Zum Hauptinhalt springen

Tour-de-France-Sieger bleibt BMC treu

Die Erfüllung des gemeinsamen Traums: Cadel Evans radelt mit BMC-Chef Andy Rihs über die Champs Elysées.
Bissig wie ein Krokodil: Evans hat allen gezeigt, dass er weit mehr als ein ewiger Zweiter ist.
Auf dem Weg zum Maillot jaune: Evans auf seiner 7,2 Kilo leichten Rennmaschine beim Start zum Zeitfahren.
1 / 7