Zum Hauptinhalt springen

Vlhova schlägt zum Saisonabschluss Shiffrin

Sie überrascht zum Abschluss alle: Petra Vlhova bejubelt ihren Sieg beim Slalom-Weltcupfinale in Aspen.
Dabei schlägt sie vor allem Mikaela Shiffrin, die die Slalomsaison fast nach Belieben dominiert hatte und heute mit Rang zwei Vorlieb nehmen muss.
Und weil es das Weltcupfinale ist, gibt es zwei Siegertrios: Hier die Medaillengewinnerinnen des Slalomweltcups 2016/2017. Mikaela Shiffrin (M.) erobert die Kristallkugel, Veronika Velez Zuzulova (l.) wird Zweite und Wendy Holdener (r.) verteidigt erfolgreich ihren dritten Rang.
1 / 9

Melanie Meillard zeigt ihr grosses Talent

Resultate

SI/xkl