Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schweizer WM-Tag: Gold für Küng, Feuz holt Bronze

In guter Gesellschaft: Patrick Küng ist der zehnte Schweizer, der WM-Gold in der Abfahrt gewinnt.
Starke Schweizer Mannschaftsleistung: Nebst den beiden Medaillengewinnern Küng und Feuz runden Carlo Janka (9.) und Didier Défago (11.) die Schweizer Leistung ab.
Ratlos: Eigentlich galt der Norweger Kjetil Jansrud als Kornfavorit, doch am Ende landete er nur auf dem 15. Platz.
1 / 6

Vier Schweizer in den Top 12