Zum Hauptinhalt springen

Unwiderstehliche Gut fährt der Konkurrenz davon

Lara Gut gewinnt im österreichischen Lienz den letzten Weltcup-Riesenslalom des Jahres. Die Schweizerin baut damit die Führung im Gesamt-Weltcup aus.

In beneidenswerter Form: Lara Gut setzt sich auch beim Riesenslalom in Lienz durch. (28. Dezember 2015)
In beneidenswerter Form: Lara Gut setzt sich auch beim Riesenslalom in Lienz durch. (28. Dezember 2015)
Klaus Techt, Keystone
Mit ihrem 16. Weltcup-Triumph baut die Tessinerin ihre Führung im Weltcup beträchtlich aus, da...
Mit ihrem 16. Weltcup-Triumph baut die Tessinerin ihre Führung im Weltcup beträchtlich aus, da...
Klaus Techt, Keystone
Mit ihrem 16. Weltcup-Triumph überholt Gut die Appenzellerin Sonja Nef, die früher auf 15 Siege kam.
Mit ihrem 16. Weltcup-Triumph überholt Gut die Appenzellerin Sonja Nef, die früher auf 15 Siege kam.
Klaus Techt, Keystone
1 / 6

In einem spannenden Riesenslalom triumphierte Lara Gut in Lienz mit zwölf Hundertsteln Vorsprung vor der Liechtensteinerin Tina Weirather. Mit ihrem 16. Weltcupsieg, dem vierten in dieser Saison, baute die 24-jährige Tessinerin ihren Vorsprung in der Gesamtwertung auf Lindsey Vonn auf 158 Punkte aus (658:500). Die Amerikanerin schied im ersten Lauf aus und verabschiedete sich danach zu Erholungszwecken für einige Tage Richtung USA.

Zudem übernahm Gut mit ihrem zweiten Riesenslalom-Erfolg der Saison (nach Aspen) auch die Führung in der Disziplinenwertung von Eva-Maria Brem. Der Österreicherin fehlten am Montag als Vierter nur sechs Hundertstel zur drittklassierten Deutschen Viktoria Rebensburg.

Die Slowenin Ana Drev, die nach halbem Pensum um zwei Hundertstel vor Gut und um sechs Hundertstel vor Brem gelegen war, schied im Finaldurchgang aus.

Sonja Nef überholt

Neben Gut, die nun punkto Weltcup-Siege Sonja Nef (15) überholt hat, qualifizierte sich heute von den sechs gestarteten Schweizerinnen einzig noch Wendy Holdener für den Finaldurchgang. Die Schwyzer Slalom-Spezialistin klassierte sich im 20. Rang (2,46 Sekunden zurück).

Simone Wild hingegen verpasste die Qualifikation für die Top 30 ebenso wie Jasmina Suter, Rahel Kopp und Aline Danioth.

Lienz (Ö). Weltcup-Riesenslalom der Frauen: 1. Lara Gut (Sz) 2:06,00. 2. Tina Weirather (Lie) 0,12 zurück. 3. Viktoria Rebensburg (De) 0,30.

4. Eva-Maria Brem (Ö) 0,36. 5. Federica Brignone (It) 0,64. 6. Michaela Kirchgasser (Ö) 1,37. 7. Francesca Marsaglia (It) 1,52. 8. Frida Hansdotter (Sd) 1,70. 9. Irene Curtoni (It) 1,88. 10. Elena Curtoni (It) 1,90. 11. Tessa Worley (Fr) 1,97. 12. Nina Löseth (No), Ragnhild Mowinckel (No) 2,00. 14. Marie-Pier Préfontaine (Ka) 2,02. 15. Kajsa Kling (Sd) 2,06. Ferner: 20. Wendy Holdener (Sz) 2,46. - 26 der 31 Finalistinnen klassiert. – Ausgeschieden u.a.: Ana Drev (Sln), Maria Pietilä-Holmner (Sd), Ramona Siebenhofer (Ö).

Nicht für den 2. Lauf qualifiziert: 42. Aline Danioth (Sz) 2,95. 43. Rahel Kopp (Sz) 2,99. 46. Jasmina Suter (Sz) 3,12. 48. Simone Wild (Sz) 3,15. – Im 1. Lauf ausgeschieden u.a.: Lindsey Vonn (USA), Adeline Baud Mugnier (Fr).

si/fal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch