Der Kindheitstraum geht in Erfüllung

Vom Spielplatz in die Arena: Das berühmte Fangis soll ein professioneller, globaler Sport werden.

Um einiges schneller und athletischer, dennoch das klassische Fangspiel: Ein World-Chase-Tag-Event in London.

Wohl fast jeder kennt es. Hat es wohl auch in den Turnstunden oder auf dem eigenen Spielplatz regelmässig gespielt. Fangis, wie wir es auf Schweizerdeutsch nennen, ist ein fester Bestandteil unserer Kindheitserinnerungen. Das Spiel, bei dem jemand den anderen jagt, bis er ihn mit der Hand berührt, ist simpel und beliebt.

Nun wollen jedoch zwei Engländer aus dem uns bekannten Fangis, auf Englisch heisst es «Tag», mehr machen als nur ein einfaches Kinderspiel – nämlich eine globale, professionelle Sportart. Mit der World Chase Tag (WCT) organisieren Christian und Damien Devaux bereits mehrere Events.

Verschiedene Kategorien, viel Spektakel

«Das Fangspiel funktioniert so, wie wir es kennen, einfach mit vielen Hindernissen», beschreibt Christian Devaux den Wettkampf gegenüber der «Newsweek». In einem markierten Feld jagen sich einzelne Athleten oder ganze Teams über die Anlage. Die Regeln sind dabei fast gleich wie auf dem Spielplatz: In definierten Zeitabständen, zumeist 20 Sekunden, muss der Gegner gefangen und so Punkte gesammelt werden. Dabei entsteht viel Spektakel, wie das Video oben beweist.

Bei den Einzel-Wettkämpfen muss der Gegner innert 20 Sekunden gefangen werden.

Die Idee entstand 2009 im Garten der Familie Devaux: «Wir dachten an ein Fangspiel mit Gartenmaterial und Bänken als Hindernisse. Von da an entwickelte sich die Idee.» 2014 liessen sie sich den Sport patentieren und arrangierten die ersten World-Chase-Events. Nun wollen sie sogar expandieren: «Wir planen eine Weltmeisterschaft, für die sich nur der beste Athlet des jeweiligen Kontinents qualifizieren kann.»

nry

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt