Zum Hauptinhalt springen

Zweiter AHL-Einsatz für Robert Mayer

Schlechte Nachrichten für die Hamilton Bulldogs und das Schweizer Nationalteam.

Yannick Weber musste im dritten Spiel Hamiltons in den Playoff-Achtelfinals der AHL verletzt pausieren. Dafür kam Goalie Robert Mayer (20) zu seinem zweiten AHL-Einsatz.

Weber leidet unter den Folgen eines heftigen Checks, den er am Samstag in Spiel 2 gegen Manitoba Moose kassiert hatte. Wie lange der Schweizer Verteidiger ausfällt, ist nicht bekannt. Ohne Weber erlitten die Bulldogs eine 2:7-Schlappe und mussten Manitoba in der Best-of-7-Serie auf 1:2 herankommen lassen. Mayer wurde bei Hamilton in der 23. Minute eingewechselt, nachdem Stammtorhüter Cédrick Desjardins vier Treffer eingefangen hatte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch