Schweizerinnen liegen nach Super-G zurück

Lindsey Vonn führt nach dem ersten Teil der Super-Kombination – die Schweizerinnen liegen deutlich zurück. DerBund.ch/Newsnet berichtete live.

Die Beste eines schwachen Teams: Nadja Kamer kam im Super-G auf den 7. Platz.

Die Beste eines schwachen Teams: Nadja Kamer kam im Super-G auf den 7. Platz.

(Bild: Reuters)

    DerBund.ch/Newsnet

    Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

    Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

    • Exklusive Hintergrundreportagen
    • Regionale News und Berichte
    • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

    Abonnieren Sie jetzt