochen. Politologe Michael Hermann über Unzufriedenheit in den Städten und die Auswirkungen im Nationalrat. Mehr...

«Die Parteispitzen haben versagt»

Alec von Graffenried (GFL) hat den RGM-Zank losgetreten. Als Totengräber des Bündnisses sieht er sich aber nicht. Mehr...

«Die SP hat sich in falscher Sicherheit gewiegt»

Nach dem SP-Ultimatum steht das RGM-Bündnis auf der Kippe. Ziehen die Parteien allein in den Wahlkampf, sieht Politologe Adrian Vatter eine grosse Verliererin. Mehr...

«Ich fühle mich von der Reitschule hintergangen»

Interview Nach den Krawallen bei der Reitschule kündigt Alexander Tschäppät Massnahmen an. Wie diese aussehen könnten, ist noch unklar. Mehr...

Hintergrund

«Wer nie anhält, kommt wahnsinnig weit»

Der Fotograf Alexander Jaquemet reiste entlang der Aare – mit einem Minitraktor, der ihn bremste. Mehr...

Ein rasantes Volksfest mitten in der Stadt

Über 100'000 Zuschauer jubeln im Herzen Berns den Velostars um Cancellara und Co. zu. Mehr...

Video

Der tollkühne Schleusensurfer

Surfen, bis das Brett auseinanderbricht: Sandro Santschi reitet mitten in Thun auf einer stehenden Welle. Mehr...

Braucht Bern eine zweite City?

Projektteams der ETH haben Strategien für die Berner Stadtentwicklung erarbeitet. ETH-Professor Bernd Scholl sagt, inwiefern die Aare innere Verdichtung ermöglicht. Mehr...

Nachtlandungen: «Ausreisser müssen sich in Grenzen halten»

Trotz Nachtflugverbot sind heuer bereits 50 Linienflüge nach 23 Uhr in Bern gelandet. Anrainergemeinden mahnen zur Zurückhaltung. Mehr...

Meinung

Badmeister auf Abwegen

Marzili-Chef Beat Wüthrich führt einen deutschen TV-Moderator in die Geheimnisse des Aareschwumms ein. Er kennt dabei keine Grenzen. Mehr...

«Aufgetischt»: Geschmacksexplosion im Aare-Paradies

Im Restaurant Zehendermätteli in Bern isst es sich gut. Zudem lädt der Ort zum Verweilen ein. Mehr...

Belpmoos: Ausnahme darf nicht zur Regel werden

Kommentar Auf dem Belpmoos landen immer mehr Linienflüge nach 23 Uhr. Dies verärgert in erster Linie die Anwohner. Mehr...

«Aufgetischt»: Ein Variété auf dem Teller

Künstlerische Darbietungen mit einem mehrstündigen Gaumenschmaus: Im Broadway-Variété überzeugt nicht nur der Wein. Mehr...

Das Eigengoal der Bewegten

Analyse Die Gewalt in der Berner Reitschule gefährdet deren Zukunft. Mehr...

Bildstrecken


Misswahlen: Stadt begibt sich auf kommerzielle Gratwanderung
Nun steht der 70 Meter lange «Swiss Dome» den Bundesplatz. Ob Beachvolley, Eisbahn oder Grossdemo: Der Bundesplatz ist gefragt.


Videos


«Der Wahlkampf war für Ursula Wyss sicher aufreibender»
Alec von Graffenried über das Duell mit ...
Roger Fridelance zum Rosengartenbähnli Eine Bahn zum Rosengarten hinauf? Roger Fridelance erklärt, wieso es das braucht.

Der Planet der Waldmenschen

Ob am Lagerfeuer im Bremgartenwald oder beim «mischeln» auf der Gasse: «Chrütli» und seine Kumpels trotzen der Kälte. Ein weihnächtlicher Besuch im Waldcamp. Mehr...

«Aufgetischt»: Funky Burger für Johnny Depp

Das Soul Food Beizli in Bern lässt bei den Freunden des gepflegten Junkfoods die Herzen höherschlagen. Mehr...

Tot vor dem Dead End

Nach einer Bluttat ist ein Mitarbeiter der Berner Notschlafstelle verstorben. Die Polizei hat inzwischen eine Person verhaftet – und ermittelt in einem weiteren Fall. Mehr...

Skywork will wieder wachsen

Die Berner Regionalairline baut die Flotte mit grösseren Flugzeugen weiter aus. Bauchweh macht dem Skywork-Chef die Infrastruktur auf dem Flughafen Bern. Mehr...

Video

Berner Waldmenschen droht Gefängnis

Keine Gnade für die Lebenskünstler vom Bremgartenwald: «Chrütli» und seine Kollegen sind wegen des illegalen Zeltcamps verurteilt worden. Mehr...

Stadterweiterung Bern-West: «Die Pläne gefährden meine Existenz»

Auf der grünen Wiese in Brünnen will die Stadt 1500 neue Wohnungen bauen. Dennoch gehen Bauern noch nicht auf die Barrikaden. Mehr...

Die Erweiterung im Westen

Bern soll bis 2030 um 17'000 Bewohner zulegen. Um das Wachstum zu erreichen, muss die Stadt wohl auf der grünen Wiese in Bern-West bauen. Mehr...

«Wo ein Kran steht, stehen bald 100»

Ein Schwerpunkt des Berner Stadtentwicklungskonzepts ist «dynamisches Wachstum». Für Stadtpräsident Tschäppät hat der Wohnungsbau Priorität. Mehr...

Der Berner Stadtrat stellt sich gegen eine Steuersenkung

Das Berner Parlament verlängert die Frist der Motion Gubser erneut. Diese verlangt tiefere Taxen. Mehr...

«Reportagen» widmet Bern-West eine Sondernummer

Die «Liebeserklärung für Bern-West» umfasst insgesamt 126 Seiten. Mehr...

Die Skywork-Flotte ist bald wieder komplett

Das Warten hat ein Ende: Die Berner Airline erhält die zweite Saab im September. 2017 sollen alle Dornier ausgemustert werden. Mehr...

Neue Box gegen den Take-away-Abfallberg

Violettes Take-away-Geschirr soll die «Ghüder»-Flut eindämmen: Das in Bern gestartete Mehrweg-Projekt «Grüne Tatze» expandiert nun in die ganze Schweiz. Mehr...

Bern bleibt zwei Wochen ohne Stadtpräsident

Mit Reto Nause balgen sich mittlerweile acht Kandidierende um das Stadtpräsidium, ein zweiter Wahlgang ist so gut wie sicher. Dieser findet erst am 15. Januar 2017 statt. Mehr...

Stadt rüstet sich für Fanmarsch von tausenden Gladbach-Anhängern

Bis 10'000 «Fohlen»-Fans pilgern am Dienstag zum Champions-League-Qualispiel YB-Gladbach nach Bern. Die Sicherheitsbehörden bereiten sich auf einen Grosseinsatz vor. Mehr...

Mann belästigt Teenager im Marzilibad

Zwischenfall im Aarebad: Ein Nigerianer soll drei Mädchen sexuell belästigt haben. Die Polizei spricht von Einzelfall. Mehr...

«Kunden erwarten einen Tür-zu-Tür-Service»

Fährt der Taxidienst Uber schon bald für die SBB? Im Rahmen von «Bund im Gespräch» blickte SBB-Chef Andreas Meyer in die Zukunft der Mobilität. Hier geht's zum Video. Mehr...

«Parks sind kein modisches Accessoire»

Was zeichnet einen guten Park aus – und was heisst das für das Viererfeld? Landschaftsarchitekt David Bosshard über vergebene Chancen und Trends im Parkbau. Mehr...

«Bern bleibt die linkste Stadt der Deutschschweiz»

Interview Das linke Bündnis in Bern ist zerbrochen. Politologe Michael Hermann über Unzufriedenheit in den Städten und die Auswirkungen im Nationalrat. Mehr...

«Die Parteispitzen haben versagt»

Alec von Graffenried (GFL) hat den RGM-Zank losgetreten. Als Totengräber des Bündnisses sieht er sich aber nicht. Mehr...

«Die SP hat sich in falscher Sicherheit gewiegt»

Nach dem SP-Ultimatum steht das RGM-Bündnis auf der Kippe. Ziehen die Parteien allein in den Wahlkampf, sieht Politologe Adrian Vatter eine grosse Verliererin. Mehr...

«Ich fühle mich von der Reitschule hintergangen»

Interview Nach den Krawallen bei der Reitschule kündigt Alexander Tschäppät Massnahmen an. Wie diese aussehen könnten, ist noch unklar. Mehr...

Steine gegen Polizisten: «Wir wurden in einen Hinterhalt gelockt»

Polizeichef Manuel Willi nimmt Stellung zu den Ausschreitungen rund um die Reitschule am Wochenende. Mehrere Polizisten hätten ins Spital gebracht werden müssen. Mehr...

«Wir können einen Zacken zulegen»

Fahndungserfolge bei Sprayern, Steigerungspotentional bei der Einbruchsprävention: Das sagt Manuel Willi, Chef der Regionalpolizei Bern zur Sicherheitsstudie. Mehr...

«Es ist nicht unser Ziel, möglichst viele Airlines nach Bern zu holen»

Der neue Flughafendirektor Mathias Gantenbein über sinkende Passagierzahlen und neue Gastro-Konzepte. Mehr...

«Wir können nicht die ganze Stadt abriegeln»

Nach der Gewalteskalation bei einer Kurden-Demo spricht Polizeichef Manuel Willi über die Rolle der Linksautonomen und sagt, warum die Polizei die Zusammenstösse nicht verhindern konnte. Mehr...

«Die Stimmung geht kaputt»

Trotz Trennung bleibt er der Mr. Gurtenfestival: Philippe Cornu erzählt, warum Bands wegen der Aare auf den Gurten kommen und weshalb er Selfie-Sticks verbannt hat. Mehr...

«Der Bahnhof rutscht gegen Westen»

Benno Nussberger leitet den Ausbau des Bahnhofs Bern. Er sagt, warum der Ausbau für die SBB dermassen komplex ist. Und warum es die Welle mehr denn je braucht. Mehr...

«Der Sinkflug ist gestoppt»

Interview Verwaltungsratspräsident Beat Brechbühl ist derzeit der starke Mann auf dem Flughafen Bern. Er spricht über sein Doppelspiel mit Skywork, neue Flugziele und sagt, warum ein Cabaret nicht zum Flughafen passt. Mehr...

«Ich muss unter alle Steine schauen»

Mit seinem pausenlosen Aktionismus sorgt der Basler in Bern für Wirbel: FDP-Finanzdirektor 
Alexandre Schmidt über die Badi-Offensive, Zoff im Gemeinderat und Steuersenkungen als PR-Gag. Mehr...

«Die Stadt Bern will kein Bundesasylzentrum»

Ein Bundesasylzentrum im Zieglerspital? Der Berner Gemeinderat sei gegen eine solche Lösung, sagt Gemeinderat Alexandre Schmidt (FDP). Mehr...

«Das Hochwasser ist in keiner Weise überstanden»

«Wir sind in der Tat am Limit»: Bernhard Schudel ist Leiter Gewässerregulierung des Kantons Bern und erklärt, weshalb die Pegel der Berner Gewässer so stark ansteigen konnten. Mehr...

«Wer nie anhält, kommt wahnsinnig weit»

Der Fotograf Alexander Jaquemet reiste entlang der Aare – mit einem Minitraktor, der ihn bremste. Mehr...

Ein rasantes Volksfest mitten in der Stadt

Über 100'000 Zuschauer jubeln im Herzen Berns den Velostars um Cancellara und Co. zu. Mehr...

Video

Der tollkühne Schleusensurfer

Surfen, bis das Brett auseinanderbricht: Sandro Santschi reitet mitten in Thun auf einer stehenden Welle. Mehr...

Braucht Bern eine zweite City?

Projektteams der ETH haben Strategien für die Berner Stadtentwicklung erarbeitet. ETH-Professor Bernd Scholl sagt, inwiefern die Aare innere Verdichtung ermöglicht. Mehr...

Nachtlandungen: «Ausreisser müssen sich in Grenzen halten»

Trotz Nachtflugverbot sind heuer bereits 50 Linienflüge nach 23 Uhr in Bern gelandet. Anrainergemeinden mahnen zur Zurückhaltung. Mehr...

Deutlich mehr Landeanflüge in der Nacht in Bern-Belp

In den letzten Monaten sind auf dem Belpmoos Dutzende Linienflüge nach Betriebsschluss um 23 Uhr gelandet. Das Nachtflugverbot werde ausgehöhlt, monieren Kritiker. Mehr...

Die «Gspürschmi»-Kontrolleure

Mit einem ausgebauten Kontrolldienst will Bernmobil Konflikte im ÖV entschärfen. Ein Streifzug mit der neuen «Sittenpolizei». Mehr...

Als ein Sessellift zum Rosengarten fuhr

Video Der Bau einer Rosengartenbahn hat Ingenieure schon vor Jahrzehnten beschäftigt. Eine Sesselbahn war kurz in Betrieb. Mehr...

Das Ringen um die Innenstadt-Plätze beginnt

Wie weiter mit der Achse Waisenhausplatz–Bärenplatz? Baudirektorin Ursula Wyss kann sich vorstellen, den Innenhof der Polizeiwache für die Bevölkerung zu öffnen. Mehr...

Nause sieht Lücken bei der Sicherheit

Nach den Krawallen vor der Reitschule hat die Stadt das Sicherheitskonzept überarbeitet. Mehr...

Blütezeit in der Feuerwehrkaserne

In den Katakomben der einstigen Berner Hauptwache sind in den letzten Monaten unzählige Zwischennutzungs-Projekte angelaufen. Mehr...

Hayoz' Parteiaustritt gibt in der FDP zu reden

Die frühere Stadtberner Finanzdirektorin hat der FDP definitiv den Rücken gekehrt. Bei den Freisinnigen ist darüber ein «gewisser Unmut» auszumachen. Mehr...

Video

«Jetzt feiern wir die ganze Nacht»

Tausende Fans bejubeln den Meistertitel beim Public-Viewing in der Postfinance-Arena. Mehr...

Der «Chatroom» für feuchte Kehlen

Das Raucherstübli ist das Herz des Restaurants Feldschlösschen in der Lorraine. «Fancy-Zeugs» sucht man dort vergebens. Mehr...

Der Rückzug als letzte Chance

Nach dem SP-Ultimatum steht das RGM-Bündnis in der Stadt Bern auf der Kippe. Politologe Adrian Vatter hält ein Ende der Koalition für denkbar. Mehr...

Badmeister auf Abwegen

Marzili-Chef Beat Wüthrich führt einen deutschen TV-Moderator in die Geheimnisse des Aareschwumms ein. Er kennt dabei keine Grenzen. Mehr...

«Aufgetischt»: Geschmacksexplosion im Aare-Paradies

Im Restaurant Zehendermätteli in Bern isst es sich gut. Zudem lädt der Ort zum Verweilen ein. Mehr...

Belpmoos: Ausnahme darf nicht zur Regel werden

Kommentar Auf dem Belpmoos landen immer mehr Linienflüge nach 23 Uhr. Dies verärgert in erster Linie die Anwohner. Mehr...

«Aufgetischt»: Ein Variété auf dem Teller

Künstlerische Darbietungen mit einem mehrstündigen Gaumenschmaus: Im Broadway-Variété überzeugt nicht nur der Wein. Mehr...

Das Eigengoal der Bewegten

Analyse Die Gewalt in der Berner Reitschule gefährdet deren Zukunft. Mehr...

Wasser auf die Mühlen der Reitschul-Gegner

Kommentar Die Ausschreitungen vom Wochenende spielen der SVP in die Hände. Mehr...

Schmidt wettert à la Napoleon

Gemeinderat Alexandre Schmidt teilte in einer Radiosendung heftig aus. Mehr...

«Handwerk verdient mehr Wertschätzung»

Küchenchef Urs Messerli wünscht sich eine grössere Wertschätzung für das Handwerk und freut sich über ein Flasche Wein. Mehr...

Die Kebab-Frohnatur will in die Karibik

Freizeit ist für Savas Ciftci ein kostbares Gut: Nur zwei Wochen Urlaub gönnt er sich pro Jahr. Mehr...

Tschäppäts grosser Coup

Kommentar Die Tour de France kommt nach Bern. Alexander Tschäppät ist daran nicht unbeteiligt. Mehr...

Eine Zytig fast ohne Uni

Die Uni Bern war seit Ende 2014 eine Hochschule ohne Studierendenzeitung. Am Donnerstag ist nun die neue «bärner studizytig» erstmals erschienen. Das Blatt provoziert. Mehr...

Exklusives Durcheinander

Im frisch eröffneten Catfish hat unser Testesser Sushi und andere asiatische Gerichte gekostet. Während ihn das Essen überzeugte, vermisste er die Liebe zum Detail. Mehr...

Aufgetischt: Niedergegartes am Wohlensee

Kreatives Essen direkt am Wasser: Beim Bogen 17 Kiosque ist das Auge definitiv mit. Mehr...

«Aufgetischt»: Emmentaler Kamasutra in Bern

Suresh heisst das neue Restaurant in der Berner Matte. Die Rösti verdient schon mal Bestnoten. Mehr...

Berns erster richtiger Quartierplatz

Kommentar Es wird höchste Zeit, dass das Potenzial von Berns Plätzen ausgeschöpft wird. Der Bogen sollte jedoch nicht überspannt werden. Mehr...

Misswahlen: Stadt begibt sich auf kommerzielle Gratwanderung
Nun steht der 70 Meter lange «Swiss Dome» den Bundesplatz. Ob Beachvolley, Eisbahn oder Grossdemo: Der Bundesplatz ist gefragt.

«Der Wahlkampf war für Ursula Wyss sicher aufreibender»
Alec von Graffenried über das Duell mit ...
Roger Fridelance zum Rosengartenbähnli Eine Bahn zum Rosengarten hinauf? Roger Fridelance erklärt, wieso es das braucht.

Stichworte

Autoren

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.