Zum Hauptinhalt springen

Skisprung-Wunderknabe ohne Angst

Domen Prevc heisst der neuste Überflieger im Skispringen. Er ist erst 17. Am Wochenende fliegt er in Engelberg

Ein unscheinbarer bleicher Jüngling – und Seriensieger: Domen Prevc hat diesen Winter drei von fünf Springen gewonnen. Foto: Rauchensteiner
Ein unscheinbarer bleicher Jüngling – und Seriensieger: Domen Prevc hat diesen Winter drei von fünf Springen gewonnen. Foto: Rauchensteiner

Dieses Milchgesicht soll der beste Skispringer der Gegenwart sein? Man muss die Startnummer, die Domen Prevc in Engelberg vor der Brust trägt, schon ein paar Mal mit der Athletenliste abgleichen, bis man sich sicher ist: Ja, dieser unscheinbare bleiche Jüngling ist der ­aktuelle Überflieger. Drei der bislang fünf Springen hat der 17-jährige Slowene in diesem grünen Winter gewonnen. Heute und morgen beim Weltcup in ­Engelberg ist er der Hauptfavorit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.