Zum Hauptinhalt springen

In den Sand gesetzt

Wer neben den Schuhen steht und wer kalte Füsse bekommt: Die eindrücklichsten Bilder der vergangenen Sportwoche.

In den Sand gesetzt: George Kitchens landet nach einem weiten Satz auf der Weitsprunganlage des Luzhniki-Stadions in Moskau. (14. August 2013)
In den Sand gesetzt: George Kitchens landet nach einem weiten Satz auf der Weitsprunganlage des Luzhniki-Stadions in Moskau. (14. August 2013)
Kai Pfaffenbach, Reuters
Verkehrte Welt: Beim Splashdiving-Wettbewerb in Berlin wird neben dem Schwierigkeitsgrad des Sprungs auch die Spritzleistung bewertet: je höher, desto besser. (17. August 2013)
Verkehrte Welt: Beim Splashdiving-Wettbewerb in Berlin wird neben dem Schwierigkeitsgrad des Sprungs auch die Spritzleistung bewertet: je höher, desto besser. (17. August 2013)
Thomas Peter, Reuters
Kalte Füsse: Im 3000-Meter-Steeple-Lauf ziehen die Athleten alle einen Schuh voll raus. (12. August 2013)
Kalte Füsse: Im 3000-Meter-Steeple-Lauf ziehen die Athleten alle einen Schuh voll raus. (12. August 2013)
Kai Pfaffenbach, Reuters
1 / 12

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch