Zum Hauptinhalt springen

Das grosse Kribbeln

Nicole Boss arbeitet Vollzeit, Boxen ist ihr Hobby. Am Samstag kämpft sie in Bümpliz um den Europameistertitel im Leichtgewicht.

Nicole Boss hat am Samstag nur ein Ziel: Den EM-Titel.
Nicole Boss hat am Samstag nur ein Ziel: Den EM-Titel.
Manuel Zingg

Zweieinhalb Jahre ist es her, dass Nicole Boss zum ersten Mal um den Titel der EBU (European Boxing Union) im Leichtgewicht geboxt hat. Damals verlor sie gegen Delfine Persoon in ihrem erst neunten Kampf als Profi knapp nach Punkten. Die Belgierin gilt mittlerweile als weltweit beste Leichtgewicht-Boxerin, sie hält drei WM-Gürtel. Boss ist inzwischen bei 16 Kämpfen angelangt, hinzu kam nur noch eine einzige Niederlage. «Seit diesem Titelkampf habe ich mich persönlich und technisch weiterentwickelt», sagt die Bernerin. «Ich spüre mich besser.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.