Zum Hauptinhalt springen

Bulls mit Thabo Sefolosha unterlagen Boston

Die NBA-Titelverteidiger Boston Celtics waren im zweiten Saisonspiel der Chicago Bulls eine Nummer zu gross für das Team von Thabo Sefolosha.

Rekord: Kevin Garnett (Celtics 5) bestritt im Alter von 32 Jahren und 165 Tagen als jüngster Spieler seine 1000. NBA-Partie.
Rekord: Kevin Garnett (Celtics 5) bestritt im Alter von 32 Jahren und 165 Tagen als jüngster Spieler seine 1000. NBA-Partie.
Keystone

Der Schweizer stand in der Startformation der Bulls und erzielte bei der 80:96-Auswärtsniederlage sieben Punkte. Sefolosha erhielt 20 Minuten Einsatzzeit. Ihm gelangen drei Steals und seine drei Freiwürfe landeten ebenfalls im Korb. Alles in allem fiel das Team von Chicago nicht durch seine durchschlagende Treffsicherheit auf. In der ersten Halbzeit standen die Bulls mit einer mickrigen Trefferquote von 22,2 Prozent zu Buche; im ganzen Spiel verbesserten sie sich immerhin noch auf 29 Prozent. Bester Skorer war NBA-Rookie Derrick Rose, der 18 Punkte erzielte.

Auf Seiten der Celtics gab es einen Rekord zu feiern: Kevin Garnett bestritt im Alter von 32 Jahren und 165 Tagen seine 1000. NBA-Partie und wurde damit zum jüngsten Spieler, der diese Marke erreicht hat.

si/mbr

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch