ABO+

Der bunteste Hund im Skizirkus

Er fuhr mit grün gefärbtem Schnauz, verehrt Bob Marley, stänkert gegen die FIS – der Österreicher Manuel Feller bringt die Mauern der Monotonie zum Einsturz.

Eine Ausnahmeerscheinung: Manuel Feller ist kein normaler Athlet. (Bild: Instagram)

Eine Ausnahmeerscheinung: Manuel Feller ist kein normaler Athlet. (Bild: Instagram)

Philipp Rindlisbacher

Mit dem Strom schwimmt Manuel Feller kaum einmal. Weil sich der Strom nicht immer in die richtige Richtung ­bewege. «Es könnte ein Wasserfall kommen. Und ich würde denken: Wäre ich bloss nicht wie alle anderen mitgeschwommen.»

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt