Zum Hauptinhalt springen

Schweizer landet Millionenhit auf Facebook

Freeskier Andri Ragettli zeigt in einem Video seine traumhafte Athletik und bewältigt dabei einen Parcours mit unglaublicher Akrobatik.

Das Leben meint es gut mit Andri Ragettli. Der Freeskier aus Flims hat gerade erst im August seinen 18. Geburtstag gefeiert und ist bereits stolzer Besitzer eines Kombi. Obwohl ihm die Autoprüfung noch bevorsteht, stellt ihm Swiss Ski schon das Fahrzeug zur Verfügung – eine Belohnung für die jüngsten Erfolge.

Andri Ragettli avancierte vergangene Saison zum Shootingstar der Slopestyle-Szene. Erstmals errang der junge Bündner einen Weltcupsieg und gewann am Ende auch noch den Gesamtweltcup. An den X-Games in Aspen überraschte er das Publikum erstmals mit zwei Triple Corks – hintereinander.

Der Erfolg ist hart erarbeitet. Im neusten Video von Andri Ragettli ist zu sehen, wie der Freeskier im Sommer seine Basis für den Winter legt. Einen scheinbar unüberwindbaren Parcours übersteht der Profisportler mit einem unwiderstehlichen Körpergefühl und sorgt auf Social Media für ein kleines Klickwunder.

Über eine Million User haben den Film auf seinem Profil auf Facebook bereits bestaunt, weitere Millionen wurden auf der Facebook-Seite von Sport Bible auf die zirkusreife Akrobatik aufmerksam.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch