Zum Hauptinhalt springen

Wiederaufnahme der FussballsaisonSportbar statt Stade de Suisse

Die Stadt Bern setzt auf kleine Public Viewings, um die Fussballsommer-Stimmung zu wecken. Ein Ersatz für das Stadionerlebnis ist das aber längst nicht für alle.

Zwar nicht mehr auf dem Bundesplatz, aber in den Aussenbereichen der Beizen sollen solche Szenen möglich gemacht werden.
Zwar nicht mehr auf dem Bundesplatz, aber in den Aussenbereichen der Beizen sollen solche Szenen möglich gemacht werden.
Foto: Susanne Keller

In Bern dürften viele schon vergessen haben, wie es sich anfühlt, wenn der Ball im Netz zappelt und das Bier vom Himmel regnet. Glücklicherweise kehrt der Fussball Ende dieser Woche zurück: Nach der monatelangen Pause bestreiten die Young Boys am Freitag wieder ein Super-League-Spiel. Allerdings ein aussergewöhnliches: Aufgrund der Corona-Massnahmen werden sie den FC Zürich vor leeren Rängen bezwingen müssen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.