Zum Hauptinhalt springen

Roulette auf der Schanze

Vor der 63. Vierschanzentournee gibt es so viele Sieganwärter wie lange nicht mehr. Oder setzt sich einfach zum siebten Mal in Folge ein Österreicher durch?

Ende der Grünphase: Ab heute in Oberstdorf wird im Weissen gesprungen. Foto: Ingo Jensen
Ende der Grünphase: Ab heute in Oberstdorf wird im Weissen gesprungen. Foto: Ingo Jensen

Schöner hätte die Überraschung gar nicht sein können, mit der Oberstdorf die Athleten und Besucher zum Auftakt der 63. Vierschanzentournee empfing. «Wir werden erstmals seit Kuusamo einen Wettkampf im Winter austragen», sagte der österreichische Cheftrainer Heinz Kuttin mit zufriedenem Lächeln. «Wir freuen uns sehr darauf.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.