Zum Hauptinhalt springen

Weltmeister Toni nach Dubai

Luca Toni folgt dem Ruf des Gelds. Der bei Juventus Turin nicht mehr erwünschte Stürmer wechselt in die Vereinigten Arabischen Emirate.

Bei Al-Nasr, dem zweitklassierten Verein der Liga aus Dubai, unterschrieb der Weltmeister von 2006 einen Vertrag für ein Jahr. Trainer ist der ehemalige italienische Nationalgoalie Walter Zenga. Toni kam bei Juve seit der Ankunft aus Genua im Januar 2011 in Liga und Cup unter Antonio Conte nur noch 15 Mal (zwei Tore) zum Einsatz. Zwischen 2007 und 2010 spielte der 34-jährige Stürmer für Bayern München, davor erfolgreich für die Fiorentina.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch