Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Inspiration GamesSprunger überzeugt, Lyles mit peinlichem Moment

Für die Schweizerinnen war es speziell

«Wo gearbeitet wird, geschehen Fehler»

Mujinga Kambundji hatte über die 150 m keine Chance. Felix holte sich den Sieg (16,81 Sekunden), Miller-Uibo lief auf Rang 2 (17,15).
Kambundji kam mit einer Zeit von 17,28 Sekunden ins Ziel.
Lea Sprunger zeigte über die 300 m eine bessere Leistung. Mit 39,25 Sekunden stellte sie ihre Saisonbestleistung auf. Der 1. Platz ging an die US-Amerikanerin Moline (39,08), der 3. Rang holte sich die Tschechin Hejnova (40,97).
1 / 3