Zum Hauptinhalt springen

König Kilian der Erste

Der Berner Oberländer Kilian Wenger ist am traditionell-modernen Eidgenössischen Schwingfest zum neuen König erkoren worden.

Der verdiente Sieger nach acht Siegen in acht Gängen: Kilian Wenger ist der neue Schwingerkönig.
Der verdiente Sieger nach acht Siegen in acht Gängen: Kilian Wenger ist der neue Schwingerkönig.
Reuters
Kilian Wenger erhält die verdiente Belohnung: den eigenössischen Siegerkranz.
Kilian Wenger erhält die verdiente Belohnung: den eigenössischen Siegerkranz.
Keystone
Auch im Schlussgang liess er nichts anbrennen und bezwang Martin Grab.
Auch im Schlussgang liess er nichts anbrennen und bezwang Martin Grab.
Keystone
1 / 8

Kilian Wenger ist der neue Schwingerkönig. Um 17.07 Uhr bezwingt der 20-jährige Berner Oberländer im Schlussgang des Eidgenössischen Schwingfest den Innerschweizer Martin Grab mittels Hüfter. Es ist der glanzvolle Abschluss eines prächtigen Schwingfests, bei dem Wenger den Sägemehlring in sämtlichen acht Gängen als Sieger verlässt. Selbiges war letztmals vor 30 Jahren einem Schwinger geglückt – dem heutigen Verbandsobmann Ernst Schläpfer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.