Zum Hauptinhalt springen

MMA-Fighter sorgt für eigenen K.o.

Timothy Woods unterläuft ein Missgeschick der ganz kuriosen Sorte. Er besiegt sich im wahrsten Sinn des Wortes selbst.

Diese Aktion setzte den Angreifer schachmatt. Video: TA.

Der Mixed-Martial-Arts Kampf zwischen Timothy Woods und Tim Caron in Lincoln, Rhode Island am Freitag war gerade einmal 83 Sekunden alt, als Woods seinen eigenen Knockout verursachte. Er versuchte Caron aufs Kreuz zu legen, prallte im Fallen aber so unglücklich auf den Kopf, dass er ohnmächtig wurde. Der Ringrichter brach den Kampf unmittelbar darauf ab.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch